Detail zu Yumekuri (Special/OVA):

5.1/10 (51 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Yumekuri
Japanischer Titel ゆめくり
Genre
Comedy, Ecchi, Fantasy, Magic, Seinen, Slice of Life
Tags
Adaption Yumekuri (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2012
Ende: Herbst 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Shumi-Subs
Industriejp Diomedea (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte dreht sich um Yukami Makoto, einen Highschool Schüler, dessen Hobby es ist, heiße Quellen zu besuchen. Der Ort, wo er seine hundertste heiße Quelle besucht, liegt in Miyama-kan. Miyama-kan ist außerdem der Treffpunkt von 4 Mädchen: Tokura, Akino, Tsutsuji und Mitomo. Dort angekommen, spioniert Makoto Yuri aus, eine Göttin der heißen Quellen, welche versehentlich ihre Kräfte zeigt. Schlussendlich beginnt Makoto, bei den Frauen zu arbeiten.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Angus-sama
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Grundsolide 6 min Unterhaltung wobei ich erwähnen oder besser kritisieren sollte ,das man daraus für und an sich auch eine Staffel mit locker 13 Episoden daraus hätte machen können.

Der Ausbau der Storyline hätte es bestimmt zugelassen da das Vorhandensein von einer qwirrligen Badehaus Mädchenclique mit dazugehöriger Sub-Göttin (Göttin der Heißen Quellen in diesem Fall) plus der Sicht des Protagonisten,
einen durchaus Unterhaltsamen Anime geschaffen hätte.

Wobei ich es bestimmt interessant gefunden hätte,wären die Geschlechterrollen verstauscht gewessen also Gottheit Männlich und der/die Protagonist/in weiblich.
Aber das dürfte sich ja nicht viel nehmen da es ja nur ein "Animequikkie" sein soll/te.

Viel Spass beim schauen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden