Detail zu Trinity Blood (Animeserie):

7.58/10 (458 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Trinity Blood
Japanischer Titel トリニティ・ブラッド
Synonym T Blood
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Fantasy Magic Mystery SciFi Splatter Superpower Vampire Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: Trinity Blood
PSK
SeasonStart: Frühling 2005
Ende: Herbst 2005
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp WOWOW (TV-Sender)
de OVA Films (Publisher) Lizenz abgelaufen
de Nipponart (Publisher)
de Netflix Deutschland (Streamingdienst)
en MVM Entertainment Ltd. (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
jp Gonzo (Studio)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
en Cartoon Network (TV-Sender)
jp Azeta Pictures (Studio)
jp Artland (Studio)
jp ARMS (Studio)
jp Animax (TV-Sender)
jp AIC (Studio)
jp A-Line (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
500 Jahre sind seit dem letzten Weltkrieg vergangen und die Erde ist in zwei Lager gespalten. Vampire stehen der Menschheit gegenüber und ein erneuter Krieg steht kurz bevor. Der Vatikan bildet mit seiner Armee das letzte Bollwerk gegen diese übermächtige Bedrohung und seine größte Geheimwaffe ist Abel Nightroad – ein Vampir, der sich von Vampiren ernährt.

(Quelle: Nipponart)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten
Sonstige
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Cerberus1988
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Im Großen und Ganzen leider nur durchschnittlich. Der Anime hatte meines Erachtens nach immer wieder Passagen drin, die sich für mich wie eine halbe Ewigkeit angefühlt haben, wodurch die ganze Story durch einen Hauch von Langeweile getrübt wurde.

Einige gute Ansätze hat er und eigentlich wäre auch genug Potenzial vorhanden gewesen, um etwas richtig Gutes daraus zu machen, aber das war leider nicht der Fall und wie schon machen vor mir geschrieben haben wirken die lustigen Parts leider eher mehr lächerlich.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yuki85000
Ein ziemlich heftiger , spannender, packender, fesselnder, hinreisender und mitreisender Anime !

zwischen Vampir/Methusalem, Mensch, dem Vatican, und den unzähligen nicht identifizierbaren Wesen entbrennt ein Kampf ums Überleben.
Ziwschen Recht und Unrecht, Unterdrückung und Freiheit.

Herrschaft und Existenz.

In all diesem Chaos gibt es eine Person die besonders hervor sticht und bis zum Schluss als Rätzel bleibt.
Abel und sein Bruder Cain . der Ewige Kampf

Schwester Esther , deren Herkunft bis zum Schluss unschlüssig bleibt.
die kleine geheimnisvolle Seth, sowie der weinerliche Papst, der all das Leid der Welt nie kennen gelernt hat.
Und dann wäre da noch der geheime Bund.....der stehts die Weltherrschaft will.

Ein Muss für jeden Fan von Fantasy, Action, und Kampf.!!!

Romantik ist hier eher weniger dafür aber Splatter, Kampf noch und nöcher , auch ziemlich gute Weise verarbeitet.


Was mich persönlich stört sind die vielen Puzzel die nicht wirklich viel Aufschluss geben.

zb Wer ist Abel, Cain Seth und sie anderen?
was haben sie mit den Methusalem zu tun die schon seit Tausenden Jahren herrschen?

und wer hat den Orden gegründet?

Und so weiter ......


Das Ende schreit förmlich nach Staffel 2 !!!!!
Vielleciht findet man hier im Manga antworten:)




Genre: Drama, Action, Fantasy, Supernatural, Vampire, Splatter, Comedy ( wenn auch nur dezent :P)


Bild: etwas eckig und alt aber schön passt zur Story, nicht verkitscht oder so .

Musik: einfach schön szenen untermalend .


PS: WEr den Anime mag sollte sich auch : master mosquitto 99 kucken :)

https://proxer.me/info/1784#top

die Vampire haben ziemlich viel gleich nur ist mosquito etwas albernder und älter .

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Martimus1
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Trigun und Trinity blood sind fast so gut wie ähnlich mit solch genialen charaktern und einer absoluten genialen story und natürlich auch einem absolut eigenen einzigartigen charakter der sich in diese welt so genial einfügt man sieht jegliche emotion auf seinem gesicht und wenn er wütend wird ist es ganau so genail wie jeglicher eingefügt er witz!
der anime ist einer der der hellsing inspieriert hat und aus dem der auch hervorging aber dennoch ists mehr story haltiger und nicht so ich bin der der allles überlebt gemacht sondern schon so das die gegner auf einer stärke sind statt overpowerd

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Trinity Blood... Im Grunde habe ich diesen Anime nur angefangen, weil ich noch einmal einen mit deutscher Synchro sehen wollte und dieser eben der erste war, der mir dabei über den Weg gelaufen ist. Er ist jetzt nicht sonderlich umhauend und man kann auch gut drauf verzichten, aber okay.

Die Genre treffen alle irgendwie zu, manche mehr, manche weniger. Zu gute halten muss man auf jeden Fall, dass die Vampire auch wirkliche Vampire sind und nicht irgendwelche "Kuschelbären mit Fangzähnen und Durst auf das Blut hübscher Mädchen". Ne ne, das sind schon "echte" Vampire.

Die Story ist in meinen Augen das schwächste an dem Anime, was ich sehr schade finde, da es doch einige gute Ansätze gibt. Allerdings wirkt der ganze Handlungsverlauf in sich gehetzt und zwischen den verschiedenen Arcs sind teils so große Lücken, dass man überhaupt nicht mehr mitkommt :/ Ebenso fand ich das Ende extrem offen und verwirrend. Religion spielt in diesem Anime eine recht große Rolle, aber das ist eben ein ausschlaggebender Teil und damit muss man leben können, wenn man sich das hier ansieht.

Die Charaktere sind eigentlich ganz nett, auch wenn manche Nebenfiguren ziemlich stören und ich den Sinn vieler auch nicht unbedingt verstanden habe. Meine Lieblinge waren auf jeden Fall Abel und der Junge mit den blonden Haaren und der Ruffy-Stimme (KP mehr wie er heißt). Und der Papst war auch ganz nice :P
Die Schwestern hingegen haben mich so ziemlich genervt.

Also, der Anime ist ganz okay, weißt aber storytechnisch einige Defizite auf und ist daher nicht unbedingt ein muss. Ich hätte auch ohne sehr gut weiterleben können ;)
Eure Blue

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Alicex
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Zu religiös, zu absurde Wendungen, zu kitschig, zu ernst aufgemacht, wohingegen die "witzigen" Passagen lächerlich wirken. Ein paar interessante Ansätze, aber doch als Ganzes eher abstoßend für meinen Geschmack.
Insgesamt ist Trinity Blood KEIN schlechter Anime! Nur trifft es überhaupt nicht meinen Geschmack; wer eben auf Animekitsch steht und wen auch eine große Rolle der Religion in der Geschichte nicht abschreckt, der kann gerne einen Blick reinwerfen. Wen das jedoch schon allein ziemlich stört, der macht es lieber wie ich und verschwendet seine Zeit nicht weiter damit.

Stand: Abgebrochen (2)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Faustus
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Trinity Blood ist ein gut gelungener Anime. Zwar tut man sich anfänglich noch mit ihm schwer, doch wenn der Anime erst einmal in vollem Gange ist weiß er durchaus zu begeistern. Obwohl der Anime in der Zukunft spielt, weißt er zu meiner Freude doch noch richtig klassische Vampire auf. Der Anime ist gut inszeniert und weist auch eine tolle Story auf. Die Charaktere sind zwar nichts wirklich besonderes, gliedern sich jedoch gut in die Geschichte ein und die deutsche Synchro ist auch ganz gut. Eigentlich schade, dass Sunao Yoshida sein Werk nie vollenden konnte.

Man hätte aber aus der Novelle- und Mangavorlage noch einiges raushauen können. Viele Zusammenhänge und Storyinhalte wurden nur oberflächlich angeschnitten oder gar nicht behandelt. Man merkt dem Anime leider zu sehr an, dass er nichts halbes und nichts ganzes ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Bubba
Bin geteilter meihnung über diesen Anime:
Positiv:
-die vermittelte Story ist hammer geil

Negativ:
-viele kleine kurzgeschichten (meist über 2-3 Folgen) zwischen denen Storylücken entstehen
-abgehacketes, verwirrendes und offenes Ende

Fazit: habe mir diesen Anime wegen der guten bewertungen bis zum ende angesehen, obwohl ich nach der 2. folge das gefühl hatte das dieser Anime mich nicht anspricht.

Hätte ich diesen Anime abgebrochen, hätte ich nichts lebensnotwendiges verpasst, wenn einem die ersten folgen gefallen lohnt es sich aber weiter zu schauen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!