Detail zu Classmate, Kamimura Yuuka wa Kou Itta. (Mangaserie):

6.7/10 (27 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Classmate, Kamimura Yuuka wa Kou Itta.
Japanischer Titel クラスメート、上村ユウカはこう言った。
Genre
Mystery, Psychological, Romance, School, SciFi, Shounen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2011
Ende: Herbst 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Extras
en MangaIchi Scanlation Division
Industriejp Square Enix (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Shirasaki ist gelangweilt von seinem Schulleben und verliebt sich in seine merkwürdige Klassenkameradin Kamimura Yuuka, die die Welt verändern möchte. Als sie ihm zeigt, wie die Welt wirklich ist, werden alle um ihn herum seltsam...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




TheAwesomePigeon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Classmate, Kamimura Yuuka wa Kou Itta

Wenn ich mich gerade nicht allzusehr täusche, so lässt sich der Titel ungefähr zu 'Because my Classmate, Kamimura Yuuka, told me so' also 'Weil meine Klassenkameradin, Kamimura Yukka, es mir so gesagt hat' übersetzen. (Deutsche Titel sind wirklich viel zu lang!)

Der Manga handelt vom Schüler Shirasaki, der vom alltäglichen Leben eines Schülers sichtlich gelangweilt ist und der namensgebenden Kamimura Yuuka. Dass der Protagonist von seinem Alltag eher gelangweilt ist, ist nun wahrlich nichts Neues und kann man wohl in nahezu jedem Anime oder Manga wiederfinden, bei dem der Protagonist ein Schüler ist. Aber es gibt ja noch Kamimura, die in diesem Manga durch ihre Verhaltensweise absolut heraussticht.

Bei ihr handelt es sich um einen Charakter, den ich anfangs für jemanden hielt, der sich eine ziemlich heftige Version des Chuunibyou-Syndroms eingefangen hat. Allerdings stellt sich doch schon sehr früh (Chapter 1 & 2) heraus, dass ihre wirren Erzählungen näher an der Realität sind, als es Shirasaki für möglich gehalten hätte.

Die Genres Mystery, Psychological, Romance, School und SciFi sind in diesem Manga definitiv enthalten. Derzeit bin ich bei Chapter 8 und würde Shounen hier nicht wirklich dazu zählen. Es gibt für mich keine Anhaltspunkte, dass dieser Manga hauptsächlich für ein jugendliches männliches Publikum bestimmt ist und der Manga könnte genauso gut den Tag Seinen tragen.

Die Bilder empfinde ich ausgesprochen gut, da sie den Fokus stets auf die wichtigsten Dinge ziehen. Außerdem unterstützen sie die Erzählung dadurch, dass die Charaktere beispielsweise für Comedy-Momente mit einem humorvollen Slap-Stick Stil gezeigt werden, wobei hingegen die Seiten, die dem Romance-Genre angehören, dann auf detailierte Bilder setzen.

Was diesen Manga für mich bisher ausmacht sind definitiv die beiden Protagonisten der Serie. Wieso ich nur diese beiden an dieser Stelle nenne möchte und kann ich nicht verraten, da es etwas mit der Hauptstory dieses Werkes zu tun hat. Wir haben hier einen kühlen, beherrschten und vernünftigen Protagonisten auf der Seite des männlichen Geschlechts und eine liebenswerte, leicht durchgeknallte, aber auch ernste Persönlichkeit auf Seiten der weiblichen Fraktion.
Beide Charaktere wissen den Leser zu unterhalten und tragen stets dazu bei die Story voranzutreiben. Bis jetzt sind mir keine Charaktere in die Quere gekommen, die sich meiner Meinung nach negativ auf diesen Manga auswirken, weshalb ich bei den Charakteren auch die vollen 5 Punkte vergebe. Sie sind stimmig und passen in die Erzählung und harmonieren mit der Umgebung, die ihnen geboten wird.

Für dieses Werk spreche ich definitiv eine Empfehlung aus. Wieso er bisher eher im mittleren Feld bewertet wurde kann ich so nicht nachvollziehen und finde, dass man diesem Manga gerne mehr Zeit und Aufmerksamkeit widmen kann.
Ich verspreche mir viel von diesem Werk und hoffe auch weiterhin, dass der Manga mich begeistert. Falls er mich doch irgendwann, irgendwie enttäuschen sollte so werde ich dies nachträglich hier in das Kommentar einarbeiten. Derzeit sieht es allerdings nicht so aus, als sei der Manga in der Lage mich zu enttäuschen - eher im Gegenteil. Ich genieße es ihn zu lesen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden