Detail zu Kuusen Madoushi Kouhosei no Kyoukan (Animeserie):

6.58/10 (1288 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Kuusen Madoushi Kouhosei no Kyoukan
Englischer Titel Sky Wizards Academy
Japanischer Titel 空戦魔導士候補生の教官
Synonym The Instructor of Aerial Combat Wizard Candidates
Synonym Kusen Madoshi
Genre Action Drama Ecchi Fantasy Harem Magic School
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: Kūsen Madōshi Kōhosei no Kyōkan
PSK
SeasonStart: Sommer 2015
Ende: Sommer 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Shiroi-Fansubs
de Akaya-Subs
Industrieen Madman Entertainment (Publisher)
de KSM (Publisher)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
jp Flying Dog (Producer)
jp Diomedea (Studio)
jp BS11 (TV-Sender)
jp BLADE (Studio)
jp Artland (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
The story is set in a world where humanity, driven off the land by the threat of magical armored insects, now live in aerial floating cities. Thus wizards — aerial combat mages who fight the insects with magical powers — came into being.

Kanata Age (Eiji) is a young man who lives on the floating wizard academy city of "Misutogan." He was once celebrated as the "Black Master Swordsman," the elite ace of the S128 special team. However, he is now despised as the "traitor of the special team." One day, he is assigned as the instructor of E601, a team that has suffered 10 consecutive defeats. E601 has three girls — Misora Whitale, Lecty Eisenach, and Rico Flamel — with one or two peculiar quirks.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Sky Wizards Academy – KSM bringt magischen Anime nach Deutschland
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
1369 27.03.2017 11:14 von Shana:3
6 Kūsen Madōshi Kōhosei no Kyōkan - Diskussionsthread
von Oro in Archiv: Anime und Manga
2193 23.07.2015 09:45 von SilentGray
0 Sky Wizard Academy – unveröffentlichte Episode 13 erscheint!
von RamboJack in Archiv: Newsecke
3801 20.07.2015 00:40 von RamboJack
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Xami
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kuusen Madoushi Kouhosei no Kyoukan ein Anime, der weder schlecht noch extrem gut ist.

Genre

Action,Fantasy, Harem, Magic ,School & SciFi sind gut erfüllt. Drama war sehr schwach.

Aber bei den Genre haben mir eindeutig Ecchi und Comedy gefehlt, die nicht angegeben sind.

3/5 Sterne

Story

Ja die Story. Die Story war ganz gut, doch sehr, sehr oberflächlich. Es wurden viele Fragen wie z. B.

Spoiler!
Warum Kanata ,die Kräfte des Gegners' hat


aufgeschmissen aber nicht geklärt.

Auch den Charakteren hätte ein wenig mehr Hintergrundinformationen gebraucht.

Spoiler!
Misora war gut, doch Rico, Lecty, Kanata, Yuri, Chloe, Llyod, ... wurden sehr vernachlässigt.


Mit ein paar mehr Folgen, die einiges besser erklären, wäre die Story besser gewesen.

3/5 Sterne

Animation/Bilder

Waren ganz gut, aber nichts neues.

4/5 Sterne

Charaktere

Kanata Age
Spoiler!
Er war sehr, sehr oberflächlig. Sehr wenige Hintergrundinfos und außerdem die oben erwähnte Frage: Was hat es damit auf sich das er die Kräfte des Gegners (von den Käfern auserwählt) besitzt?


Misora Whitale
Spoiler!
Sie hat mir gut gefallen. Ausreichend Hintergrundinfos, toller Charakter^^


Lecty Eisenach
Spoiler!
Sie war so Mittelmaß. Fast keine Hintergrundinformationen und eben ein sehr ängstlicher Charakter. Sie hat mir gegen Ende aber immer mehr gefallen.


Rico Flamel
Spoiler!
Mein Hasscharakter. Sie geht mir mit ihrem ,Ich bin eine Göttin!' Getue einfach nur extrem auf die Nerven, eine Charakterentwicklung wie bei den anderen beiden Mädels konnte ich nicht erkennen.


Der Rest (Yuri & Co.)
Spoiler!
Yuri ging mir auf die Nerven und die anderen kamen so wenig vor, das es nichts zu sagen gibt.


3/5 Sterne

Musik

Das Opening fand ich sehr schön und hab es mir auch runtergeladen;) Das Ending war nicht schlecht, aber die Hintergrundmusik.

Trotzdem:
4/5 Sterne

FAZIT

Meiner Meinung nach ein Anime für Zwischendurch, bei dem man sich nicht soo sehr auf die Story konzentriern muss.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wie soll ich diesen Anime bewerten? Ich meine Die Story und die Idee dazu erinnert mich ein kleines bisschen an "Attack on Titan" ... aber nur ganz kleines bisschen. Das Potential ist recht groß muss ich schreiben. Die Umsetzung ist nur halbherzig gelungen. Man hätte wesentlich mehr draus machen können. Aber dennoch hat mich die Story in gewisser weise in den Bann gezogen, da ein gewisse Spannung (die zwar nicht sonderlich stark war) vorhanden war, die zudem noch ständig pressent war. Außerdem war die Story an sich recht interessant. Ich hatte auch das ständige Gefühl, das die Story ausgebremst wird, doch das könnte auch nur eine Täuschung sein. Die Action ist mittelmässig vertreten. Die Actionlast ist allerdings eher mittelschwach. Die Dramatik ist nur schwach gegeben. Ihre Intensität ist sehr schwach vertreten. Die Fantasy ist mittelmässig vertreten. Die Magic ist mittelstark vertreten. Leider wird null darauf eingeganen was schade ist, denn so steigert man die Spannung. Der Zuschauer fiebert besser mit und fängt an mitzudenken, doch so ist das nur stumpfsinniges schauen. Die SciFi ist mittelmässig vertreten. Die Romanze ist mittelschwach vertreten. Sie hat keinen besonderen Tiefgang und ist hier eine oberflächliche Haremromanze. Der Harem ist mittelmässig vertreten. Ecchi ist mittelschwach vertreten. Wenn man mal was zu sehen bekommt, dann ist es zensiert. Die Mystery ist mittelschwach vertreten, hat aber teilweise eine doch recht interessant Atmophäre preisgegeben. Slice of Life ist mittelschwach vertreten. Das Genre bremst die Story auch etwas aus. Die Comedy ist eher schwach vertreten. Sie hat mich nicht unterhalten.

Die Animationen sind einerseits sehr gut geworden, doch andereseits haben sie genervt. Sie nervten deswegen, weil eine Computeranimation vorhanden ist und es ist ein von der offensichtlichen Sorte ... Ich kann Computeranimationen in einem Anime überhaupt nicht leiden. Nur wenn diese so gut getarnt sind, dass man sie als solche nur sehr schwer aus zu machen sind, dann aktzepiere ich sie, ansonsten nicht. Der Zeichenstill ist sehr gut geworden. Er ist nicht sbesonderes, aber gut. Die Hintergründe sind eher malersich gezeichent worden, aber dennoch sind sie sehr genau gehalten und somit kommen auch einige Details zum vorschein.

Die Charaktere sind super gezeichen worden. Ihr Still ist einfach gehalten worden. Das Charkaterdesign ist normal gehalten worden, abgesehen von den Haarfarben ist nichts dabei, was wirklich auffällig wäre. Die Charkaterentwicklung ist vorhanden (zu meinem erstaunen), doch sie ist sehr dünn geworden, da fehlt es hinten und vorne. Man hätte das besser gestalten können um es interessanter zu machen. Die Charaktere an sich sind nicht sonderlich interessant gestaltet worden. Es ist zwar schön zu sehen, das bei einem Harem ein wenig auf die Charkatere eingegangen wird, dennoch ist das gerade bei solch einer Story etwas zu wenig.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




vashas
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich fand den Anime ganz nett und auch ganz unterhaltsam.

In Punkto Genre wurden die meisten angegebenen Genres erfüllt.

Die Story war nett, nur sehr vorhersehbar und nichts wirklich besonderes.

Der Animationsstiel gefällt mir persönlich ganz gut, wobei es ein teilweise relativ simpler Stiel ist, der gerne verwendet wird.

Die Charaktere sind zum teil sehr flach, man erfährt in den ersten Folgen das wichtigste und die Entwicklung der Charaktere ist auch nicht besonder beeindruckend. Dennoch sind die Charaktere sympatisch gemacht, so dass man nicht genervt wird, sondern entspannt gucken kann.

Die Musik hat mir gut gefallen und ich mochte auch das Intro-, so wie das Outro-Lied ganz gerne. Bei den Kämpfen ist die Musikalische Unterlegung auch ganz nett und wirkt weder störend, noch unangenehm.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




TStuempi
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Naja ein typischer Anime wie es sie viele gibt.
Hier ist die Frage die einem am schauen hält.
Was kann denn Meister Lehrer so und Warum und wie genau kam es das Er zum verräter ernannt wird?
Ausser das er
Spoiler!
mit den Teufelskäfern vermischt (auserwählt) ist erfährt man nichts.

Ansonsten sind er und alle seinen eigentlichen Kameraden wie auch die große Schwester interessanter als E601 und ihre bemühungen langsam ein Team zu werden und Ihre Schwächen zu überwinden *schnarch*

Mehr Kämpfe mehr Action rund um das SOnderkommando wären gut.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Xaxerus
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dieser Anime ist nicht herausragend, was zum einen an der Langweiligen kaum erklärter Story z.B. woher kommen die Käfer kommen oder warum nicht jeder Magie nutzen kann.

Die Animationen während der Kämpfe macht einfach Augenkrebs, obwohl man es dazwischen ertragen kann.

Die Story ist Mainstrem, Menschen von Monstern Belagert, nur das sie in der Luft Leben ist etwas erfrischend (Etwas, kennt man aber ach schon).

Die Charakter fand ich sehr interesant und ich mocht auch die meisten und es gab auch eine Charakter entwiklung.

Musik war Gut nich Legendär aber Gut.

Ich hoffe auf eine 2. Staffel da noch sehr viel fehlt zur Story.
Spoiler!
z.B. Woher er die Kraft hat.

Auch wenn ich hoffe das die Kampfanimationen besser sind.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




RaZor-FTW
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich weis das wird jetzt einige überraschen aber der Anime ist ... nicht gut :)

Mal im ernst mittlerweile dürfte bekannt sein das es jede Season mindestens einen Anime dieser art gibt und jedesmal ist es das selbe und das ist hier auch nicht anders.

Einfach alles ist klischeehaft, Charaktere(bis teilweise der Hauptcharakter)und Story einfach alles hat man schon hundertmal gesehen. Allein wenn ich schon an den grund denke warum der Antagonist am Ende leute umbrignt muss ich lachen. Nebenbei bemerkt werden die "Käfer" die, oh überraschung, die Menschheit auslöschen wollen total in den Hintergrund gestellt.

Das einzige halbwegs gut an diesme Anime ist der Hauptcharakter der nicht der typische lappen ist wie man es kennt sondenr auch die Mädels mal trollt und recht abgebrüht wirkt. Trotzdem fehlt einfach komplett die tiefe bei allen Charakteren.

Was mir noch aufgefallen ist das hier der Fanservice aka Ecchi sehr aufgesetzt und total fehlplatziert wirkt. Das ganze hätte überhaupt nicht nötig getan und verleiht der Serie noch einen größeren trash flair. Der Harem an sich fand ich nicht ganz so schlimm allerdings gingen die Mädels doch sehr auf die nerven dadurch das sie halt diese typischen Harem vertreter sind.

Auch die Animationen fand ich sehr bescheiden, Kämpfe werden mit immer gleichen Explosionen untermalt und auch wenn das ganze kräftige Farben hatte wirkte es trotzdem irgendwie blass und trist. Zu den billig gemachten CGI Käfern muss ich wohl nicht viel schreiben...

Tja, wer soll sich das ganze jetzt angucken? Weis ich auch nicht, vielleicht jemand der ein faible für trash serien hat(wie ich^^) aber bitte sonst guckt diesen Anime einfach nicht an.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Stiller Vogel
noch so ne Schlaftablette, diesmal mit einen Raketenstart mit einen Haken: Stereo Besetzung.. einzig Interessante ist der Hauptchar und die Story verläuft sich mal wieder im "School Slice of life"..ähm worum ging es noch gleich?
Spoiler!
die 3 "SCHLECHTESTEN" Schülerinen der Sky Wizard Schule stehen kurz davor von der Schule geschmissen zu werden, also muss der einzig Wahre Lehere aka Hauptchar ihnen auf die Beine helfen. Enden tut das ganze damit, dass das Ganze Training neben Maid Dienst nicht sehr viel zu bieten hat,
sowie die Schweißarbeiten genannt "Teamwork" irgendwo gegen ende mit einem "Alles oder nichts"-Tunier endet.
Sollten Sie verlieren werden Sie der Schule verwiesen, mit dem Lehrer(wait? ja MIT dem Lehrer Hauptchar!) So, angekommen im Finale.... natürlich muss da noch irgendwie ein Schurke reingequetscht werden der den Endkampf ruiniert..also ins Ende...und die ganzen Preise sind durch den Kampf Fall fürn Müll. Habe ich schon erwähnt wie stumpf der Hauptchar im Romance ist? siehe Ende: Liebesgeständnis-Kuchen!!!

Fazit: Mal wieder so viel in den Müll geworfenes Potential

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




schora_
Kuusen Madoushi Kouhosei no Kyoukan...
Vorne weg schon, Tut mir leid das ich mich relativ kurz fasse aber zu dem Anime fällt mir einfach nicht viel ein und ehrlich meine Worte und Zeit sind mir für den Anime wirklich zu Schade.
Also dann hier meine Bewertung:
Oh gott was hab ich mir da nur angetan..
Eine langweilige 0815 Story mit langweiligen Charakteren und langweiligen Setting..

Genre: Harem aufjeden aber auf eine nervige weise.. Action, Nope den Rest kann man mal so stehen lassen..

Story: 0815 Harem Zeug- Einfach nur langweilig und bescheuert.

Animation/Bilder: Stark aber recht normal für die Verhältnisse von 2015

Charaktere: Kanata fand ich ganz lustig und Interessant aber der Rest hat einfach nur Harem Clichees bestätigt und mich nur genervt.
Tut mir Leid aber Misora konnte ich echt nichts ab..

Musik: Es ging.. Nicht besonders gut nicht besonders schlecht.

Fazit: Ein absolut schwacher Anime in dem aber Potenzial gesteckt hätte. Also man hätte die Sache ein bisschen anders gestalten können schon hätte das was werden können aber so war das einfach nur schlecht.
Ich hoffe nicht auf eine zweite Staffel den andere Animes haben es viel mehr verdient als dieser aber das liegt ja leider nicht in unserer Hand.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Drakoss
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wow, normalerweise breche ich Animes ab wenn ich diese nicht gut finde, dementsprechend habe ich keine Ahnung warum ich diesen weiter und sogar heute (24.09.15) abgeschlossen habe.

Genre: ja was soll ich dazu sagen , ich glaube das Word standard beschreibt es am bessten. Jo, das passt, es ist halt wirklich nur der absolute Standard und damit quasi Müll, es ist als ob ich diesen Anime in ählichem Setting schon mal gesehen hätte.

Story: Ich konnte IMMER die nächsten 3 Minuten - 3 Folgen vorraus sagen, was somit keine Kunst mehr ist.

Animation: Standard. Nichts superhübsches aber auch nicht grausam schlecht.

Charaktere: Alle stereotypen waren Vertreten, am Anfang gingen mir einige Charaktere extrem auf die Nerven aber im späteren Verlauf ging es dann.
Und Trotzdem ist der einzige Char mit potential der nicht voll kommen Standard war der Hauptchar.

Musik: Ich mochte das Intro nicht, ich fand es einfach nicht gut und unpassend. Der Rest war ganz OK.

Fazit: Eine einwenig abgestimmte Story mit dem gleichem Hauptchar und nicht so sehr vorraussehbarer Story wäre, denke ich ganz in Ordnung gewesen. Alles in allem war der Anime wiederum so schlecht, dass es fast witzig war.
Jedoch ist dieses ''Werk,, nichts für Leute mit hoher Erwartung, und niemanden mit hohen Ansprüchen, generell eher etwas für jüngere (12-14) oder für Leute die so ein Setting EXTREM mögen.
Ansonsten , kann man machen, muss man nicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Hexxon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich halte mich normalerweise zurück was Voreingenommenheit angeht, aber der Anime brachte mich echt zum verzweifeln. Wer das alles für hate hält, klar gibt es verschiedene Geschmäcker, aber ich bin scheinbar nicht der einzige mit dieser Meinung. Am Ende könnt ihr es euch immer noch angucken und euch selbst überzeugen.

Genre
sind soweit alle vertreten, manche mehr, manche weniger...

Story
Der Anfang sah definitiv vielversprechend aus. Allerdings breitet sich durch die extremen Stereotypen (mehr unten) das Gefühl aus man weiss wie die Story ausgeht; und das einzige was irgendwie Interesse weckt ist der main-Charakter. Hätte allerdings etwas werden können. (Fazit unten)

Animationen/Bild
Hier muss man differenzieren. Die Charaktere und Umgebung (die Flug-Parts machen schon was her) sind gut umgesetzt, und die Farben wurden fröhlich Bunt gewählt (erinnerte mich irgendwie an "K").
Die Animationen dagegen (scheint ein Trend zu werden.. mehr Pixel, weniger Animationen) sind insbesondere in den Kamp-parts grausig. Wie andere bereits schrieben, sehen wir nur wie der mc sich von Beetle zu Beetle teleportiert und diese dann explodieren - copy paste Syndrom?

Charaktere
oh mann... Als ich das Opening sah dachte ich mir schon so ein "ooh bitte nicht"... Ich habe jetzt denke ich schon ne ganze Animes gesehen und so langsam geht es echt auf die Nerven das immer wieder die gleichen Stereo-Typen auftauchen.. Diese Tsundere-Aktionen haben bereits in der ersten Episode vom facepalm-level her echt neue Rekorde aufgestellt, und das so sehr das Ich die zweite Folge wahrscheinlich niemals geguckt hätte, wäre sie nicht an demselben Tag erschienen.
Loben muss man aber mal, dass der MC (Age) soweit in Ordnung ist und nicht wie sonst bei Harem üblich als Voll-Lappen anfängt, auch wenn man mal mehr von ihm "in action" sehen sollte.

Musik
das Intro hat mir so gar nicht gefallen, die Musik war einfach irgendwie unpassend. Die Untermalung ansonsten war soweit ok denke ich.

Spoiler!

So..
für mich wär es normalerweise auf halber Strecke der ersten Folge vorbei nachdem Misora in Age rein gerannt ist.. natürlich mit einem Marmeladen Toast ..ihm die Schuld gibt und er danach durch die unwahrscheinlichsten Zufälle natürlich ein "Hentai" ist. -wtf?

Ich sage jetzt mal voraus wie es weiter geht..
Es wird für jedes der Mädchen backstorys geben (alias "Drama") die rechtfertigen warum sie so schlecht sind.. Diese überwinden sie dann und werden besser im Team. Daraufhin gibt es irgendwann nen großen Kampf in den sie rein gezogen werden, den sie natürlich gewinnen und Ende.


Fazit
Eine interessante Story bringt einem nichts, wenn die Animationen lieblos sind, man sich wegen den Charakteren ein facepalm nach dem anderen gibt und die Handlung klar ist. Der anime ist noch airing, aber normalerweise ist das was einen reinzieht das Setting, was hier nicht gegeben ist. Die Erfahrung hat mir bisher auch nur gezeigt, dass sich solche Sachen im Verlauf leider nicht bessern. Wenn aber mal wieder was für den cringe-Abend her muss, ist man hier gut bedient.

Stand: Abgebrochen (2)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!