Detail zu Ultimate Legend - Kang Hae Hyo (Mangaserie/Webtoon):

7.84/10 (25 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Ultimate Legend - Kang Hae Hyo
Koreanischer Titel 최강전설 강해효
Synonym Ultimate Legend: Kang Hae Hyo
Genre
Action, Adventure, Comedy, Martial-Art, School, Shounen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2013
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriekr Naver Comics (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Kriminalität ist zu einem großen Problem unter den Jugendlichen geworden, vor allem unter der High-School-Bevölkerung. Die Regierung hat die Sache selbst in die Hand genommen und eine Sonderschule nur für diese unruhigen Jugendlichen geschaffen. Kang Hae Hyo, ein scheinbar normaler High School Schüler, der häufig schikaniert wird, landet irgendwie in dieser Schule! Er ist sich nicht sicher, ob er dorthin gehört, aber irgendetwas von ihm und seiner Vergangenheit kann an dieser Schule entdeckt werden....

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Dieser Naver-Webtoon von Choi Byung Yeol wird seit 2013 veröffentlicht und umfasst inzwischen über 138 Kapitel.


~ + ~

An der Dongkwang Oberschule wird der Zweitklässler Kang Hae-Hyo von den Delinquenten, Wang Kwang-Soo und Na Dong-Pal ständig gemobbt. Er kann sich schon hier kaum zur Wehr setzen, als er auch noch auf die "Ultimate High School" geschickt wird, eine Oberschule die nur die heftigsten Unruhestörer aufnimmt und somit das System reinigt.

Somit findet sich Kang Hae-Hyo auf einer einsam abgelegenen Insel wieder, umgeben von lauter aggressiven Delinquenten. War dies alles ein Missverständnis oder verbirgt Kang Hae-Hyo eine Vergangenheit? Auf der Insel wird auf einmal vom legendären King von GangBuk gesprochen, Leiter der 3-Star: Kang Hae-Hyo.

Also alles eine tragische Verwechslung? Wer ist der GangBuk King: Kang Hae-Hyo? Was hat es mit dem "Engel des Todes" von Daegu auf sich? Was bedeuten die immer wieder auftauchenden Bilder im Kopf von Hae-Hyo?


~ + ~

Die chlorierten Bilder könnten teilweise etwas deutlicher sein und besitzen oft einen ungünstigen Fokus, welcher nicht für klare Durchsicht sorgt. Plötzliche Szenenwechsel, durchbrochene Bewegungsabläufe, unreelle Proportionen samt seltsamen Frisuren und obenauf noch überzogene Mimiken, welche wirklich abstoßend aussehen können. Sieht man von all diesem mal ab, kann man den Plot einfach folgen und wird in diesen hinein gezogen.

Charakterlich macht der Erinnerungsverlust wirklich viel her, gerade da es so immer wieder zu missverständlichen Situationen kommt über die man einfach nur lachen kann. Eine wirklich willkommene Abwechslung zu dem sonst so einseitigen Situationen, wo stark auf noch stärker trifft und man letztlich den Ausgang schon immer kennt. Nun steckt also ein wirklicher Naivling im wahren Kämpferkörper, ohne etwas damit anfangen zu können und denkt auch nicht großartig nach, womit er viel Unruhe stiftet. Mit der Zeit erfährt man viel über die Vergangenheit und wird dabei auch immer wieder auf falsche Fährten gelockt, was alles wirklich interessant und spannend zu verfolgen macht!


Überraschender, fesselnder Plot
den man nicht unterschätzen sollte


Stand: Am Lesen (65)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sniperace
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Wieder mal ein farbiger Martial Arts Manhwa.
Hust, Hust!

Story dreht sich um einen Jungen der ständig gemobbt wird und durch Zufall (o. doch nicht) an eine Schule für delinquente Schläger verfrachtet wird. Hier lernt er so einiges über seine Vergangenheit.

Das Ganze ist natürlich lustig und kann mit recht realistischen Kämpfen überzeugen.

Die Story könnte in der Bewertung noch steigen wenn´s noch lange weiter geht. !Update! Nach 50 Folgen finde ich die Story mindestens 4 Punkte wert und da ist tatsächlich Potenzial vorhanden!

Die Charaktere sind rundum gut gelungen und nicht nur Einheitsbrei. Hervorheben möchte ich, dass nicht nur der Hauptprotagonist eine Backroundstory bekommt.

Zeichenstill ist typisch koreanisch gut.

Vielleicht ist die Bewertung zu gut ausgefallen aber auf diesen Manhwa freu ich mich jede Woche.

Stand: Am Lesen (59)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden