Detail zu Kuroshitsuji: Book of Murder (Special/OVA):

8.72/10 (606 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Kuroshitsuji: Book of Murder
Englischer Titel Black Butler: Book of Murder
Deutscher Titel Black Butler: Book of Murder
Japanischer Titel 黒執事Book of Murder
Genre
Action, Comedy, Drama, Fantasy, Historical, Krimi, Mystery, Psychological, Shounen, Supernatural, Superpower, Violence
Tags
Adaption Kuroshitsuji (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2014
Ende: Herbst 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp A-1 Pictures (Studio)
de Anime on Demand (Streamingdienst)
de Kazé (Publisher)
en FUNimation (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
jp Aniplex (Producer)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Der junge Earl Phantomhive gibt im Auftrag der Königin in seinem Schloss einen pompösen Empfang für den deutschen Banker Georg von Siemens. Bedauerlicherweise wird der Ehrengast in der Nacht danach ermordet, noch schlimmer: Haupttatverdächtiger ist der Gastgeber selbst.
In derselben Nacht geschehen noch zwei weitere Morde im Haus. Sebastian sei Dank taucht kurze Zeit später ein kriminalistisch erstaunlich begabter Pastor im Schloss auf, der sich mit großem Eifer an die Aufklärung der Verbrechen macht.

(Quelle: Anime on Demand)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Lau
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Black Butler: Book of the Atlantic – deutscher Trailer veröffentlicht
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
3702 12.08.2018 16:19 von Rikkie
32 Black Butler: Book of the Atlantic – erster Werbeclip zum neuen Film
von Ney. in Archiv: Newsecke
23795 25.11.2016 17:07 von nivia-chan
8 Kuroshitsuji 4te Staffel?
von RenaHiro in Archiv: Anime und Manga
3798 19.08.2015 19:58 von kiraangel
1 [Black Butler] In welcher Reihenfolge anschauen?
von SpikeSpiegel92 in Archiv: Anime und Manga
4047 09.03.2015 18:59 von Mika-chan
1 Deutsches Release Datum für Black Butler: Book of Circus und Book of Murders!
von Satochin in Archiv: Anime und Manga
1797 28.02.2015 04:40 von Mika-chan
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




EscaperofReality
Auch diese OVA von BB ist super gemacht. Sie ist nach dem Manga verfilmt, nicht so wie Staffel 1 und 2, die ich ja hasse. Nun ja, mir gefällt diese Verschwörung jedenfalls immer wieder XD. Book of Murder ist einfach unsagbar empfehlenswert.
Mehr sag ich dazu nicht. Wer mehr wissen will sollte sich meine anderen Kommentare zu BB durchlesen.

Doch ein Anliegen habe ich noch: Wer hat die Realverfilmung geschaut?
Ich meine, sie hat von der Handlung her ziemlich viel vom Manga enthalten, finde ich. Zumindest von den ersten Büchern.
Am Besten finde ich ja die Tatsache, dass der Manga in der Realverfilmung manchmal fast zitiert wird: "Ich bin einfach nur ein teuflisch guter Butler.", "Ich zahle dir das 5fache, nein das 10fache.", "Ich bin an menschlichen Begierden nicht interessiert.", "Ich befehle dir, du darfst mich niemals verraten.", "Bleib bei mir, bis ich eingeschlafen bin.", "Ich werde immer bei Ihnen bleiben, bis zu jenem Tag."
Das sind alles Sätze, die man so, oder so ähnlich auch im Manga findet. Wirklich super gemacht, finde ich.
Und wenn man jetzt denkt ich widerspreche mir selbst, weil ich ja behauptet habe ich hasse es, wenn etwas zu sehr vom Manga abweicht: Bei Realverfilmungen und Zweitverfilmungen von irgendetwas nehme ich das nicht so ernst.

Schaut euch den Film unbedingt an.

Escaper

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MadameRedRose
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Book of Murder, ein kleines Meisterwerk!

Eine weitere Adaption des Mangas, die sehr gut umgesetzt ist. Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel die animiert werden (und ich bin mir sicher es wird so sein) :D

Genre:Passt wie immer. Es ist düster und mysteriös, aber auch an einigen stellen ganz witzig.

Story: Genau nach dem Manga. Ein Krimi der bis zu Letzt nicht erkennen lässt, was wirklich dahinter steckt.

Animationen:Nicht zu viel und nicht zu wenig. Zeitgetreu passend. Gefällt mir sehr.

Charaktere:Naja was soll man sagen. Die typischen Krimi Charaktere wie bei Sherlock Holmes. Die Mains sind aber nach wie vor super :D

Musik:Kein Opening oder Ending, aber der OST ist wieder passend für die Zeit in der es Spielt und die Atmosphäre die erzeugt werden soll.

Fazit:Es kann wie ein Film betrachtet werden, der sehr schön einen Krimi aus der zeit von Sherlock erzählt. Spannend, mysteriös und lustig. Sehr sehenswert!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
erneut ein meisterwerk aus dem hause devil und co XD

hammer !


ein bisschen sherlock holmes, ein bisschen grusel und vergangenheit und eine menge portion schwarzer humor und wir haben diese OVA

Wiedermal ein super gelungenes Stück aus der Black Butler Serie.
Diese OVa spielt nach staffel I und doch wieder nich :P

Wer die Zirkus Folgen gesehn hat in der Ciel an seinem Asthma leidet, darf hier weiter sehn :P alle anderen umdrehn und noch mal schauen damit ihr die Charaktere wieder erkennt.

Die uns bekannten Figuren treten mal wieder alle samt auf und auch neue, ein Meisterwerk von Intrigen und Comedy Einlagen ganz nach Sebastians Style bieten uns hier eine über 2 Stündige Unterhaltung.


Ich liebe es wie Ciel und Sebastian sich gegenseitig immer ärgern xD einfach geil

sehts euch an !!!!!!!!!


Spoiler!


ich hab mich so weggeschmissen als ciel sebastian so geschlagen hat xDDDD
dachte mir schon das wird noch ein Nachspiel haben xD
Oman zu geil xD
die Beiden sind einfach episch !!!!
Vor allem die Plots wo Sebastian so Rückblicke erklärt und rumdüst XD
Das die Diener das Leg in der DEcke benutzen als Ausrede wieso er nass ist. ist der einzige Fehler im ganzen System
Denn sie waren gar nicht eingeweiht.
und außer Sebastian war niemand sonst nass.
Und er war auch trocken zwischendurch.
Ebenso hat man die Blutpfütze nicht gesehn als sie in den Keller gingen, was aber während der Rückblende deutlich zu sehen war, das sie über das Lacken hinaus floss.

Hier und da sind kleine Fehler im System, vor allem das Lüftungsschacht in Ciels Zimmer war 2 Meter hoch und zu, allein wäre die Mamba da nicht rein gekommen, ebenso das sie über 3 Meter lang war + Knoten , und dann auf mal in einem winzigen Krug rein passt.

Weiterhin die Ampullen aus dem Feuer Sebastian hielt 2 in der Hand, aber nur eine war für das Gift zuständig, was war mit der Anderen?

Und das mit der Fessel bei Ciel , eigentlich hätte das wieder sein Traumata auslösen müssen als er gefesselt udn gefoltert wurde, aber is nich


mich hatz auch gewurmt das wir nie erfahren was auf den Zetteln stand weder das ausn Kissen noch das aus der Eule.....wäre sicher super witzig geworden.

Und noch ein Fehler, er gibt Ciel das Kissen was er vor seiner Brust hielt als er blutig war.
Aber als er rauskommt ist das Kissen von Ciel blutig .......... REgie Fehler bitte .

Wenn man alles klitzeklein auseinander nimmt, findet man viele kleine Fehler.

Aber hab mich gefreut das Lau und Ran mao wieder dabei waren*.* ich liebe die Beiden.


Achja und beste ....eine Sekt-Weinflasche reicht um 1000 Gläser zu füllen, achja Unser Dämon schaft echt alles :P pardon , Teufel von einem Butler :P

Hatte Ciel schon immer ne Katzenallergie? kann mcih gar ncih dran erinnern.
Finds aber geil das mal wieder Sebastians Schwäche mit den Katzen reingebaut wurde XDD er is eben auch nur ein M........... Mietzen liebhaber *hust*

Oman hatt ich erwähnt das ich seine Augen liebe wenn sie leuchten?
Wieso zeigen sie uns eigentlich in keine der Staffeln wie seien wahre Gestalt ist * schmoll*
ich vermute das es etwas Krähenartiges ist , da man immer nur Federn und Krallen sieht.

Also eigentlich fehlt noch viel zwischen 1-2
und hätte ja gern nach Ende 2 noch was *.*

Und in der OVA schrumpft Tanaka nich einmal ! der alte ninja Butler der

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Die OVA hat 2 Folgen. Die erste Folge ist ca. 58 Minuten lang und die zweite Folge ist ca. 64 Minuten lang. Die Story ist eine Fortsetzung der Staffel "Kuroshitsuji: Book of Circus". Wie ich in dieser Staffel schon geschrieben habe, ist dies keine Fortsetzung der zweiten Staffel "Kuroshitsuji II", sondern eine Staffel die kurz nach dem Anfang der ersten Staffel "Kuroshitsuji" angesiedelt ist. In der dritten Staffel ("Kuroshitsuji: Book of Circus") kamen ein paar wenige Elemente vor, die daran zweifeln liesen, dass die Story zu den ersten beiden Staffeln gehörten. Hier in der OVA werden meine Zweifel noch weiter bekräftigt. Die Story an sich war mal was anderes. Anderst im dem Sinn, da die Art des Verläufes anderst ist, als wie man es sondst so gewohnt war. Spannend war die Story aber nicht sonderlich, nur interessant. Die Action ist schwach vertreten. Die Actionlast ist mittelschwach vertreten. Adult ist nicht vertreten. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass auch etwas jüngere Zuschauer (min. 16. Jahre) ganz gut mit der Serie zurecht kommen. Die Comedy ist nur sehr schwach vertreten. Die Dramatik ist mittelschwach vertreten. Ihre Intenstiät ist nur schwach vertreten. Historical ist mittelmässig vertreten. Man geht aber kaum darauf ein. Die Mystery ist mittelstark vertreten, doch eine wirklich packende mystische Atmosphäre erzeugt sie nicht. Die Psycholocial ist schwach vertreten. Superpower ist nur schwach vertreten. Man geht aber nicht sonderlich darauf ein. Violance ist schwach vertreten. Die Fantasy ist sehr schwach vertreten.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Die Computeranimationen sind nach wie vor offensichtlich vorhanden. der Zeichenstill zeigt sich wieder von seiner besten Steite. Die Hintergründe haben nach wie vor den malerischen Touch, doch durch diese unglaubliche Genauigkeit, ist der Detailgrad sehr hoch, was das malerische nahezu untergehen lässt.

Die Charaktere sind wieder sehr gut gezeichnet worden. Ihr Still geht nach wie vor ins Genaue über. Das Charakterdesign ist normal gehalten worden. Die Auffälligkeiten sind kaum vorhanden. Die Charaktere an sich waren alle durchgehen interessant, auch wenn ich finde, dass gerade bei solch einer Story, man wesentlich besser auf die Charkatere eingehen hätte können.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sarajewo
OVAs sind normalerweise nicht so meins, also ich kann meistens sehr gut auf sie verzichten ^^
Aber nach Book of Circus, das Auftreten einer bestimmten Person gegen Ende von Book of Circus, diese Stimme und noch die Beschreibung zu Book of Murder war klar: Das muss ich sehen! xD
Und ich wurde nicht enttäuscht--- Von Anfang (das einer der besten anime anfänge waren die ich kenne XD)bis hin zum ende waren die Animationen flüssig, die Musik gut ausgewählt, die Charaktere gut gestaltet mit den entsprechenden Stimmen, die gepasst haben und es hält sich sehr genau an die Vorlage.
Und obwohl ich den Fall schon vom Manga kenne, noch genau wusste wer der Mörder war, habe ich trotzdem jede Minute davon genossen.
Zwar kann eine OVA kein 10/10 sein meiner Meinung nach aber jeder Kuroshitsuji-Fan sollte sich das ansehen :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ChristmasEve
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Black Butler war tatsächlich mein erster Anime und wohl der Beste, den ich bisher je gesehen habe. Das liegt vor allem an den ausgeklügelten Charakteren und der gut gelungenen Story.
Dies wird auch in der OVA weitgehend umgesetzt.

Genre:
Das Genre wird getroffen, mir fällt hier nichts ein, was ich bemängeln könnte ...

Story:
Tatsächlich bewerte ich die Story hier "nur" mit 4 Punkten, und das nicht, weil sie schlechter geworden wäre - im Gegenteil. Sie ist sehr ausgearbeitet und im Vergleich zur Serie ist der Fall viel Verzwickter (meiner Meinung nach).Das könnte unteranderem daran liegen, dass die OVA sich stärker am Manga orientiert. Ich war kurzzeitig tatsächlich am Zweifeln, ob es überhaupt ein 'Happy End' geben würde und es war nicht so, als hätte ich das Ende vorraus gesehen ;)
Es war eher so, dass es mir tierisch auf die Nerven gegangen ist, dass ich so hinters Licht geführt wurde :D und auch wenn ich Black Butler stundenlang gucken könnte, finde ich es doch etwas langgezogen (habe mich trotzdem über jede Minute gefreut).

Animation:
Gut gelungene Animation, eben das, was man aus der Serie bereits gewohnt ist. Es gab ein paar Szenen mit Standbildern, was ich persönlich nicht so prickelnd finde, deswegen ein Punkt abzug.

Charaktere:
Überrascht hat es mich, dass man tatsächlich noch neue Seiten an den Charakteren entdeckt und damit hat sich die OVA, meiner Meinung nach, wirklich gelohnt!

Musik:
Ich muss gestehen, ich bin kein Musik-Fan, welche Töne da im Hintergrund laufen, ist mir meistens herzlich egal. So ist mir auch hier nicht wirklich etwas Besonderes aufgefallen, weder positiv noch negativ. Ich vergebe 3 Punkte :)

Fazit:
Die OVA ist wirklich gelungen und passt sich dem Manga mehr an als die Serie. Spannend zu sehen und definitv ein Blick wert!

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




jd93
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wirklich sehr gelungene OVA!
Wird auch mal Zeit dass sie den Manga von Black Butler animieren. Ich versteh sowiso nicht warum die Animes davon zur hälfte doofe Filler sind. Haupsache sie machen es jetzt richtig! Auch wenn ich mir von Black Butler einen 50-Folgen Anime wünsche.
Die Story von Book of Murder ist sowiso der Wahnsinn, ein Meisterwerk diese Saga! Nach Book of Circus mein Liebling! Und diese OVA hat es perfekt hinbekommen!
Spoiler!
fast, denn am Ende wird Woodly noch von Grey umbebracht wenn ich mich recht entsinne

Hoffentlich geht es weiter mit Black Butler im Anime bereich und nicht nur Manga.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mizukuni
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein wirklich gelungener Ova zu Black Butler!
Hat mir persönlich sehr gut gefallen.
Das Genre hat auf jeden fall gestimmt und die Story war eine gelungene fortsetznung zu Book of Circus.
Es war deutlich zu erkennen das es sich um eine Story aus dem Manga handelt die wirklich gut umgesetzt wurde!
Die Animationen waren super und die Charaktere so vielseitig und Lustig und cool wie eh und Jeh.
Die Musik war ebenfalls sehr Gut und verlieh den einzelnen Momenten von Trauer,Ernst und Witz den gewissen Touch.
Dieser Ova ist auf jedenfall zu empfehlen.
Ich wünsche allen viel spaß beim schauen.

LG Mizukuni!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sebfreak
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Diese OVa von Black Butler beinhaltet die Story, welche nach dem Zirkus stattfindet. Im Phantomhive Anwesen geschehen während einer Veranstaltung, an denen Adlige und Geschäftsmänner teilnehmen, unerklärbare Morde, welche nun aufgeklärt werden sollen. Zusammen mit dem Butler versucht der Earl dieses Rätsel zu lösen, wobei die Sicht auf dieses Geschehen auch durch eine andere Figur näher dargestellt wird.
Dies ist im Grunde die kurze Wiedergabe des Arcs.
Ich fand die Umsetzung der Geschichte gut gelungen. Wenn es in einer weitere Serie veröffentlicht worden wäre, hätte ich dies noch besser gefunden, aber auch hier fand ich nichts gehetzt. Da dies ohnehin eines meiner Lieblingsarcs im Manga ist, war ich sehr von der Darstellung begeistert. Es wurde nichts ausgelassen und auch die Gespräche waren schön ausführlich gehalten. Meines Erachtens hatte man nichts gekürzt und so war es wie ein Film, den man schauen konnte. Den Katt, sodass man zwei Folgen produziert hat, fand ich ziemlich gewagt.
Allgemein war das Genre sehr gut dargestellt worden. Wie zu erwarten ist ebenfalls dies erst ab 16 freigegeben, wie ich finde, zu Recht. Durchaus sieht man brutale Szenen und manches ist nicht so einfach zu verstehen. Die Animation an sich hat sich kaum von der vorherigen Serien unterschieden, sie ist gleichbleibend modern gewesen.
Auch die Charakter waren alle gut dargestellt. Neben den bekannten Figuren konnte man auch neue entdecken, die ebenfalls näher beleuchtet wurden.
Alles in allem war die Musik in Ordnung, zwar hat sie meistens nicht meinen persönlichen Geschmack getroffen, aber doch war es sehr passend.
Ich würde diese OVA vor allem allen Fans empfehlen, die einfach nicht gut genug bekommen können.

Lg. Sebfreak

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




HinataPhantomhive
Ich liebe es!

Die ova war Super! Und auch dem Manga sehr ähnlich.
Da ich ein Riesen Kuroshitsuji fan bin, hatte ich große erwartungen in die Ova gesetzt, und wurde nicht enttäuscht.
Mehr gibt es aber sonst nicht zu sagen.
Super Story, bis zum Ende spannend (Auch wenn ich wegen dem Manga schon wusste was passiert, habe ich mitgefiebert xd)
Die Animation war auch Toll, so wie man es gewöhnt ist.
Zur Musik kann man jetzt nicht viel sagen, DOCH:
Spoiler!
Am ende,als Snake kam, lief die Melody von dem Lied, das immer Joker gesungen hatte. So schön.


Ich liebe es,wie bereits Gesagt. :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden