Detail zu Terra Formars (Animeserie):

7.28/10 (951 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Terra Formars
Japanischer Titel テラフォーマーズ
Synonym Terraformars
Genre Action Cyberpunk Drama Horror Romance SciFi Seinen Splatter Superpower Violence
Tags
Adaption Terra Formars (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2014
Ende: Herbst 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Warner Bros. (Japan) (Producer)
en Viz Media Europe (Publisher)
jp Ultra Super Pictures (Producer)
de Peppermint Anime (Publisher)
en Manga Entertainment (Publisher)
jp Mages (Producer)
jp Liden Films (Studio)
de Kazé (Publisher)
jp Good Smile Company (Producer)
jp Daume (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp Asahi Production (Studio)
de Anime on Demand (Streamingdienst)
jp Animax (TV-Sender)
jp Animatic (Producer)
de AKIBA PASS (Streamingdienst)
jp A-Line (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Ende des 26. Jahrhunderts ist die Erde durch Überbevölkerung an ihre Grenzen gestoßen und die Menschheit macht sich auf neue Lebensräume zu erschließen. Durch langjähriges Terraforming wurde der Mars bewohnbar gemacht und die Kolonialisierung durch Menschen steht kurz bevor. Doch ein unbeabsichtigter Nebeneffekt des Terraformings bringt den puren Horror über die ersten Ankömmlinge auf dem roten Planeten… 20 Jahre nach der Katastrophe kämpft die Menschheit auf der Erde gegen einen gefährlichen Virus und schickt als letzte Hoffnung eine weitere Expedition zum Mars ...

(Quelle: AKIBA PASS)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Terra Formars – Cover des zweiten und dritten Volumes enthüllt
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News in Deutschland
3162 12.05.2017 00:14 von XxXBlazeXxX
0 Terra Formars – Manga wird voraussichtlich im April 2018 fortgesetzt
von Minato. in Anime- und Manga-News
1046 07.03.2017 21:31 von Minato.
1 Terra Formars – Anime-DVD erscheint zusammen mit 21. Mangaband
von SilentGray in Anime- und Manga-News
611 20.12.2016 19:38 von XxXBlazeXxX
13 Terra Formars Revenge – Episodenanzahl bekannt gegeben
von Tsuda in Anime- und Manga-News
12129 02.04.2016 20:41 von prodety
38 Anime-Verkaufszahlen - Herbst 2014
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
35451 27.06.2015 15:44 von Schakalfell
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




TheFreddiK
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Zombieapokalypse aufm Mars mit Kakerlaken und abgedrehten Superkräften... Kann ja nur gut werden, oder?

Ich probier heute mal ein anderes Bewertungssystem bzw. gewichte die vorgegebenen mal ein wenig. Genre (10%), Story (30%), Animation/Bilder (20%), Charaktere (30%), Musik (10%)

Genre:
Alles drin, alles dran, alles drum bis auf Romance. Was das da zu suchen hat, keine Ahnung. Wegen ein zwei kurzen Szenen, die man als "romantisch" ansehen könnte? Sorry Leute, aber auf dem Schlachtfeld ist kein Platz für Romantik. Dennoch insgesamt solide Genrearbeit, die aber keine Räder neu erfindet, daher 7/10 Pkt.

Story:
Ja, es gab eine Story. Ob diese gut war/ist, mag ich nicht zu beurteilen, da kaum etwas davon zwischen den abertausenden von abgetrennten Gliedmaßen und geplatzten Körpern zu mir durchdrang. Es wird versucht, eine Story zu erzählen, aber die Serie weis noch nicht einmal, ob sie auf dem Mars, der Erde, den Raumschiff oder der Erde von vor 5-20 Jahren spielen will. Rückblenden werden von kurzen Kampfszenen unterbrochen, Kampfszenen werden von Rückblenden unterbrochen. Teils nehmen die Rückblenden deutlich Überhand. Am Ende war ich teilweise echt genervt, wenn eine Handlung wieder nach 30 Sekunden von irgendetwas unterbrochen wurde. Dennoch weis die Serie zu unterhalten und ich hab sie trotz allem gerne geguckt. Aber es reicht leider nur für 5,5 Pkt.

Animation/Bilder:
Als Anime von 2014 weis dieser mit gelungenen Bildern aufzufahren. Die Animation ist gut gelungen und weist nur seltenst Proportionsfehler auf. Der Stil, wenn über bestimmte Insekten/Tiere gesprochen wird ist eine nette Abwechslung und findet sich gut ein. Nix zu meckern, solide Kost, daher 8/10 Pkt.

Charaktere:
Zu viele Charaktere mit zu wenig Platz. Ein zwei von ihnen werden ganz gut in Szene gesetzt und mit Story unterfüttert, jedoch bleiben viele der Charaktere über weite Strecken austauschbar oder viel zu blass. Es kristallisiert sich ein gewisser Maincast hinaus, der seine Storytime bekommt, jedoch selbst dort bleiben Beweggründe im dunklen oder aber diese Person scheint nur aus einem einzigen Beweggrund zu bestehen. Einzig zwei Charaktere gab es, deren weiteres Vorgehen/überleben mich interessierte. Von daher, gut gemeinte 6/10 Pkt.

Musik/Synchro(dt):
Es gab Musik, und zwar gefühlt immer wieder das gleiche Thema. Es avanciert sich zu einem Stück, dass ich sofort wiedererkennen werde und das untrennbar mit dieser Serie verbunden sein wird. Dennoch hätte etwas Abwechslung nicht geschadet. Das Intro hab ich mir beim ersten Mal angeschaut und ab da übersprungen.
Die Synchro war in Ordnung. Nicht immer Lippensynchron, aber damit muss man als deutschsprachiger halt Leben. Keine größeren Patzer, hab schon deutliches schlechteres gehört. Von daher, trotz guter Synchroarbeit aber gewisser Musikarmut 6,5/10 Pkt.

Gesamtbewertung: 64/100

Ich war unterhalten, keine Frage. Auch fand ich den Kniff mit den verschiedenen Tieren gut gelungen. Der Anime ist keines Falls schlecht. Aber gut ist er auch nicht. Man kann Terraformars durchaus an einem Wochenende anschauen und wird es nicht als Zeitverschwendung empfinden. Aber er wird dann auch sehr bald in Vergessenheit geraten. Es ist ein kurzweiliger Spaß ohne besondere Tiefe, der auf zwei ganz klar definierten Pfeilern aufbaut. Von daher, Fans von Highschool of the Dead und Attack on Titan werden hier ihren Spaß haben, auch Fans des Superpowergenres im allgemeinen könnten mal reinschauen, sollten sich aber nicht von den erstend rei Folgen abschrecken lassen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BakaJuju
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Ich fand Terra Formars von der Story her relativ gelungen doch ein ganz großes Problem habe ich mit den den Charakteren :/

Alle außer Adolf find ich ziemlich najaaa......ich find das echt schade,da das schon ziemlich den Anime etwas schlechter macht :/



Adolf :( ich musste bei seinen Tod echt ein paar Tränen verdrücken warum auch immer musste der beste Charakter sterben -.- die folgen wo es zum großteil um Adolf ging waren wirklich wirklich sehr gut !!!!!!!!!!



Ich kann euch auch nur empfehlen bitte baut keine Verbindungen zu Charakteren auf,da eh die meisten sterben :_:

Fazit:Terra Formars hat wirklich eine gelungene Story,jedoch durch die weniger guten charas (der eine Stern bei den Charas ist für Adolf :_:) zerstört mir das schon etwas den Anime :/
Trotzdem lohnt es sich mal in den anime reinzuschauen ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




TStuempi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Scheiß auf Anime bewerten ich bewerte 3 Folgen...in 3 Folgen Adolf vs hunderte Roches allein, war mehr Spannung , Emotion und Charaktertiefe als in allen anderen... Der Russennobb ey :\RIP Adolf und 5. Division und dann weis nich mal einer was von der BadAss Art wie er drauf ging....durch Steine so schlecht! Und dann ist er einer von den guten, missverstandenen und so ne arme Sau mit der Frau Zuhaus ☻ Der Tot davor bei der unausgesprochenen Gefühlswiedergabe war schon okay, nur hatte man da weniger EMotion aufgebaut als jetzt bei Adolf, es ärgert mich! Ich mein Nr.2 im Marsranking und dann hat der niemanden in der Truppe der son paar Steine Abfangen kann oder sonst irgendwas nützliches >.< Da könnte ich mich ungewöhnlicherweise ewig drüber auslassen. Aber die 3 Folgen kriegen 9 Sterne.
Ansonsten, die Story, also es gibt eine und die ist sehr klar, aber ja die gibt nicht viel her, da die Hintergründe noch komplett Fehlen und im Grund enur einige Charaktere von einigen Divisionen vorgestellt werden, was einem aber bis auf Adolf, Protagonist und der einen voll egal ist. Splatter ist Mega und man darf den anime nicht hier bei Proxer schauen oder sonst irgendwo zensiert, über di ehalbe Folge nen halben schwarzen Ausschnitt acht keine Freude. Sonst es wird in der Staffel nicht fertig und die 2. ist leider durch die geänderte Grafik keine tolle Fortsetzung, für die Story muss man se aber schaun und sich umgewöhnen.
Also 7 Sterne passt weil es lohnt sich zu schauen. Man sollte nur nicht zu sehr auf Charaktere setzen da so ziemlich alles stirbt was man leiden kann ausser den üblichen Verdächtigen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Lux0s
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre: Alles wurde gut eingehalten. Violence und Splatter jedenfalls sehr stark. Romance hingegen ist fehl am platz.

Story: Die Story ist zu Anfang recht schlecht und einem wird schnell klar, dass es bisher nur ums Überleben geht. Story ist da noch nicht wirklich vorhanden. Der Anime brauch unbedingt noch eine 2 Staffel, da der Anfang hier noch so gut wie nichts von der eigentlichen Story zeigt. Aber trotzdem muss ich sagen, dass der Grundgedanke eigentlich ganz geil ist. Neues leben auf dem Mars... Habe ich bisher noch in keinem Anime in dieser Form gesehen.

Animation/Bilder: Die Animation ist schnell aber nicht immer wirklich flüssig. Mir fällt auf, dass es meist schnelle Bilder sind. Also die Animation ist nicht schlecht aber auch nicht wirklich gut. Die Bilder sind recht gut. Man kann hier kaum bis gar nicht meckern. Die Bilder schaffen eine gewisse Atmosphäre die mir echt Gefällt. Sie passt sehr gut zum Anime. ABER, da ich ein riesen Splatter fan bin und hier viel Blut spritzt und Körperteile rum fliegen, ist es wie Se*. :D

Charaktere Die Charaktere sind... bisher schlecht. Und die Betonung liegt auf "bisher". In der ersten Staffel fallen so gut wie keine Charaktere wirklich auf. Und man kann am Anfang noch nicht wirklich eine Beziehung zu jemanden aufbauen
Spoiler!
, weil sie alle wie nichts auseinander genommen werden von den Kakerlaken.
Trotzdem sind ein paar Individuell und die Fähigkeiten die jeder hat sind echt genial. I Like it.

Musik: Da gab es Musik ? Die Musik hier ist wirklich Durchschnittlich. Die Soundtracks fallen so gut wie gar nicht auf und unterstreichen wenig. Das Opening ist geil und das Ending ist ok.

Fazit: Der Anime kann mit den Folgen die er bekommen hat kein Hit werden. Das sind einfach zu wenig Folgen für den Genialen Manga. Zum glück gibt es eine 2te Staffel und die wird, hoffe ich, ein Meisterwerk. Wenn der Anime mehr folgen haben würde, dann wäre er geil. Glaubt mir.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




xXShockWaveXx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Als ich diese Serie anfing wusste ich gar nicht was mich erwarten würde...und boy ohh boyy war das krass. Ich bin froh das ich mir diese Serie nicht habe entgehen lassen. Die negative Bewertungen verstehe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Man sollte sich am besten selber die Serie anschauen und ein Bild davon machen. Spätestens bei der Ankunft aufm Mars versteht man was abgeht:D.
Story und Animation sind ziemlich gut. Besonders die Idee mit sich immer weiter entwickelnden Kakerlaken die "Lernen" finde ich ziemlich interessant.
Einziger Schwachpunkt an der Serie ist ,dass es zu viele Charaktere gibt und es dementsprechend lange dauert sich in sie rein zu versetzten und dazu kommen noch diese verdammten Kakerlaken XD. Nach jeder Folge war ich traurig wie Hilflos die Charaktere waren. Das ist sehr Schade .... Man lernt gerade einen "interessanten" Charakter kennen und schon wird er im nächsten Augenblicklich zerfetzt.Dies passierte im Verlaufe der Serie zu oft,aber was erwartet man anders bei dem Genre.
Auf dieser Weise wurde zu viel Potenzial verschwendet. Allerdings ist dies nun mal der Stil der Serie.
FAZIT: Einfach nur krass und besonders Spannend bis zum Ende.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Julianst
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also ich hab mir mal die Zeit genommen Terra Formars durchzuschauen und muss sagen, der Anime ist wirklich sehr gut gelungen.

Die Story wahr sehr Dramatisch, es floss viel Blut und der Cyberpunk "Touch" wahr wirklich extrem gut gelungen.

Animation und Bilder wahren Perfekt ( außer die unnötigen Zensuren wenn der Anime schon ab 18 ist sollten sie die unnötigen Zenuren wegtun).

Die Charaktere fügten sich alle problemlos ein.

Die Musik unterstrich noch den von der Story ausstrahlenden Flair, dass mir sehr gefiel.

Gesamt betrachtet ein toller und spannender Anime

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




I3adluck
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wenn ihr skeptisch seid: Schlagt euch das aus dem Kopf :D
Vorausgesetzt ihr mögt Action und viel Splatter! Dann wird euch das verdammt nochmal gefallen, das möchte ich euch an dieser Stelle versprechen.
Allerdings geht es hier nicht nur um Action und Splatter.
Mir ist z.B. aufgefallen, dass, besonders im Falle von Adolf Reinhardt, auch der Wert des menschlichen Lebens hinterfragt wird.
Hinzu kommen diese unzähligen und teilweise echt erstaunlichen und interessanten Fakten über die verschiedensten Tierarten,
Spoiler!
mit denen sich die Terra Formar und die Menschen "gekreuzt" haben.

Als Genre wird unter anderem auch Romance angegeben, was den Meisten scheinbar an dieser Stelle fehlt, aber es ist wirklich da, man glaubt es kaum. Außerdem kommt ja noch eine zweite Staffel, da kann noch viel kommen. Das wollte ich allerdings nicht schreiben, sondern vielmehr, dass Romance
Spoiler!
(Zumindest für einige Charaktere) den Antrieb für das Vorhaben stärkt oder Situationsbedingt einen gefestigten Willen schafft. Liebe als Beweggrund tritt häufig in Vergessenheit, aber kann die ein oder andere Situation doch schon entscheiden, auch wenn kein Kuss zustande kommt, mein Gott =)

Ich will nicht sagen, dass an Gefühlen nicht gespart wurde, aber es werden zum Teil sensible Themen behandelt, was den Ernst der Lage oftmals klarstellt.
Ein schöner Anime, den ich mir gerne zu Beginn der zweiten Staffel nochmal anschauen werde. Kann ich weiterempfehlen, ganz klar!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




pinkmuffin
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Terra Formars

Story:
Ich bin etwas enttäuscht, da die erste Folge so gut angefangen hat. Die Story hätte viel Potenzial gehabt, das nicht genutzt wurde. Vor allem im Mittelteil ist keine Entwicklung zu finden und ist eher langweilig, da die Spannung fehlt. Es werden viel zu oft die kriseligen Bilder von den Küchenscharben gezeigt. Außerdem steht der Hauptcharakter Akari zu weit im Hintergrund. Der Schluss (die letzte Folge) wiederum ist interessant und spannend.

Animation/Bilder:
Aufgrund der Einschübe über die Insekten leidet die Qualität.

Charaktere:
Alle Charaktere sind in Ordnung, aber es werden zu viele Informationen zu den einzelnen Figuren gegeben. Zudem sollte Akari mehr im Mittelpunkt stehen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




mninja
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ich bin faziniert worde vom anime zuerst dachte ich es wird ein sau öder splatter wo nichts abgeht, aber ich wurde sehr positiv enttäuscht. So gut wie alles wurde gut umgesetzt naja bei romance war da kaum was zu sehen zumindest in meinen augen. und hier ist meine begründung für meine bewertung:

Genre: ich fand sie wurde gut umgesetzt ok wie oben erwähnt war da wenig romance zu sehn aber ich sahs ja eig für gewalt und splatter was da sehr gut zur geltung kam mit drama horror war zwar auch sehr schwach besetzt aber das liegt wohl daran das man mich halt schwer erschrecken kann^^

Story: Mal was ganz neues für nen zukunftsanime
Spoiler!
statt mit laserwaffen oder sonst welchen sci-fi-kram kämpfen sie als hybride was sehr interessant ist um dem von Schaben verseuchten planeten mars zu betreten und zu überleben
auf jeden fall nice. :3

Animation/Bilder: Da kommt jetzt ein großes lob sonst werden mir splatter öfters blöd weil entweder zuwenig blut fließt oder man nicht die leichen sieht hier wirds aber schön detailliert gezeigt und das freut mich ganz ganz ganz doll mega^^

Charaktere: Das hat mich nun wirklich erstaunt, es ging mir mal kein chara von denen auf den nerven den ich den tod wünsche, eig fand ich die meisten richtig sympatisch und bei manchen toden war ich schon bissl geknickt

Musik: also opening fand ich noch ganz ok, aber das ending hab ich immer übersprungen es war mir zu lw. In kämpfen hat man wenn es musik gab eh nicht drauf geachtet weil die kämpfe zu spannend waren und die musik als nicht vorhanden eingestuft wurde bei mir.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Zimtkuchen
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich mag das Manga sehr gerne und bin froh gewesen das ich die dreizehnteilige Animeserie unzensiert anschauen konnte.

Im großen und ganzen hat sie mir sehr gut gefallen. Da sie aber Leider mit einem enormen Cliffhanger endet und somit auch noch nicht wirklich abgeschlossen ist, gebe ich vorerst nur sieben Sterne. Ich hoffe wirklich es wird eine zweite Staffel geben/kommen.


Story: Ich denke, dazu kann man weitgehend genug in den anderen Kommentaren lesen oder sich selbst schlau machen. Daher, beschreibe ich diese jetzt nicht.

Mir gefällt sie recht gut, besonders eben die Thematik, das die Kakerlaken UNS als Ungeziefer ansehen und sie ist eigentlich nur Töten wollen. Typisch auch mal wider, das die Menschheit immer nur nehmen, nehmen, nehmen will und dadurch, durch die eigene Schuld jetzt selbst einen Feind hervorgebracht hat, der nichts sehnlicher will als die Menschen, wie gesagt zu töten.

Die Story hat mich vom ersten Moment an angesprochen und ich hoffe sehr, das im weiteren verlauf nicht mehr so vorhersehbar wird. Das ist ein weitere Punkt dafür das es nur sieben Sterne gibt. Besonders auf Ende hin wurde die Staffel irgendwie immer vorhersehbarer. Allen voran die Kämpfe. Es war fast immer klar wie sie in ausgehen und wer letzten Endes siegen wird. ...Tja wie immer halt ... in der Regel und meistens ...
Spoiler!
die Menschen ...


Nichts desto trotz kann mich TF begeistern ...

Animation/Bilder:
Finde ich absolut Klasse.
Besonders die Darstellung der Kakerlaken, unheimlich, schaurig, gruselig und Angsteinflößend ... ganz Ehrlich? Ich würde mir sofort, trotz aller Ekel, ein Poster der dargestellten Kakerlaken die so Menschen ähnlich sind, teilweise, in mein Zimmer hängen.


Charaktere:
Auch ihm Anime wird viel über die Hintergründe der verschiedenen Charaktere erzählt. Jeder hat seine Gründe und bei jedem kam es anders der das er am Projekt teil nahm und somit auf den Mars landete. Nicht alle Geschichten konnten mich begeistern. Ebenso wenig wie die verschiedenen Charaktere aber, das ist denke ich ganz Normal.


Genre:

Sind soweit alle enthalten. Obwohl ich wirklich gedacht hätte, es gäbe mehr Splatter und mehr Blut ... letzten Endes fand ich Terra Formars ehrlich gesagt Relativ Harmlos ... Klar, es gibt ein wenig gesplattere, hier und da fließt Blut aber das hält sich nicht permanent so und ist vor allem am Anfang nur der Fall.

Daher, kann ich das ganze Zensieren nicht ganz verstehen. So arg ist das auch wider nicht ... noch ist es ständig.

Zumindest nicht was das Abschlachten der Menschen angeht. Für mich ist das TF relativ Harmlos gehalten.

Musik:
Die ist wiedermal so gar nichts meins. Aber, das trifft auf fast neunzig Prozent der Musik bei Animes zu. Bisher gibt es nur ein Anime, wo mir die Musik richtig gut gefällt. Daher, kann ich nur einen Stern geben. Aber, das ist letzten Endes ja Geschmackssache.


Alles in allem, ist TF (Anime) durchaus Sehenswert. Schaut es euch einfach mal an wenn euch die Story ansprecht und ihr die Genres mögt.

Liebe Grüße Zimtkuchen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!