Detail zu Shigatsu wa Kimi no Uso (Animeserie):

9.25/10 (4981 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Shigatsu wa Kimi no Uso
Eng. Titel Your Lie in April
Ger. Titel Shigatsu wa Kimi no Uso: Sekunden in Moll
Jap. Titel 四月は君の嘘
Genre Comedy Drama Musik Romance School Shounen Slice_of_Life
Tags Tags anzeigen
PSK
SeasonStart: Herbst 2014
Ende: Winter 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Lunatic-Studio
de KiboYami
de Gruppe Kampfkuchen
de AoiSora-Subs
Industriede Viewster (Streamingdienst)
de Peppermint Anime (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
jp Kyoraku Industrial Holdings Co.,Ltd. (Producer)
jp Kodansha (Producer)
jp Fuji Television Network, Inc. (Producer)
jp Dentsu (Producer)
en Aniplex of America (Publisher)
jp Aniplex (Producer)
en Anime Limited (Publisher)
de AKIBA PASS (Streamingdienst)
jp A-1 Pictures (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Arima Kosei war eine weithin bekannte Koriphäe auf dem Piano, doch endete seine Karriere abrupt als seine Mutter starb, die auch seine Pianolehrerin war, und für Kosei die Welt zusammenbrach. Aufgrund des Schocks war es ihm seitdem unmöglich Töne oder den Klang seines Pianos wahrzunehmen und seine ehemals von Musik geprägte Welt versank in Stille und Dunkelheit. Auch zwei Jahre später ist Kosei weiterhin entschlossen ein Leben ohne Musik zu führen und stattdessen seine Freizeit mit seinen Freunden Watari und Tsubaki zu verbringen. Doch ein Mädchen wirft schließlich seine Vorsätze über den Haufen: Miyazono Kaori, die nicht nur wunderschön ist und eine offenherzige Persönlichkeit besitzt, sondern deren Stil Violine zu Spielen einem Abbild dieser positiven Eigenschaften gleicht. Mit ihrer gefühlsbetonten Vortragsweise führt Kaori Kosei wieder hin zur Welt der Musik und zeigt ihm abermals deren Freuden

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
24 Shigatsu wa Kimi no Uso – mehrere Synchroclips zur deutschen Veröffentlichung
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
10294 13.06.2016 14:19 von IRainez
38 Anime-Verkaufszahlen - Herbst 2014
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
33346 27.06.2015 15:44 von Schakalfell
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




ShimoKitsune
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bevor ich hier damit beginne, meine Meinung zu Shigatsu wa Kimi no Uso abzugeben, möchte ich noch erwähnen, dass dies meine erste Bewertung auf Proxer ist und ich diese deshalb auch nur sehr simpel halten werde.

Nun zur Bewertung

Ich bin auf Shigatsu wa Kimi no Uso gestoßen, als ich die Liste der Top Bewerteten Animes durchgegangen bin. Doch ich habe mich immer geweigert diesen Anime anzuschauen, da ich selbst kein großer Fan von klassischer Musik bin. Naja und jetzt bin ich hier...

Shigatsu wa Kimi no Uso ist in erster Linie ein guter Anime und hat seinen Platz in der Top-Bewertungs-Liste auch verdient, nur haben mich persönlich einige Dinge an diesem Anime besonders gestört:

1. Ich habe bis jetzt noch keinen anderen Anime gesehen, in dem so viel geheult wird wie in Shigatsu. Ich habe ja nichts dagegen, wenn eine traurige Geschichte erzählt wird, dann auch mal geheult wird, doch wenn dies dann in fast jeder Episode der Fall ist, wird das schnell Nervtötend. Ich bin davon überzeugt, dass wenn alle Tränen, die in diesem Anime vergossen wurden, aufgefangen worden wären, hätte man damit locker ein neues Aquarium eröffnen können. Mich persönlich hat der Anime nur in der letzten Episode dazu gebracht die ein oder andere Träne zu vergießen. Da waren andere Animes wie z.B. Charlotte erfolgreicher und intensiver was das angeht.

2. In Shigatsu erfährt man sehr viel über die Vergangenheit der Charaktere. Für meinen Geschmack etwas zu viel. Ich könnte schätzen, dass die Hälfte des Animes nur in der Vergangenheit der Charaktere spielt, wodurch die eigentliche Story nur seeeehr langsam voranschreitet.

3. An vielen Stellen ist Shigatsu einfach zu leicht zu durchschauen. Man konnte sich sehr früh das Ende des Animes selber ausmalen und so blieben auch nicht sehr viele Überraschungsmomente über.

Natürlich hat Shigatsu auch positive Eigenschaften, wie zum Beispiel die Musik oder die Animationen. Man konnte sich gut in die Lage der jeweiligen Charaktere versetzen, bis auf Tsubaki, sie wirkte für mich eher wie das fünfte Rad am Wagen.

Fazit

Shigatsu wa Kimi no Uso hat seine guten und schlechten Seiten aber man bekommt hier ein gutes Drama geliefert und das Genre Romance ist auch gut umgesetzt worden. Ich persönlich stufe diesen Anime daher "nur" als Sehenswert ein. Für Hervorragend hat meiner Meinung nach noch etwas gefehlt.


Shimo Kitsune



Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Chronos12
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Puhhh ich brauche erst mal ein Taschentuch.
Shigatsu wa Kimi no Uso ist einer der traurigen Sorte von einem Anime. Lachen, hoffen und heulen. . .Alles das wirst du bei diesen Anime machen. Genre waren alle soweit vertretten, besonders Comedy und Drama kommt nicht zu kurz. Die Story ist der Hammer. Ich bin Fan geworden. Charaktere waren gut aufgebaut. Man bekommt genügen Info´s über die Charaktere und man kann alles nachvollziehen wie sie ihre Charakterzüge bekommen haben. Nur bei der Musik habe ich was zu nörgeln. Nämlich von der kam meines Geschmacks viel zu wenig......

Spoiler!
Gerade von einem gemeinsamen Konzert hab ich geträumt. Ist zwar zum Schluss dazu gekommen, aber so habe ich es mir nicht vorgestellt. (heul)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Reomira-chan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Shigatsu wa kimi no uso ist wirklich ein sehr sehenswerter Anime, wenn man auf Drama und natürlich auch Musik steht.

Das Hauptgenre Drama (würde ich behaupten) ist auf jeden Fall sehr gut umgesetzt, und der Anime ist wirklich so traurig, wie alle sagen! Für mich war es ein harter Brocken, ihn zu schauen und jede Folge ist auf's Neue sehr emotional!

Die Story hat sehr große Höhen und Tiefen und ist emotional erzählt. Auch wenn die Grundstimmung eher traurig ist, gibt es doch immer komische und auch freudige Momente, die dich zum Lächeln bringen (nur um kurz danach wieder in ein Tief zu verfallen).

Zeichenstil und Charaktere sowie Animation und Bilder sind grandios und passen sich sehr gut in das Gesamtbild des Anime ein. Vorallem die Charaktere haben jeder eine eigene Story, sind manchmal jedoch auch sehr naiv.

Die Musik unterstreicht in jedem Fall das Geschehniss und ist nie unpassend gewählt. Man muss nicht unbedingt nur Klassik mögen, um sich das anzuhören!

Fazit: Wer dramatische Geschichten, bodenständige und symphatische Charaktere mag ist hier richtig. Auch sollte man für den Notfall immer Taschentücher bereithalten! Wer allerdings oft auch mimosenhaft wirkende Charaktere nicht mag und auf "laute" Geschichten und geballte Action steht, wird an diesem leisen und doch oft traurigen Anime keine Freude haben.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




kawaii_hime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich persönlich kann diesen Anime zwar empfehlen aber nicht für leute mit schwachem Herz!(ich hab in den letzten Folgen so viel geweint) Daher habe ich ihn abgebrochen ich wusste was auf mich zu kommen würde und wusste ich würde es nicht ertragen können
Spoiler!
obwohl mir bewusst ist das ihr tod wichtig für den verlauf der story war


Ich finde den Anime an sich echt klasse aber die story ist echt dunkel und hat mich irgendwie runter gezogen, obwohl es auch schöne und lustige Momente gab. Mehr kann ich dazu irgendwie auch nicht sagen...

Stand: Abgebrochen (20)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




JulaShona
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein toller Anime!

Ich war mal wieder auf der Suche nach toller OST und bin "zufälig" auf diesen Anime gestoßen. Ich habe zwar erstmal nur einen Teil des Soundtracks gehört aber ich fand diesen so schön, dass es Grund genug für mich war den Anime mal anzusehen.

Was soll ich sagen, einfach super. Schon allein weil ich ein riesen Piano Fan bin musste ich ihn mir einfach ansehen und enttäuscht werden konnte ich einfach nicht, allein von der traumhaft schönen Hintergrund Musik, was auch für die OPs und EDs angeht, und diese traumhaft schöne Zeichnung vom Stil und die Kolorierung sind einfach fantastisch und hat wunderbar mit den Emotionen der Charaktere harmoniert!

Das einzige was mir nicht so ganz gefallen hatte war das Ende, da ich es mir doch etwas anders vorgestellt hatte. Aber es ist trotzdem noch irgendwie schön und rührend zu Ende gegangen.

Fazit:
Ein empfehenswerter Anime mit einer wunderschönen und emotionalen Story und zusätzlich wunderschöner Musik. Diesen würde ich jederzeit gerne wieder anschauen.:)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




DenTheMan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Shigatsu wa Kimi no Uso:

Ich halte mich mal so kurz es geht bei diesem Anime
Zu aller Erst: Wie ich darauf gekommen bin - durch das Artwork das eines Tages auf der Startseite von Proxer erschien. Es hat mich irgendiwe gereizt und so schaute ich mir diesen Anime an. Normalerweise bin ich ja kein Verfechter der Slice of Life/Romance/School Genres. Aber dieser Anime hat es mir ehrlich gesagt sehr angetan, und wenn ich ehrlich bin, sind mir auch echt oft genug die Tränen geflossen.

Der Anime verbindet klassische Musik mit einer herzzereißenden Geschichte von einem Jungen, der die Liebe zum Klavier wiederfindet und dem Mädchen, das seinen Horizont erweitert.
Der Anime besitzt alles, um einen großen Kolloss aus der Fassung zu bringen, denn selbst dem werden die Tränen fließen, versprochen!

Und so schön er auch war, perfekt war er letztendlich nicht. Doch die kleinen Makel machen diesen Anime auch etwas aus.

Was mich gestört hat an manchen Stellen
Spoiler!
..war wenn Kousei nach deutlichen Phasen der Erholung wieder und wieder und wieder in einen Tiefpunkt gerät. Um so schöner wiederum war es zu sehen, was Kaori bei ihm ausgelöst hat. Außerdem kommt nicht jeder Charakter komplett zur Geltung (Bsp: Watari, von dem man weiß er ist ein Mädchenmagnet, aber erst am Ende seine wahren Gedanken kurz aufgezeigt werden)..


Fazit: Sehr schöner Anime und total sehenswert für alle, die sich gern der klassichen Musik erfreuen und das auch noch in Form einer besonders berührenden Geschichte. Unfassbar zugängliche Story für den Zuschauer.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




AnhsSteinchen
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Sehr toller Anime. Mein liebling!!!

Erstmals finde ich den Anime super tollweil ich selber Piano spiele und mich die Story total mit genommen hat, ich hatte sehr oft tränen in den augen und am ende musste ich wirklich weinen. ( sehr nah am wasser gebaut XDD)

Genre: Meiner Meinung nach perfekt erfüllt, da kann man einfach nicht dran rummeckern !!!!<3


Story: Wirklich eine sehr sehr sehr schöne emotionale Story kann man nichts anderes zu sagen !!!! :((

Animation/Bilder: die animation ist sehr schön gelungen gibt es nicht zu meckern. Die Gefühle wurden direkt weiter zum Zuschauer geleitet !!
Waren sehr schöne farbenfrohe Szenen dabei, mich spricht das total an.

Charaktere: Ich muss sagen in diesem Anime gibt es keinen Char. der nicht da rein passt. Es passen alle super rein jeder hat seine kleine eigene Story. Alle char. waren einfach farbelhaft in szene gesetzt keiner ist zu kurz gekommen oder ähnliches!! <3

Musik: Da ich wie gesagt selber Piano spiele , liebe ich diese Musik überalles. <3 !!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




-Bunny-
Genre
Story
Animation/Bilder
Musik
Es tut mir leid, dass hier im Moment keine anständige Bewertung steht. Aber ich wollte loswerden, dass dieser Anime echt einer der besten Animes ist, die ich je gesehen habe (nicht wundern hab den Account erst am heutigen Tag erstellt, deswegen hab ich laut meinem Profil auch erst einen gesehen(Ja ich hab den ganzen Anime an einem Tag geschaut ^~^ )). Der erste Anime der es jemals schaffte, dass ich ab und an tatsächlich Tränen in den Augen hatte. Weinen konnt' ich nicht aber das liegt an mir. Ich wollte sooft flennen aber ich konnte nicht; wer weiß weshalb? Ich spiele seit einigen Jahren selber Klavier (Deshalb wollte ich den Anime schauen) und ich muss echt sagen ich war erstaunt wie sehr die Lieder im Anime mochte (Die Performance der Leute als auch das Opening, Ost, Ending, etc.) Ich bin unfassbar schlecht im Schreiben von Rezensionen, aber die paar Worte wollt ich unbedingt mal los werden.



Schaut euch den Anime an! Wenn man will schaft man den in einem Tag! :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Korijo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Shigatsu wa Kimi no Uso



Hier ist meine persönliche Bewertung und Meinung.
Ein wahrhaft wunderschöner und relativ trauriger Anime mit liebenswerten Charakteren und einfach wundervoller Musik.



Genre & Story
Ich muss wirklich sagen, dass ich von Shigatsu wa Kimi no Uso einfach begeistert war. Ich hätte mir niemals gedacht, das dieser Anime so toll ist. Ich bin sowieso ein Fan von richtig traurigen Animes und Drama, deshalb finde ich ihn auch total Klasse. Natürlich sind auch die anderen Genres vertreten, doch der Fokus liegt eindeutig auf dem Genre Drama und für mich war es wirklich eine perfekte Mischung aus den verschiedenen Genres. Ich mich habe mit den Charakteren gefreut, gelacht, getrauert und habe aber in gewissen Situationen auch gehofft, dass alles gut läuft. Die Story schreitet zwar sehr langsam voran, doch ich finde dass das schon okay war.

Animation & Bilder
Ich finde, dass der Anime einen gewöhnungsbedürftigen Zeichenstil hat. Ich habe mich aber schnell daran gewöhnt. Mir haben aber auch der Hintergrund und die Landschaft wirklich sehr gut gefallen.
Die Animationen, fand ich auch sehr gelungen. Die Animationen der Charakter und die Effekte wurden echt gut rüber gebracht. Außerdem hat mir die Farbwahl des Animes sowohl bei den Charakteren als auch beim Hintergrund äußerst gut gefallen.

Charaktere
Mir hat wirklich jeder einzelne Charakter gefallen und ich finde, dass das auch ein sehr starker Pluspunkt für den Anime ist. Es gab wirklich keinen einzigen Charakter den ich nicht mochte.
Jeder Charakter hat seine eigene Geschichte und man erfahrt sehr viel von ihrer Vergangenheit. Die Charaktere kamen wirklich alle total liebenswert und sympathisch rüber.

Musik
Ich finde, dass die Musik wirklich wunderschön war und ich finde den Klang von Piano und Violine sowie so wahnsinnig toll.
Mir hat jedes einzelne Opening und Ending sehr gut gefallen und fand die OST wirklich wunderbar. Mir hat das Lied "For You" besonders gut gefallen und hat die Stimmung zur jeweiligen Situation sehr gut unterstrichen. Außerdem ist die Musik auch einer der Gründe, warum mir der Anime so gefällt.

Fazit
Shigatsu wa Kimi no Uso ist ein durchaus empfehlenswerter Anime, der vor allem durch seine durch und durch traurigen Story, mit einer richtigen Mischung aus Romanze und Comedy und wunderschönen Musik überzeugt.
Wer einen traurigen Anime mit viel Drama sucht, der ist hier genau richtig.


Liebe Grüße
Korijo

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




LuciferTheSupreme
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorab: Mein erster Kommentar.

Anfangs habe ich sehr wenig von diesem Anime erwartet, da ich weder von ihm gehört, noch mit klassischer Musik wenig anfangen kann. Umso trauriger war ich, als ich den Anime abgeschlossen habe, wobei mir schon währenddessen immer die Tränen kamen.

Genre: Meiner Meinung nach perfekt erfüllt, mehr kann ich gar nicht anmerken.
Wobei für mich die Musik eher Hintergrund war, dennoch natürlich unverzichtbar.

Story: Die Story war einfach genial. Für manche vielleicht realitätsfern, meiner Meinung nach aber realitätsnah und umso mehr konnte ich mitfühlen. Eine emotionale Achterbahn, bei der man teilweise schon ahnen konnte was folgt, was einen umso trauriger stimmt.

Animation/Bilder: Sehr gut. Bei jedem Gesichtsausdruck, dem Gefühl verliehen werden sollte, wurde Gefühl verlieren. Die wichtigsten und schönsten Szenen, wurden auch genauso schön animiert. Einfach klasse.

Charaktere: Kein Charakter war fehl am Platz. Und wie bei den meisten Fans wohl auch, ist natürlich Kaori mein Lieblingscharakter. Ein Charakter (und ich spreche von der Persönlichkeit) zum Verlieben. Die anderen Charaktere waren natürlich auch hervorragend, die Beziehungen zueinander waren klar und in alle wurden sehr viele Emotionen hineingesteckt.

Musik: Wie gesagt bin ich von klassischer Musik kein Mann von Fach, jedoch fande ich, dass die Musik in Symbiose mit den Hauptcharakteren wundervoll war. Einfach nur schön.

Fazit: Aufjedenfall ist Your Lie in April jetzt einer meiner Top-Animes. Und obwohl ich kein Fan von wiederholtem Schauen eines Animes bin, würde ich das bei diesem definitiv wieder irgendwann tun. Meiner Meinung nach könnte man diesen Anime überhaupt nicht verbessern, da er schon nahe an der Perfektion ist. Wenn man gerne Emotionen hervorrufen will, ist dieser hier ein absolutes Muss!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!