Detail zu Tomoyo After – Dear Shining Memories (Mangaserie):

7.98/10 (40 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Tomoyo After – Dear Shining Memories
Japanischer Titel 智代アフターDear Shining Memories
Genre
Drama, Romance
Tags
Adaption Visual Novel: Clannad
PSK
SeasonStart: Frühling 2007
Ende: Herbst 2007
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Kadokawa Shoten (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Der Manga Tomoyo After – Dear Shining Memories erzählt die Geschichte aus der Perspektive von Tomoyo. Der Manga entstand aus dem Spiel "Tomoyo After: It's a Wonderful Life" Es ist die Fortsetzung des altanativen Ende von Clannad: Tomoyo-Hen.

Zu Beginn der Handlung steht Tomoya Okazaki bereits mitten im Leben und arbeitet bei der Müllabfuhr. Anfangs allein und aus der Wohnung seines verhassten Vaters ausgezogen, pflegt er immer noch eine enge Beziehung zu Tomoyo. So trifft er sich immer noch öfters mit ihr und beide bauen eine romantische Beziehung zueinander auf.
Auf die beiden kommen einige Probleme zu und sie versuchen diese zu bewältigen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
16 Clannad weiterschauen?
von Kazuto9x in Archiv: Anime und Manga
4885 15.01.2016 18:59 von Shogun90
4 Little Busters! und Tomoyo After - Visual Novels erscheinen im Westen
von SilentGray in Archiv: Newsecke
2467 02.11.2015 20:59 von SilentGray
5 clannad after storry
von Amatikun in Archiv: Anime und Manga
1719 12.08.2015 20:24 von ShakuganNoShana.
88 Clannad – deutscher Trailer zu After Story veröffentlicht
von Minato. in Archiv: Newsecke
30977 26.06.2015 21:12 von KingNairolf
16 [Clannad] Haltet ihr Tomoya x Nagisa für kanonisch?
von Karifean in Archiv: Anime und Manga
3230 10.06.2014 04:09 von H3llox
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




ayuayu
Tomoyo After – Dear Shining Memories
ist ein sehr schöner Manga, der die Geschichte von Tomoya und Tomoyo nach dem Anime beziehungsweise der Visual Novel fortsetzt und aus Tomoyos Sicht wiedergibt.
Wie von Clannad zu erwarten, bietet die Geschichte sehr viel emotionales Material. Der einzie Schwachpunkt ist hier die Länge, denn Tomoyo After bietet so viel mehr, als nur Material für 4 Kapitel.

Mein einziger Kritikpunkt ist aus diesem Grund, dass vieles aus der VN verändert oder weggelassen wurde.

Vergleich: Manga - Visual Novel

Auch wenn sich Tomoyo After - Dear Shining Memories stark von Tomoyo After - It's a wonderful life unterscheidet, ist die hier erzählte Geschichte einfach wunderbar.
Viele Einzelheiten sind zwar ein kleines Bisschen zu kurz geraten, zum Beispiel Takafumi (Tomoyos Bruder), der nur einen kleinen Auftritt im Manga hatte, oder aber die Hintergründe der einzelnen Charaktere.
Wer das Gerüst der Geschichte, also die Visual Novel nicht kennt, könnte große Probleme mit dem Manga bekommen, denn es treten einige Unklarheiten auf, die durch fehlende Informationen hervorgerufen werden, die nur Leser der VN haben.

Unterschiede zur VN:

Kanako ist beispielsweise nie auf Takafumis Hilfe angewiesen, sondern er war gezwungen, sie nach seinem Unfall fallen lassen. Ihr verstorbener Vater (hier haben sich die Eltern nur scheiden lassen) ist Takafumis Trainer gewesen und hat Ihm, nach seinem Selbstmordversuch, verboten Kanako noch einmal zu sehen.

Auch der Tomo Part ist sehr kurz geraten. Tatsächlich ist sie nämlich Tomoyos Halbschwester die nach einem Seitensprung ihres Vaters geboren wurde. Diese Information kann man im Manga nur erahnen. Ihre Mutter (fam. Name Nishida) hat sie zu den Sakagamis, also zu Tomoyo nach hause geschickt. Takafumi hat sie dort gesehen und "abgefangen" damit die Famile nicht noch eine Krise durchleben muss.

Der letzte große Unterschied ist Tomoyas Verletzung.
Im Manga:
Spoiler!
Tomoya hat einen Autounfall und leidet seit dem Vorfall an Amnesie

Eine Information, die auch etwa in einem Satz geschildert wird...

In Tomoyo After- It's a wonderful life:
Spoiler!
Tomoya, Tomoyo und Takafumi wollen Tomo und ihre Mutter wieder zusammen bringen, die nun in einem kleinen Bergdorf lebt. Dort gibt es keine Schule, sowie Zukunftsaussichten für Tomo und Tomoya beginnt mit dem Bau einer Schule, damit Tomo dort leben kann. Er stürzt als er eines Abends im starken Regen auf einem Schrottplatz nach Baumaterialien sucht und verletzt sich den Kopf.


Story relevantes was in Dear Shining Memories fehlt:
Spoiler!
Tomoyo und Tomo geben sich ein Versprechen als sich ihre Wege trennen. Sie dürfen niemals weinen und müssen in den schwersten Zeiten Stärke zeigen. Tomoyo verlangt dies von Tomo, da diese zu ihrer schwer kranken Mutter zieht, die bald sterben wird.

In "It's a wonderful Life" ist dieses Verprechen Tomoyos Ansporn gewesen niemals aufzugeben. Im Manga wird jede Handlung mit der "Eternal Love" erklärt, die in der VN zwar eine wichtige Rolle spielt, aber nicht die ganze Zeit über im Vordergrund steht.


Fazit:

Auch wenn der Manga seine Schwächen hat, lohnt es sich auf jeden Fall mal reinzuschauen. Die Geschichte ist anfangs sehr lustig und baut, wie man es von Clannad erwartet, schnell eine gewisse Dramatik auf.

Aufgrund meiner Kritikpunkte gebe ich dem Manga eine Bewertung von ca. 8/10

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden