Detail zu Major (Animeserie/TV):

9.09/10 (605 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Major
Japanischer Titel メジャー
Synonym Major 1st Season
Synonym Major S1
Genre
Comedy, Drama, Romance, School, Shounen, Sport
Tags
Adaption Major (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2004
Ende: Frühling 2005
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Lunatic-Studio
de TalesFanSubs
Industriejp Studio Hibari (Studio)
jp NHK (TV-Sender)
jp Shogakukan-Shueisha Production (Producer)
jp Studio 4°C (Producer)
jp Studio Live (Producer)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Honda Goro ist der Sohn des berühmten Baseball-Spielers Honda Shigeharu, der in der Profiliga spielt. Obwohl Goro erst fünf Jahre alt ist, weiß er schon, dass er einmal ebenso wie sein Vater im Stadion der Oceans pitchen will. Dafür trainiert er jeden Tag und wird von seinem liebevollen Vater unterstützt. Als dieser jedoch seine Schulter verletzt und nicht mehr pitchen kann stürzt nicht nur für Shigeharu eine Welt zusammen, sondern auch für seinen Sohn. Wird er Goro trotzdem auf seinem Weg zum Profispieler begleiten und unterstützen können?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
8 Major 2nd – neues Opening zum Sequel-Anime bekanntgegeben
von Devish in Anime- und Manga-News
8986 05.04.2018 18:26 von Yo-ka
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Endaris
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es ist 10 vor 4 (nachts) und ich sollte eigentlich ins Bett gehen, aber manche Reviews schreibt man besser frisch.

Da es sich um einen Sport-Anime handelt, muss ich leider schon von vornherein bemängeln, dass er an der Genre-typischen Gewinneritis bezüglich des Hauptcharakters leidet. Das ist bei Sport-Anime zwar absolut üblich (weshalb ich es auch nicht als Spoiler markiere), findet sich hier aber leider in einer Form in der das wie und warum der Umstände, die doch noch zum Sieg führen teilweise eher ins haarsträubende ausufert.

Die Story ist solide, Schema F der Realsport-Anime, was soll man auch anderes machen.
Positiv hervorzuheben ist, dass die Story sich nicht nur eindimensional um den Sport dreht, sondern von vornherein die Familiensituation ebenfalls eine große Rolle spielt, so dass es ein gewisses Maß an Immersion gibt. Insgesamt kann man dem Anime abnehmen, dass es tatsächlich eine Story gibt und diese nicht nur ein blasser liebloser Vorwand für heroische Taten des Hauptcharakters ist.

Als Manko muss ich hier leider die Charaktere anmerken. Während der Hauptcharakter und seine Familie relativ gut dargestellt werden, fallen die Teammitglieder von Goro mit einer Ausnahme leider sehr schwach aus. Ungefähr die Hälfte des Teams ist so durchsichtig und nebensächlich, dass man am Ende des Anime die Namen tendenziell eher nicht kennt.
Was die 3 stärker beleuchteten Teammitglieder angeht, so sticht eines in puncto Charakterentwicklung positiv hervor, während ich bei den anderen beiden schnell akzeptiert habe, dass der vorhandene Charaktertwist überhaupt keinen Sinn ergibt.

Spoiler!
Konkret wandelt sich Komori von einem Mobbingopfer, das den Mund nicht aufkriegt und sich nichts traut, zu praktisch dem hidden hero des Teams, der nicht nur in der Lage ist, das sonst eher lachhafte und in Auflösung begriffene Team zu motivieren, sondern generell über deutlich mehr Durchblick und Intelligenz verfügt, als das bei einem 10-jährigen ex-mobbingopfer erwartbar ist. letzteres trifft übrigens auch auf den hauptcharakter zu Natürlich kann man jetzt behaupten, dass die Befreiung aus der Mobbingsituation auch eine Befreiung des Charakters war, aber ganz ehrlich: In Relation war das eher out of character und ein spontaner Twist als eine ansatzweise flüssige Entwicklung des Charakters wie sie bei Shimizu zu beobachten ist.
Auch bei Sawamura musste ich mich persönlich fragen, wie der sein Verhalten von schwarz auf weiß umlegt, wie seine familiäre Situation und Fussball plötzlich überhaupt keine Rolle mehr spielen und er regelrecht bescheiden und rational wird.
Man werfe mir übertriebene Skepsis vor, aber auch wenn man seine Fehler einsieht, wird man nicht vom einen auf den anderen Tag ein anderer Mensch.


Die Antagonisten sind teils teils, da gibt es auf beiden Seiten Extreme ins positive und ins negative.

Insgesamt ist die Show eine runde Sache. Der Anime macht im wesentlichen die Sachen gut, die ein Sport-Anime gut machen sollte, versucht dabei aber - ebenfalls typisch - zum Teil zuviel und fällt dabei eher auf die Nase (oder ruft bei mir zumindest eine Reihe von Facepalms und Überlegungen zur nächsten Folge zu skippen hervor).
Zu diesem Zeitpunkt besteht für mich die ansatzweise Hoffnung, dass sich die Sequels noch etwas besser entwickeln.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NeoHares
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch wenn ich nun sehr sehr spät dran bin. Ich muss einfach einen Kommentar schreiben. Bis jetzt habe ich gerade mal die dritte Folge gesehen und bereits jetzt hat mich dieser Anime absolut begeistert.

Alleine in diesen drei Folgen ist dieser Anime emotional geladen. Der Verlust der Mutter des Kindes, der Vater, der versucht zurück in die Profi Liga zu kommen und zuletzt eine Kindergärtnerin, die sich so liebevoll um den kleinen zukünftigen Star sorgt und kümmert. Einfach nur zum heulen schön. Die Umsetzung ist perfekt gelungen. Die Emotionen und Reaktionen sind perfekt abgestimmt, sodass man direkt Tränen im Gesicht hat. Man kann voll mitfiebern. Verständlich und einfach gehalten und das ist genau richtig gemacht, auf den Punkt getroffen.

Animationen wirklich passend und schön gemacht. Nichts zu meckern. Intro ist in Ordnung, gibt es bessere... aber bei dem Inhalt und der bisherigen Story... einfach Nebensache und stört mich kein Stück.

Es mag zwar sein, dass Story und Set Up einfach nicht neu sind. Aber das muss es auch nicht. Wenn es richtig gemacht ist, ist es dennoch gut. Und das ist hier definitiv der Fall.

Romanze sagen einige, dass es nicht vorhanden ist oder nur teilweise. Aber schon jetzt kann ich sagen. Trifft voll und ganz zu! Die liebevolle Kindergärtnerin, die als Mutter Ersatz fungiert, ... auch wenn ich nicht weiß wohin die Reise geht nach der dritten Folge. Das ist Liebe in Reinform! Nicht der Dreck, den wir heute erwarten oder was viele als Liebe bezeichnen.

Kurz. Absolut begeistert. Volle Punktzahl!!!!!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Abel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein der wohl bekanntesten Anime im Bereich Sport findet hier seinen Anfang und nimmt sich tatsächlich viel Zeit mit dem Aufbau der Geschichte, so als ob schon hier festgestanden hätte das weitere Staffeln folgen werden.

Die Genre sind soweit erfüllt. Romance ist zwar eher Nebensache, ebenso wie Scholl, sie finden dennoch ihre Auftritte.

Die Story ist am Anfang etwas anders aufgebaut als ich erwartet hätte, denn der Protagonist hat eine sehr lange Zeit nicht viel mit Baseball zu tun außer zuzugeucken. Es braucht eine Weil bis sich der Grundaufbau gesetzt hat und die Reise des Helden beginnen kann. So kommt es dann auch, das die erste Staffel nur ein wirklich komplettes Spiel enthält.

Die Charaktere sind gut geworden und entwickeln sich von anfänglich gezeigten Personen weiter. Der Hauptcharakter hat dabei einiges an Rückschlägen hin zu nehmen. Die Nebencharaktere spielen hier eine wichtige Rolle in der Story und sind nicht einfach nur angeheftet.

Die Bilder und die Musik waren in Ordnung, allerdings auch nichts, wo ich besonders hohe Qualität bescheinigen würde.

Alles zusammen wird glaube ich erst nach allen Staffeln von Major wirklich klar wie herausragend diese Serie im Bereich Sport wirklich ist. Der Auftakt ist auf jeden Fall gelungen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




guelli343
Major 1st Season

Ein Anime der sehr ergreifend anziehend und einfach Spaß macht zu schauen. Ich schaue Ihn inzwischen alle 1-2 Jahre wieder an von der ersten bis zur letzten Staffel, zumal der Hauptcharakter mit Verlusten und hälftigen Rückschlägen standhalten muss , was leider auch mich in meiner Person betrifft und immer wieder an derselben Stelle erwischt das es mir an die Nieren geht. Allerdings konnte ich dank diesem großartigem Anime auch vieles verarbeiten da teilweise viele Parallelen zu mir bestehen bis auf den Sportlichen teil.
Wirklich sehr sehr zu empfehlen !!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Pfeil
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So schön!
Ich habe immer wieder geweint. Die Story ist echt schön. Und die Genre sind perfekt getroffen. Und wie man auf dem Bild sieht geht es bei diesem Sport um Baseball. Die Musik ist sehr ergreifend und der Text passt zur Story. Am meisten mag ich das Opening. Die Story ist eingentlich schon so wie die Beschreibung es sagt.

Insgesammt, finde ich geht es um die Leidenschaft zum Baseball. Wer den Drama Teil nicht so mag und lieber mehr von Baseball sehen will kann ich die nächsten Staffeln empfehlen. Ich würde das Anime nochmal anschauen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Pingpengpo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Major 1st Season

Vorweg kann ich sagen, dass Major einer der besten Sport Animes ist und definitiv zu meinen Favoriten gehört.
Zwar ist Major ein Sport Anime, aber die anderen Genre wie zB Drama sind ebenfalls sehr gut vertreten.

Das besondere an Major ist die Story. Was micht sehr verwundert hat (in positiven Sinne), ist der Anfang der Serie. Besonders in den ersten Folgen ist Drama vertreten, die nach und nach immer emotionaler wurden. Durch die vielen emotionale Wendungen im Laufe der Handlung ist mir persönlich Major sehr ans Herz gewachsen und an paar Stellen im Anime war ich emotional sehr aufgebracht. Zur Mitte und Ende hin ist aus meiner Sicht leider Drama leicht in Vergessenheit gerraten, dennoch hat das Genre Sport diese Lücke ganz leicht gefüllt. Animation und Bilder waren jetzt nicht unbedingt der Knüller (verständlich für das Alter der Serie), aber dennoch befriedigend wenn man sich daran gewöhnt hat. Musik war zwar nicht schlecht, aber die Macher hätten manche Stellen mehr mit eomotionale Musiken oder in Spannende Phasen mit schnellere Musiken unterstreichen können.

Da ich noch nicht die anderen Staffeln von Major gesehen haben, freue ich mich sehr darauf wieder Animes durch zu suchten XD.
Desweiteren hoffe ich in den folgenden Staffeln auf eine Entwicklung unseren Hauptprotagonisten. Letztenlich kann ich sagen das ich vollkommen begeistert von Major bin und allen diesen Anime empfehlen kann. Ich habe schon viele Animes geguckt(meine Liste hier spiegelt nur einen Teil wieder)und somit kann ich sagen, dass so welche Animes wie Major nur in Mangelware zu finden ist. Major bestätigt nochmal meine Ansicht, dass zwar ältere Animes schlechtere Animationen haben, dennoch mit der Story viel mehr punkten, als modernere Animes.
Deswegen gebe ich Major glatte 9* Sterne.

----Edit----
Jetzt habe ich alle sechs Staffeln von Major geguckt und kann nur weiterempfehlen diese Serie zu gucken. Die Spannung und Dramatik nimmt auch in den zukünftigen Staffeln nicht ab. Zwar geht Dramatik und Romance ziemlich in den Untergrund, aber dafür entfaltet sich komplett das Genre Sport. Außerdem geht der Nervenkitzel nicht verloren. Der Fortschritt von unseren Protagonisten wird Staffel zu Staffel immer größer und die Entwicklung hat mich sehr unterhalten.
ALSO UNBEDINGT ALLE STAFFELN VON MAJOR ANGUCKEN!!!!!!



MfG Pingpengpo

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Starless
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Einer der besten Sportanimes, den ich je gesehen habe!!!

Hier haben sie einfach alles richtig gemacht, denn in dem Anime Major begleitet man den Hauptcharakter Goro Honda seit seiner Kindheit und bekommt all seine Tiefen und Höhen im Baseball sowie seinem (Privat)Leben mit.

Das Genre wurde vollkommen erfüllt, denn es geht natürlich hauptsächlich um die Sportart Baseball, aber auch Drama wird hier gut vertreten, vor allem in der ersten Staffel bekommt man dies sehr deutlich zu spüren und hat mich zu Tränen gerührt. Es hat auch ein kleine süße Romance Story, dies steht zwar nicht im Vordergrund, wurde aber trotzdem hier gut vertreten. Man bekommt auch einige Szenen in der Schule mit, steht aber auch nicht im Vordergrund. Die Comedy ist hier auch echt genial und trifft genau meinen Geschmack.

Die Story wird schon sehr gut in der Beschreibung beschrieben. Hier wird einfach deutlich, dass man nicht alles geschenkt bekommt und auch mit Rückschlägen oder Unerwartetem fertig werden muss und sich nicht unterkriegen lassen darf, denn man sollt niemals aufgeben, um seinen Traum zu erfüllen. Dies muss Goro natürlich nicht alleine schaffen, denn er hatte tolle Freunde, mit denen er alles schaffen kann. Und die Leidenschaft für Baseball bekommt man richtig gut von Goro zu spüren, den er LIEBT einfach ALLES an Baseball. Ich mag zwar kein Baseball, aber dieser Anime zeigt einfach die guten Seiten dieser Sportart.

Die Animationen sind für das Jahr 2004 echt gut und ich finde für ein Sport Anime passend und die Musik hat mir auch echt gut gefallen.

Die Charaktere konnte ich ziemlich schnell in mein Herz schließen und ich habe mir die Entwicklung von diesen Charakteren echt gerne angeschaut, auch wenn man ein paar im den späteren Staffeln nicht mehr so oft zu Gesicht bekommt. Ich fieberte auf jeden Fall immer mit ihnen mit.

Dies ist nicht einfach nur ein Sport Anime, den hier verfolgt man den Hauptcharakter seit seiner Kindheit und es endet nicht einfach nach der Oberschule, sondern es geht noch weiter. Ist eine echte Empfehlung von mir.



Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




sgreeman
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Major ist wohl mit der Beste Baseball/sport Anime den es gibt. Ich kann nur sagen wie verdammt geil dieser Anime war Goro Honda hatt mich sofort gefesselt ganz anders als in anderen Sport Animes wo einfach nur ein charakter 10 spiele macht und der Anime fertig ist wird hier richtig Goros Kindheit und der Anfang seiner Baseball Karriere gezeigt und dann noch was mich überrascht hat im positiven aber "allerdings nicht im Anime ),:" das Drama und sogar Romance ist dabei also echt mehr kann man einem Anime nicht abverlangen

Der Zeichenstil ist halt ein wenig älter aber er passt einfach genau man gewöhnt sich relativ schnell daran aber man sollte echt aufpassen wenn man den Anime guckt der verleitet einen ja richtig auch Baseball zu spielen aber echt sehr gelungene Story echt wunderschön und die Musik ist auch verdammt gut also wer da auf seinem stuhl nicht anfängt rumzuwackeln der hat Selbstbeherschung macht echt verdammt laune zu gucken Meisterwerk ganz klar

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




niciT
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Für mich ganz klar ein Meisterwerk.

Die Story hat mich echt ueberrascht erst mal der Anfang Holy Shit...
Dann wie alle ein Team werden und wie sie im späteren Verlauf spielen.

Animation/Bilder:
Ich bin mir nicht sicher ob 3 oder 4 ich geb mal 4, weil es einfach schon etwas aelter ist und irgendwas muss man ja bei neuen Animes auch besser bewerten.
Warum trotzdem noch ein Meisterwerk?
Meiner Meinung nach ist das hier vollkommen ausreichend. Alle sieht trotzdem echt flüssig aus und alles passt einfach man gewöhnt sich dran und hallo die Story...

Charaktere. Ich will eignetlich gar nicht so viel schreiben ihr sollt euch einfach selber ein Bild machen und es gibt genuegend sehr ausführliche Kommentare. Alles super wuesste nicht was man hier meckern kann.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




oluap
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein Toptitel in manchen Augen auch ein Meisterwerk.

Genre:5/5
Drama:10/10 mehr Drama und der Anime währe schlecht. Alle anderen Genres sind natürlich voll erfüllt.

Story:4/5
Guckst selbst :)

Animation:4/5 der Zeichenstil gefiel mir anfangs nicht so. Aber man gewöhnte sich daran. und es ist alles sehr Flüssig gezeichnet das ist sehr gut.

Charaktere: 5/5 mir haben alle sehr gut gefallen.

Selbst die Musik habe ich hier mal bewertet. 5/5 warum auch nicht? war recht gut.

Anmerkung an mich selbst: Guck dir die anderen Staffeln an. und danach sollte es reichen^^.

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden