Detail zu Choujigen Game Neptune The Animation (Animeserie/TV):

7.42/10 (1341 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Choujigen Game Neptune The Animation
Englischer Titel Hyperdimension Neptunia
Japanischer Titel 超次元ゲイム ネプテューヌ The Animation
Synonym Kami Jigen Game Neptune V
Genre
Action, Comedy, Ecchi, Fantasy, Magic, SciFi, Seinen, Slice of Life, Supernatural, Superpower
Tags
Adaption Games: Hyperdimension Neptunia
PSK
SeasonStart: Sommer 2013
Ende: Sommer 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Kurai-Fansubs
de Pantsu ga daisuki/Erokawaii
de Peachcake Subs
de Polar Subs
en CommieSubs
Industriejp David Production (Studio)
en FUNimation (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
jp 10GAUGE Co., Ltd. (Nebenstudio)
jp A-Line (Nebenstudio)
jp A.P.P.P. (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
In der Welt Gamindustri gibt es vier vier große Landteile:
Planeptune, Lastation, Lowee und Leanbox.

Über jedes Land herrscht ein Wesen, welche man nur als "Göttinnen" kennt. Die vier Göttinnen und deren Nationen kämpfen nun schon seit mehreren Jahren gegeneinander um die Länder. Diese sind der Ursprung der Kraft einer Göttin. Doch aus Angst, der Krieg könne Gamindustri komplett zerstören, schlossen die Göttinnen einen Vertrag, welcher es verbietet, Landteile mit Gewalt an sich zu reißen.

Durch den neuen Vertrag scheint nun endlich wieder Frieden in die Welt von Gamindustri einzukehren. Doch werden sich die Göttinnen nach all den Jahren des Krieges einfach so wieder leiden können?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Noire.
Neptune The Animation! Eigentlich kam ich auf diesen Anime erst durch die bereits beliebten Spiele auf Steam, daraufhin hab ich diesen Anime gefunden! Natürlich musste ich mir das dann auch mal ansehen.
Mein Review:


Genre:

Die Genre sind alle klar verteilt, der Ecchi-Anteil blieb hier eigentlich gering. Die Genre sind natürlich ein bisschen dem Spiel nachempfunden.


Story:

Anders als in den Spielen erhält der Anime eine eigene Story, es handelt sich hier um einen Spin-Off. Die eigentliche Story bezieht sich auf die Spiele. Dennoch war die Story nicht immer wie ein roter Faden durch, sondern man erzählte hier und da Geschichten die meistens in Kämpfen endeten. Das Einzige was sich nicht geändert hat, ist der Cast.
Trotzdem war es okay.


Animation/Bilder:

Echt schön animiert, muss man hier mal echt erwähnen. Hatte mir zuvor eher schwächeres erwartet. Meine Erwartungen wurden aber übertroffen.. bei weitem!


Charaktere:

Wer die Spiele kennt, weiß auf welche Charaktere er hier trifft.
Man hat hier und da vielleicht das Klischee auch mit an Bord, was den einen oder anderen sehr stören dürfte. Es gibt aber natürlich Charaktere die durch ihre Art und Weise herausstechen. Man mag sie einfach oder man hasst sie deswegen heftig.

Die Charaktere waren sonst echt toll.


Musik:

War eigentlich nichts besonderes. Das Opening und Ending war ganz okay, wobei man erwähnen darf, dass Folge 10 ein eigenes Ending bekam. Das war dann besser. Den Soundtrack im Spiel dürfte man übrigens schon mal im Spiel gehört haben. Die Voraussetzung ist halt, dass man die Spiele gespielt hat. Musik war okay.


Fazit:

Wer die Spiele kennt (empfehle ich übrigens für den JRPG-Fan da draußen!), wird auch beim Anime seinen Spaß haben. Ist man kein Fan der Spiele oder kennt diese nicht, ist der Anime trotzdem sehenswert für alle Anime-Fans da draußen. Man kriegt einen netten Mix aus Comedy und Action.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Resoa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorab, vielleicht werde ich hier etwas ZU viel gutes über diesen Anime sagen, er ist für mich einfach nur PERFEKT und ein Meisterwerk!

Dieser Anime ist übrigens eine Adaption zu den Spielen Hyperdimension Neptunia für die alten SEGA Konsolen.

Genre (5/5):
Wirklich unglaublich gut getroffen! Comedy gemixt mit großartig gezeichneten Charakteren und Kämpfen, Cuteness-Overload und Tsundereaction!

Story (4/5):
Hier gibt es keine richtige Story. Da es eine Adaption des Spieles ist, gibt es nur einzelne Ereignisse verpackt in Folgen. Sie sind zum Glück nicht kurz, sondern fast jede einzelne 2 Folgen mit einem spannenden Entscheidungskampf am Ende!

Animation/Bilder (5/5):
Hohohohoho, Respekt an die Ersteller, für dass das der Anime recht alt ist ein großartiger Artstyle mit schönen, passenden Details.

Charaktere (5/5):
Tsundere. Überall. Tsundere. DAS liebe ich :D Fast jeder Charakter in diesem Anime ist entweder eine Tsundere oder einfach.. Nepdere (kleines Wortspiel mit Neptune btw, wer den Anime und die Spiele kennt weiß warum^^).

Musik (5/5):
Ein Genuss für`s Ohr. Das OP und das ED sind unglaublich schön und gut, vorallem das ED der 10. Episode (ja, die Musik war richtig passend und total unerwartet, deswegen.. *Tränen*) *-* *flenn*

Fazit (1 Extrapunkt):
Was ein Hammer Anime! Obwohl es nur eine Adaption von den Spielen ist, trotzdem für mich sogar besser als die Spiele! Der einzigste Anime den ich mehrmals am Stück angeschaut habe und ich musste immer an der einen Stellen heulen, weil das einfach so.. seht es einfach selbst :D

20 von 20 Punkten für mich.

"10/10 - would Nep again" ~IGN
Spaß beiseite.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Misuki02
Am Anfang hab ich ihn nach der 2. folge abgebrochen weil ich mir dachte, dass er schlecht ist. Nach paar Monaten bin ich wieder auf den Anime gestoßen und letztendlich hab ich ihn nun auch geschaut ^^

Genre:
Alles kam vor ^-^ Aber die Zensierungen waren mal kake hahah xD
Diese licht Einfälle *wtf* xD und dann noch diese puschel davor xD
Oh man xD aber nichts desto trotz wurde alles super eingehalten :D

Charakter:
Super mega tolle niedliche Charakter!
Ich liebe jeden einzelnen davon!
Echt toll gezeichnet *-*

Alles in einem:
War der Anime sehr sehenswert :D
Er war spannend, traurig, fröhlich, und einfach schön an zu gucken *-* Bis zur letzten Folge!

Es ist auf jeden Fall KEINE Zeitverschwendung ihn zu gucken :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Petschko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorwort
Ich habe vorher das Spiel "Hyperdimension Neptunia - ReBirth 1" gespielt und bin daher auf diesen Anime gestoßen. Ich habe erst das Game durchgespielt, danach dann angefangen diesen Anime anzusehen. Ich empfehle euch selbes, dadurch sieht man viele Sachen, die man vorher in dem lustigen Game auch schon gesehen hatte^^ - Zwingend erforderlich ist das Spiel aber nicht, um den Anime zu verstehen.

Die Umsetzung/Genre
Wie bereits im Vorwort erwähnt, hängt dieser Anime in gewisser Weise mit dem Spiel zusammen. Der Anime knüpft relativ gut an das Ende des 1 Teils der Spielereihe an. Allerdings kamm es mir Stellenweise so vor, als wenn ich trotzdem etwas kleines verpasst habe. (Ggf. klärt sich das, wenn ich die anderen Teile Spiele).
Zu Beginn des Animes hatte ich, um ehrlich zu sein Angst, dass das Ecchi überhand nehmen würde (wäre ja nicht das erste mal gewesen) - Aber nein das Ecchi-Genre war zwar vorhanden, allerdings wurde kein Fokus darauf gelegt, was mich Persönlich sehr gefreut hatte^^
Comedy & Action, klar wie auch im Game sind diese hier vertreten und mit dem ganz speziellen etwas ausgestattet, manche mögen vielleicht manche Anspielungen nicht verstehen, ich fand sie aber super!^^
Fantasy, Magic, SciFi & Superpower sind natürlich zu genüge mit eingebaut, den hey, diese Welt spielt ja gerade in einer "Technischen Welt", die dennoch einige überraschungen auf Lager hat.
Alles im allen ein ganz nettes Spin-Off zum Game^^

Die Story
Die Story war für mich nichts besonderes. Allerdings war sie, wie oben angegeben ein nettes Spin-Off zum Game. Es waren kaum Fillerfolgen vorhanden (glaub gefühlt nur 2), selbst diese hatten noch teilw was mit der Story zu tun.
In Verbindung mit dem Game kann ich es allerdings nur empfehlen, sich den relativ kurzen Anime anzusehen^^

Die Charaktere
Die Charaktere hatten alle die selbe Persönlichkeit, wie im Game, was ich super fand. Auch mit den mir bis hierhin neuen Charakteren konnte man sich schnell anfreunden. Die tiefe der Charaktere war zwar nicht besonders gegeben, allerdings hat man immernoch alle im Kopf.
Gerade Leute die das Spiel nicht vorher gespielt haben, verstehen allerdings manche Anspielungen/Beziehungen nicht, was ansich schade ist. Da hätte man sich ruhig Zeit nehmen können und ein bissl in die Tiefe gehen können.
Trotz alledem hat man auch viele Gegner und anderen kram wiedergesehen, daher geb ich hier 4/5 (Gut)^^

Die Animationen/Bilder
Über den Zeichenstil und/oder die Animationen könnte ich mich überhaupt nicht beschweren. Alles superschön gezeichnet & Animiert (Ist ja bei den meisten Ecchi-Animes so)
Aber auch die Umgebungen waren schön Detailiert dargestellt, so dass man von der Welt einen besseren Eindruck, als im Game bekommen hat.

Die Musik
Das Opening und Ending hatten schon schöne Musik, allerdings meine ich, dass die Musik innerhalb des Animes relativ sparsam und/oder nicht gut eingesetzt wurde.
Ab und zu gab es schon Szenen, indem die Musik super war, allerdings meisten habe ich sie nicht bemerkt oder gehört(?). Daher hier ein "Befriedigend".

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




PinguDerPinguin
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Achtung, wahrscheinlich hype ich den Anime zu viel und gebe hier zu hohe Bewertungen, aber im Moment ist er mein Lieblingsanime, bei dem ich sehnsüchtig auf eine zweite Staffel warte. Lest noch ein paar andere Reviews, da diese hier nicht unbedingt am hilfreichsten ist. ^-^
Ich liebe diesen Anime. Ich habe nichts auszusetzen. Aber ich werde natürlich auf alles eingehen.
Ein Fakt nebenbei. Das war der erste Anime bei dem ich nicht irgendwann dachte, dass ich erstmal 'ne Pause brauchte. Ich konnte ihn immer gucken und hatte daran viel Spaß. So habe ich nebenbei 3-4 Tage meines Lebens "verschwendet". Jede Freie Minute habe ich dem Anime gewidmet und im Nachhinein bin ich fast schon ein wenig traurig, dass er vorbei ist. Ich will eine zweite Staffel. :( Ich würde alles für eine weitere Staffel tun. :( ehhhmmm. Wo war ich stehengeblieben? Ach ja, ich wollte was zum Anime sagen.
Der Anime enthält recht viele Genres und jedes ist in meinen Augen gut umgesetzt. Man merkt, dass der Humor dennoch im Vordergrund und alles ist recht lustig aufgezogen. Selbst die Fanservice Folge wurde mit ein paar guten Witzen erzählt.
Die Story finde ich gut, weil sie sehr speziell ist. Ich habe keinen Anime gesehen, der auch nur eine ähnliche Story besitzt. Auf diese werde ich nicht mehr eingehen, da ich das hier ganz ohne Spoiler machen will. Ich sage nur, dass keiner Folge einer anderen gleicht. Jede hat ein ganz eigenes Thema und setzt dieses auch gut um! Mehr gibt es da nicht zu sagen denke ich. Ich kann auch nicht genau sagen, welche meine Lieblingsfolge ich fand alle extrem gut.
Der Anime sieht in meinen Augen wunderschön aus.Ich liebe das Charakterdesign und die Landschaften etc. sehen auch wunderbar aus.
Kommen wir jetzt aber mal zu den Charakteren. Ich finde alle Charaktere gut gemacht. Jeder hat eine komplett eigene Persönlichkeit, welche sich auch nicht wirklich ändert. Das Charakterdesign finde ich, wie schon gesagt, sehr gut! Meine Favoriten sind nebenbei Neptune, Blanc, IF und Nepgear. (Besonders Neptune. Neptune ist mein Lieblingscharakter.)
Die Musik ist in meinen Augen gut und passt immer zu der jeweiligen Situation. Außerdem finde ich sowohl die Opening, als auch das Ending sehr gelungen.

Jetzt werde ich noch ein paar Worte außerhalb der Kriterien verlieren.
^-^
In meinen Augen ist der Anime ein Meisterwerk, welches ich mir auch mehrmals angucken werde und jedem weiterempfehlen kann, der etwas mit dem Humor etwas anzufangen weiß.

Danke fürs lesen. ^-^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ihateAdmins
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der einzige Grund den Anime anzuschauen war das er so sweet war, jedoch ganz ehrlich an welche Zielgruppe ist der Anime gerichtet?!
Hätte man manche Sachen ausgelassen hätte es doch perfekt für Kinder gepasst und für Jugendliche ist das einfach zu kindisch gestaltet.

Story gab es nicht wirklich, eher ein leichter Faden damit es etwas Sinn ergibt.

Charaktere sind alle weiblich, es gibt keinen einzigen Mann im Anime (außer die Transe?) würde ich jetzt mal denken.

Das Outro ist echt nett geworden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Drake-Masters
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Warnung: schaut euch die story vom game Hyperdimension neptune rebirth 1 an damit ihr etwas mehr von der story verstehen könnt das macht das ganze sogar unterhaltsamer ^-^

https://www.youtube.com/watch?v=_P5pmkJzAjo (copy paste it sollte der link nicht klickbar sein)

ich denke das video da oben zeigt völlig meine meinung über diesen anime aus

die genre wasen alle vertreten ecchi etwa nur ähem bouncing all i need to say O///^///O

die story ist eine sehr gute und ist mal was anderes als stndig neue und stärkere bösewichter aufbringen die mit nakama power geschlagen werden ( i look at you fair tail . . .poor dragons TT-TT )

die animation ist wirklich sehr sehr gut

charakter development is hier auch vertreten bei neptun-chan zwar etwas später aber auch das war nicht übel zudem gab es hier keinen char den ich nicht leiden konnte

musik is okey soweit

was ich lustig fand war der unterschied zum englischem dub zum sub beide sind ausgezeichnet aber beim dub hatte ich nunmal mehr fun^-^

warnung der user drake-masters hat absolut keine lust auf eine dub Vs sub diskusion darum sendet mir nicht PM nur um mir zu sagen das ich ein idiot bin (oder schlimmeres das ich hier nicht schreiben kann) ihr die eine diskusion wollt . . .ihr wisst wer ihr seit also dont come to me diser ganze shit geht mir nämlich auf'n ticker also have a nice day

have a nice day aannd seht euch diesen anime an #.#

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




kaetzacoatl
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein wirklich sehr gut gelungener Anime. Auf jeden Fall empfehlenswert. Hier meine Bewertung:

Update 16.10.18: Bewertungen angepasst; Alte Punktzahlen in runden Klammern (), neue Punktzahlen in eckigen Klammern []

Genre: Alles eingehalten, allerdings anfänglich hauptsächlich Comedy. Jedoch kommen auch die anderen Genres nicht zu kurz.(5/5) [4/5]

Story: Eigentlich eine sehr schöne Story, allerdings fallen die Folgen 8-10 etwas aus dem Rahmen. Deshalb sind auch ein paar Brüche in der Storyline, deshalb gibts einen Punkt abzug.(4/5) [3/5]

Animation: Die Animation ist einfach genial. Weder dauerd Standbilder noch lieblos gestaltete Hintergründe. Alles ist sehr detailreich animiert und schön gestaltet. Allein dafür lohnt es sich den Anime zu sehen und einen Bonuspunkt zu vergeben.(5+1/5) [5/5]

Charaktere: Alle Charaktere sind wirklich liebenswürdig und haben eine eigene Persönlichkeit. Auch die Charakterentwicklung ist nachvollziehbar und gut umgesetzt.(5/5) [4/5]

Musik: Sowohl Titel- als auch Abspannmusik sind sehr schön. Bei einigen Folgen werden sogar andere Songs benutzt. Auch im Anime selbst ist die Musik gut eingesetzt. Allerdings beginnt in einer Folge die Abspannmusik zu früh.(4/5) [4/5]

Alles zusammen ergibt 9,6 [8,0] Punkte, welche wirklich verdient sind.

Ich wünsche allen die den Anime sehen wollen viel Spaß dabei!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mammoth
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hyperdimension Neptunia ist einfach nur eine lustige und coole Anime version von den Spielen. Um den Anime verstehen zu können sollte man wenigstens Teil 1 der Serie gespielt haben. Empfohlen sind aber eher die ersten 3 Teile.

Genre: Die Hauptgenres hier sind nartürlich Comedy, Action und Ecchi. Andere wurden aber auch gut gemacht.

Story: Wie oben erwähnt ist es eine Animeversion der ersten 3 Teile. Leider nicht in ihren wirklichen Ausführung. Die Chronologische Story von dem Anime ist eher durchmischt mit der Story der 3 Teile.
Schade fand ich auch, das die Story so komprimiert ist. Ich hätte gerne 24 Folgen gehabt von Neptune und ihren Freunden :D. Das Ende war ein gutes Ende mit einem Boss wie bei den Spielen, bloß da passiert zum Ende nochmal was anderes.

Animation:
Sehr gute Animation das den Spielen gleich kommt oder sogar in manchen Punkten übertrift. Was mich nur etwas wundert, dass es nicht wirklich Männer zu sehen gab :D. Also ein Mann mit Gesicht oder ein Junge. Vielleicht hat das ja was zu bedeuten :D.

Charaktere:
Weil ich den ersten Teil bisher gespielt habe, fand ich es einfach nur Klasse wie die Charaktere genau wie im Spiel gemacht wurden. Iffy war zwiespaltig für mich weil einerseits sie einfach nur cool ist mit dem Motorad und Pistole, aber andererseits in manchen szenen total böse oder alt aussieht.

Musik:
Das Opening und das Ending gefallen mir. Vielleicht liegt es auch nur daran das ich die Animeversion von Spielen immer toll finde und anders rum :D.

Also leute, wenn ihr die Spiele gespielt hab und es euch gefallen hat. Dann schaut euch diesen Anime an verdammt ;D. Vielleicht kommt der eine oder andere darauf, die Spiele zu spielen wenn er den Anime ohne Vorwissen sieht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Syfex22
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hyperdimension Neptunia The Animation

Ich bin durch Hyperdimension Neptunia Rebirth 1 darauf gestoßen, dass es einen Anime zu der Spielreihe gibt und haben diesen mit der Hoffnung dann angeschaut, dass es der Selbe Humor, wie in den Spielen ist und ich wurde nicht enttäuscht. Der Anime begeistert mit seinem Humor. Die Story kommt bei so viel Comedy natürlich ein bisschen kurz aber das ändert nichts an die lustige Zeit, die man hat, wenn man diesen Anime anschaut.

Mittelpunkt des Humors ist der Hauptcharakter Neptune(Nep-Nep), welche fast schon hyperaktiv, wie sie ist überall lustige Szenen geradezu beschwört.
Allerding geht es in diesem Anime nicht nur um Comedy, Er kann einen auch mit traurigen Szenen mitreißen, was den Anime ernster erscheinen lässt als er eigentlich ist.

Dann noch zur Musik:
da gibt es nicht viel zu schreiben, denn sie ist einfach super und sorgt für eine gute Stimmung

Insgesamt ist der Anime sehenswert und da ich ein Fan dieses Humors und der Spiele bin gibt es 10/10
(Worth all eggplants)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [13]
Kommentarseite
Missbrauch melden