Detail zu Avenger (Animeserie/TV):

6.18/10 (144 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Avenger
Englischer Titel Avenger
Japanischer Titel アヴェンジャー
Genre
Action, Adventure, Fantasy, SciFi, Shounen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2003
Ende: Herbst 2003
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de kA-Oz Subs
Industriejp Bee Train (Studio)
jp Xebec (Studio)
en Bandai Entertainment (Publisher)
jp Animax (TV-Sender)
jp Bandai Channel (TV-Sender)
jp Bandai Namco Arts (Producer)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Der Mars wurde von den Menschen kolonisiert und ist nun eine Welt, in der Kinder mit Robotern ausgetauscht werden. Layla, eine talentierte Kämpferin mit einer tragischen Vergangenheit, reist zusammen mit ihren Gefährten Nei und Speedy durch die Welt. Die Herrscher des Mars sehen in dem Trio jedoch eine Gefahr für ihre Welt. Jedes Mal, wenn sie die Gruppe angreifen, wird mehr über Layla und Neis mysteriöse Vergangenheit und Zukunft aufgedeckt.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Seto
Der Anfang von Avenger ist sehr schwach da es am Anfang unklar ist worum es eigentlich geht, erst später entwickelt Avenger eine ziemlich interessante Geschichte die dennoch schwach bleibt, was fast ausschließlich an den Charakteren liegt. Layla, die fast total stumme Protagonisten, Speedy, ein Typ der im Gegensatz zu Layla nie die Klappe hält und man keinen Schimmer hat warum der eigentlich dabei ist und der Antagonist Volg, der immer das Wohl der Menschheit vor Augen hat und das ohne Rücksicht auf Verluste durchsetzt, aber meisten auch nur das selbe von sich gibt wie fast jeder Charakter in diesen Anime. Wenn die Charaktere nicht so flach wären hätte aus Avenger ein richtig guter Anime werden können, aber so ist er gerade mal Durchschnitt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




lucy91
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein Anime mit lauter aufwendig komponierter Musik, dem typischen weiblichen Duo welches im Mittelpunkt steht und durchgehend zäher Handlung? Richtig, dabei kann es sich nur zwangsläufig um eine Bee Train-Serie handeln und Avenger ist nicht nur langweiliger als andere Titel dieses Studios mit diesen Merkmalen, sondern einfach nur anspruchslos. Angefangen mit dem Setting der Serie: Es verschlägt uns in eine apokalyptische Welt, wo die Ressourcen knapp sind und die Menschen in ärmlichen Verhältnissen leben müssen. Das alles natürlich mit ernsten Themen wie zB Ressourcenknappheit oder Umweltverschmutzung. Alles schon zig Mal da gewesen, wenig originell und dürfte schon seit längerer Zeit niemanden hinter dem Ofen hervor locken.Ein wenig innovatives Setting ist ja zum Glück nicht alles, so was kann durch einen spannenden Storyverlauf und hochinteressante Charaktere schließlich locker wettgemacht werden, aber Avenger bietet leider nichts von alle dem. Bereits nach den ersten Folgen konnte ich in der Serie nichts erkennen was mich auch nur in kleinster Weise dazu motivieren konnte den Anime mit Interesse oder hohen Erwartungen weiter zu verfolgen. Die Story schleicht im Schneckentempo und frustriert mit allzu offensichtlichen Twists die schon kilometerweit im Voraus zu erahnen sind. Es werden keine Überraschungen geboten und jede Folge ist inhaltlich so langweilig das es schwer fällt nicht dabei einzuschlafen. Auch die Charakte sind langweilig. Man hat wohl gedacht es würde reichen den Protagonisten eine geheimnisvolle Vergangenheit zu verpassen die sich dem Zuschauer erst nach und nach erschließt um die Serie spannend zu machen. Da man sich viele der dadurch aufgeworfenen Fragen, dank der Transparenz der Figuren und der Handlung, aber ohne großartige Anstrengungen selbst beantworten kann, schlägt dieser Versuch fehl und sorgt dafür das Avenger bereits nach kürzester Zeit böse aufs Gesicht fällt und sich bis zum Ende nicht mehr aufrappeln kann. Normalerweise brauche ich 3-4 Tage um eine 13 Episoden-Serie abzuschließen aber bei Avenger sind es am Schluss 2 Wochen geworden. Ich musste jedes Mal regelrecht mit mir kämpfen bevor ich die nächste Episode in Angriff genommen habe und das spricht mehr als deutlich gegen diesen Anime. Insgesamt gehört Avenger für mich zu den langweiligsten Animes die ich jemals gesehen habe und ich kann nur von dieser Serie abraten, es sei denn man leidet an Schlaflosigkeit und hat kein Schlafmittel zur Hand.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Rafja
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich fands sehr gut. Es war sehr unterhaltsam und bis zum Ende spannend. Ich mochte Layla am liebsten, sie hat eine coole persönlichkeit und ich wusste meistens nicht was sie gerade denkt, wo sie nur so wenig redet und nur ein bisschen die Mimik ändert. Aber das hat den Anime nicht geschadet, im Gegenteil es war so immer spannend. Das Opening hat es mir ehrlich gesagt sehr angetan. Das Ending eher weniger. Bei der letzten Folge fand ich die Lieder am Ende sehr passend und cool.
Er hat aber auch seine Schwachstellen:
-ich hätte mir ein bisschen Romanze gewünscht
-Kämpfe mit anspruchsvollen Gegnern die schwerer zu besiegen sind
-Das der Anime länger hätte seinn müssen. 13 Folgen sind einfach zu wenig für die Story.
-Volg hätte etwas mehr drauf haben müssen für den Abschluss.
-Das Ende lässt zu viele Fragen offen, z.B. was jetzt aus dem Mars und dem Mond wird, oder was dann mit Nei passiert und Speedy.
Alles in allem hat es sich trotzdem gelohnt, und kann ihn weiter emfehlen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Darandur
îch finde, das nicht genug auf die geschichte eingegangen wurde. der hauptcharakter hat wirklich sehr wenig gesagt, was es schwierig macht eine verbindung dazu aufzubauen, obgleich es gleichzeitig mal was anderes ist. die kämpfe waren mal gut und ausreichend vorhanden. das ende war eigentlich ok, aber da es eher ungewöhnlich ist, tue ich mich schwer es ok zu finden. das opening hingegen fand ich sehr gut und das ending war ok. alles in allem ein anime, den ich schwer zu bewerten finde und man sollte ihn sich anschauen für eine eigene meinung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Misa-chan
Spoiler!
Oh Mann.... sowas ist mir noch nie in der Form untergekommen.
Avenger ist einer der schlechtesten Animes die ich je gesehen habe.
Die Story ist einfach nur einfallslos, langweilig und geht nur mit mühsamen Tempo vorran. Ich bin ein sehr geduldiger Mensch aber selbst ich hatte sehr zu kämpfen, das ich vor lauter lanfeweile nicht einschlafe.
Die 13 Folgen kamen mir wie eine Ewigkeit vor und ich spielte schon mit dem Gedanken mir Streichhölzter in die Augen zu klemmen, da es langeweile pur war.
Genauso öde wie die Story sind die Charaktere. Die sind so schwach, die 2 Hauptpersonen, das ich das Gefühl hatte das man sich bei diesen nicht viel Mühe gemacht hat.
Layla könnte man fast für stumm halten, in einer Folge bringt sie es vielleicht auf 10 Sätze und 5 davon sind "Versuch mich zu töten"
Auch dieser Nebendarsteller Speedy ist total grottig. Selbst nach der letzten Folge habe ich mich gefragt, was hat der da zu suchen? Ein total überflüssiger Charakter.
Das ganze ist einfach nur flach, öde und total uninteressant, schon nach der 1. Folge hatte ich keine Lust mehr mir diesen Schrott anzutun. (Hab es aber doch bis zum Schluß geguckt -____-)
Das Opening ist so schrecklich, das konnte ich mir nur einmal anhören und selbst das war schon zuviel. Ich dachte mir fallen die Ohren ab.
Das Ending ist auch nicht besser und man sollte beide (Op und Ed) nicht mehrmals hören, sonst muss man wahrscheinlich einen Arzt aufsuchen.

Also ich kann diesen Anime auf gar keinen Fall weiterempfehlen das ist der reinste Griff ins Klo!!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden