Detail zu Asa Made Jugyou Chu! (Mangaserie):

6.53/10 (36 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Asa Made Jugyou Chu!
Englischer Titel See Me After Class
Japanischer Titel 朝まで授業Chu
Genre
Adult, Comedy, Ecchi, Romance, School, Seinen, Yuri
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2008
Ende: Herbst 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Helvetica-Scans
Industrieen Digital Manga Publisher (Publisher)
en Project-H (Publisher)
jp Media Factory (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Der Manga erzählt die Geschichte von Yūki Kagami, einem Schüler, der sich für eine Akademie einschreibt bei der er versehentlich für ein Mädchenwohnheim eingeteilt wird, wo der Aufenthalt von Jungen strengstens untersagt ist. Angesichts der Gefahr, die Schule verlassen zu müssen, entschließt er sich, sich wie ein Mädchen zu kleiden, um nicht aufzufallen. Außerdem muss er sich ein Zimmer mit der Lehrerin Ayana Kakinozaka teilen, die über ihn wachen soll.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Taro
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Was soll man sagen ein ziemlich perverser Manga mit einer kleinen Story. Es ist schon beinahe in Hentai einzuordnen daher ist das Tag Borderline-Hentai hier sehr berechtigt.

Spoiler!
Es geht darum das ein Junge wegen des Namens als Mädchen verwechselt wird. Und anschließend in Mädchenwohnheim kommt. Anschließend passieren lauter sexuelle Tätigkeiten.


Kein Kapitel ohne Oppai oder sexuellen Tätigkeiten.

Also nett zum zwischendurch mal lesen aber wer ne richtige Story sucht sollte den Manga nicht lesen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden