Detail zu Love Live! School Idol Project (2014) (Animeserie/TV):

8.24/10 (1002 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Love Live! School Idol Project (2014)
Englischer Titel Love Live! School Idol Project 2nd Season
Deutscher Titel Love Live! School Idol Project 2nd Season
Japanischer Titel ラブライブ! School idol project (2014)
Synonym Love Live! Second Season
Synonym Love Live! School Idol Project Staffel 2
Genre
Comedy, Musik, School, Slice of Life
Tags
Adaption Sonstige: Musik
PSK
SeasonStart: Frühling 2014
Ende: Frühling 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Kagen-no-Tsuki
Industriejp Sunrise (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
de Viewster (Streamingdienst) Lizenz abgelaufen
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Madman Entertainment (Publisher)
en MVM Entertainment Ltd. (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die zweite Staffel von Love Live! School Idol Project.

Die Otonokizaki-Oberschule soll in drei Jahren geschlossen werden. Doch neun Schülerinnen vereinen ihre Kräfte mit einem Ziel: Eine Gruppe von Pop-Idols zu gründen und die Bekanntheit der Schule zu verbessern, damit sie nicht geschlossen werden muss. "Um unsere geliebte Schule zu retten gibt es nur eines, was wir tun können: Popstars werden!"

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
4 Love Live! Sunshine!! Movie – ersten sieben Minuten zum Film veröffentlicht
von nych in Anime- und Manga-News
7141 30.08.2018 22:13 von Flocke11
3 Love Live! Sunshine!! – neues Promo-Video zur zweiten Staffel veröffentlicht
von Minato. in Anime- und Manga-News
4229 29.07.2017 19:33 von nobibo40
4 Love Live! Sunshine!! – erstes Volume auf September verschoben
von hYperCubeHD in Archiv: Newsecke
7215 06.02.2017 20:19 von Soomeone
12 Love Live! Sunshine!! – Promovideo mit englischen Untertiteln ausgestrahlt
von Minato. in Archiv: Newsecke
13987 28.01.2016 21:13 von RaineSage
2 Subbing von Anime-Movie Love Live!
von schigger98 in Archiv: Anime und Manga
1528 06.08.2015 00:26 von Tsuda
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die zweite Staffel geht nicht ganz nahtlos weiter. Man erfährt gleich am Anfang, dass etwas Zeit vergangen ist. Doch das ist nicht Genug. Das passiert immer wieder mal in der Serie. Das ist etwas, was mich gestört hat. Doch nun zu der Story. Diese ist weder schlechter noch besser als in der ersten Staffel. Wieder wirkt die Musik im Hintergrund, obwohl es eigentlich ein Musik-Anime sein sollte. Im Vordergrund seht wieder die Freundschaft. Doch sie ist nicht so sehr im Vordergrund, wie es zum Beispiel bei "Free!" der Fall ist, Man merkt schon, dass man sich um die Musik kümmert und so. Doch auf den Gesamten Anime gesehen, wirkt sie etwas in den Hintergrund gerückt. Die Spannung ist auch nicht wirklich gut geworden. Wieder werden verpasste Chasen eine wirklich gute Spannung auf zu bauen zerschlagen. Ein Beispiel:
Spoiler!
Sie gewinnen die Vorrunde. Doch wie wird der Gewinn präsentiert? Gar nicht! In der nächsten Folge ist etwas Zeit vergangen und man erfährt es so nebenbei. Das geht garnicht. Man könnte es so spannend gestalten, doch man hat offensichtlich kein Interesse daran.
Die Spannung ist von schwach bis mittelmässig vertreten. Meistens lag der Spannungsbogen im mittelschwachem Bereich.

Die Comedy ist mittelschwach vertreten. Sie hat mich etwas besser unterhalten, doch im allgemeinen war sie weider eher mässig gut. Dennoch gab es den ein oder anderen Moment, wo ich echt lachen musste. Die Dramatik ist mittelschwach vertreten. Ihre Intensität empfand ich als mittelmässig. Ja, die Dramatik ist von der Häufigkeit nicht weniger geworden, doch von der Intensität, ist sie etwas besser geworden. Aber auch nur in ein paar Momenten. Die Musik ist mittelstark vertreten. Man geht allerdings nach wie vor eher wenig auf das Genre ein. Für einen Musik-Anime, finde ich das schwach. Slice of Life ist mittelstark vertreten. Das Genre zieht die Story wieder etwas runter, doch weniger als gedacht.

Die Animationen sind wieder sehr gut geworden. Die Computeranimationen sind auch weider vertreten. Sie wechseln sich immer mit dem Zeichenstil ab. Sie sind so gut, dass sie nur schwer zu erkennen sind. Doch sie sind zu erkennen und das stört mich. Der Zeichenstil ist wieder der selbe geblieben. Er kann sich weider sehen lassen. Die Hintergründe sind wieder genau gezeichnet worden. Die Details sind allerdings eher rar gesät.

Die Charaktere sind wieder sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist wieder normal gehalten worden und fällt nur durch die bunten Haarfarben etwas auf. Die Charaktere sind wieder etwas oberflächlich geraten und das obwohl man auf jeden einzelnen recht gut eingeht. Doch es fühlte sich an, als ob das nicht genug wäre.

Da in dem Anime gesungen wird, bewerte ich die Musik mit. Die Anzahl der Songs auf die gesamte Länge des Animes gerechnet ist sehr gut geworden. Die Songs selber sind gut, aber sie haben mich nicht vom Hocker gehauen. Da trifft es nicht ganz meinen Geschmack.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suigintwoo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die zweite Staffel von Love Live! School Idol Project ist eine recht gelungene Staffel eines Animes. (Stand folge 8)

Das Opening der Zweiten Staffel mag ich ABER ich fande das der ersten Staffel deutlich besser als das von der Zweiten Staffel.
Zu der Musik muss ich auch sagen das ich die Musik in der Zweiten staffel besser finde die darin enthalten ist und die School-Idols tragen niedlichere Kleidung als in der Ersten Staffel. (finde ich zumindest)

Dennoch lohnt es sich auf jedenfall diesen Anime anzuschauen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Pixeltyp
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Love Live! ist ein wirklich guter Anime. Die Charaktere sind alle gut designt und die Musik passt wirklich perfekt. Auch wenn ich Musicals überhaupt nicht mag habe ich beide Seasons dieses Anime durchgeschaut und wurde aufgeheitert von der Fröhlichkeit, die die neun Hauptmädchen rüberbringen konnten.
Was mir allerdings nicht gefallen hat, ist die Verwendung von 3D Models anstatt dem üblichen Stil in den Choreografien der Tänze, der mir schon beim ersten Lied der ersten Staffel aufgefallen ist.

Mein Liebling unter den ganzen Mädchen ist Nico. Jedes Mal habe ich mitgemacht bei ihrem "Nico Nico Nii!"

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KamiKamiKanimani
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
DER BESTE ANIME EVER


Ich habe mir beide Staffeln von vorne bis hinten angeschaut und war gefesselt an dem Anime.Die Story,Musik,Charaktere,Animationen ALLES war meiner Meinung nach PERFEKT.
Ich hoffe das die Macher noch eine 3 Season machen mit den Hauptcharakteren.
Dabi muss ich auch erwähnen das ich mich in die hübsche Kotori verliebt habe <3 was aber denk ich mal verständlich ist.
Diese Zusammenstellung des Animes ist einfach nur bombastisch,es wurde nie langweilig und ist nicht von der eigentlichen Story abgedriftet.
Gegen den ende musste ich sogar bei beiden Seasons weinen weil ich es so schön fande.
Im großn und ganzen war das wirklich der BESTE Anime meiner Meinung nach den ich kenne.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




froschknig007
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich gebe ehrlich zu, dies ist seit langem ein Anime, bei dem ich mitgefiebert habe. Nicht, weil die Story besonders neu oder exklusiv ist, sondern weil mich die Gefühle der einzelnen Charaktere immer wieder mitgerissen haben.
Besonders gegen Ende lässt sich Einiges vorausahnen und dennoch bleibt man am Ball, um jede einzelne Entwicklung der Mädchen mitzuerleben.

Story
Die Geschichte an sich ist nichts Neues. Viele Musikanimes verfolgen dieselbe.

Genre
Die Genre wurden dabei alle sehr gut erfüllt.

Animation
Mir gefällt der Zeichenstil des Animes sehr gut. Besonders die Gesichter und Augen der Hauptpersonen sind sehr schön und alle Idols werden zum Hingucker. Der einzige Kritikpunkt ist allerdings die zum Teil seltsame Umsetzung der Tanzszenen. Diese ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber im Vergleich zur ersten Staffel nicht mehr ganz so störend.

Charaktere
Jedes der Mitglieder unserer Idoltruppe ist einzigartig und gut dargestellt. Die Gefühle und Hintergründe der Mädchen lassen einen mitfiebern, mit ihnen hoffen und beten. Selten konnte ich mich so auf so viele Charaktere einlassen. Wirklich schön <3

Musik
Ich bin eigentlich kein sehr großer Fan von Animes in denen gesungen wird, doch dieser hier hat mich überzeugt. Natürlich treffen die Lieder wahrscheinlich nicht jeden Geschmack, jedoch macht die Stimmenvielfalt die Songs interessant.

Zusammengefasst ist der Anime "Love Life!" ein schöner Anime für zwischendurch, bei dem man lachen und auch weinen kann. Eine tiefgreifende Story ist zwar nicht zu erwarten, ich finde allerdings, dass die erzeugten Emotionen dies ausgleichen. Wer ein Fan von Musikanimes ist, sollte auf jeden Fall einmal reinhören.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




spasecofbojx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich wurde zu tränen gerührt, wie im vorgänger >_> Ich liebe es, wenn das passiert.


Genre


Vertreten und wunderbar umgesetzt. Nichts für mich zu beklagen.


Story


Macht da weiter, wo die erste Staffel aufhört und führt die süße Story weiter. Ich kann nicht glauben das es genauso gut geblieben ist wie beim Vorgänger aber die Story bleibt dank auch an die wenigen Genre sehr übersichtlich

Animationen


Sieht alles wunderbar aus. Nur muss ich weiterhin bemängeln das die Tanzanimationen etwas komisch aussahen aber trozdem gefiel mir alles gut. Allgemein sah der Anime wunderschön Saftig aus, und war herrlich anzusehen. Hat sich wie beim Vorgänger eigentlich nichts verschlechtert.


Charaktere


Charaktere sind weiterhin gleich gut geblieben. Einige Spoilercharaktere sind hinzugekommen,
Spoiler!
Wie die geschwister von Niko(oder Nico)
und man hat andere Chars etwas mehr kennen gelernt.
Lieblingscharaktere: Niko Yazawa (oder Nico, je nach dem), Maki Nishikino, Kotori Minami, Eri Ayase und Arisa Ayase


Musik


Musik ist weiterhin top gestaltet. Hintergrundmusik ist nicht nervig geworden, konnte manchmal Emotionen vermitteln und OP u. ED sind auch wieder gut gewesen. Das Opening find ich einfach nur so tofte ^^

Schlusswort


Würdiger Nachfolger von der ersten Staffel würde ich jetzt definitiv behaupten. Viel verbessert hat sich meiner Meinung zwar jetzt nicht, aber dazu gab es auch keinen wirklich großen Grund. Eigentlich vermittelt dieser Anime seinen eigenen Charme auf seine weise. Das einzige was man hätte ändern können wäre gewesen das die Auftritte alle gezeigt werden und nicht immer mit dem Ending "überschrieben" werden. Trozdem TOP

Spase(space) ;D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Semetrix
Uhm.. ich bin Sprachlos.

Sehr viele freude Tränen sind geflossen, Trauer tränen auch einige, vor allem an einer besonderen Stelle. Bahnhof

Der Anime war ziemlich klischeehaft, die Unterhaltung war bei mir jedoch 10+/10, alle Charaktere waren super, die Animationen waren verdammt gut, vor allem bei ihren Auftritten, da haben sich die Macher wahrscheinlich extrem viel Mühe gegeben

Musik hat mir sehr gefallen, gab kein Lied welches mir irgendwie nicht gefallen hat

Ich muss schon echt sagen, ich habe gedacht das wär so ein Musik Anime, wo die jede Folge singen und dann einmal passiert dabei irgendwas und sh*t Drama..

Holy moly macaroni hab ich mich getäuscht, die Drama ist nämlich echt gut aber am härtesten sind einfach die freude Tränen, ich weiß nicht woran das liegt, aber ich hatte zu viele davon.

Also.. wann kommt der Film zum Anime, ich will den nämlich jetzt schon sofort sehen, es ist ja nämlich die Fortsetzung.. Und sie haben echt einen heftigen Cliffhanger hinterlassen.





Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Livania
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch die zweite Staffel von Love Live: School Idol Project hat kich überzeugt.
Die Story ist sehr gut in Szene gesetzt und alles ist super verpackt. Mir persönlich fehlen ein paar männliche Charaktere, was aber zu verschmerzen ist.
Die Animationen sind super umgesetzt worden und sehr schön anzusehen.
Die Musik ist einfach ein Meisterwerk für sich und läuft bei mir im Mp3-Player rauf und runter.
Alles in allem eine gelungene Fortsetzung eines gelungenen Animes.
Ich persönlich hätte auch nichts gegen eine dritte Staffel einzuwenden.
Kann diesen Anime nur empfehlen.

9/10

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kamee
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wie die 1te Staffel! Top! <3

Genre und Story:
Eigentlich dasselbe wie bei der ersten Staffel, nur das die 2te noch mehr Gefühl bekommen hat und mehr in die Tiefe ging. Ich hab hier auch mehr Tränen vergossen als bei der 1ten.
Ansonsten hat sich nicht viel verändert. Es dreht sich immernoch um Idole, Musik, Schule und das LoveLive und genau das war auch gut so!

Animation/Bilder und Charaktere:
Die Charaktere sind natürlich die selben geblieben, was ich ebenso gut fand. Auch die Outfits waren wieder mega süß und auf mich ansprechend. Wenn man sich für einen entscheiden muss, den man Cosplayn mag, find ich es hier unglaublich schwierig >~<
Die sind einfach alle so toll <3

Musik:
Auch wie bei der ersten Staffel. der Musikstil hat sich nicht großartig verändert und es gab wieder welche die ich mochte und auch welche die nicht so mein Fall waren.

Fazit:
Wenn man die erste Staffel schon gesehen hat, sollte man sich diese auch unbedingt anschauen! Ich fand ihn wunderschön! <3
*Immernoch im Idol Fieber* <3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Donnerdrache
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch die 2.Staffel von "Love Live! School Idol Project" überzeugt mich durch seine musikalischen Beiträge. Obwohl mir die letzten Auftritte nicht sehr gefallen haben, da es zu kitschig wurde. Insgesamt wurde diese Staffel auch emotionaler und besaß mehr Tiefe, da es ähnlich wie "Free! Eternal Summer" Richtung Abschluss ging. Mehr will ich nicht verraten. ;)
Storytechnisch hat es mich auch nicht so umhauen können, wie bei der 1.Staffel, da es öfters Folgen gab, die nichts zur Handlung beigetragen haben.
Animationen und Charaktere waren sehr schön.
A-RISE hat im Laufe des Anime die einzelnen Mitglieder der Idol-Gruppe Muse sehr treffend beschrieben. Und dieser Satz benennt einen Grund, weshalb ich "Love Live! School Idol Project" so sehr liebe.

Highlight: Der Bruder Yamazaki Nico

Fazit: Trotz ein paar Unstimmigkeiten finde ich beide Staffeln sehr unterhaltsam und interessant. Absolute Empfehlung!

PS. Auf Youtube gibt es einige tolle Remix von Muse, also unbedingt dort mal reinschauen. :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden