Detail zu Hibi Chouchou (Mangaserie):

8.15/10 (195 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Hibi Chouchou
Deutscher Titel Daily Butterfly
Japanischer Titel 日々蝶々
Synonym Every Day Butterfly
Genre
Comedy, Romance, School, Shoujo, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2012
Ende: Sommer 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Freewheeling Scanlations
en Shoujo Sense
en Winter Translations
Industriede Altraverse (Publisher)
jp Shueisha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Suiren lebt in ihrer eignen kleinen Welt und spricht kaum mit jemandem. Doch das hält die Jungs nicht davon ab, ihr scharenweise hinterherzurennen und um ihre Aufmerksamkeit zu buhlen. Nur einer scheint sie nie anzusehen: Kawasumi weiß nicht, wie er mit Mädchen reden soll und macht daher einen großen Bogen um sie. Doch genau diese abweisende Art fasziniert Suiren. Werden die beiden ihre Schüchternheit überwinden können?

Eine Liebesgeschichte der leisen Töne!

(Quelle: Altraverse)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 Hirunaka no Ryuusei
von Hijikata-Chizuru in Rezensionen
3194 12.03.2018 20:12 von Mikan.chan
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Fairy18
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hibi Chouchou

Ich glaube das Wort „süß“ beschreibt den Manga nahezu perfekt.

Die Story ist so niedlich. Es gibt sicher andere Storys. Die ähnlich sind, also würde ich sie nicht unbedingt als einzigartig beschreiben, aber trotzdem hat sie was, was sie von den anderen unterscheidet. Ich weiß auch nicht genau warum, aber sie hat mir sehr gut gefallen. Selbst wenn die Entwicklung teilweise etwas langsam ist, fand ich, dass es an keiner Stelle langweilig ist oder sich hinzieht.
Auch die Charaktere sind super süß. Besonders Surien mag ich sehr. Ich finde es so toll, wie sie immer wieder Mut gesammelt hat und sich überwunden hat etwas zu tun. Man muss sie einfach ins Herz schließen. Die anderen Charaktere natürlich auch. Viele der Nebencharaktere sind auch sehr interessant und werden ausreichend behandelt.
Ich würde sagen der Schwerpunkt liegt bei den Genre bei Romance, wobei die anderen, die angegeben sind, natürlich auch vorhanden sind.
Die Zeichnungen sind echt wunderschön. Ich finde es sehr bemerkenswert, dass Suiren, die ja sehr schön ist, auch wirklich auffällt. Es sollen ja auch teilweise in anderen Werken Charaktere auffallend hübsch sein, allerdings finde ich, dass sie sich manchmal nicht wirklich von den anderen abheben. Hier ist das nicht so. Suirens beschriebene Schönheit drückt sich auch durch die Zeichnungen aus.

Wie schon mehrfach betont, ist dieser Manga einfach nur niedlich und als Romance-Fan sollte man ihn unbedingt lesen. Mir ist er richtig ans Herz gewachsen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nanohana
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hibi Chouchou

Tja was soll ich zu diesen Manga sagen? Ich habe ijn jetzt schon 2 mal durchgelesen und muss darauf achten nicht los zu kreischen....der ist so Süß♡

Genre: Gibt es nichts einzuwenden

Story: Ein schüchternes Mädchen trifft auf einen schüchternen Jungen... total anders als alles was ich bisher gelesen habe und das macht den Manga so unferwechselbar...Er ist wunderschön. Auch das die Story langezogen war war in dem falle mehr als logisch da beide sehr wenig erfahrung und Mut hatten :3

Charaktere: Sehr interessant und alle unvergleichlich. Doe zwei Protagonisten hatten auch vertrauen zueinander was für mich schon ein Pluspunkt ist da das bei vielen Mangas fehlt. Ich fand die Charaktere auch sehr hüpsch

Animationen: Wunderschön :3

Nanohana



Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
super süß hat mich an sawako erinnert Ü.Ü

KIMI NI TODOKE

wer ihn nich kennt ! Bildungslücke !!!


story: ein junges Mädchen von geburt an zuckersüß, wird seit der Grundschule von Jungs angegraben.
Bald schon wird ihr alles zu viel und sie denkt sich wenn ich weder lächel noch weine, nur eine Puppe bin, hören sie vielleicht auf mich zu bedrängen.
Sie beginnt ihre Schulen auszuwählen und geht mit ihrer Kindheitsfreundin auf eine Mädchenschule, aber auch dort wird sie nicht in Ruhe gelassen.
Nun in ihrem 15 Lebensjahr geht sie wieder auf eine gemischte Schule und ihr Leben mit den Jungs nimmt erneut den schrecklichen Altag den sie so sehr hasst.
Liebesbekundungen, aufdringliche Kerle usw.
Kurz die ganzen Jungs verehren sie als unerreichbare Schönheit.

Ein junge jedoch hat seinen Kopf voll mit Karate /Judo.
Sodass er ihr keinerlei Aufmerksamkeit schenkt.
Genau das aber weckt ihr Interesse und so beginnt die Geschichte zweite Personen die in ihrer eigenen Welt leben und von liebe und Dates keinerlei Ahnung haben.Das Schicksal der Liebe aber hat ein gemeinsamen Pfad für beide vorbereitet.... oder nicht?


Seht selbst und lest :)

Stand: Am Lesen (81)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hibi Chouchou



~Hibi Chouchou ist ein japanischer Shoujo Manga von der Zeichnerin Suu Morishita.Der Manga erschien zum ersten mal am 20.Febuar 2012 im Margaret Magazin und endete am 5.Juni 2015.~


Genre & Story:
Die Story von Hibi Chouchou unterscheidet sich sehr von anderen Shoujo Werken und ist selber mal was neues.Die Story ist definitiv einfach nur Zucker!Leider zieht es sich auch ein wenig in die Länge und es braucht ein wenig länger bis die Romance tatsächlich fortschrittlicher wird,dennoch hat es trotzdem viel Spaß gemacht den Manga zu lesen und es machte auch Spaß zu sehen wie sich die Liebesgeschichte weiterentwickelt hat.

Zeichenstil:
Definitiv ein wunderschöner Zeichenstil,welcher mir sofort gefallen hat.Viele Details,zufriedendstelle Hintergründe und hübsche Charaktere.Das Problem war leider das die Charaktere mir meist zu emotionslos rüberkamen.Man hätte mehr auf die Gesichtszüge achten sollen,damit auch die Gefühle besser rübr kamen.An sich war es aber sehr schön gezeichnet.

Charaktere:
Die Hauptcharakterin selber ist mal etwas anders als die anderen typischen Hauptcharaktere aus Shoujo Mangas.Sie ist eher ein ruhiger und gelassener Charakter,welcher kaum Emotionen zeigt.Dennoch ist sie wirklich ein sehr süßer Charakter,welcher meiner Meinung nach sogar am schönsten gezeichnet ist.Der männliche Hauptcharakter war durchschnittlich aber war auch mal anders als andere Charaktere.Die Nebencharaktere hatten genug Screentime und waren an sich selber auch ein sehr sympathischer Haufen.Von manchen Charakteren fehlte mir aber etwas mehr Informationen(vorallem über die Hauptcharakterin).

Fazit:
Hibi Chouchou ist ein zuckersüßer Shoujo Manga,welcher sich sehr von anderen Werken unterscheidet.Manchmal hat sich der Manga aber auch zu sehr in die Länge gezogen und sich etwas mehr Zeit gelassen,aber das war wiederhin besser als wenn sie es zu schnell angegangen wären.Schöner und richtig goldiger Shoujo Manga,den ich nur jeden Shoujo Fan empfehlen kann.


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Eine 12-bändige Mangareihe von Morishita Suu, welche ab 2012 im "Margaret (Shueisha)" Magazin veröffentlicht wurde. Später wurde auch dort der Crossover-OneShot Hibi Chouchou x Hirunaka no Ryuusei publiziert.


~ + ~

Shibaishi Suiren war schon immer etwas ganz besonderes, ob nun wegen ihres besonders guten Aussehens oder ihrem etwas speziellen Charakter. Zwar versinkt Suiren nicht mehr in ihrer eigenen Welt, doch die ständige Aufmerksamkeit von allen, egal was sie tut hat sich sich immer mehr einigeln lassen, sodass Suiren nur noch sehr selten spricht oder Emotionen zeigt.

Nur ihre Kindheitsfreundin Shimuzu Aya war bis jetzt ständig an ihrer Seite und versteht Suiren auch ohne große Worte, weswegen sie auch immer wieder in Situationen vermittelt. Gerade an ihrer neuen Schule muss sich erst einmal alles einspielen, wobei fast alle Jungs mal wieder verrückt nach Suiren sind. Hier macht vor allem der Spitzname 'Takane-chan', was so viel heißt wie außergewöhnlich, seltene Schönheit, welche man nicht erreichen kann, schnell die Runde.

Nur einer hat noch nie wirklich in ihre Richtung gesehen: Kawasumi, welcher komplett in Karate vernarrt ist und überhaupt nicht mit Mädchen zurecht kommt! Genau aus diesem Grund fängt Suiren an, sich für den Gleichaltrigen zu interessieren, gerade weil er anders ist und ihr einmal ohne Hintergründe geholfen hat. An dessen Seite ist immer sein bester Freund Takaya Ryosuke, der immer sehr gesprächig ist und somit quasi das Gegenteil von Kawasumi.


~ + ~

Während die Szenerien sehr gut ausgearbeitet wurden sind die Charaktere teilweise mit überzogenen Mimiken ausgestattet oder ihnen fehlt einfach etwas! Gerade bei den Emotionen hätte man mehr machen können um diese besser zu übertragen. Einzig Takane wurde besonders ausgearbeitet mit besonderen Bishioptionen, weswegen diese dann besonders hervorsticht und dies auch soll.

Charakterlich sind die zwei Hauptprotagonisten vorerst schwer zu durchschauen und verlassen nur langsam ihre Schalen, blühen dabei aber immer mehr auf. Man bekommt Einblick in die verschiedenen Gedanken, weswegen man gut die verschiedenen Handlungen nachvollziehen kann.


Charaktere die man mögen muss, um den Plot zu lieben


Stand: Am Lesen (7)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Future-Mrs.Choi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
This is so... DAMN CUTE!!
*hust* Sorry aber das musste ich los werden wenn ich ein Haus für mich alleine hätte und keine Nachbarn, hätte ich geschrien so süß ist das.

Zurück zum Thema

Genre
Alles eingehalten. Ich finde dort nichts zu kritisieren.

Story
Ich liebe diese Story! Die zwei Hauptpersonen passen sehr gut zusammen und weil beide ihre kleinen aber feinen Probleme haben wird es nie langweilig. Sie sind beide sehr still, was ich bisher noch nie gesehen habe und daher neu für mich ist, aber genau deswegen ist die Story so interessant weil alles sehr neu ist.
Naja und wie ich ja schon geschrieben habe ist die Story verdammt niedlich!

Animation/Bilder
Ich liebe den Zeichenstil. Er ist süß und passt deswegen gut zur Story aber manchmal hatte ich das Gefühl das etwas fehlt bin aber noch nicht wirklich drauf gekommen was es ist

Charaktere
Ich hab alle Charaktere ins Herz geschlossen... naja obwohl mit einem komm ich noch nicht so klar aber das ändert sich mit der zeit bestimmt auch noch. Die Hauptcharaktere sind anders als normal, beide sind sehr still, was wirklich etwas neues ist. Die Nebencharaktere werden nicht zu sehr ausgeschlossen was ich gut finde denn so kann ich mich mit jedem Charakter, ob Hauptcharakter oder Nebencharakter, gut auseinander setzten.

Fazit
Jeder der Romance mag ist hier total richtig!
Die Story trieft nur so vor Romance wo ich auch manchmal mal ein Fangirl schrei nicht zurück halten kann.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




nabid
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Wo sind die Deutschen Verläge wenn man sie wirklich mal braucht?

Dies hier ist eine, der besten Geschichten die ich gelesen habe.
Man verliebt sich sofort in die Geschichte die eine wunderbare und eine sehr erfrischende Zeichnung hat.
Die Story ist wunderbar und zauberte mir regelmäßig ein Lächeln ins Gesicht trotz das ich ein Junge bin würde ich Romance immer über einen action Serie und Manga stellen genau wegen solch schönen Manga.
Romance lässt selbst mich dahinschmelzen

Ließt den Manga ihr werdet es nicht bereuen ich hoffe das er lizensiert wird dann häre ich auf den online zu lesen

Stand: Am Lesen (61)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Juriia
Hibi chouchou ehehe was für n süßer manga
ich hab den manga in sovielen amvs und mep parts gesehen und da das so hübsch aussah musste ich einfach wissen was das für n manga is. *-*
naja als ich das dan erfahren hab hab ich sofort angefangen zu lesen und jaaahhhhh was soll ich sagen...ich liebe es aus fragwürdigen gründen, auch wen etwas mehr romance erwünscht wäre...aber okay bei den charas kann man verstehen why es nur so slow vorangeht xD
jedeenfalsssss was soll ich sagen die hauptperson is eine tusse, die einfach bildschön ist und als takane no hana bekannt ist.
Und den kerl der sie als einziger nicht vergöttert, kawasumi .
also beide von ihnen reden nicht viel und von daher versteht man das der ganze story verlauf seine zeit braucht, aber an sich gefällt mir diese story.
auch die charas finde ich nicht übel vorallem ich finde suiren so mega cute und kawasumi einfach kuhl.
und wie bereits gesagt ist es einfach schön anzusehen
D
naja meiner meinung nach hat der manga schon etwas mehr aufmerksamkeit verdient, weil ich meine okay der is ned perfekt, aber doch trdm cute o3o
naja wer will kann ja mal reinschaun.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KleinesMarshmallow
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Also ist dieser Manga nun wirklich abgeschlossen. - Ich muss sagen, ich verfolge ihn jetzt schon ziemlich lange, und als ich letztens erfuhr, dass das letzte Kapitel im Juni rauskommt, war ich traurig. Und beim Lesen des letzten Kapitels heute... Hat man trotzdem eine schöne Freude gespürt. Diese Freude verpacken wir einfach mal in diese Bewertung über diesen wundervollen Manga, der auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit benötigt.

"Rather than an unreachable flower, a butterfly is much better, because it can fly to wherever it wants to go."


Genre: Die Romance ist im Prinzip der Leitfaden der Geschichte. - Um sie dreht sich alles und ich finde die Romance toll und besonders in Bezug auf die Hauptcharaktere mal etwas ganz erfrischendes, da diese so still sind. Somit werden viele neue Möglichkeiten geboten, um niedliche Situationen zu entwickeln! owo Shoujo ist von daher enthalten. Die restlichen beiden Genres, School und Slice_of_Life, wurden in meinen Augen ebenfalls gut umgesetzt und genügten mir. Hin und wieder gab es Drama-Parts, die man in Shoujos so auch kennt, aber meiner Meinung nicht als Genre nennenswert sind.

Story: Wir haben diesmal keinen Jungen, der auf der Schule beliebt ist, sondern ein Mädchen. Dieses Mädchen, Suiren Shibazeki, ist als Schönheit bekannt und die 'Takane no Hana', jemand Unerreichbares. Alle schauen sie immer an, doch ist da immer ein Junge, der sie nicht anguckt: Kawasumi. Doch wie man es bei einem Shoujo erwartet, entwickelt sich eine Beziehung zwischen den beiden Hauptcharakteren. Aber weil die beiden einfach nie reden, war diese Beziehung ziemlich schwierig aufzubauen. //
Trotzdem muss ich sagen: Wie diese Beziehung aufgebaut wurde, hat mir gefallen und ich wurde zu Genüge unterhalten. Manchmal war die Story ein bisschen schleppend, was aber an den Charakteren lag und sich auch wieder legte. Das Ende kam ein bisschen zu plötzlich: Während man sich gerade noch mit zwei Nebencharakteren beschäftigt, soll auf einmal der Abschluss (im wahrsten Sinne des Wortes) *hust* sein? Hat nicht so ganz gepasst und trotzdem rührte mich das Ende nochmal richtig zu Tränen: Es war prall gefüllt von Flashbacks, wo einem einfach mal klar wird, wie sich die Charaktere im Laufe ihrer Highschool-Zeit so entwickelt haben. Enden mit Flashbacks sind immer schön. c:

Animation/Bilder: Der Zeichenstil ist wunderschön. Die Figuren sind so hübsch gezeichnet (von Suiren wohl ganz zu schweigen) und man findet auf jeden Fall einen gewissen Wiedererkennungswert. Das, über was ich hinwegsehen kann: Die weißen Hintergründe, die hin und wieder mal auftauchen. Manchmal ist das gewollt, manchmal könnte man aber wirklich noch einen Hintergrund dazuzeichnen. Wie gesagt: Ich kann darüber hinwegsehen, dafür ist der Zeichenstil einfach zu schön. :b

Charaktere: Ich mochte alle Charaktere sehr gerne und habe sie auch schnell in mein Herz geschlossen. Schon weil die Hauptcharaktere so still sind, entdeckt man einen riesigen Unterschied zu anderen Shoujo-Mangas, weshalb die Story umso erfrischender wirkt. Was ich anfangs vermisst habe, wurde dann doch noch gut umgesetzt: Tiefgang und Entwicklung der Nebencharaktere.
Man kann sich von jedem Charakter ein gutes Bild machen und besonders Aya mochte ich total gerne.
Spoiler!
Ich hoffe, sie kriegt auch noch irgendwann ein Happy End. qwq
Zudem sind nicht alle Charaktere voll von Klischees und ich bin mit ihnen eigentlich sehr zufrieden. owo

Insgesamt ist Hibi Chouchou ein erfrischender Toptitel, den sich auch eingefleischte Klischee-Shoujo-Liebhaber mal ansehen sollten. - Der schöne Zeichenstil und die unaustauschbaren Charaktere sprechen einfach dafür! :3

Stand: Gelesen

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden