Detail zu Mirai Nikki Redial (Special/OVA):

8.5/10 (3423 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Mirai Nikki Redial
Japanischer Titel 未来日記リダイヤル
Genre
Action, Fantasy, Horror, Mystery, Psychological, Romance, Supernatural, Superpower, Violence
Tags
Adaption Mirai Nikki (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2013
Ende: Frühling 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Anime-Crystal
de Kagen-no-Tsuki
de Onigiri Fansubs
Industriejp asread (Studio)
de Kazé (Publisher)
en FUNimation (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Nach dem Kampf mit Murmur 1&2 und der Zerstörung der zweiten Welt führt Yuno in der dritten endlich ein glückliches Leben zusammen mit ihrer Familie und ihren Freunden. Alle Erinnerungen an Yukki und ihre gemeinsame Zeit hat sie allerdings vollkommen vergessen.
Yukki hingegen erinnert sich an alles und empfindet sein Dasei ohne Yuno als wertlos und trist. Nichts wünscht er sich mehr, als endlich wieder mit seiner Geliebten vereint zu sein, doch ist das überhaupt noch möglich?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Original creator
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Alternatives Ende für Mirai Nikki
von Seneral in Allgemeine Themen zu Anime & Manga
425 07.12.2018 21:20 von Seneral
1 Mirai Nikki: Redial – Cover der OVA-Box enthüllt
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
1451 30.10.2018 20:12 von Aniwa
24 Mirai Nikki – Cover der letzten Box enthüllt
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
15194 18.10.2018 17:53 von Aniwa
3 mirai nikki
von Amatikun in Themen zu einzelnen Anime & Manga
857 17.09.2017 22:28 von Cole
5 Das Ende vom Anime [Mirai Nikki]
von jomen01 in Archiv: Anime und Manga
5086 25.07.2016 03:41 von Dalaios
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Snake4
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Das ist es das gefehlt hat das die serie abschließt!
man muss die serie verstehen sonst tut man sie ab!
ich habe wo ich die ersten beiden folgen der haupt serie gesehenen habe sie gleich abgebrochen!
dann verging die zeit und ich habe tonnenweise andere serien angeschaut!
erst nach einer weile hab ich mich dazu durch gerungen sie komplett anzuschauen! man könnte sagen das ich beim ersten auseinander treffen noch nicht dazu bereit war!
aber dieses mal war ich es und ich habe nicht bereut ihn angeschaut zu haben!
diese ova Mirai Nikki Redial ist ein wichtiger abschluß der serie!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Shiina.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mirai Nikki Redial....
An sich finde ich die OVA eig. sehr toll und für mich ist das die letzte Folge von Mirai Nikki.
Auch wenn ich die OVA sehr toll finde,gibt es hier etwas worüber ich mich beschwere.

Genre:Ich finde die meisten Genres passen überhaupt nicht zur OVA.Ich würde diese hier wegmachen:
Horror,Angst,Kraftausdücke,Psychological,Superpower und Violence.
Meiner Meinung nach sollte da stehen:
Comedyy,Drama,Action,Fantasy,Mystery und Romance. 2/5

Story:Es enthält eigentlich das gleiche wie bei der letzten Folge 26.Es wurden halt nur Sachen hinzugefügt. 5/5

Animation/Bilder:Ist immernoch gut gemacht worden :). 5/5

Charaktere:Die Charaktere sind wie im Anime.Nichts zu beschweren ^^. 5/5

Musik:Die Musik hat gepasst und das Opening und Ending waren auch gut. 5/5

Es hat mir ja sehr gefallen wie ich schon gesagt habe.Nur beim Genre hätte ich es geändert sonst Prima!
Ich empfehle es denen die Mirai Nikki geschaut haben.

7/10 (Sehenswert)

LG:AladdinYuno ♥

Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nakitan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Da die Story der OVA eine fortsetzende Episode ist, würde ich jedem raten, sich vorher den Anime anzuschauen.

Ich bin - anders als die meisten - von der OVA enttäuscht, was einfach daran liegt, dass ich etwas ganz anderes erwartet hätte.

Von der Genrewahl her bin ich ehrlich gesagt etwas unzufrieden. In der OVA kommen sowohl Action als auch Horror, Psychological und Violence - anders als im Anime - eigentlich kaum bis gar nicht vor.
Ich persönlich finde die Story nicht so gut, die OVA ist eher für Leute geeignet, die mit dem "offenen" Ende des Animes unzufrieden waren und unbedingt ein Happy End haben wollen. Sie baut eine ganz andere Atmosphäre auf, da der Handlungsstrang auf die dritte Welt ausgelegt ist, die Welt, in der Yuno ein mehr oder weniger glückliches Leben mit ihrer Familie führt.
Die Animation und die Musik sind hier ebenso gut wie im Anime, da kann man nicht wirklich meckern.
Die Charaktere sind, da ihre ganze Geschichte sich verschoben hat sehr anders als im Original, was an sich irgendwo amüsant ist, andererseits jedoch die Originalhandlung ein wenig "zerstört".
Alles in allem ist die OVA ganz in Ordnung, für jemanden der ein Happy End sehen will vielleicht sogar sehr gut, allerdings eben einfach nicht das, was ich erwartet hatte.

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Cherdenko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dieser Spoiler ist für alle, die Mirai Nikki komplett noch nicht geschaut haben und sich trotzdem irgendwie hierhin verirrten.
Spoiler!
Der OVA hat eigentlich alles wieder gut gemacht, was im Original versaut wurde(Ich spiele hier weder auf die handlung noch auf die Characktere an, sondern jediglich auf das Ende welches mehr oder weniger <sorry>scheiße </sorry> war. Ich muss zugeben, Dierekt nachdem ich den Anime fertig hatte hab ich mir so gedacht:"Also so kann das auf keinen Fall enden." Daraufhin erstmal den PC angemacht und den Internet nach einem OVA durchsucht. Diesen habe ich dann ja auch dann gefunden. Und ich muss echt sagen: ich bin froh darüber. Das Ende war (meiner Meinung nach) einfach mal viel passender als das Originale. Ich kann den OVA wirklich jedem empfehlen, der mit dem Originalende nicht zu frieden ist. Und wirklich auch ein(mehr oder weniger ;) ) gutes Happy-End sucht.


Hier noch eine kurze Erklärung meiner Wertung:

Genre: 5/5 Finde das Genre generell geil und hatte viel Spaß beim Anschauen.

Story: Das Storytelling vom OVA war recht gut, doch man hätte noch ein bisschen mehr rausholen können.

Animation: Die Animation sieht ziemlich gut aus(liegt wohl auch daran, dass der OVA noch nicht so alt ist ;) ).

Characktere: Yuno wie immer wunderschön gezeichnet und auch Emotionen sind bei allen Charackteren sehr gut umgesetzt.

Musik: Bei Musik gebe ich genrell immer hohe Wertungen, da ich diese einfach in Animes mag.

Bis dahin noch nen schönen Tag euch.
Grüße Cherdenko.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LuckyKiller333
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also erstmal: ist ne weile her, dass ich die OVA gesehen habe ^^'

Doch, soweit ich mich erinnern kann war das das alternative Ende zu Mirai Nikki...
Ich persönlich lege sie jedem ans Herz, der die Serie an sich schon gut fand ^.^

Also,zur Bewertung: ich halte mich hier eher kurz, da ja praktisch alles wie in der Serie ist ^^
Genre:

sind vertreten [Soweit ich es noch weiß]
[5/5]

Story
ist halt das alternative Ende, und ich kann es (wie bereits erwähnt) jedem ans Herz legen ^.^
[5/5]

Animation/Bilder

Alles wie gehabt und alles Super ^.^
[5/5]

Charaktere:

ebefalls, die selben wie in der Serie also auch hier: alles wie gehabt und das passt so ~
[5/5]

Musik:
soweit ich weiß, haben sie sich extra ein neues Opening/Ending einfallen lassen... find ich gut so, doch es traf nicht ganz meinen Geschmack,daher
[4/5]


Fazit:
Super alternatives Ende, dass ich jedem der die Serie mochte nur empfehlen kann ^.^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




M-99-W
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Super OVA, klasse Ende zu Mirai Nikki, kann es nur empfehlen, da das Animeende ja irgendwie nicht so toll ist.

Zu den Genres, der Animation und den Charakteren braucht man eigentlich nichts sagen, da alles wie in Mirai Nkki ist.

Die Story fand ich super, da das für mich erst das richtige Ende ist und mir nach dem schauen vom Anime mir genau das noch gefehlt hat, also ein schönes Ende für einen klasse Anime.

Das Opening und Ending waren, wenn ich mich nicht täusche anderst als im Anime, beide haben mir aber gut gefallen, auch wenn ich es nicht nötig finde für eine Folge nochmal ein neues Opening/Ending zu verwenden, aber das ist ja nicht weiter schlimm.

Ich kann also jedem der Mirai Nikki gesehen hat dieses OVA nur empfehlen, da es ein wirklich schönes Ende zum Anime ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Fall-Moon
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Eine OVA mit Sinn!

Wer Mirai Nikki gesehen hat, MUSS sich diese OVA noch dazu ansehen, da sie das eigentliche Ende der Serie bildet.

Die Genres sind hauptsächlich von der Serie übernommen worden. Gerade mal das Drama hat man weggelassen. Von daher gebe ich dazu mal keine Bewertung ab.
Die Story... naja, wie gesagt bildet es den endgültigen Abschluss der Serie, deshalb ist es doch sehr relevant.
Animation und Bilder... na klar, die gleichen wie sonst auch. Bleibt sich jetzt egal ob ich 5 Sterne geb oder gar nicht bewerte.
Die Charaktere sind auch die... nein warte! Yuno ist anders! In gewisser Weise. Mit dieser kranken, aber so liebenswürdigen Psychopathin aus dem Anime/Manga Mirai Nikki würde ich sie nicht vergleichen. Sie ist keine Yandere mehr, sondern einfach nur noch ein liebenswürdiges Mädchen.
Und die Musik... ja, auch so genial wie sonst auch immer. Es ist ein neues Opening/Ending. Das Opening ist wieder mehr sowas in Richtung wie das erste Opening der Serie. Das Ending ist definitiv ruhiger und bildet meiner Meinung nach einen ganz guten Abschluss.

Fazit: Seht es euch an! Mehr kann ich dazu nicht mehr sagen. Wer den Anime gesehen hat, sollte sich das auf jeden Fall auch noch ansehen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuema
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mirai Nikki Redial ist sozusagen das 'Happy End' zum Anime, der nicht so ein schönes Ende hat. Blöd, dass ich diese OVA erst 4 Monate nachdem ich den Anime gesehen habe, entdeckt habe. ._.
Das Genre wurde für den Anime eingehalten, für die OVA aber weniger. Die Story ist wie gesagt das Sahnehäubchen für das Ende. Die Musik hat mir auch gefallen, besonders ist, dass diese OVA sogar noch ein eigenes Opening bekommen hat. Sowas habe ich noch nie gesehen. Die Charaktere, wie im Anime halt.^^ Genau wie die Animationen, die sind einfach gleich geblieben.
Fazit: Man MUSS diese OVA einfach gesehen haben! Einfach nur Mindblowing.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




OniichanKenny
Spoiler!
Eine wirklich gut gelungene OVA.

Im Prinzip ist sie die (wichtige) Fortsetzung der Serie und wird als ein Happy End aufgehen.

Das einzige was mich gestört hat ist das es hier sehr schnell ging, bzw alles wurde in eine Folge gequetscht. :(

z.B Wie ist die Yuuno aus der 3. Welt überhaupt in die Parallelwelt gekommen bzw. auf den Weg zur Parallelwelt.

Oder man hätte ein paar mehr Episoden machen können z.B wie sie mit den Erinnerungen die sie erlangt umgeht oder auch das Ende hätten sie etwas Romantischer machen können. Kein Kuss, nur ein "Yuuki" von Yuuno XD

AUch hätte ich gerne gesehen wie sich Yuuki mit den Freunden aus der 3. Welt verstanden hätte.. :D

Aber das alles wird nicht in die Bewertung einfließen den Der anime hat mich schon von Anfang an überzeugt.

Story: Schließt an der serie mit an

Animation: Gleich wie in der Serie wenn sogar ein bisschen detallierter

Charaktere: Natürlich hat jeder der Freunde keine Erinnerung an Yuuki da sie in ihrer Welt gestorben sind aber trzd. haben sie immernoch ihre art. Aber Tsubaki hat mich überrascht das die sich in den mit den Silbernen Haaren verknallt XDD

Musik: Die Extra Opening fand ich sehr gut^^

Fazit: Eine Muss OVA für die Serie egal ob man will oder nicht. Diese OVA wird unbedingt nach der Serie geschaut XD.




MfG OniichanKenny

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Shiki93
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Happy Ending?
Spoiler!

Jop, dieses Mal schon.
Die Story wird eigentlich gleich nach der Anime fort gesetzt und gibt nur noch mal ein schönes Ende wieder.
Komisch, ist nur das die Yuno aus der dritten Welt in die Yuno aus der zweiten Welt umgewandelt wird... alles wie immer also etwas konfus. Aber wenn einem die Anime geläufig ist, findet man die OVA recht sinnvoll.

Die Genre sind alle wieder erfüllt, natürlich nur in verkürzter Form, die OVA geht nun mal auch nur 30 min.

Die Zeichnungen sind weiterhin sehr schön und die Charaktere sind wie zuvor... auch das Yukiteru wieder zum Weichei motiert ist, aber gut er vermisste seine Liebste immerhin schon 10.000 Jahre...

Fazit:
Die OVA ist eine schöne Ergänzung zum bitteren Ende der Anime und macht wohl so den ein oder anderen glücklich.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden