Detail zu Vandread (Animeserie/TV):

7.68/10 (406 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Vandread
Englischer Titel Vandread
Japanischer Titel ヴァンドレッド
Synonym Van Dread
Synonym Vandread Stage One
Synonym Vandread First Stage
Synonym Van Dread 1
Genre
Action, Adventure, Comedy, Ecchi, Harem, Mecha, Romance, SciFi, Shounen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2000
Ende: Herbst 2000
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Gonzo K.K (Studio)
en FUNimation (Publisher)
en Geneon Entertainment Inc. USA (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Siren Visual (Publisher)
jp AIC (Nebenstudio)
jp Animax (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus. Mittlerweile hat die Menschheit sich dank ihrer Technologie auf der gesamten Milchstraße ausgebreitet. In einem Sternensystem leben Männer und Frauen allerdings noch immer auf getrennten Planeten, Taraak und Mejere. Ein bitterer Krieg wird zwischen den beiden Geschlechtern ausgetragen und mittlerweile sehen sie sich nicht mal mehr als Mitglieder der gleichen Spezies.

Hibiki Tokai ist nach dem gescheiterten Versuch, einen Roboter zu stehlen, auf seinem Kampfschiff gefangen. Als Piratinnen das Kampfschiff entdecken, kann es für ihn ja wohl nicht mehr schlimmer werden. Falsch gedacht, denn als der Rest der Crew aus Verzweiflung auf ihr eigenes Schiff feuert, tut sich dadurch ein Wurmloch auf, welches sowohl das Kampfschiff, als auch das Schiff der Piratinnen verschluckt. Jetzt, weit weg von ihren Heimatplaneten, müssen Männer und Frauen zusammenarbeiten, um zurückkehren zu können.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




MrSerji
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Alles war gegeben, wobei Action nicht diese "packende Action" war :/

Story:
Es geht um den Jungen Hibiki und seiner Reise auf dem Schiff
Spoiler!
Nirvana
.
Durch einen Zwischenfall verschmelzen ein Schiff der Männer und eines der Frauen miteinander und werden zu einem Ultimativen Schlachtschiff^^
Allerdings ist die Story eher schlecht erzählt, es kommt mMn keine Spannung wirklich auf, wobei der Romantikteil das besser macht. Aber auch da hätte man es besser machen können.
Es gab auf jeden Fall einige Momente wo ich gern einfach aufgehört hätte...

Animationen:
Nun ist halt ein alter Anime, aber ich würde bzw. hätte mich gefreut wenn die Mechas und allgemein die Kämpfe nicht mit diesem 3D animiert wurden sind, ich mag die klassischen gezeichneten ANimes mehr^^

Charaktere:
Hibiki fuckt mich immer wieder mit seiner "Ich bin ein Mann! Männer tun das nicht!"-Masche ab xD
Und Dita war auch immer so unentschlossen... bessert sich aber :)
Allgemein waren der Cast irgendwie typisch Harem (ein Typ und viele Weiber, die den mehr oder weniger haben wollen).

Musik:
War in Ordnung, nichts besonderes. Die OP und die ED allerdings haben mir beide nicht so wirklich gefallen :/

Fazit:
Also die ersten Staffel ist mehr was für Zwischendurch, die 2. ist da besser :)

-MrSerji

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Was für ein atemberaubender SciFi-Anime.Als ich bei anisearch.ch den Anime gesehen habe,dachte ich,der wäre doch interessant.Da ich SciFi mit Romance gerne habe,wurde ich darauf hingezogen.Und ich wurde nicht enttäuscht.Er ist erstaunlich.

-Die Genre ist prächtig gemacht.Action und Comedy hat mir gefallen.Die Romance war auch gut,aber es hätte schon ein bisschen mehr sein können.
-Die Story ist wirklich interessant.Frauen und Männer sind getrennt auf Planeten und führen einen unerbittlichen Krieg.Aus verschiedenen Gründen schliessen sich drei gefangene Männer auf einer weiblichen Piraterie und kämpfen gemeinsam gegen einen neuen Feind.Es ist wirklich einzigartig wie die Männer und Frauen zusammen leben,nach Jahrhunderten-Kampf.
-Die Animation ist perfekt.Für einen 2000-er ist der nicht schlecht.
-Die Charaktere sind auch nicht Übel.Der Hauptcharakter ist ein Zwerg und nervt ein bisschen,hat aber einen tollen Willen,die Menschen zu helfen.Dita ist eher merkwürdig,aber ist optimistisch.
-Der Intro ist interessant.

In Grossen und Ganzen ein erstklassiger SciFi-Anime.Ich hoffe die 2.Staffel wird auch so dynamisch.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NicEast
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
gant nett vor allen das Szenario is mal geil^^
Die Grafik spricht mich jetzt nicht an, aber er ist eben schon älter
Die Charaktere sind ganz gut und eig leicht zu verstehen Ab und zu berven bestimmte Personen, vor allen ihre Stimmen, aber das nur so nebenbei Hab da echt schon schlimmeres gehört
Die Story , ja die Story hm Man hätte hieraus und aus dem Nachfolger was weitaus besseres machen können. Das Potenzial war da. Sie ist nicht schlecht. Das nicht, aber es fehlte immer etwas zum wirklich überragend sein
Zur Musik kann ich wie üblich nichts sagen, da ich mir aufgrund der Musik bei älteren VideoSpielen das Ignorieren der laufenden Musik angwöhnt habe

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Spartaner
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein wirklich genialer Anime ^^
Habe mir jetzt die 1. und 2. Staffel angeschaut und muss sagen,dass auch wenn die Story vllt nicht komplex ist oder mit versteckten Lehren der Moral begeistern kann so hat die Geschichte doch wirlich einen netten Reiz.
Denn wozu gibt es auf dieser Welt Mann & Frau ?
Biologisch gesehen doch nur zur Fortpflanzung...und nun wird am Anfang dieses Animes behauptet, dass es genauso gut auch künstlich geht und dass das andere Geschlecht absolut überfüssig ist.
Am Ende jedoch (kann sich jeder denken) gewinnt die wahrliche Natur gegen die künstliche und die Feindseligkeit von Mann und Frau wird immer mehr zu einer "unerklährlichen" Sympathie...und das alles begleitet von Comedy, die klasse dort hineinpasst und Gott sei Dank nichts mit Ecchi zu tun hat ( Ecchi-Comedy hängt mir nämlich langsam zum Hals raus -,-).

Aber auch wenn es dort kein Ecchi gibt, sind die Mädels dort gut ausgestattet^^
Die Animation in den Kapfszenen ist etwas merkwürdig...kann schlecht sagen ob sie nun gut oder schlecht ist (wahrascheinlich Ansichtssache), aber auf jede Fall gewöhnt man sich schnell daran und für mich persönlich war sie ganz gut!

Also schaut ihn euch an, wahr selbst auch sehr überrascht darüber wie gut er ist!
Und immer schön "smile smile" :-)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Feleck
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
sry aber ich konnte von anfang an den anime nicht ernst nehmen :'D
Und ich hoffe die erwarten das auch nicht von mir^^
Männer werden unterdrückt von Frauen, ich konnt nicht mehr xD
Die Beschreibung zeigte ja noch wenigstens einen ansatzweise ernsthafte story, aber der anfang lässt jeden ernst, mit dem man an den anime ranging verpuffen xD
Es wird wahrscheinlich ein komödischer anime, aber hoffentlich schießen sie nicht über ihr ziel hinaus, nicht wahr ;)

Aber sie haben die Quali gehalten und der anime ist eine mischung aus ernst und comedy geworden in einer gesunden beziehung. Doch manchmal gingen mir die frauen so auf den sack, alter als mann dort auf dem schiff hätte ich gestreikt xDDD

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Flex
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
JO ;)
lasst mich mal überlegen ....
Die Storry an sich wäre vielleicht ein meisterwerk geworden .Hätte der Zeichen stiel nicht so hinterhergehangen und wäre das ende nicht so gepresst voll.

Aber egal zum anime an sich gibt es kaum was zum bemengeln die Storry war interresant und die Hauptfiguren ganz lustig. Der sinn hat mir zwar bei ein paar stellen gefehlt ,aber an sich kann ich diesen anime empfehlen außer an die die die eine große lovestorry suchen denn die gibt es hir nicht :(

PS: also in die Genre würde ich noch Ecchi hinzufügen wegen ein paar stellen im anime aber sonst alles drin !?!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden