Detail zu Aiura (Animeserie/TV):

6.45/10 (253 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Aiura
Japanischer Titel あいうら
Genre
Comedy, School, Shounen, Slice of Life
Tags
Adaption Aiura (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2013
Ende: Frühling 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Invictus-subs
de Tanoshi Fansubs
Industriejp Liden Films (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp A-Line (Nebenstudio)
jp Azeta Pictures (Nebenstudio)
jp Brain's Base (Nebenstudio)
jp Daume (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte handelt von Amaya, Iwasawa und Uehara - drei "nervigen Highschool-Schülerinnen ohne jegliche Motivation" - und ihren Klassenkameraden. Ihr tägliches Leben zeigt, "was passiert, wenn nichts passiert".

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




DarkFurzel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorab: Dieser Anime ist KURZ. SEHR KURZ.
Die Durchschnittlänge pro Folge beträgt knappe 4 Minuten.
Davon dauert das Intro pro Folge ganz genau 1 Minute.
Das Outro ist nicht in jeder Folge vorhanden, dauert aber in der 1. Folge ungefähr ein paar Sekunden. Also kurz gesagt geht eine Folge nur um die 2 bis allerhöchstens 3 Minuten.
Ob es sich für euch lohnt müsst ihr selber entscheiden, um den Anime Punkt pro Folge allerdings zu bekommen kommt ihr nicht herum das Opening ganz anzuschauen.
In ein paar Minuten werde ich die Review vervollständigen.
Edit: Das Outro ist doch in jeder Folge vorhanden. War nur nicht auf einem bestimmten Stream zu sehen, da es rausgeschnitten wurde. Das Outro beträgt ebenfalls 1 Minute, allerdings sind dort auch extra Szenen dabei. Also beträgt die Zeit des Animes pro Folge ca. nur 2 Minuten.

Genre: Passt.

Story: Story ist nicht wirklich vorhanden. Aber was erwartet man auch von so einem kurzen kleinen Anime, nicht?

Animation/Bilder: Die Animationen sind auserordentlichen gut. Das hätte ich ernsthaft nicht erwartet. Außerdem gefällt mir der Zeichenstil des Animes sehr und erinnert mich leicht an Anime-Filme wie Chihiros Reise ins Zauberland.

Charaktere: Die Charktere die in dem Anime auftauchen sind erstaunlicherweise alle eigen, und nicht nur Kopien des jeweils Anderen.
Mehr kann man hier aber auch ehrlich nicht erwarten. Passt.

Musik: Ich mag die Musik :D

Fazit: Zu langes Intro (10 Sekunden hätten gereicht), EXTREM kurze Folgen, aber dennoch ein sehr netter kurzer Anime für zwischendurch. Schade nur, dass es bereits nur 1 Staffel gibt, da man vermutlich einiges daraus machen könnte und man dadurch immer was zum anschauen hätte. Aber naja. Die Animationen fand' ich extrem gut, und der Humor ist auch echt nicht schlecht, wenn auch recht leichter Humor und weniger so wie Nichijou, Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan etc... Hat mir echt gut gefallen.

Anime (Generell): Als genereller Anime schneidet hier dieser kurze Anime nicht sehr gut ab, da selbst wenn er so kurz ist, die Story ruhig ein wenig ausgearbeiteter sein könnte anstatt nur dieses typische School Setting zu verwenden. 5/10 Punkten, da die Animationen, Musik, der Zeichenstil und die Charaktere mir alle gefallen haben. Mehr aber auch nicht, da es auch ein paar Negativ-Punkte gab die ich bereits oben erwähnt habe.

Kurzfolgen-Anime: Ein sehr gelungener Kurzfolgen Anime. Wenn auch extrem kurz. So kurze Folgen habe ich nicht einmal in OVAs gesehen. Dennoch alles sehr gut umgesetzt und irgendwie will ich mehr :D
8/10 Punkten.

Kann man sich also auf Jedenfall anschauen, man sollte aber nicht zuviel erwarten. Sind schließlich nur 12 Folgen á 4 Minuten Laufzeit. Aber so als kleiner "Snack" geht das hier auf Jedenfall durch :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




OtakuChibi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein Slice of Life Anime gemixt mit Comedy, der nur 5 Minuten dauert. Nette Abwechslung für zwischendurch und auch ein Kommentar wert.

Genre:
Die Genre waren alle Vertreten.

Story:
Joa, was soll man da zu nem Slice of Life Anime sagen... Es geht halt um den Alltag von drei Mädchen. Das wars eig. auch schon xD

Animation/Bilder:
Der Zeichenstil ist eher leicht gehalten.

Charaktere:
Drei verschiedene Mädels, die auf ihre eigene Art und Weise besonders sind.

Musik:
Ein Opening mit Krabben und ein Ending das extrem einfach ist. *Sarkasums* Was wünscht man sich mehr? xD

Fazit:
Leute die kein Slice of Life mögen, würde ich den Anime nicht empfehlen, dafür ist er zu langweilig. Comedy Leute hingegen werden eventuell gefallen an Aiura finden :) Insgesamt ist Aiura Sehenswert.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




.nyacat.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein ziemlich cooler Anime für zwischen durch, oder alles sofort durch schauen (wie ich).
Also, da es so ein kurzer Anime war, bewerte ich es mal kurz:
Genre:
Ist erfüllt, gefällt mir :)
Story:
Ist ja so ein Comedy Anime mit Slice of Life...also ohne richtiger Story:Es ging halt um das Leben der 3 Schülerinnen.Finde ich aber auch nicht schlecht.
Animation/Bilder:
Sehr schöner Zeichenstil ^^
Charaktere:
Alles coole Charaktere (die Lehrer nicht zu vergessen 'Hust).Auf dem Titelbild dachte ich, das die Blonde ein Junge wäre. ^^"
Musik:
Hmm Naja ...eher nicht so meins
9Sterne

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Blue-Bird
Hmm, garnicht mal übel ^_^

Die Beschreibung trifft es gut "Dieser Anime zeigt was passiert wenn nichts passiert"

Man bekommt kurze Ausschnitte aus dem Schulaltag der Charaktere mit, die durch die Dialoge und die Art der Charaktere schon ziemlich lustig sind :)



Story: Keine Wertung, da es keine Wirkliche gibt :P

Animation: Nichts aussergewöhnliches, hat mir aber trotzdem gut gefallen :)

Charaktere: Waren alle auf ihre Art sympatisch ^^

Musik: Das Opening hat mir ziemlich gu gefalle, und dass Ending war auchnicht übel ^^


Würde es mehr Folgen geben würde ich mir die auchnoch ansehen :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Furiso.no
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Alles im allen, ein wundervoller Anime für zwischendurch!Man kann ihn super in einem durchschauen da die folgen ziemlich kurz sind, was auch wieder rum schade ist da es auch schön wäre noch ein bisschen mehr zu sehen.
das Genre ist einfach durchgehend da vorallem Comedy, ich musste an vielen stellen Lachen und war insgesamt auch sehr unterhaltsam ^-^

Story.. ist nicht wirklich vorhanden, aber es ist eben wie es ist, ihr Leben zeigt was passiert, wenn nichts passiert.

Die Animationen/Bilder sind nicht wirklich was herausragendes, aber doch haben sie finde ich was.

Charaktere passen zusammen, Ayuko ist die ruhige, Saki die die immer alles beaufsichtigen muss und Kanako ist ziemlich aufgedreht und Energievoll, passen gut zusammen!:)

Ich finde die OP und ED wirklich sehr schön und auch die Musik zwischendurch passt dazu.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




orca112
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mein erster Kurzanime , yey ~

Story:
Ayuko befreundet sich mit zwei anderen Mädchen an , Saki und Kanaka. Zusammen tuen sie in dem Anime ... nichts besonderes , es wird halt gezeigt , was passiert , wenn nichts passiert.

Animation/Bilder:
Die Animationen/Bilder sind nett gemacht , aber jetzt nichts wirklich Auffallendes...

Charaktere & Musik:
Die Charaktere sind gut ausbalanciert , es gibt einmal Ayuko als die Ruhige, Kanako als die Lebhafte und Saki , die versucht , Kanako zu zügeln und alles möglichst in Ordnung zu bringen.
Opening und Ending passen zum Anime.
~
Es steckt auf jeden Fall noch mehr Potenzial in diesem Anime , hätte man ihn weitergeführt , wäre er eventuell noch erfolgreicher geworden ;)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




VAYJI
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein Kurzanime ;)

Genre|Musik|Animation:
In Kurzanimes geht es meistens ja um Comedy und hier ist es auch. Am Anfang der Folge sieht man einen einfachen Alltag. Slice of Life.
Das OP und ED passen zu dem Anime worauf ich nie verstehe warum es bei dem OP immer Krabben sind?! xDDD aber egal :D
Es sieht echt niedlich aus ich mag vorallem den Hintergrund so weil das ausshiet wie gemalt mit Wasserfarrben oder so.

Story:
Ayuko ist einer Oberschülerin die an ihrem ersten Tag auf zwei andere Mädchen die auch auf ihre Schule gehen, Saki und Kanaka. Die drei verbringen jeden Tag gemeinsam.

Charaktere:
Ayuko ist mehr das ruhigere Mädchen bei den dreien aber auch Kanaka (?) die ist auch mehr bei sitationen sehr "calm" xD mir fällt das wort auf deutsch nicht ein... und Saki (?) ist mehr das energievolle Mädchen von den dreien.

Es wäre echt ein schöner Slice of Life Anime geworden vielleicht noch mit Romanze? das wäre echt schön.
man konnte nicht viel sehen aber trotzdem ist er süß find ich.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




blackhairgirl
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein weiterer Kurzanime, der hätte länger sein können.

Genre:
Wie immer geht es in Kurzanimes meist um Comedy und auch hier sieht man das. Der Einstieg begann mit Slice of Life.

Story:
Ayuko wird eine Oberstufenschülerin und triff auf zwei andere Mädchen, Saki und Kanaka. Diese drei gehen auf dieselbe Schule und verbringen gemeinsam den Tag.

Charaktere:
Ayuko ist eher die ruhige, während Kanako energiegeladen ist und Saki versucht, alles gerade zu biegen.

Animation/Bilder:
Es gab noch nicht viel zu sehen, jedoch sieht bis jetzt alles relativ niedlich aus.

Musik:
Sowohl das kurze Opening und Ending passen zum Anime.

Endfazit:
Der Kurzanime hat zwar nicht viel gezeigt, jedoch wäre es bestimmt ein schöner Slice of Life Anime geworden, wenn er länger wäre, da die Charaktere recht niedlich sind. Trotz dieser kurzen Zeit gab es manchmal Szenen, die recht witzig waren, ansonsten fand ich den Anime in Ordnung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden