Detail zu Fairy Tail (2014) (Animeserie):

8.8/10 (4483 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Fairy Tail (2014)
Englischer Titel Fairy Tail Series 2
Japanischer Titel フェアリーテイル
Synonym Fairy Tail Zerø
Synonym Fairy Tail Zero
Synonym Fairy Tail Season 2
Synonym Fairy Tail (Second Season)
Synonym Fairy Tail 2
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Ecchi Fantasy Magic Shounen Superpower Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Fairy Tail (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2014
Ende: Winter 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Mirai-Fansubs
de Chinurarete-Subs
de BlueNova
Industriejp TV Tokyo (TV-Sender)
en Madman Entertainment (Publisher)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
jp Dentsu (Producer)
jp DAX Production (Musik-/Soundstudio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp Bridge (Studio)
jp BLADE (Studio)
jp Avex Pictures (Plattenlabel)
jp AT-X (TV-Sender)
en Animax UK (Streamingdienst)
jp Animax (TV-Sender)
jp A-1 Pictures (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Nach dem verlorenen Kampf gegen Acnologia sind Natsu und seine Freunde wieder da und stellen recht schnell fest, das in den verlorenen sieben Jahren sich vieles verändert hat. Doch erneut wollen sie Fiores Nummer Eins Gilde werden und nehmen deswegen am großen, magischen Turnier teil. Doch viele starke Gegner stellen sich ihnen in den Weg und der Sieg wird schwerer zu erreichen sein, wie gedacht. Sabertooth, die neue Nummer Eins Gilde, ist nicht gewillt ihren Platz herzugeben. Viele Wettkämpfe und andere Abenteuer erwarten sie bereits. Und die größte Frage: Schafft es Fairy Tail seinen alten Ruf wieder herzustellen und erneut Nummer Eins zu werden?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
72 Fairy Tail – mehrere Synchro-Clips zur deutschen Veröffentlichung
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
25164 14.11.2017 04:17 von Surprise
182 [Fairy Tail] Was ist euer Lieblingscharakter?
von TenshiKanade in Themen zu einzelnen Anime & Manga
21302 23.08.2017 21:51 von Exceed1908
2 Fairy Tail Liebespaare?
von xXmichelleZoldyckXx in Themen zu einzelnen Anime & Manga
509 04.08.2017 00:02 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
31 Fairy Tail – finale Anime-Staffel für 2018 angekündigt
von Minato. in Anime- und Manga-News
7656 27.07.2017 01:47 von Evanz
7 Was ist denn jetzt überhaupt mit den Anime los? (FairyTail)
von Daiki-Chan in Themen zu einzelnen Anime & Manga
1888 28.06.2017 21:29 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Fl4ym1n6
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Naja, wo soll ich anfangen? Am Anfang sei gesagt, dass ich alle Fairy Tail Folgen, die je erschienen sind, geguckt habe. Deshalb denke ich, dass ich mir ein gutes Bild über den Anime machen konnte.

Dieser Anime ist sicher nicht für jeden "Der beste Anime ever". Das kann ich auch verstehen, da es eine Menge Kritikpunkte gibt, die durchaus entscheidend sind. Dann wollen wir mal das ganze aufdröseln:

Genre:
Wer beim Genre Überraschungen erwartet, ist hier falsch. Passt alles, noch Worte?

Story:
Die Story ist, nun ja, dürftig. Man hat immer den typischen Ablauf
->
Spoiler!
Alles ist friedlich, Gegnergruppe mit einem Anführer taucht auf,
alles scheint hoffnungslos, Macht der Freundschaft wird freigesetzt,
Natsu besiegt alles, was ihm in die Quere kommt, neuer Arc beginnt.

Das muss man nicht mögen, aber wer sich damit abfinden kann, kann darüber hinweg sehen.

Animation/Bilder: Ganz nett gemacht, vor allem bei den Kämpfen, aber die Animationen sind bei weitem nicht mehr auf dem neusten Stand. Da haben Ableger wie Fate/Zero schon einiges voraus in Sachen Technik. Fazit, weder gut noch schlecht.

Charaktere: Das Herzstück mMn des gesamten Animes. Hier blüht Fairy Tail richtig auf. Sicherlich, es ist auch der Folgenzahl geschuldet, weshalb man zu jeden Charakter seine ganz persönliche Bindung aufbaut, aber dennoch, es wurde fabelhaft inszeniert! Ich liebe jeden Charakter, weil er in seiner Art einzigartig ist. Ich denke jeder, der diesen Anime gesehen hat, weiß, wovon ich spreche.

Musik: Die Musik ist grandios, really. Manche Stücke werden seit der ersten Folge verwendet und lösen daher viele Emotionen aus. Glaubt man gar nicht, aber ich vergieße ab und zu sogar ein kleines Tränchen, wenn eine bestimmte Melodie wieder einsetzt.

Fazit: Fairy Tail ist einer meiner Lieblingsanimes of all time. Sicherlich gibt es viele Punkte, weshalb man ihn nicht gucken sollte, aber ich würde herzlich davon abraten. Jeder sollte ihn mal anfangen und wenigstens die ersten Folgen sehen. Danach kann man immer noch entscheiden, ob man sich die c.a 277 Folgen geben möchte, oder nicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Evanz
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine Bewertung zu Fairy Tail (2014)

Genre:
Passt alles.Allerdings hätte es nicht so viel Ecchi sein müssen.

Story:
Fairy Tail (2014) ist kein großer unterschied zum normalen Fairy Tail.Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht,warum Fairy Tail jetzt in "Einheiten" unterteilt wird.
Aufjedenfall habe ich schon eine ausführliche Analyse zu der Story von Fairy Tail geschrieben,als Kommentar unter dem "normalen" Fairy Tail.
Kurz zusammengefasst:Es ist im Grunde alles gleich.Es hat sich gegen Ende allerdings ein Aspekt verbessert.Fairy Tail hat jetzt so etwas wie ein Ziel,welches sich Zeref tauft.
Der Rest ist gleich:Immer gleich aufgebaute,"Kraft der Freundschaft" basierende Arc's,welche durch abenteuerlustige Charaktere und gut inszenierten Kämpfen trotzdem punkten.

Animationen/Zeichenstil:
Die Optik von Fairy Tail ist,meiner Meinung nach,schlechter geworden.
Der grundlegende Zeichenstil ist natürlich besser geworden,jedoch sind die Kampfanimationen grottig und die Bewegungen unsauber.
Der alte Stil hatte schöne,actionreiche Szenen.
Der neue versaut die Kämpfe.
Das grundlegende ist aber trotzdem noch gut.
Insgesamt Okay,aber entäuschend.

Charaktere:
Die Charaktere bleiben natürlich auch gleich.
Wieder kurz zusammengefasst:Sympatische,gut aufgezogene Charaktere,die allerdings überhaupt keine Tiefe haben und übertrieben 0815 sind.
Immer noch die größte Schwäche von Fairy Tail.

Musik:
Auch bei der Musik keine Veränderung.
Die Musik von Fairy Tail bleibt Weltklassse und holt in einigen Szenen noch einiges raus.

Fazit:
Wie auch bei der letzen Analyse muss ich sagen,dass ich Fairy tail,weil es mein erster Anime war,über alles liebe und es mir schwer fällt ihn objektiv zu betrachten.
Ich habe aber auch beim letzten mal gesagt (und der Meinung bin ich immer noch) ,dass Fairy Tail zu Unrecht von vielen als Katastrophe bezeichnet wird.
Subjektiv wäre es bei mir ein Meisterwerk,objektiv ist Fairy Tail,meiner Meinung nach,immer noch Sehenswert,wenn man die Zeit dafür hat.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Coasterfreak96
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nachdem mir schon die Folgen der Originalstaffeln sehr gut gefallen haben, musste ich natürlich auch die weiteren Folgen anschauen. Diese Bewertung bezieht sich auf alle 100 Folgen hier.

Genre (5/5):

Hier wurde Romance durch Ecchi ersetzt. Somit gebe ich diesmal die volle Punktzahl. Auch hier gibt es immer wieder witzige Momente und genug actionreiche und dramatische/bewegende Szenen. Ganz minimal weniger Comedy gibt es während des Tartarus Storyabschnitts, da die Atmosphäre doch etwas ernster ist und eine hohe Zahl an Kämpfen stattfindet.
Allerdings finde ich, dass das Romance-Genre hier nicht schlechter/weniger behandelt wird, als in den Originalstaffeln. Bei manchen Beziehungen gibt es sogar minimalen Fortschritt.

Story (4,5/5):

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie mitreißend jeder Storyabschnitt ist. Wenn man denkt, es wird etwas ruhiger, kommt etwas dazwischen und es geht gleich wieder zur Sache. Es gibt nur wenig ruhige Folgen und wenn, haben diese mir auch gut gefallen. Das Ende ist ein wenig offen, doch es soll ja (hoffentlich bald) noch weitergehen.

Animation (4,5/5):

Ein ganz minimaler Fortschritt zu den Originalfolgen. Fairy Tail ist immer noch nicht in der optischen Oberliga, dennoch sehen immer noch die Charaktere und die Kampfeffekte super aus. Meiner Meinung nach wurden die Charaktere optisch sogar ein klein wenig verbessert.

Charaktere (5/5):

Für mich immer noch das Herzstück von Fairy Tail. Viele verschiedene Charaktere, die man mittlerweile auch ziemlich gut kennt. In einer Folge wird sich auch mit der kleinen Asuka beschäftigt, die ich sehr schön und öfter auch zum Schmunzeln fand. Die Kleine ist schon echt niedlich.
Die Charaktere sind mir so ans Herz gewachsen, dass ich einfach immer mit ihnen mitfiebern muss. Wie schon im Bereich Genre erwähnt, entwickeln sich die Beziehungen unter manchen Charakteren auch ein wenig.
Was ich bei meinem ersten Kommentar vergessen habe zu erwähnen, wollte ich nun nachholen: Eine meiner Geheimfavoriten auf die Rolle des Lieblingscharakters ist schon lange Mavis. Ihre lustige, kluge und auch etwas naive Art finde ich total sympathisch. Die 10 Folgen zu Fairy Tail Zero haben das nur weiter bekräftigt. Zum Teil sehr bewegend, dieser Storyabschnitt und mit den Hintergrundinformationen über sie habe ich noch viel größeren Respekt vor ihr.
Doch auch die anderen Charaktere können mich weiterhin begeistern und ich bin gespannt, wie es so mit ihnen allen weiterläuft.

Musik (4/5):

Hier gibt es für mich einen ganz minimalen Rückschritt zu den Originalfolgen. Bei den Intros und Outros sind immer noch einige echt schöne Songs dabei. Allerdings hat sich die Anzahl der durchschnittlichen Songs leicht erhöht, sodass es diesmal "nur" glatt 4 Sterne gibt.


Fazit:

Die neuen Folgen von Fairy Tail haben für mich glücklicherweise keinen Qualitätsverlust im Vergleich zu den alten Folgen gezeigt. Es reißt mich immer noch mit, es gibt was zu lachen und die Charaktere sind mir mindestens genauso sympathisch wie vorher. Hoffentlich geht es bald weiter.
Auch hier vergebe ich 9,5/10 Sterne. Ich bin sehr froh, dass Fairy Tail seinen Charme beibehalten konnte. Für Fans der Originalfolgen eine dringende Empfehlung! :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




.Shizuo.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
... Ich bin schwer enttäuscht!

Da ich Fairy Tail bereits seit Beginn mitverfolge, hat mich der massive Verfall der Qualität schon ziemlich getroffen.

Da bei dieser 2ten Staffel kein vergleich in keinem Sinne zu der 1sten möglich ist, werde ich nur diese Staffel an sich bewerten.

Vom Genre her ist alles mehr oder weniger erhalten, was auch kein Kunststück ist, auch wenn sich komischerweise Romance in Ecci verwandelt hat.

Die Story ist mein erstes großes Problem mit diesem "Werk"... Nicht nur wiederhohlt sich alles auf so einer niederschwelligen Art, nein sondern es werden auch nach belieben Powerups verschenkt.
Unsterblichkeit wird anscheinend zu einer Charaktereigenschaft, wenn man nur an die "Kraft der Freundschaft" plädiert.
Ich weiß allerdings das Fairy Tail 2014 damit kein Einzelfall ist, und dennoch hat mich dieser Qualitätsverlust einfach schockiert.

Die Animation... Ich bin mir nicht sicher ob es nur daran lag das Studio Satelight durch "bridge" ersetzt wurde oder ob es noch andere Gründe gab das die Animationen dermaßen verkommen sind, denn Standbild auf Standbild mit Musik zu unterlegen ist in meinen Augen keine Animation und schon gar keine Kampfanimation. Allerdings gemessen an anderen Arbeiten von A-1 Pictures kann ich mir nicht vorstellen das es nur an genanntem Grund lag.

Zu den Charakteren brauche ich nichts zu sagen, da das Potenzial für eine interessante Charakterentwicklung allemal vorhanden war, dieses aber unterirdisch genutzt wurde.

Das einzige was konstant sehr gut war, ist die Musik. Leider reicht das aber nicht für einen guten und ehemalig genialen Anime.

FAZIT:
Wenn nicht der ZER0 Arc noch eingefügt worden wäre, würde meine Bewertung noch um einiges schlechter ausfallen, aber diese paar Folgen haben mir fast wieder etwas Hoffnung gemacht ;)

Letztendlich bin ich gespannt welches Studio die 3te Staffel begleiten wird, da ich die ersten 2 Folgen bereits gesehen habe (welche jetzt Folge 101 und 102, der 2ten Staffel sind ?!) und diese mich wirklich glücklich gemacht haben.

Trotzdem wünsch ich alle viel Spaß beim ansehen ;)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Moltenmarble
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die beste Aneinanderreihung von Standbildern, die ich bis jetzt gesehen habe.

Wer es bis Fairy Tail (2014) geschafft hat, wird sich an dieser Stelle auch nicht mehr von zufälligen Power-ups und Siegen durch "DIE KRAFT DER FREUNDSCHAAAAAAFT!!!" aufhalten lassen. Man hat die Charaktere einfach lieb gewonnen. Die Kämpfe sind wegen des unterirdischen Animationsstils grottenlangweilig im Vergleich zum ursprünglichen Fairy Tail. Ich hätte wirklich gerne eine bessere Bewertung abgegeben, aber das wäre schlicht und ergreifend nicht gerechtfertigt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




DownFlex
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ja komm, is Fairy Tail! Da müssen wir nicht lange Bewertungen schreiben, hier so "ja die Charakterzüge gehen mit dem Zeichenstil einher" und so n' shit... Das könnt ihr im Altenheim erzählen.

Das ist ganz einfach. Fairy Tail verteidigt auch in der "2. Staffel" mit Erfolg seinen Status als bester Anime aller Zeiten und lässt Schinken, wie Steins Gate, Death Note oder Fate weit hinter sich. Fans warten gespannt auf Folge 278 und lenken sich mit dem Schrott ab, der derzeit so produziert wird.

Wir freuen uns auf baldiges wiedersehen, Hiro Mashima.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kleine_Lady
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Aha! Romance wurde ausgetauscht durch Ecchi...
Seh ich jetz erst...

Aber vorweg, FAIRY TAIL ist Liebe!
Da ich gerade "Fairy Tail" bewertet habe, möchte ich gleich
nahtlos "Fairy Tail 2014" bewerten. Also joa...

Ich hab mich so gefreut, als ich hörte, der Anime wird fortgesetzt
und dann gabs da so ein paar Kleinigkeiten, die mich etwas störten. Inzwischen hab ich mich dran gewöhnt, denke ich, aber dennoch.

Hauptsächlich die Animation/Bilder.
Spoiler!
Es gibt eine Folge, wo die Gilde im Hintergrund steht und wenn mans genauer betrachtet, denkt man sich, die wurden einfach nur hingeklatscht. Einer hat bei den Augen den Punkt links ganz links oben und rechts eher rechts unten. Das sah so dämlich aus.
Auch der Drache, der mit Happy redet, sieht irgendwie mehr nach Disney aus, als nach Fairy Tail.
Und an Gajeel's neues Aussehen musste ich mich auch erst gewöhnen.

Aber gut, das sind so kleinigkeiten.

Zur Story:

Für mich nachwievor ein Meisterwerk. & ich muss sagen, ich hab bei einer Folge so geweint, wie ich bei noch keinem anderen Anime geweint habe!

Spoiler!
& zwar als Aquarius 'verschwindet'. Gott, das hat mich so fertig gemacht, da ich Aquarius so toll finde.. und in dem Moment, hatte ich einen richtigen Hass auf Lucy.
Es lies mich lange nicht los und auch heute, wird mir noch ganz anders wenn ich Aquarius sehe. Das war echt Drama..
Ich würde von dem her, nie behaupten, die Charaktere aus Fairy Tail wären unsterblich. Es sind schon einige 'gegangen' aber das, war selbst für mich harter Tobak.


Man sollte, wenn man Fairy Tail 2014 sehen will, sowieso "Fairy Tail" anschauen. & ich denke, die meisten, die den ersten Teil schon toll finden, schauen sich "2014" sowieso an.
Vor allem, weil man gerade bei einem 'langzeit-Anime' die Charaktere so dermaßen ins Herz schließt und mitfiebert.


Fazit:

Schaut es!


In diesem Sinne,
Salü

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Dulindor
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tl;Dr Fairy Tail (2014) macht da weiter wo die erste Staffel aufgehört hat. Wer Fairy Tail mag wird auch die Fortsetzung lieben, man sollte aber definitiv den ersten Teil gucken bevor man hier weiterguckt. Insgesamt fängt der Anime an sich zu wiederholen, ich dachte mir häufig: Na das hast du doch schon mal gesehen. Außerdem gibt es nach ca. der hälfte ein Spannungsloch. Nicht ganz so gut wie die Erste Staffel, aber trotzdem noch ein Toptitel!

Genre


Jetzt auch mit Ecchi, dafür ohne Romance. Ich finds schade das der Anime nicht auch mehr in diese Richtung geht (Natsu x Lucy) aber was solls.

Story


Fortsetzung der ersten Staffel. Letztendlich stimmig erzählt, leider wiederholen sich aber die Dialoge und vor allem der Kampfablauf je länger man den Anime schaut. Außerdem gibts nach der Hälfte nen ziemliches Loch in der Handlung.
Spoiler!
Der ganze Quatsch in der Celestial World

Im Gegensatz zu vielen meiner Freunde finde ich nicht, dass der Anime seinen roten Faden verliert, die Story wird schon sinnvoll fortgeführt und verdient 4 Punkte.

Animation/Bilder


Die schönen Magiekreise sind fast völlig verschwunden, warum? Naja for Fairy Tail (2016) soll ja wohl das Studio gewechselt werden, mal sehen wie das wird. Anyway unveränderte Animation zur ersten Staffel und die Bilder sind vom Stil und den Farben etwas besser geworden. Trotzdem hat der Anime für mich etwas seiner Magie verloren, daher nur 4 Punkte.

Charaktere


Alle alten Bekannten sind wieder mir dabei und verdienen sich die volle Punktzahl. Fairy Tail lebt durch die Vielfalt seiner Charaktere und die geht hier auch nicht verloren. Natsu bleibt bei seiner direkten sympathischen Art und bringt frischen Wind in das Shounen Thema. Außerdem gibt es mehr Hintergrundinfos zu allen Charakteren die noch nicht so im Mittelounkt standen, optimal!

Musik


Hier ist Fairy Tail (2014) besser als sein Vorgänger. Im Grunde wird die gesamte Musik übernommen und mit weiteren Themen des gleichen Stils erweitert. Die neuen Gitarren-Soli gefallen mir mega gut, 6/5 Punkten (Opening und Enidng sind standard).

lg Dulindor

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




YouShouldntKnow
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Fairy Tail ist einer meiner Lieblingsanimes, jedoch muss ich zugeben, dass mich die zweite Staffel nicht wirklich überzeugt hat. Fairy Tail selbst war für mich das Zeichen/die Repräsentation von Freundschaft, Familie und Zusammenhalt. Auch in dieser Staffel ist es nicht viel anders, doch gibt es gravierende Macken, die mich persönlich stören und dadurch auch meine jetzige Beurteilung beeinflussen.

Genre
Die Genres wurden ziemlich gut eingehalten. Allerdings ist mir aufgefallen, dass man mit der Genre "Ecci" etwas übertrieben hat. (Ganz ehrlich, ich habe nichts gegen Ecci, dennoch schien es mir an manchen Stellen absonderlich viel.)

Story
Da habe ich wahrscheinlich Zuviel erwartet … Begeistert begann ich mit der zweiten Staffel. Zu Beginn war die Story in Ordnung, allerdings wurde die Geschichte auf einmal absonderlich. Ich hab mich nur noch gefragt, ob das deren ernst ist.
Spoiler!
Der "dance battle" mit Gray sag ich nur dazu
An dieser Stelle beschloss ich abzubrechen. Meine Freunde haben es nach einer Weile geschafft mich zu überredet weiter zu schauen. Gegen Ende wurde die Story zwar besser, hat mich dennoch nicht überzeugen können. Daher leider nur 2 Stern. :(

Animation
Hierzu kann ich mich nicht beklagen. Die Kampf Szenen wurden wie immer genial animiert, zudem auch die unterschiedlichen Zauberarten verkörpert. Der Zeichnungsstiel muss nicht jedem Passen, aber mir gefällt's ;)

Charaktere
Alle Charaktere haben was Besonderes an sich. Manche sind nervig, andere sind dafür lustig und das passt so. Zudem finde ich es genial, dass man immer weitere Dinge über die bisherigen Charaktere erfahren kann. Somit wachsen sie einem mehr ans Herz.

Musik
Die Musik fand ich schon immer sehr schön, da ich eine Person bin, die ab und zu auch mal Epic Musik hört. Die passende Melodie wird auch immer zur passenden Situation beigefügt.



Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




LO5T
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Da Fairy Tail (2014) eine Fortsetzung von dem "normalen" Fairy Tail ist, werde ich das hier einfach mal sehr kurz halten.

Von Anfang bis Ende war dieser Anime wie auch die anderen Teile einfach nur Perfekt.
Die Musik war an der Richtigen stelle und hat jedes mal Perfekt gepasst und auch die Animationen waren/sind einfach nur bombe :D

Das Ende war meiner Meinung nach leider etwas zu lang gezogen, einfach aus dem Grund das viele Szenen 4-5 mal gezeigt wurden (und ich rede nicht von dem Preview das vor jeder Folge kommt)

Fazit:
Wie ich auch schon in dem letzten "Fairy Tail Teil" geschrieben habe, auf jeden Fall zu Empfehlen, bekommt die volle Punktzahl von mir!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!