Detail zu JoJo no Kimyou na Bouken Part 6: Stone Ocean (Mangaserie):

8.48/10 (61 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel JoJo no Kimyou na Bouken Part 6: Stone Ocean
Englischer Titel JoJo's Bizarre Adventure Part 6: Stone Ocean
Japanischer Titel ジョジョの奇妙な冒険 ストーンオーシャン
Genre
Action, Adventure, Shounen, Superpower, Violence
Tags
Adaption JoJo no Kimyou na Bouken Part 1: Phantom Blood (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 1999
Ende: Winter 2003
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Shueisha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte von Jotaro Kujo's Tochter, Jolyne Kujo. Sie wird eines Mordes beschuldigt, den sie gar nicht begangen hat. Dadurch landet sie im Green Dolphin Straßen Gefängnis. Von ihrem Vater bekommt sie ein Amulett, welches ihren Stand erwachen lässt. Im Gefängnis schließt sie sich zusammen mit Hermes und Guess.

Hinweis: Die Sonstiges-Spalte enthält den offiziellen Release des Mangas in Farbe!

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 JoJo's Bizarre Adventure: Golden Wind – Cast und Interpreten des neuen Opening
von Devish in Anime- und Manga-News
4992 23.06.2018 22:26 von Noboby
8 Jojo´s Bizarre Adventure: Diamond is Unbreakable - Diskussionsthread
von HeroShiro in Archiv: Anime und Manga
2158 08.12.2016 19:23 von ArgentSoul
14 JoJo's Bizarre Adventures: Diamond Is Unbreakable – drittes Opening angekündigt
von Tsuda in Archiv: Newsecke
11151 11.09.2016 12:42 von Kaitoro
10 Brynhildr in the Darkness – Cover des zweiten Volumes enthüllt
von hYperCubeHD in Archiv: Newsecke
6933 19.08.2016 22:54 von Malpheon
0 Kishibe Rohan wa Ugokanai – Trailer zur JoJo-OAD
von Tazzels in Archiv: Newsecke
2664 15.04.2016 22:16 von Tazzels
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Hydropiinside
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
JOJO GEHT IN DIE SECHSTE RUNDE


JOJO PART 6 - endlich hab ich auch diesen Manga gelesen!

Muss ehrlich sagen, dass mir Part 6 neben Part 3 am wenigsten gefallen hat. Liegt vermutlich am Setting

PART 6 SPIELT NÄMLICH IN EINEM GEFÄNGNIS! Und ja, es KLINGT gut und wurde auch (meistens) gut umgsetzt, mich aber konnte es nicht catchen

Da war ich mit Part 4 und 5 besser bedient als mit Part 6, leider...

Auch die Charaktere fand ich langweilig und uninteressant.

Jolyne war ein mittelmäßiger JoJo und die Support-Charaktere wie F.F und der andere (lol, hab schon den Namen des Typen vergessen, der in Jolyne verknalt war)waren halt einfach im Vergleich zu anderen Supports eher meh

Aber die Kämpfe waren echt gut! Die konnten mich am meisten catchen!

Spoiler!
So gegen Ende wurde Jolyne angegriffen und konnte sich immer nur 3 Sache gleichzeitig merken und das war sooooo spannend!


Ich hab mich im Vorfeld schon gespoilert, was das Ende anging und fand es von der Idee her eigeentlich gut? Jeder weiß, dass Part 7 im Kern KOMPLETT anders ist als die vorherigen Parts, deshalb wollte ich wissen wieso und... naja, jetzt hab ich's gelesen und fand es leider meh

Plötzlich passierten so viele Dinge in so kurzer Zeit, dass man dem schwer folgen konnte, also ich zumindest war sehr confused, wie SCHNELL das eigentliche Ende einegetreten ist

Aber ja, es ist JoJo! Und ich liebe JoJo!

Auch wenn ich mit Part 6 meine Probleme habe, ist es immer noch ein guter Part und bin gespannt auf Part 7 (aktuell wo ich das schreibe hab ich schon mit Part 7 angefangen und ich LIEBE es jetzt schon!)

Gönnt euch JoJo's Bizarre Adventure: Stone Ocean und macht euch ein eigenes Bild!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




AnimeNerdxD
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Auf diesen Teil habe ich mich am meisten gefreut, weil wir eine weiblichen Protagonist haben und es im Gefängnis spielt.
Es ist anscheinend so eine Angewohnheit von den Kujos im Gefängnis zu landen, den Jotaro haben wir ja auch am Anfang von Stardust Crusaders hinter Gittern gesehen.

Anders als Jotaro muss Jolyne für länger hinter Gittern sitzen. Das Gefängnis bietet aber eine gute Grundlage für die Story. Konflikte zwischen Gefangenen sind Vorprogrammiert und die Charaktere sind beschränkt in ihrem Handeln.
Spoiler!
Ich finde aber in der Mitte schwächt die Story ein bischen am aber so ab Kapitel 90 ist es wieder extrem spannend. Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen.
Das ende hat hat einen Stark bitter süßen Beigeschmack, da alle außer Emorion sterben. Er landet zwar in einem Parallel Universum in dem Jolyne und Co.'s Gegenstücke ein schönes leben führen, ohne jemals im Gefängnis gelandet zu sein. Die Welt da ist einfach eine Andere. T_T


Die Bilder sind Jojo Typisch einfach der Wahnsinn!!!!! Die Posen, verrückte Perspektiven schreien nur so Jojo. Die Zeichnungen können auch noch immer besser werden, mit jededem Teil verbessert Ariaki sich noch weiter. Der einzige Kritikpunkt, den ich hier hab, ist dass es manchmal ein Bisschen unübersichtlich ist und man einige zeit braucht um zu sehen was überhaut passiert.

Ich liebe Jolyne!!!!!!!!!!!!!!
So muss ein weiblicher Hauptcharakter eines Shoen Manga sein!!!!!!!!
Sie ist einfach ein Badass! Das ist aber kein wunder, bei dem Vater. Sie ist aber kein weiblicher Jotaro abklatsch. Sie benutzt zwar einige Phrasen die Jotaro herneimmt, wie "jade jade dase (ungefähr Übersetzt "Wie nervig") und natürlich "Ora Ora Ora Ora Ora". XD
Sie hat aber wesentlich mehr Temperament wie er und ist auch nicht so kühl. Sie ist immer auf die momentane Situation fokussiert. Sie ist überhaupt kein girly Girl, dass den Kerlen hinterheer rennt noch die Prinzessin in der not. Sie kann sich selber retten und versucht alle anderen zu beschützen.
Ihre "Knacki Kameraden" sind auch sehr sympatisch.
Spoiler!
Ich fand es ziemlich lustig, dass Narciso einfach beschlossen hat Jolyne zu heiraten und sie ihn einfach immer ignoriert, hab aber auch geheult als Foo Fighter gestorben ist und Weathers Hintergrundgeschichte ist wohl eine der Tragischsten die ich je gelesen habe.


Kurz gesagt Part 6 Stone Ocean zu lesen macht genauso viele Spaß wie die davorigen Teile.
Für Jojo Fans ein muss und für nicht Jojo Fans genauso, weil das muss man erlebt haben. Man kann Stone Ocean ohne jegliches Vorwissen der Vorgänger lesen, ich empfehle aber mit Part 1 Phantom Blood anzufangen (der Beste Punkt damit anzufangen ist mit dem Anime von 2012 und dann einfach die weiteren Staffeln anzuschauen). Ich bin mir auch sicher, dass Part 6 eine Anime Adaption bekommt, dafür müssen wir noch ein paar Jahre warten immerhin ist Part 5 zuerst dran (es wurde aber bisher noch nichts angekündigt).

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Cero33
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Momentan knapp mein Lieblingspart :)
Kann diesen Teil wärmstens empfehlen. Aus meiner Sicht ist Stone Ocean der Jojo Part mit dem meisten "Mindfuck" (Beispiel: Giftfrösche fallen vom Himmel). Obwohl Part 7 und 8 schon nahe zu ähnlich nahe kommen.

Also: Storymäßig handelt dieser Part von Jotaru´s Tochter Jolyne, welcher ein inszinierter Mord angehangen wurde.
Im Gefängnis erhält sie von Jotaru ein Päckchen mit einem Amulet und einer Scherbe, durch welche sie einen Stand entwickelt. Ihre Intension im Manga ist es
Spoiler!
das Leben von Jotaru zu retten, welcher beim Versuch sie zu beschützen durch einen Stand quasi seine Seele verloren hat und im Sterben liegt


Ansonsten gibt es viele coole Charaktere und in Rückblenden wird auf DIO eingegangen, wobei er sehr viel besser und interessanter dargestellt wird, als wie in Part 3. (Dafür Daumen hoch von mir)

Der Manga hat wie immer einen teils ganz anders wirkenden Zeichenstil, welcher mir ab diesem Part bei JJBA sehr gefällt :)
Ich komme nur nicht damit klar, dass Jolyne´s Stand scheinbar eine Sonnenbrille trägt :')

Lieblingsstands waren Weather Report und C-Moon

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden