Detail zu Namaikizakari. (Mangaserie):

8.64/10 (123 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Namaikizakari.
Deutscher Titel Namaiki Zakari – Frech verliebt
Synonym Namaiki Zakari.
Synonym His Cheekiness is in Full Bloom.
Synonym Full Bloom Cheekiness
Genre
Comedy, Romance, School, Shoujo, Slice of Life, Sport
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2013
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Deadbeat-Scans
en Impatient Scans
en MangaStream
en Midnight Blues Scanlations
en Mystic Iris
en Paperdolls Project
en Rae
en Winter Translations
Industriede Egmont Manga (Publisher)
jp Hakusensha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Yuki ist die Managerin des Schulbasketballteams und wird dort von allen respektiert… und gefürchtet. Allerdings darf niemand wissen, dass sie den Job nur angenommen hat, weil sie heimlich in den Mannschaftskapitän verliebt ist. Doch dann kommt ihr ausgerechnet Sho, der neue Spieler im Team, auf die Schliche und fängt sogar an, ihr den Hof zu machen. Sie ist überzeugt: der dreiste Typ will sie nur auf den Arm nehmen. Und überhaupt, gehört ihr Herz doch längst einem anderen…

(Quelle: Egmont Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Fiffi666
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich bin zufällig auf diesen Manga gestoßen und war sehr skeptisch was die Story anging. Zum Glück habe ich mich durch gerungen. Nach den ersten Kapiteln habe ich diesen Manga verschlungen. Ich war und bin begeistert. Habe mich ihn die Charaktere verliebt und hoffe immer wenn ich hier unterwegs bin, dass die Benachrichtigung kommt, dass es neue Kapitel gibt.

Der Zeichenstil gefällt mir zudem auch super gut. Mangas die (meiner Meinung nach!) schlecht gezeichnet sind, stoßen bei mir immer auf Widerwillen ^^

P.S. gefährlich während der Klausurenphase zu lesen. :)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




faqe
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Nachdem ich die 22 fertigen Kapitel von Namaikizakari gelesen habe, stellt sich für mich gerade nur eine Frage: Wieso gibt es diese Manga-Reihe noch nicht auf englisch oder deutsch zu kaufen?? T.T

Genre
Stimmt alles überein, nur mich wunderts, wieso kein Comedy mit aufgelistet wurde?! Ich hab viele Stellen sooo gefeiert und war durchgehend am Grinsen.

Story
Eine schöne, flüssige Story mit kleinen Spannungsmomenten. Es bleibt weiterhin spannend! :)

Bilder
Der Zeichenstil ist wunderschön, toll ausgearbeitet und auch ohne viel BlingBling und Rosa Glitzer bringt es die Emotionen toll rüber!
Es gibt eigentlich keine Charaktere, die mir vom Optischen nicht gefallen~

Charaktere
Das Beste zuerst: Kein dummes Naivchen - yaaaay ~
Eine tolle Hauptfigur, die mit ihrem teils grimmigen Auftreten mir so einige Tränchen (vor Lachen) in die Augen geschossen hat.
Auch die anderen Charaktere haben mir sehr gut gefallen.
Ich bin gespannt, wie sich die Hauptfiguren im Laufe der Story weiterentwickeln und ob Yuki nochmal vom tiefsten Herzen lächeln wird.

Fazit
Zwar eine typische Shoujoustory aber mit tollen Charakteren!! Einer weiblichen Hauptperson, die kein typisches Naivchen ist und für jeden Romance / Comedy Fan ein MUSS!

Stand: Am Lesen (40)

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xXSchokokeksXx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Für mich ist dieser Manga einfach ein Meisterwerk!
Die Genres werden sehr gut rüber gebracht *was bei einem Shoujou nicht schwierig ist* auch wenn ich Sport als Genre nicht ansprechend finde, passt es hervorragend zu diesem Manga.
Die Story ist nichts außergewöhnliches, aber dennoch toll zum Lesen. Sie geht schnell voran, aber dennoch nicht extrem schnell, weswegen man keine Lust hat sie zu lesen.
Ich finde die Charaktere einfach perfekt. Yuki verliert schnell bei Naruse die Kontrolle, ist aber eine Ruhige, nicht Eifersüchtige Person. Sie lächelt nicht viel *um genauer zu sein gar nicht* aber dennoch macht sie auf mich einen sehr sympathischen Eindruck, selbst wenn sie Dämon genannt wird. Sie gibt Naruse jedes Mal einen Korb was ich echt witzig finde! *Armer Naruse xD*
Naruse ist der Typ in dem ich mich sofort verlieben würde. Er ist kindisch, dennoch ernst, und einfach nur WOW. Er versucht Yuki für sich gewinnen und er stellt es so niedlich an dass ich an einem Kawaischock einen Herzanfall bekomme :D Er gibt nicht auf, auch wenn er schon 1000 Körbe von ihr bekommen hat, dass echt Respekt verdient XD
Aber mich ärgert es ein wenig, dass Yuki nicht sagt, dass sie ihn mag. Klar, sonst würde es nicht so spannend sein die Beziehung mitzuverfolgen wenn nach ein paar Kapiteln sie ihre Liebe gesteht, aber langsam wird's Zeit XD

Fazit: Lest ihn. Leute, auch wenn da Sport steht: LEST IHN.
Ein MUSS! für jeden Shoujou Fan

Stand: Am Lesen (104)

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Pearl
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
So, hab mich dann auch mal entschieden ein Kommi zu lassen weil das bei diesem Manga ein MUSS ist!

Dieser Manga war einfach nur total cute *-*
Spoiler!
und was mich auch sehr gefreut hat war, dass die Protagonisten keine 70 Chapter gebraucht haben um zum Kuss zu kommen, da dieser ja immer 'unterbrochen' wird. Hier kommt das Küssen zu guten Zeitpunkten und das nicht erst am Ende.


Das Genre passt sehr gut und die Charas sind keine Kitsch-Charas. Die Story ist auch ernst gehalten und nicht unnötig verzögert. Aber wer Nach Sportmangas sucht ist hier falsch, da der Sport und die Wettkämpfe sehr kurz vorkommen. Ich könnte da nur Haikyuu!! oder Kuroko no Basket empfehlen. Das sind coole Sportmangas.

Spoiler!
Und Yuki ist sich wenigstens bewusst, dass sie verliebt ist, im Gegensatz zu anderen Mangas, wo so irrelevante Fragen aufkommen wie: "Warum fühlt sich mein Herz so schwer an, wenn er mit ihr zusammen ist und nicht mit mir?"


Die Story ist etwas monoton, aber nicht zu kindisch und nicht zu übertrieben. Also wer einen Manga mit Romance als Hauptgenre sucht ist hier definitiv richtig.

Die Charas sind wie gesagt nicht nervig, 'süß' und immerzu lieb. Sowas ist zwar schön und gut, aber wird oft ins Übertriebene gezogen. Die Hauptcharas werden eindeutig in den Vordergrund gezogen. Die Nebencharaktere lernt man eigentlich garnicht richtig kennen, was nochmal verdeutlicht, dass es fast nur um die Liebe zwischen Yuki und Naruse geht. Finde ich etwas schade, da Freundschaft grade bei Sportmangas passt.

Die Zeichnungen passen einfach nur. Nicht zu niedlich aber auch nicht zu eintönig. Passend zum Manga!

Es wird fürs Erste nur ein Toptitel sein, da wie mein Vorkommentator gesagt hat, der Manga noch nicht beendet wurde. Ich hoffe trotzdem, dass das Ende nicht zu kurz kommt!

Fazit:

Es ist ein niedlicher Anime den man gesehen haben muss.

Stand: Am Lesen (13)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




minimikuki
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Die Handlung ist wie in fast jeder Romance Story: Junge geht Mädchen auf die Nerven, Mädchen rastet bei ihm sofort aus, Junge und Mädchen werden ein Paar. Aber, das stimmt hier nicht ganz.
Yuki und Naruse sind wirklich knuffig zusammen! Und vor allem geht es ziemlich schnell, sodass man selbst mitgerissenen wird in Yuki's Gefühlen und sie einfach sofort miteinander shippt!
Ich finde, der Zeichenstil ist nichts besonderes, aber er passt zu der Story und ist nun auch nicht gerade hässlich.
Die Charaktere sind schön gestaltet, optisch wie auch emotional, und die Handlung ist immer entweder lustig, süß, oder hat einen Da-Faq?!-Moment, daher finde ich diesen Manga äußerst gelungen.
Schon nach den ersten drei Kapitel habe ich Bauchkribbeln bekommen, es ist einfach so unfassbar süß!!! Ich kann ihn nur an alle Romatiker-Fans weiterempfehlen, das sollte wirklich niemand verpassen! Schade bloß, dass er nicht lizenziert ist. Ich würde alles tun, um ihn in der Hand halten zu können~

Stand: Am Lesen (39)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Das mittlerweile dreibändige Werk von Miyuki Mitsubachi, wird seit dem Herbst 2013 im "Hana to Yume (Hakusensha)" Magazin veröffentlicht.


~ + ~

Die 17-jährige Machida Yuki besucht ihr zweites Oberschuljahr und könnte keinen schlechteren, ersten Eindruck von dem Frischling Naruse Shou bekommen. Während der Einweisung ignoriert er sie quasi und dann fast er ihr auch noch durch einen Unfall an die Brust, was bei ihm aber keine Entschuldigung hervorruft, sondern das Kommentar "Ganz schön groß".

Dies ist nun ein halbes Jahr her und sie muss Naruse täglich im Training des Basketballclubs sehen, da sie hier Managerin ist und auch das Training leitet. Dies alles macht sie eigentlich nur für ihren Senpai Kido, welcher der Kapitän der Mannschaft ist und in den sie schon seit gut einem Jahr verliebt ist. Was ihr das Herz zerbricht, doch da sie sich schon früh beigebracht hat ihre Gefühle zurück zu halten, geht sie auf Abstand und regelt das mit sich selbst.

Nur Naruse scheint zu bemerken was in ihr vorgeht und nach einem überrumpelten Kuss von diesem, gesteht er ihr auch noch die Liebe. Machida hält das für einen Scherz und tut ihn ab, doch so einfach gibt Naruse nicht auf, vor allem wenn er merkt wie die Nähe von Kido sie doch verletzt.

Gibt Yuki irgendwann doch noch nach und kommt mit Naruse zusammen? Kann sie von ihrer eigenwilligen Persönlichkeit etwas Abstand nehmen? Und wird es der Basketballclub wohl auch einmal weiter bringen?


~ + ~

Der Zeichenstil entspricht einem typischen Shoujou mit großen Augen, Blumen und Glitzer. Positiv ist das sich der Fluff in Grenzen hält, was die doch etwas ernstere Handlung schön unterstützt. Die Emotionen werden gut vermittelt und man wird auch nicht in seinem Lesefluss gestört. Schade ist das sich das Charakterdesign so gar nicht verändert, was aber somit auch nicht zu Verwechslungen führt.

Charakterlich ist Machida Yuki so erwachsen, weil sie auch immer für ihre fünf jüngeren Geschwister da sein musste: die Drillingsbrüder und ihre Zwillingsschwestern. So wurde sie schon mit sechs Jahren immer verantwortungsbewusster und wirkt sogar gegenüber gleichaltrigen wie eine große Schwester, auf welche man sich verlassen kann. Dabei hat sie sich aber selber komplett aus den Augen verloren und steckt nun automatisch immer zurück! Erst Naruse fängt an sie zu verändern …


Gut aufgezogener Plot mit komplexen Charakteren in einem typischen Shoujoustil


Stand: Am Lesen (99)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Rena_Lena
Also solche Love story sind meine absoluten favos.

das mädchen kann sehr viel über sich ergehen lassen, allso sie ist nicht so eine (sehr oft in love story vorkommenden) Blush* hier und Blush* aahh er hat mich angesehn- typ sondern sie scheint ziemlich kalt, aber dennoch auf ihre eigene art und weiße freundlich. und natürlich kommt dann da noch der kerl, der auch schon bald seine liebe preis gibt, und einfach nur der gechillteste charakter überhaupt ist. Der manga ist sehr witzig und ich denke wer mal eine nicht-ganz-so-typische-love-story lesen will, es ist mal etwas anders hier, was ich total bevorzuge. Allso ich feier die charaktere, ob ihr das auch werdet, naja da müsst ihr euch auch schon selbst überzeugen. Meisterwerk kann ich ja schlecht vergeben wenn ich noch nicht mal weiß wie das ende ausgeht, allso pleiben wir mal beim toptitel, weil ich bisher kein problem mit der story hatte. Euch viel spaß beim lesen

LG R_L

Stand: Am Lesen (13)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden