Detail zu Hapi Mari: Happy Marriage!? (Mangaserie):

8.4/10 (188 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Hapi Mari: Happy Marriage!?
Deutscher Titel Happy Marriage?!
Japanischer Titel はぴまり ~Happy Marriage!?~
Genre
Comedy, Drama, Josei, Romance
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2009
Ende: Sommer 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Aerandria Scans
en Midnight Scans
Industriede Tokyopop Deutschland (Publisher)
jp Shogakukan (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Keine Illusionen Männern gegenüber! In der Realität leben!

Das sind Chiwa Takanashis Glaubensgrundsätze. Um die Schulden, die ihr unzuverlässiger Vater angehäuft hat, zurückzuzahlen, jobbt Chiwa heimlich nebenher als Hostess. Chiwas Beziehungen zu Männern in ihren 22 Jahren tendieren gegen Null. Plötzlich steht Firmenchef Hokuto vor ihr und schlägt ihr vor, ihn im Austausch für die Übernahme ihrer Schulden zu heiraten. Chiwa empfindet das zwar als unvernünftig, stimmt aber zu. Nachdem die beiden alle Formalitäten erledigt haben, beginnt ihr geheimes Eheleben. Während sie mit ihm zusammen lebt, lernt Chiwa langsam Hokutos nette und zärtliche Seiten kennen ...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Shiki93
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Erst heiraten, dann verlieben...
Spoiler!

Das beschreibt die Story im Kern.
Denn genau darum geht es, erst wird geheiratet und dann kann man anfangen sich zu verlieben.
Das Verlieben passiert bei beiden Hauptfiguren unterschiedlich schnell und das ist auch gut, sonst wäre der ganze Manga nur halb so spannend.
Allerdings hatte ich aufgrund der langen einzelnen Kapitel, das Gefühl als wäre der Manga ab Kapitel 5 beendet... es ging dann ja noch 35 Kapitel weiter, in dem tägliches Eheleben und gute Dramenaspekte gezeigt wurden.

Die Genre waren dabei vollkommend erfüllt und der Zeichenstil war richtig gut.

Die Charaktere waren lustig und ich fand es war ein schönes Pärchen.

Fazit:
Langer Manga über die Liebe auf Umwegen. Dabei ist der Manga trozt des Gefühles nicht nach 5 Kapiteln Schluss und das ist auch gut so, da man sonst wichtige Elemente verpasst, die richtige Tiefe in die Story bringen. Es ist also durchaus ein schöner und lesenswerter Manga.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Hiari
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich muss sagen, dass mich das echt geflasht hat :O
Zuerst hielt ich nicht viel von dem Manga, doch von Kapitel zu Kapitel wurde ich immer mehr gefesselt, sodass ich letztendlich die Reihe an einem Tag durchgelesen habe @[email protected]

Zur Genre: Für mich hat alles gepasst, Romance, Josei etc. ... vor allem aber Drama und Comedy xD

Zur Story: Zuerst war ich nicht so ganz davon überzeugt, da Chiwa mir durch ihr Geheule oder eindringen in Angelegenheiten den Part nur nervig gestaltete, aber später ging es und ich bewunderte sie teilweise auch, oder musste sogar selbst weinen, als
Spoiler!
sie sich z.B. für Hotaru eingesetzt hat, als er die Mamiya Company verlassen sollte und später wieder kam. Oder als sie ihn vor dem Messer gerettet hat. Und das Ende , wo sie beide wirklich heiraten, beide unter dem Nachnamen Miura, und feststellen, dass sie schwanger ist, machte mich so glücklich (///•^•///) Tatsächlich hätte ich aber nicht erwartet, dass er nicht zur Company zurück kehrt...!


Was mich später aber ziemlich nervte, waren die
Spoiler!
Attentat versuche auf Chiwa und Hotaru... -.-


Zur Animation: Was soll ich dazu sagen? Ich liebe diesen Zeichen Stil! *-*

Zu den Charakteren: Anfangs fand ich Chiwa ein bisschen nervig durch ihr Geheule. Doch nach und nach fing ich an, sie immer mehr zu mögen ^-^. Sie erinnert mich ein bisschen an
Spoiler!
einen Chihaua, wie ihr Name sie im Host club beschreibt.

Anders war das bei Hotaru... In ihn hab ich mich sofort verliebt ♡•♡ Ich liebe seine Art und wie er Chiwa neckt! Außerdem finde ich sein Aussehen schön *sabber*. Und seine Vergangenheit hat mich auch immer wieder geschocktT.T

Souma und die restlichen Nebenhauptcharaktere spielten für mich eher keine besondere Rolle, außer als
Spoiler!
Hotarus Vater starb und er Chiwa den Brief gegeben hat.


zur Musik: dazu kann ich schlecht was sagen :/. Gomene~

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Seli.Taehyung
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Nun... eigl ist hier die Genre Shoujo und Romance nicht angegeben, aber auf anderen Websiten schon...
egal :3
Jedenfalls....

Spitze!
Also mir hat's gefallen :3
Sie ist zwar eine kleine Heulsuse gewesen, jedoch
Spoiler!
Hat sie sich vor ihn geworfen, als jemand ihn erstechen wollte

Spitze! Mut muss man haben :3
Auch wenn das alles hier etwas übertrieben aussieht
Spoiler!
Das mit dem Sextoy etc bla..~

Jedoch ist es gut geworden :D

Genres stoßen schon zu wenn ich mal ehrlich bin :3
passeeend!!!~

Die Story fand ich ganz witzig. Ich hatte oftmals Tränen in den Augen und musste mich totlachen xD

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ganz zu geschweigen, dass ich die Zeichnung gut fand :D
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charaktere fand ich gut. Mir gefielen eigentlich so gut wie alle.
~~~~~~~Damit meine ich nur Hauptcharaktere..~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Musik gabs keine O:
Sry.
dazu.
kann.
ich.
nichts.
sagen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mir gefiel es :3

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kikoro
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
//Stand: Chapter 23//
Eigentlich bin ich ja sehr tolerant mit Personen, die oft weinen, da sie nicht wissen was jetzt passiert ist oder derartiges und so nicht wissen wie sie handeln sollen. Aber selbst mir geht es so langsam echt auf die nerven..
Das diesen Mädchen einfach alles mit Tränen ausschmücken muss ist etwas..
was soll's..
wenn es die Situation zu lässt. Es ist nur eine Eigenschaft eines solchen Charakters. Andere Charaktere haben andere Finessen, nur dass die vll. nicht so 'nervig' sind :D
Es ist aber erst beeindruckend, wenn man es schafft Solches zu überwinden.. es wird zeit, dass etwas pa..-.-,...x'D

zum Genre...Irgendwie verstehe ich das vielleicht nicht aber, dass da kein Romance erwähnt ist, ist schon verwirrend...

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yukirin
Die Story mag ich eigentlich, aber ihre "Unschuldigkeit" nervt mich total. Ich meine,...
Spoiler!
...nur weil sie noch Jungsfrau ist, heisst das nicht, dass sie keine Ahnung von Sex etc. haben muss. Sie wusste nicht mal was ein Kondom ist! Und so durchzudrehen wegen einem Porno und Sextoys ist total übertrieben. -.-'

Zusätzlich frag ich mich noch, nur weil man eine Nacht nicht schläft, hat man doch nicht schon totale Augenringe! Oder gibts welche, die wirklich so schnell Augenringe bekommen? Also ich nicht. o.O

Keine Bewertung

Stand: Am Lesen (12)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Story
Animation/Bilder
Charaktere
der leser merkt hier schon in den ersten 3 Kapielln die Lachmuskeln werden stark beansprucht XDD

also sry aber nach 3 Kapiteln hab ich nur noch Tränen in den Augen gehabt XDDDD

einfach nur geil xDD

die Romance ganz klar kommt nicht zu kurz Comedy herst recht nicht, das slice of Life ist ebenfalls vorhanden
viele Szenen kann man vorher sehen , aber dennoch sind sie einfach nur geil gemacht
ab Chapter 5 gehts heis her XD die arme ei

Kapitel 16 gibs dann das erstemal "nacktbilder " bez 18+ für knapp 10 Seiten mehr nicht , wobei ich sagen muss hier fehlt mir einw enig die dynamik bzw die bewegung in den bildern, aber naja nach 16 Chaptern wurde auch ma zeit das die beiden sich näher kommen ......, das kapitel wird als + extra gehandhabt :)

achja und nich wundern das Fräulein ist ne Oberheulsuse und bei jedem bisl das emotional wird, sie belastet, sie falsch macht, etc pp heult sie .....

Alles in allem Sehenswert, das Ende ist überraschend , leider hier dann abrupt zuende

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




tiffany44
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hapi Mari ist ein Romancemanga der ausnahmsweise nicht zum Shoujou- Genre gehört. Was für eine Seltenheit! In vergangener Zeit habe ich viele Romanzen gelesen und sehr viele spielten in der Schule oder/und hatten 14-17 jährige Hauptdarstellerinnen. Nichts für ungut, ich mochte viele dieser Mangas - aber dennoch ist es doch einfach wunderbar einmal über Charakteren im jungen Erwachsenenalter zu lesen.

Hier trifft man tolle Personen an. Chiwa ist tollpatschig, liebevoll, leicht reizbar und sagt laut und deutlich ihre Meinung - eine super Hauptperson. Hokuto dagegen wirkt zu Beginn eher still und unfreundlich. Hat aber auch noch ganz andere Seiten. Passend zu der älteren Zielgruppe bekommt man hier auch etwas nackte Haut zu sehen.

Die Story beginnt ungewöhnlich und herrlich komisch. Leider und weswegen ich ein kleines Pünktchen abgezogen habe, verliert die Story im Verlauf der vierzig Kapitel etwas an Spannung.
Das sollte einen aber auf keinen Fall abhalten den Manga zu lesen, denn es lohnt sich definitiv!!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xValery
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
ich habe diesen manga bei mir zu hause stehen und bin sehr stolz drauf ,denn dieser manga ist echt schön :) er zeigt eben um's kurz zu sagen das leben eines ehepaars ,dass aber aus zwei ganz verschiedenen familien kommt. Es werden sozusagen die pro's und kontra's der ehe dargestellt und der ständige stress wegen der arbeit aber im endeffeckt geht es um die liebe (die alles durchsteht wenn sie echt ist)! ich finde es gut dass sex hier nicht so dargestellt wird ,dass die frau einfach benutzt wird ,sondern aus liebe einfach weil sie ein's sein wollen ,d.h. es hat den romantischen anteil der es gut macht ! Ich kann den manga nur jedem empfehlen ,denn lernen kann man auch noch draus und guckt euch mal hokuto an er ist ein verdammt gut aussender (heißer) gentleman der weiß wie man eine frau zu behandeln hat und er ist nicht so ein sugar boy sondern auch irgendwo ein bad boy der seine süße seite nur manchmal zeigt ^-^

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Ein abgeschlossenes zehnbändiges Joseiwerk von Enjouji Maki, welches Perfekt die Attribute Comedy, Drama und Smut vereint. Veröffentlicht ab 2009 bis 2012 im "Petit Comic" - Magazin vom Shogakukan Verlag.

~ + ~


Takanashi Chiwa arbeitet schon ihr ganzes Leben lang für die Beseitigung der Schulden, welche ihr Vater immer wieder durch unbedachte Handlungen, anhäuft. Deswegen arbeitet Chiwa neben ihrem Bürojob noch in einem Hostessclub und hat so gelernt die Männer noch mehr zu verachten. Eines Abends begegnet 'Chihuahua' dort einem attraktiven, allerdings höchst eingebildeten Mann welcher sie auffordert ihren Hostessjob zu kündigen. Chiwa gerät so in Rage, über seine weitere Rede, dass sie ihm sein Glas ins Gesicht schüttet und schlussendlich gefeuert wird.

Am nächsten Morgen ist sie entsprechend gelaunt, was sich nicht bessert, als sie in das Präsidentenbüro geordert wird. Mit Schrecken erkennt sie den Mann von gestern Abend wieder! Dieser stellt sich als Mamiya Hakuto vor und bekommt ein Angebot vom Vorsitzenden unterbreitet. Da dieser ihrer Großmutter noch einige Gefallen schuldet, bittet er Chiwa die Schulden übernehmen zu dürfen, unter der Bedingung das sie seinen Enkel Hakuto heiratet.

Da Beide in dieser Hochzeit ihre Vorteile ziehen und sich ebenso abgesprochen haben, gehen sie auf den Vorschlag ein und sind von nun an auf dem Papier verheiratet. Kurios ist das niemand davon weiß und es somit zu einigen brisanten Situationen kommt. Auch das ein oder andere Eifersuchtsdrama bleibt nicht aus, angefangen bei der neuen Privatsekretärin von Hakuto: Souma Taeko, bis hin zu Chiwas ehemaligen Senpai Sakuraba.


~ + ~


Die Zeichnungen von Maki haben mir außerordentlich gut gefallen, vor allem die colorierten Abschnitte sind einem immer wieder ins Auge gesprungen. Viele realistische Details und emotionale Szenen sind keine Seltenheit, genauso wie die ein oder andere Chibifigur. Beeindruckt haben mich auch immer wieder die wechselnden Frisuren, welche in anderen Werken erst einmal gesucht werden müssen!

Charakterlich ist wohl Hakuto am interessantesten, denn obwohl er geschäftlich wirklich ordentlich arbeitet, hinterlässt er Zuhause immer das reinste Chaos. Auch seine überraschend sensible Seite, hinterlässt Hakuto sehr sympathisch.


Ein Manga welcher Herzklopfen verursacht, sei es bei den dramatischen oder erotischen Szenen. Wobei einem auch immer wieder ein echtes Lachen entlockt wird.

Einfach ein wahres Meisterwerk von Enjouji Maki, wovon ich gerne noch mehr gelesen hätte!


Stand: Gelesen

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden