Detail zu Toradora! (Animeserie):

8.75/10 (8873 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Toradora!
Englischer Titel Toradora!
Deutscher Titel Toradora!
Japanischer Titel とらドラ!
Synonym Tiger X Dragon
Genre Comedy Drama Romance School Slice_of_Life
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel
PSK
SeasonStart: Herbst 2008
Ende: Winter 2009
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Noushi
de KiboYami
de kein Kommentar
de Grim-Subs
de Akazukin
en Tsundere
en Coalgirls
Industriejp Yomiko Advertising, Inc (Producer)
jp Tv Tokyo Music (Producer)
jp Starchild Records (Producer)
en NIS America, Inc. (Publisher)
en MVM Entertainment Ltd. (Publisher)
jp Magic Capsule (Producer)
jp J.C.Staff (Studio)
en Hanabee Entertainment (Publisher)
jp Genco (Producer)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
de AniMoon Publishing (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Ryuuji Takasu ist ein netter sowie reinlicher Oberstufenschüler, der allerdings gegensätzlich zu seiner freundlichen Persönlichkeit ein angsteinflößendes Gesicht besitzt. Auf der anderen Seite ist Taiga Aisaka, ein kleines, süß wirkendes Mädchen, wild und besitzt eine bissige Persönlichkeit, mit der sie sich innerhalb der Schule schon einen Namen gemacht hat. Eines Tages kreuzen sich die Wege der beiden und sie merken, dass sie in den besten Freund des jeweils anderen verliebt sind. Also schmieden sie einen Plan, um sich gegenseitig zu helfen …

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
25 Toradora! – weitere deutsche Synchronsprecher, Verschiebung des ersten Volumes
von SilentGray in Anime- und Manga-News in Deutschland
8746 26.05.2017 07:49 von Shana:3
11 Toradora!
von Mr.Gin in Rezensionen
10449 19.12.2016 00:19 von Cole
6 Ende von Toradora
von y0Skylar in Archiv: Anime und Manga
3241 31.08.2015 01:37 von muzzletye
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




D.Voice
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein ganz normaler Abend auf einer chilligen Party.
Man unterhält sich und lernt neue Leute kennen.

Stranger: ... und du so in deiner Freizeit?
Me: ... und ich schaue unter anderem gerne Anime!
S: Oh, coole Sache mache ich auch, was sind denn so deine Lieblingstitel?
Me: One Piece, Shokugeki no souma, ...

Das Gespräch nimmt seine Lauf:

S:... WIE DU KENNST TORADORA! NICHT?!? Das ist ein absoluter Must-see!!


So das war dann der gefühlt tausendste Mensch, der mir gesagt hat, dass ich mir Toradora! ansehen soll, also hab ich es getan und ...

Ich fand ihn große klasse!

Toradora! ist wirklich eine Must-see in seinen Genres und sollte einem als Referenz bekannt sein, wenn man behauptet jemand zu sein, der viele Klassiker kennt. Aber jetzt mal nacheinander:

Genre:
Die vergleichsweise wenig aufgeführten Genre sind genau getroffen. Der Anime dreht sich um genau diese und trifft sie meiner Meinung nach auch hervorragend.

Story und Charaktere:
Ich muss diese Punkte einfach zusammenfassen, weil die Kombination aus den beiden den Anime zu dem machen was er ist. Die Entwicklung der Charaktere durch die Story führt zu einem Verständnis für die Charaktere, die dann auch die Handlung nachvollziehbar macht. Die Story wirkt kein bisschen Random, weil sich die Charaktere einfach so gut einfügen. Sowohl die Protagonisten als auch die Charaktere drumherum sind toll gestaltet und unterstützen bzw. ergänzen sich alle hervorragend!

Für mich ist es große Kunst zu bewirken, dass sich die Meinung über einen Charakter im Laufe einer Handlung (sei es Buch, Film oder Anime) ändert und man den Charakter einfach versteht. Ich könnte jetzt noch lange weiterschwärmen, aber das gehört nicht mehr an diese Stelle.

Animation/Bilder:
Solide, haben mir gefallen und passten zum Grad der Comedy. Sehr hübsche Designs der Charaktere, die unterschiedlich, aber nicht überzeichnet waren. Toll!

Musik:
Fand ich schön und vor allem, dass sie meistens als Untermalung genutzt wurde, um eine Situation einfach noch besser hervorzuheben. Gibt bessere Soundtracks, aber dieser ist definitiv gut!

Fazit:
Toradora! ist ein wunderbarer Anime, in meinen Augen wirklich ein Toptitel, der eigentlich alles richtig gemacht hat.
Wer diese Genres mag, ist hier sehr gut aufgehoben und wird es nicht bereuen ihn sich angesehen zu haben.
Die Charaktere werden mir im Kopf bleiben und ich werde ihn mir bestimmt nochmal ansehen, was für mich ein Zeichen eines hervorragenden Animes ist.
Viel Spaß mit Toradora!!

MFG
Voice

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Junjay
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Eindeutig Einzigartig!!!

Vorwort:
So , hallo erstmal an alle. Nachdem ich den Anime Toradora geschaut habe musste ich einfach eine Bewertung dazu schreiben. (Nur zur Info dies ist meine erste Bewertung die ich zu einem Anime geschrieben hab , also sry falls ich Spoilers unnötig gesetzt habe oder gar vergessen habe und natürlich sry für jeden Rechtschreibfehler.) :)

Genre:
Kommen wir erst einmal zum Genre. Naja , es gibt nicht allzu viel dazu zu sagen , weil einfach alles drin war!!!

Story:
Beim Anime Toradora handelt es sich um eine Romance die auch total ins wahre Leben passt. Ein Junge trifft ein Mädchen , die beiden bemerken das sie in den Freund des jeweils anderen verliebt sind und hecken Pläne aus wie sie sich gegenseitig helfen können...
Spoiler!
Das was den Anime aber so gut macht ist das , dass alles anders verläuft... vor allem weiß man schon ab der Szene wo Taiga Kitamura ihre Liebe gesteht , dass die beiden niemals im ganzen Anime Verlauf zusammen kommen werden... Man merkt sofort das Taiga eigentlich in Ryuji verliebt ist... und das was mich richtig in den Bann gezogen hat , waren die ganzen dramatischen Ereignisse in dem Anime , das Ryuji in Minori verliebt war , das Minori gesehen hat wie sehr Taiga , Ryuji braucht und sie deswegen seine Liebe zu ihr nicht erwidert , sondern ihm gesagt hat , das sie nichts für ihn empfindet obwohl das eigentlich gar nicht stimmt...


Animation/Bilder:
Ich kann dazu leider nicht soviel sagen , da ich mich in dem Thema nicht so ganz auskenne. Aber was ich ganz klar sagen kann ist , das mir der Zeichenstil sehr gut gefallen hat!

Charaktere:
Nun zu den Charakteren. (Ich habe nur Ryuji und Taiga ein wenig beschrieben , wenn ihr mehr zu ihnen oder zu den anderen Charakteren was erfahren wollt dann schaut den Anime :D)

Takasu Ryuji:
Ryuji ist einer der 2 Hauptprotagonisten in dem Anime , er ist an sich eigentlich ein sehr schüchterner und netter Junge , wird jedoch von seinen Mitschülern nicht so gesehen
Spoiler!
Weil er nämlich das Aussehen und den Blick seines Vaters geerbt hat , was ihn auf eine gewisse Art wie ein Krimineller aussehen lässt. Er ist verliebt in Minori , der besten Freundin von Taiga und lässt sich somit per einem Pakt mit Taiga von ihr helfen , sodass Minori und er bald zusammenkommen würden.

Spoiler!
Als Wenn... Ich bin so verdammt froh das es anders kommt :)


Aisaka Taiga:
Taiga ist eine kleine aber jedoch süße Tsundere die es dem guten Ryuji nicht leicht macht in seinem Leben...
Spoiler!
Denn sie ist in Kutamura , dem besten Freund von Ryuji verliebt und lässt sich per einem Pakt mit Ryuji von ihm helfen , sodass Taiga und Kutamura bald zusammenkommen würden. (fast genau die selbe Beschreibung wie oben bei Ryuji ich weiß , aber ist halt so xD) Sie behandelt Ryuji den fast gesamten Anime über wie einen Hund , ist auch so gut wie immer gewalttätig und beleidigend zu ihm und das obwohl Ryuji so viele Sachen für sie getan hat... Warum ? Ich bin mir nicht ganz sicher , aber ich gehe hier ganz schwach von dem "was neckt das liebt sich" Prinzip aus , bzw "wer neckt der liebt"... :)


Musik:
Ach die Musik... Ich kann das nur zu wenigen Animes sagen , weil ich halt wenn ich die Musik da höre während ich den Anime schaue , nichts anderes als einfach nur weinen könnte , ich finde das die Musik mit unteranderem eine sehr wichtige Rolle in einem Anime spielt und ich bin sehr stolz , weil ich nur selten auf Musik in einem Anime stoße die mich so berührt hat wie in Toradora. Ich freue mich schon auf den Moment wenn ich mich ans Klavier setze , gleich Morgen und diese Musik lerne... um mich anhand des spielens auf ewig an diesen Anime zu erinnern. :)


Fazit:
Toradora ist ein Meisterwerk!! Ohne Frage!!
Ich meine , Ich habe meinen letzten Anime abgeschlossen und war auf der Suche nach dem nächsten , als ich dann auf Toradora stieß , dachte ich mir ersteinmal kann ja garnichtmal so schlecht sein , Kommentare sagen Top , Genre passt auch zu mir , ma schauen was der so zu bieten hat der Anime... Ich hatte keine Ahnung auf was ich gestoßen war und vorallem hätte ich mein Gesicht fotographieren und es an die Wand hängen sollen nachdem ich den Anime abgeschlossen hatte... Ich saß da minimum 10min und dachte mir , nein das kann nicht sein ; so kann das nicht enden!!
Ebenfalls zieht der Anime einen ohne Frage strikt in den Bann , weil ich so verdammt oft da saß und nur dachte , mach das doch nich so , nein jetzt hast du die Chance , omg das kann doch jetzt überhaupt nicht wahr sein , du hättest es vonanfang an so machen sollen... und als es dann anders geschah dacht ich mir nur so omg du bist so stupid...(gleich zudem merkt man dann auch wenn man auch so stark wie ich in den Bann gezogen wurde , das der Anime ziemlich in die Länge gezogen wurde , was mich keinesfall stört , sondern das mitfiebern einfach nurnoch erweitert hat) :)
Während ich den Anime sah und zusätzlich noch die Musik dazu hörte dachte ich mir nur , omg... warum ist das im echten Leben nicht auchso einfach , oder besser gesagt warum ist das echte Leben nicht genauso wie da... Wenn ich sowas gucke und dann auf meine Kindheit zurückschaue hasse ich mich dafür das ich sie nicht so wie dort ausgenutzt habe , mich nicht so für die Schule angestrengt habe , meinen Mann nicht gestanden habe... Nur wenige Animes lassen mich über sowas nachdenken...
Mit anderen Worten Toradora ist ein Anime der sehr stark ins wahre Leben geht was einen stark in den Bann zieht wodurch man dann auch sehr , sehr viel aus dem Anime lernen kann... Es mag zwar nicht jedem klar werden aber mir ist es das.. und aufgrunddessen ist Toradora für mich DAS Meisterwerk im Genre Romance , es gibt keinen einzigen anderen Romance Anime den ich bisher gesehen habe der auch nur annähernd an Toradora rankommt , ich wünsche mir so sehr das es mehr Animes gibt , die so sind wie Toradora ; natürlich weiß ich das jeder Anime auf seine eigene Art einzigartig ist und Toradora wird auch immer einzigartig bleiben egal was kommt und das ist der Grund warum ich weinen muss wenn ich an den Anime denke , oder die Musik von dem Anime höre , von daher würde ich auch für eine Fortsetzung sterben!!!!!! Ebenfalls kann ich mit Freuden verkünden das ich Toradora garantiert zum Top 1 Romance Anime erkläre , es ist mir egal was ihr anderen alle denkt , oder meint das es andere , bessere gibt , da kann ich nur sagen Geht Sterben!... kein Anime in dem Genre Romance kommt oder wird an Toradora jemals rankommen und so wird es auch immer bleiben , jedenfalls für mich!! :)
...
Um das ganze jetzt abzuschließen... Es lohnt sich garantiert den Anime zugucken , jedenfalls empfinde ich das so! Ebenfalls würde ich wie schon gesagt für eine Fortsetzung sterben!!!!

MfG Junjay :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Heroischer.Herold.Hardy
Spoiler!
Ein weiterer Romance Titel unter meinen Animes. An und für sich nicht grade mein liebster Anime, jedoch hat Taiga das ganze gerettet, sie ist (trotz ihrer vielen Schwächen) mein Lieblingszwerg xD
Der Protagonist mit dem bösen Blick, Ryuuji, ist natürlich auch nicht ganz ohne, jedoch ein bisschen zu vorsichtig für meinen Geschmack!
Was mir nicht so gefiel war dieses verworrene Netz an Lügen, dass sämtliche wichtige Charakter um sich errichtet haben, jedoch tut das der Spannung keinen Abbruch ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Doujinshi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Zu nächst möchte ich gerne sagen das ich diesen Anime liebe.

Mein review wird nicht lang.

Genre:Top

Animation/Bilder:Top

Charaktere:Top

Musik:Passt perfect.



So und das letzte die Story:Also...99% wunderbar...bis auf den Schluss.Ich habe Eimergeweint...um dann in der letzten Folge einen Schuss direkt in Herz zubekommen...

Frage:Ich weiß das ist langweilig und nicht originell,aber konnte sie nicht einfach bei ihm bleiben? Und was ist jetzt? Heiraten sie noch?

Dieser Anime hat mich so oft an die Grenzen meiner Emotionen geführt.Da ich vieles nachvollziehen kann.

Sehenswert.Achterbahn der Gefühle wie man so schön sagt.
Selbst für einen Mann gehört es sich mal sowas anzuschauen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Dulindor
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tl;Dr Tja was soll ich sagen. Ich bin kein Fan von reinen Romance Animes und doch hat mich Toradora! umgehauen. Klar, jeder weiß seit der ersten Episode wie die Story enden wird, aber die Frage ist doch wie es dazu kommt. Romance lebt von Comedy und Drama, die Kombination wurde hier gut eingesetzt und überzeugt auf ganzer Linie. Die ganze Geschichte ist so wundervoll schön und die Charaktere sind noch besser. Hier werden Beziehungsprobleme aber mal so richtig angepackt, mit allem was dazu gehört. Toradora! ist einer der besten Romance-Animes und ich bereue es, ihm erst so spät eine Chance gegeben zu haben.

Genre


Kam mir erst sehr dünn vor, sind ja nur 5 Genre, aber die passen wie die Faust aufs Auge. Romance, Drama und Comedy (in der Reihenfolge) sind die Hauptgenre und nahezu perfekt, Comedy ist ja immer Geschmackssache.

Story


Die Story ist Romance-typisch, das heißt das Ende ist quasi seit der ersten Folge in Stein gemeißelt und es kommt eigentlich nur drauf an, wie es dazu kommt. Eigentlich überhaupt nicht mein Fall, aber bei Toradora! wurde das derart gut umgesetzt, dass es trotzdem dramatisch war. Die Geschichte thematisiert wunderbar erwiderte und nicht erwiderte Gefühle und macht dabei deutlich, wie weit Menschen gehen können um sich etwas vorzumachen. Das Ende ist nicht so 100% befriedigend wie ich es mir erhofft hätte, aber noch voll im Rahmen.
Warum also nicht die volle Punktzahl? Einerseits, weil ich halt den Grundaufbau so einer Romanze nicht gut finde. Aber der eigentliche Grund ist, dass die Geschichte Längen im Mittelteil hat. Ich hätte mindestens 6 Episoden gestrichen, in denen einfach nichts Neues passiert und die Gefühlslage der Charaktere eh schon bekannt ist. War dann öfters mal immer das gleiche und das war echt langweilig.
Tl;Dr²: Echt gute Story, aber einfach ein paar Episoden zu lang.
Spoiler!
Ich bin mir natürlich bewusst, dass es eine bestimmte Anzahl an Episoden geben muss, damit der Anime immer über eine Saison laufen kann. 12 Episoden wären zu kurz gewesen und das nächst höhere sind nunmal ~24. Trotzdem sind die 'Filler' echt nicht gut.


Animation/Bilder


Wären heute vielleicht etwas überholt, aber für 2008-2009 sind sie überragend. Der Zeichenstil ist sowieso schon schön, aber es gibt auch die ein oder andere 'Action' Szene (also Szenen, in denen mehr animiert werden muss als normal) und auch die sahen erstaunlich gut aus. Die Atmosphäre von Toradora! kommt einfach super rüber.

Charaktere


Zumindest etwas gutes hat die hohe Episodenzahl: Alle Charaktere haben ihre Aufmerksamkeit bekommen und ihre Gefühle sind nahezu perfekt ausgearbeitet und darauf kommts ja wohl bei nem Romance an. Nicht nur die beiden Protagonisten sind extrem gut, sondern auch die nächste Gruppe Charaktere hat keinen Markel. Nicht ein Cha wirkt irgendwie aufgesetzt oder ähnliches. Sollte eigentlich für jeden was dabei sein, die Vielfalt der Charaktere ist jedenfalls gegeben.
Mein persönlicher Favourite war Aimi, hat meiner Meinung nach einfach die beste und interessanteste Entwicklung im Anime durchgemacht, außerdem fand ich sie extrem authentisch.

Musik


Die Openings waren solide, das Erste hat mir besser gefallen. Die Endings hingegen waren ziemlich langweilig und überhaupt nicht mein Fall. Die Soundtracks können aber echt was, hat mich schon verwundert wie gut die einzelnen Tracks platziert wurden. Wäre irgendwas zwischen 3 und 4, der Gesamteindruck pusht es dann aber doch hoch (so wichtig sind OP und END ja auch nicht).

lg Dulindor

Stand: Geschaut

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




LordDracir
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik



Vorwort:

Wahnsinn!

Alle Fans von Romantik sollten sich
Toradora keines falls entgehen lassen!


Genre:

Comedy
Drama
Romance
Action
"Psychological"

Hauptgenres sind Comedy, Drama und Romance.
Als reiner Comedy Anime kommt Toradora jedoch nicht daher.

Action ist ein Tag den ich hinzufügen würde, denn es geht das eine oder andere Mal drunter und drüber.

Psychological - es sind zwar im dem Sinne nur die üblichen Gegebenheiten, dennoch finde ich diese nennenswert (ich sag nur dämmlicher Chi :D ).


Story:

Ryuuji ein Oberschüler und hat ein Problem.
Er kann sein Aussehen nicht leiden.
Leider hat er das Gesicht und den Blick seines Vaters der anscheinend ein Schwerverbrecher war.
Aufgrund seines bedrohlichen Aussehens ergreifen die Leute gerne mal die Flucht obwohl er eigentlich sehr freundlich ist.

Naja.
Erster Schultag.
Schimmel im Badezimmer entfernt.
Raus auf die Straße - Leute laufen panisch weg.
Soweit schon mal ein schöner Tag....

Bei der Klasseneinteilung stellt er fest das mit seinem besten Freund wieder in einer Klasse ist, sowie dem Mädchen an dem er Interesse hat.

An sich war der Tag noch nicht komplett hinüber doch dann läuft Ryuuji versehentlich in das Mädchen Taiga hinein.

Die gute Taiga ist zwar von kleiner Statur jedoch den Namen "Handheld-Tiger" trägt sie nicht umsonst.
Kurzum wird Ryuuji umgeboxt.

Der Clue an dem ganzen - beide sind hinter dem besten Freund des anderen her.


Ich kann es nur so sagen:
Toradora startet herrlich, legt noch was drauf und behält es bei.
Die Story ist witzig, action geladen, romantisch und dramatisch.

Das Ganze ist herrlich Chaotisch so das nie Langeweile aufkommt.


Animation:

Animations- und Designtechnisch fehlt es Toradora an nichts.
Die Animationen sind flüssig und die Charaktere geben Emotionen klasse wieder.
Ebenfalls gelingt es Toradora sehr stimmungsvolle Momente zu erzeugen die einfach nur herrlich sind.


Charaktere:

Herz und Seele von Toradora sind die Charaktere.
Allesamt klasse Ausgearbeitet.
Sowohl mit Eigenheiten, Stärken, Schwächen und Problemen.

Zudem hat jeder Charakter auch irgendwo einen an der Waffel - was diese nur noch sympathischer macht.

Ryuuji:
Abgesehen von seinem Putzfimmel und von seiner Umgebungsaufnahme ist er ein durch und durch netter Kerl.

Taiga:
Der "Handheld-Tiger" und der Name ist Programm.
Wenn Taiga etwas angeht dann aber so richtig.
Zudem zeigt sie sich neben Ihrer harten Seite auch gerne mal ganz süß.

Platz für die Tsundere Nr. 1 geht an Taiga ^^


Die restlichen Charaktere haben wie vorher erwähnt einen leicht an der Waffel. Sorgen allerdings für durchaus interessante Dialoge und gegebenenfalls für Chaos. Kein Charakter kommt zu kurz.

Interessant finde ich am meisten Aimi.
Ich hätte nicht gedacht das ich diesen Charakter so gut finden werde.


Musik:

Hier kann man auch nicht meckern.
Ob bunt und fröhlich für Comedy-Momente,
ob spannender und gereizter für Actionlastiges,
oder aber auch eher ruhigere und traurige Untermalung für die dramatischen als auch für die schönen Momente.

Openings und Endings ebenfalls große Klasse.
PURE PURE-PARA TO!


Fazit:

Also...

Toradora für jeden Romantikfan/Drama ein großartiges Erlebnis!

Spoiler!
Persönliche Anmerkung:
Ich habe gelacht!
Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert!
Ich habe geweint!


Toradora hat für mich in den ersten 2 Folgen klargestellt: Ich bin ein Meisterwerk.

Umso mehr freut es mich das es das auch bis zur letzten Folge beibehalten hat.

Insgesamt muss ich sagen kommt Toradora für mich an Clannad ran weswegen ich komplett Überrascht wurde.

Meisterwerk






Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yurita
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Toradora ist einer der besten Romance Anime, die ich kenne!
Eine Gefühlsachterbahn vom Feinsten!


Genre:

Zum Genre kann ich nur sagen, dass alles eingehalten wurde. Es hat sehr viel Comedy, sehr viel Romance und auch ein bisschen Drama.

Story:

Die Story ist packend und man weiß einfach nicht was als nächstes kommt. Vorallem der weitere Verlauf kommt überraschend und unerwartet! Es ist einfach super witzig sich diese beiden Gegensätze anzusehen und mitzuerleben wie sie miteinander zurecht kommen müssen.

Animation/Bilder:

Da ich den Manga gelesen habe, bevor ich den Anime angesehen habe, habe ich einen recht guten Vergleich und kann sagen, dass es einer der wenigen Anime ist, die sich 1:1 vom Zeichenstil an die Vorlage gehalten hat! Und das finde ich sehr toll, da die Animationen einfach wunderschön sind, der Zeichenstil traumhaft und die Atmosphäre atemberaubend ist!

Charaktere:
[/CENTER]
Es gibt manche Charaktere die ich selbst als äußerst nervig empfunden habe. Und ja, auch Taiga ging mir manchmal auf die Nerven. Dennoch schließt man jeden mit der Zeit ins Herz und gewinnt die kleine Tsundere lieb :)

Musik:

Viel Musik gab es jetzt nicht im Anime. Dennoch hat die gepasst, die vorkam und ich hab das Opening sehr gerne! :)

Ich wünsche viel Spaß beim schauen! :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MisakiSenpai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mein absoluter Lieblingsanime, aus dem Genre Slice of Life.

Genre:
Alle Genren dabei und harmonieren sehr gut miteinander.

Story:
Hat mich gefesselt, bis zum Schluss, allerdings hat mir die letzte Episode nicht gut gefallen, das Ending war ok.

Animation/Bilder:
Habe nichts auffälliges feststellen können, hat mir alles gut gefallen und hat einfach gut gepasst.

Charaktere:
Viele unterschiedliche Charaktere, ich finde, dass der Anime in der Kategorie gut punkten kann, da er viele Charaktere mit den unterschiedlichsten Verhalten etc, besitzt.

Musik:
Ist mir nicht besonders aufgefallen. Beide Ops und Eds sind richtig schön ausgesucht, auch wenn sie nicht so gut zum Anime passen.

Ich empfehle diesen Anime sehr, jeder sollte ihn unbedingt mal gesehen haben!!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




misterlibex
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Alter Schwede!


Jedes Romance-Fanboy-Gelaber jetzt mal beieseite.

Dieser Anime ist einfach nur der Hammer!

Frei nach dem Motto: "Du kannst deine Augen schließen, wenn du etwas nicht sehen willst, aber du kannst nicht dein Herz verschließen, wenn du etwas nicht fühlen willst." geht es hier gefühlsmäßig hoch und runter.

Dessert kommt Zuerst

Fazit: Ich liebe diesen Anime! Ich habe ihn verschlungen. Obendrein Wünsche ich mir so krass ne Fortsetzung. Puh Mich hats Umgehauen.
Weiter gehts mit den Bewertungen.
Das wars soweit von mir.
Euer Romance und Ecchi-Fanboy

misterlibex




Das Genre war in diesem Fall bestenfalls nur eine Andeutung zu den unglaublichen Dimensionen, die sich hier aufbauen.

Die Story war derartig gut geplant, dass ich lachen, weinen, mitfiebern und ausrasten konnte. Meine Güte, es ist so simpel aber dennoch so gut umgesetzt das ich hier einfach nur 5/5 geben kann.

Die Animation ist meines Erachtens nach genau richtig abgestimmt. Ob es nun am Zufall oder an den Fähigkeiten des Zeichners lag, diese Animation passt wie die Faust aufs Auge.

Von den Charakteren kann ich nicht genug bekommen. Ich habe die Gedanken jedes einzelnen Verstanden und wünschte ich hätte ein paar offensichtlichere Charakterwendungen gesehen.

Die Musik war sehr Passend. Mit einer ruhigen und charaktervollen Stimmung unterstreichen die Musikstücke die emotionalen Scenen sehr. Allerdings habe ich an Manchen punkten mir keine Musik gewünscht. Also daher nur 4/5

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Frozenice.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Toradora!

~So wird es gemacht.

Toradora! ist meine persöhnliche Nummer 1 in Sachen Romance und ein absolutes Meisterwerk in meinen Augen! Man könnte sogar sagen, dass ich nach Toradora! erst ein Romance-Fan wurde. Also habe ich mich dazu überredet ein Kommentar zu verfassen!


Story + Genre:
Für mich war jedes Genre was angegeben war vorhanden! Anfangs war der Anime noch auf Comedy fokusiert aber mit der Zeit wurde er immer tiefgründiger, dramatischer, romantischer und es wurde auch viel Spannung aufgebaut! Dan standen auch die Genres Drama und Romance im Vordergrund, was mich sehr gefreut hat. Diese Story hat sehr viel zu bieten und man sollte sie keinenfalls unterschätzen!

Animation:
Für mich war die Animation sehr schön anzusehen, auch wenn es an ein paar Stellen unflüssig geworden ist. Aber da alles andere Perfekt war hat es mich auch nicht weiter gestört. Es ist zwar nicht die beste Animation aber auf jeden Fall schön anzusehen. Die Gefühle der Charaktere wurde auch sehr gut rübergebracht.
Also: An schönen Bildern mangelt es dem Anime auf keinen Fall!

Charaktere:
Alle Charaktere waren einfach wundervoll und alle erschienen mir sehr sympathisch. Jeder hat seine eigenen tollen Eigenschaften!
Am meisten habe ich die kleine Taiga in mein Herz geschlossen. Bin seitdem voll der Tsundere-Fan geworden! In einem Moment gewalttätig, unberechenbar und im anderen Moment Gefühlvoll und einfach nur Kawaii! Besonders am Ende sieht man Ihre weiche Seite.
Auch unser Protagonist hat mir sehr gefallen. Ist mal schön anzusehen wenn der Junge der bessere im Haushalt und kochen ist, während das Mädchen eine Niete darin ist. Gibt es zwar bei vielen Animes aber hier hat es mir persöhnlich sehr gefallen.
Spoiler!
Das die beiden am Ende zusammengekommen sind hat mich sehr gefreut! Und dann noch der Kuss bzw. sollte ich sagen die Küsse? Ich finde, dass die beiden obwohl sie so verschieden sind, einfach nur ein tolles Paar abgeben!


Musik:
Die beiden Openings und Endings haben mir sehr gefallen. Das erste Ending hat mir zwar mehr gefallen als das zweite, aber trotzdem waren beide gut.
Ich habe mir die Openings jede Folge angeschaut, weil ich sie sehr gut fand. Musste immer mitsummen!
Die Soundtracks haben immer perfekt reingepasst und die Atmosphäre in den Szenen noch mehr zur Geltung gebracht. Besser könnte man es meiner Meinung nicht machen!

Fazit:
Toradora! ist in meinen Augen ein perfektes Meisterwerk und meine persöhnlich Nummer Eins! Jeder Romance-Fan muss diesen Anime schon mal gesehen haben! Ach was rede ich da? Jeder muss diesen Anime schon mal gesehen haben! Ich selber habe Ihn Zwei mal angeschaut und muss sagen, dass obwohl ich schon wusste was passieren wird, es immernoch spannend und wunderschön anzusehen war. Am Ende bekomme ich auch immer wieder Gänsehaut! Und ich kann mit Sicherheit sagen, dass es nicht das Letzte mal war, dass ich ihn angeschaut habe!
So das war es mit meinem Kommentar und ich wünsche euch Viel Spaß schauen, falls Ihr es noch nicht getan habt!
Und nie vergessen: So wird es gemacht! ;D

Pce Frozen-Ice
Geschrieben am 19-06-2016

Stand: Geschaut

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden!