Detail zu Haiyore! Nyaruko-san W (Animeserie/TV):

7.68/10 (1760 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Haiyore! Nyaruko-san W
Englischer Titel Nyaruko: Crawling With Love! Second Season
Japanischer Titel 這いよれ! ニャル子さん W
Synonym Haiyore! Nyaruko-san 2
Synonym Haiyoru! Nyaruko-san 2
Synonym Nyarko-san: Another Crawling Chaos W
Genre
Action, Comedy, Ecchi, Harem, Magic, Romance, School, SciFi, Seinen
Tags
Adaption Light Novel: Haiyore! Nyaruko-san
PSK
SeasonStart: Frühling 2013
Ende: Frühling 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de GenX Subs
de Pantsu ga daisuki/Erokawaii
de Tanoshi Fansubs
Industriejp Xebec (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en NIS America, Inc. (Publisher)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
jp avex digital Inc. (Producer)
jp Beat Frog (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Wie schon in der ersten Staffel bekannt versucht Nyaruko weiterhin das Herz von Mahiro zu "erwerben". Allerdings wird sie dabei immer wieder aufgehalten durch Mahiros kaltherzigkeit und das werben ihrer Mitstreiter Hasta und Kuuko welche allerdings was von Nyaruko und nichts von Mahiro will.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




El-PsyCongroo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorwort
Dieser Anime war mal eine nette Abwechselung, was Charaktere und Zeichenstil betrifft. auch war die Comedy in der Fortsetzung wieder sehr gelungen, wodurch ich mich mit fast jeder folge kaputt lachen konnte.

DER ANGEGEBENE SPOILER IST KEIN SPOILER! aber der text passt sonst da nicht hin. :D

Spoiler!
Genre 4/5
Die Genres: Action, Comedy, Ecchi, Harem, Magic, Romance und School waren alle Vertreten, wobei auch ein bisschen Drama enthalten war. alle Genres waren gleichmäßig vertreten, wobei ich sagen würde das Romance ein hauch mehr enthalten war.
Der Comedy teil gefiel wie im vorgänger schon sehr gut. und konnte mich sehr oft zum lachen bringen. :)
Der Romance teil war auch ganz nett, und hatte das gewisse etwas.
Der ecchi war mir allerdings, wenn er mal auf tauchte, leicht störend. zwar nicht immer aber ab und zu fand ich nicht gerade so super.
School war in Ordnung, auch wenn er fast nicht vorhanden war.


Story 3/5
Die Story bestand aus mehreren kleinen zusammen hängend folgen. Die Story war somit Anschaubar, aber es fehlte somit das gewisse etwas. allerdings fand ich sie dennoch nicht schlecht. und auch nicht langweilig. Die Story war wieder Lustig Aufgebaut, und eher weniger ernst gehalten. was ebenfalls gut zur Comedy beigetragen hat. dennoch reicht alles leider nur für 3 Sterne. ^^

Animationen/Bilder 5/5
Der Zeichenstil ist mal etwas anders gehalten und hebt sich dadurch etwas ab. mir Persönlich gefiel ausgesprochen gut. Der Farbstil war in den normalen szenen etwas heller, und in den ernsten szenen wurde er durch einen dunklen ausgetauscht. diesen fand ich auch sehr überzeugend und trug positiv zur Atmosphäre bei.
Auch war die Bilder folge flüssig, und es gab auch keine Low Budget Bilder.


Charaktere 4/5
Die Charaktere an sich fand ich sehr gut. besonders nyalko (Nyarlathotep) ((ich frage mich wie man auf so einen Namen kommen kann. :D )) die immer für gute Laune Sorgte, mit ihrer abgedrehten art. :D auch sie trug sehr gut zur Comedy und zur fröhlichen Atmosphäre bei.
Kuuko fand ich eigentlich auch ganz nett. aber sie kam mir etwas zu passiv rüber.
hasuta empfand eher als nervig da ich mir der ganze yaoi Kram nicht leiden kann. ^^
auch die mutter fand ich manchmal etwas unpassend.
Der protagonist Mahiro fand ich ganz nett gemacht.
auch was sein Temperament angeht.


Musik 4/5
Das Intro war am Anfang Gewöhnungsbedürftig, aber nach dem Dritten mal anhören, Konnte man dieses einfach nur feiern, da es mega gute Laune geschoben hat. :D Von den Outros gab es glaub ich 5 wobei ich 2 davon gut fand. Alle wurden mehr oder weniger Zufällig abgespielt, wobei mein Lieblings Outro in den Folgen 5,7, 12 Wiedergegeben wurde. (bei 5 bin ich mir nicht so sicher, aber bei den anderen Beiden Schon.)
Das Outro heißt übrigens Sister,Friend,Lover und ist von RAMM. ich konnte es einfach nur Feiern da es Mega gute Laune Geschoben hatte, und mein Geschmack Getroffen Hatte. :)
Die Musik und DIe Soundeffekte fand ich gut, und passend Gesetzt. wobei ich aber etwas Mehr Abwechselung Gewünscht hätte. für diesen aspekt würde ich 3 Sterne geben, da die Geräusch Kulisse auch nicht zu Monoton war. der andere Punkt geht an das Intro und an das Outro.


Schlusswort
Ein sehr Schöner Anime der aufjedenfall für Gute Laune Sorgt. zudem war eine sehr Gute Fortsetzung und Behielt den Typischen Charme aus den Vorgänger bei. :) Ich wünsche euch Viel Spaß Beim Gucken. :) Und Nehmt euch vor Gabeln in acht. :D WER DIE GABEL NICHT EHRT; IST DIE GABEL NICHT WERT: :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Jeanean
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Die Genre passen wie beim ersten teil gut nur würde ich auch hier in gewisser weise yuri und yaoi hinzufügen

Story:
Wie in der ersten staffel gab es auch diesmal keine grosse story sondern viele kleine weshalb es diesmal einen stern weniger gibt

Animation:
Auch hier waren die animationen auch in den schnellsten szenen glatt und es gab keinen grossen stil wechsel ausser das es diesmal zwei drei szenen mit chibis gab

Charaktere
Die Charaktere wurden diesmal ein wenig vertieft mit hauptaugenmerk auf chtuko und nyarlko allerdings wurde huta ganzschön aussen vor gelassen und sogar shanta-kun hat mehr tiefe bekommen

Musik:
Die Musik ist immernoch dieselbe standartmässige Animemusik.

(Vorsicht storyspoiler)
(Ich spoiler quasi das ende)
!!!Lesen auf eigene gefahr!!!
Spoiler!

Trotzallem hätte ich erwartet das am ende Nyarlko erfolg hat was mich persönlich mal gefreut hätte wenn ein Harem Ecchi anime so enden würde da es schon in der ersten staffel hinweise auf ein solcherartiges ende gab.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




AnimeFanNo.1
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
so, dann kommentiere ich auch mal den anime
Haiyore! Nyaruko-san W

Vorwort:
dieser anime war seit einer langen zeit mal wieder ein anime wo ich mich jede folge weggelacht habe ab und zu hab ich mich auch nicht mehr eingekriegt ^^

Genre:
Action Comedy Ecchi Harem Magic Romance School
wurde alles eingehalten wobei ich sagen muss dass für mich der Harem teil mit der comedy auf jeden fall im vordergrund steht also top ^^
5/5

Story:
nun ja hmmm wenn ich jetzt mal so nachdenke habe ich da nicht wirklich eine geschichte erkannt ^^
jedoch war die story nicht schwachsinnig sodass ich da nicht mehr folgen konnte oder sie mir zu dumm wurde
Spoiler!
nur mahiro stifft auf nyarko cthuko kam dazu und von da an war es eig. nur so ein slice of life ding

3/5

Animation/bilder
größtenteils war die animation wirklich sehr gut nur an manchen stellen hab ich gedacht "da stimmt doch was nicht" und die bilder waren wenn ich richtig geguckt habe auch immer seehr gut
4/5

Charaktere:
nun ja hmmm die charaktere waren ..... komisch :D jeder hatte seine eigenen eigenschaften und dadurch wurde der anime nicht vorhersehbar zb dass der hauptprotagonist genau so ist wie zb seine kl . schwester
5/5
Spoiler!
nyarko war ein kleines bischen aufgedreht und hyperaktiv und immer sehr motiviert und geistreich sie war im anime die perosn wo ich am meisten lachen musste ^^

cthukosie war ... was soll ich zu ihr sagen sie war ein bischen "seltsam" einerseits war sie sehr niedlich und teilweise zurückhaltend aber andererseits war sie auch seehr kalt und herzlos

Cthunesie hat man zwar nur in wenigen folgen gesehen aber sie war auch eine seeehr witzige person die durch ihre geschocktheit mich immer wieder zum lachen gebracht hat

Mutter von mahirosie war auch eine person die mich des öfteren zum lachen gebracht hat ( vor allem mit ihrer jagttechnik der gabel kunai technik ^^ )

um den rest noch aufzusagen bin ich echt zu faul haha ^^ aber zu den rest kann ich sagen dass manche echt komisch waren und andere wieder diese niedliche art hatten


Musik:
hierzu muss ich sagen dass ich die musik manchmal echt überhaupt nicht gemocht habe aber dies war nur der fall bei dem einen "lied" ich kann nicht mal sagen ob das wirklich ein lied war oder nicht sonst war alles vom ton her immer super hat immer gepasst
4/5

FAZIT:
ein sehr zu empfehlenswerter anime wenn man wirklich mal nur lachen will empfehle ich diesen anime auf jeden fall !! und meiner meinung nach gibt es da auch keinen unterschied zw jungen und mädchen also für beide sehr empfehlenswert
dieser anime hat mir sher viel spaß und freude bereitet hoffe euch allen wird er auch gefallen

Hairyore! Nyaruko-san W


mfg. AnimeFanNo.1

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




OniichanKenny
Hahaha ich kann nicht mehr einer der lustigsten animes die ich bisjetzt gesehen habe

Spoiler!
Vorallem ist da ein sehr auffallendes easter egg dabei bei folge 6 aus Chuunibyou demo Koi ga Shitai! Zitat:Zerbreche Synapse! und dann noch die Augenklappe wie Rikka <33


Aber an sonsten ein Anime wo man echt nicht meckern kann hat Comedy im GROßEN sinne und ein Hauch Romanze + Ecchi also einfach ne gute Mischung :DD

Die 2 Stern Abzug von Meisterwerk zu Hervorragend liegt nur an einem Grund
Spoiler!
Das Ende Regt mich auf einfach wieder so ein offenes ende ohne Paare ohne gewollten Kuss einfach Ende obwohl sie sich alle irgendwie geliebt haben und ich weiß das es bei Harem animes auch nicht mit dem Paar sein üblich ist^^ aber trzd ein Kuss hätte dabei sein können oder ein Daiski-des<33

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Donnerdrache
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Ehrlich gesagt war ich etwas enttäuscht von der 2.Staffel.
Es gab keine richtige Story. Man hätte die Folgen auch irgendwo in der 1.Staffel hinpacken können. Wäre kein Unterschied.
Außerdem sollte ja etwas zwischen den Protagonisten laufen, aber Fehlanzeige: Der Stand ist immer noch wie in der 1.Folge.
An sich sind die Folgen alle ganz witzig, aber als Fortsetzung nicht.
Schön ist hier die Musik. Die macht gute Laune. -:)
Fazit: Nicht so gut, wie die 1.Staffel. nach der letzten Folge zu schließen, müsste jetzt eine 3.Staffel kommen, aber ob ich sie sehe?

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Rincewind
Genre
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich bin hin und weg.
Dieser Anime ist Genialer Schwachsinn und eig ein muss^^

Ich hab gesehen, das viele eher schlechte Bewertungen abgeben.
Zugunrecht!

Dieser Anime ist nicht einfach Comedy das ist Nonsense-Komödie!!

~~~~~~Erklärung:
Die Nonsese- Komödie ähnelt der reinen Komödie, ist aber noch verrückter und verbindet sehr viele unterschiedliche Genres und Themen miteinander. Der anime möchte absichtlich sinnlos sein und legt wenig Wert auf eine konsistente Handlung. Die Figuren sind oft noch überzeichneter als bei einer Komödie.

Und die Anspielungen zu anderen Filmen (von MIB bis Cast Away) und immer wieder zu Animes (die ich hier nicht verrate ;) müsst ihr selber erkennen *_* ) sind immer wieder ein Genuss.

Ich hab so viel gelacht... ich hoffe es kommt ihr wann noch eine Staffel raus.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Action - vorhanden und sehr.. blutig auf eine lustige weise.
Comedy - Da könnt ihr aber drauf Wetten XD
Ecchi - Nicht so viel wie bei anderen animes. Doch eine ganze ecke krasser o///O
Harem - In mehr als einer Art vorhanden^^
Magic - Ist auch drinnen ohne Magie zu sein. Komisch oder? ^_^
Romance - Ja. Mehr als ein Char ist hier verliebt und leidet auch etwas.
School - Kaum O.O was das da soll, verstehe ich nun echt nicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




CrazyAnime97
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Ich habe mich gefreut als ich hörte das eine 2. Staffel kommt und das warten hat sich gelohnt.
Genau wie in der 1. Staffel versucht Nyaruko Mahiro für sich zu gewinnen und so weiter.
Es ist ein neuer Charakter aufgetauscht der zwar mal manchmal aus dem nichts auftaucht aber egal. Ich habe den neuen Charakter in mein Herz geschlossen:
1. Liebe ich weibliche Anime Charaktere die rote Haare haben.
2. Schmeißt sie sich an Kuuko ran und da ich Yuri, Shoujo-Ai mag aber nicht wirklich ein Yuri Anime ist.
Man könnte sagen das es Shoujo-Ai und Shounen-Ai ist wegen Kuuko und Hastur ist. Aber nein man musste alles in ein Harem legen. Und viele Parodien waren dabei was ich sehr witzig fand.

Manchmal war ich so gerührt von Nyaruko als sie ernst wurde und geweint hatte, doch ihr Charakter hat alles wieder ruiniert xD
Aber was wäre wenn Nyaruko nicht so wäre, ein ganz neuer Anime.

Ich bin zwar etwas traurig das es zu Ende ist aber vielleicht kommt ja noch eine 3. Staffel aus dem Nichts. Ich würde mich wirklich freuen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Oh man ... die qualität der Story hat sich nicht im geringsten geändert. Ich hatte gehoft das Sie von der Sinnlosigkeit wegkommen und mal etwas ernster mit der Serie umgehen. Doch nun ist null Spannung vorhanden. Die Romanze ist aber besser geworden finde ich. Die Comedy bleibt so wie sie ist. Die Kämpfe haben sich auch nicht weiter entwickelt. Schade eigentlich ... wirklich schade.

Die Animationen und der Zeichenstill bleiben unverändert.

Die Charakter die etwas zahlreicher geworden sind, sind nach wie vor verrückt. Das Charakterdesing hat sich nicht verändert und ist nach wie vor nicht schlecht. Aber es bleibt alles beim alten ... keine weiterentwicklung, was wirklich traurig ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Eine perfekte,fesselnde Fortsetzung!

-Comedy isr einfach perfekt harmonisiert worden.Ich habe viel gelacht.Action hat sich stark verbesert.Die Romantik hat sich stark zugenommen.
-Die Story ist komplex,genau wie bei der 1.Staffel.Dieser Anime hat mit der Komödie plus Punkte bei mir gemacht anstatt der Handlung.
-Die Animation ist genau wie beim Vorgänger.Einfach fabelhaft.
-Die Charaktere haben sich auch nicht verändert und sind genau gleich.Wobei Hasta sein wahrer Form preisgegeben hat.Und nicht zu vergessen hat auch die Schwester von Kuuko ihr Debüt gemacht.
-Irgendwie ist der Opening genau gleich wie beim Vorgänger,aber das ist auch besser so,denn das passt perfekt zum Anime.

In Grossen und Ganzen hat sich der Anime nicht stark verändert.Eine erfrischender Fortsetzung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Asurato
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Er hat mich nicht zu frieden gestellt war natürlich auch nur die fortsetzung der ersten Staffel, dennoch kam mir nichts neues die Gegener werden immer noch ignoriert dann zermatscht und nyalko mit ner gabel gehauen. Zwischendurch kamen dann wieder wie in der ersten Staffel kopieen, also sowas wie das Geass oder "Ich kann das Ende sehen" aus The World only God knows. Dies machte es lustiger, aber die Story war für mich nicht wirklich überzeugend. Man könnte es schlechtes überzogenes Drama nennen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden