Detail zu Aoi Sekai no Chuushin de (Animeserie/TV):

6.47/10 (610 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Aoi Sekai no Chuushin de
Englischer Titel World War Blue
Japanischer Titel 蒼い世界の中心で
Synonym Aoi Sekai no Chushin de
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Ecchi, Fantasy, Shounen, Superpower
Tags
Adaption Aoi Sekai no Chuushin de (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2012
Ende: Frühling 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de YinYang-Subs
Industriejp Fifth Avenue (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Media Blasters (Publisher)
jp AT-X (TV-Sender)
jp DAX Production (Musik-/Soundstudio)
jp Sony PCL (Producer)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Im Universum des Konsums kämpfen das Königreich Segua und das Imperium Ninterudo um die Vorherrschaft. Im Laufe des Krieges scheint Segua jegliche Chance auf einen Sieg verloren zu haben, doch dann taucht ein Junge namens Gear auf...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Aoi Sekai no Chuushin de ende ?
von teewurst in Archiv: Anime und Manga
969 17.08.2015 19:58 von teewurst
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Nemisis-sama
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Verrückter Anime!
Die Kurzform Sonic und Tetris tun sich zusammen um Mario zu besiegen damit Sega alle Konsumenten zu beherrscht und nicht Nintendo.

Genre:
Abenteuer: Wie versuchen einen Krieg zu gewinnen las ich mal als Abenteuer durch gehen.
Action: Wie gesagt Krieg, da wird gekämpft also ja.
Comedy: Für mich ne Parodie, also ja
Drama: Zum ehr nur kurz an Anfang und am Ende.
Ecchi: Ja man kennt das, weibliche Kleidung ist nicht für Kämpfen geeignet, explodiert ständig in fetzen währendessen. Es gab natürlich auch immer Grabscher und der Einloch-Witz war ein bisschen too much.
Shounen: Wieso, weil nur Jungs Gamer sind?! Finde ich jetzt nicht, aber wer es meint, bitte.
Superpower: Schnell laufen und dann jemanden umhauen, Sonic halt.

Story:
Einen gelungene Parodie über die Spieleindustrie bzw die Konkurrenz zwischen Sega und Nintendo. Ich finde es lustig wie die verschiedenen Spiel Charakter geworden sind bzw die Charakter neu umgesetzt worden sind.
Ich würde gerne mehr sehen.

Animation: War ganz gut nicht die beste aber schön genug die Jungs waren meistens mehr bishonen was sehr ansprechend war.

Charakter: Sonic, Tetris und Space Invaders wurden gut neu verkörpert, ob die "schwerster" was verkörpert hat weis ich nicht
Ich fand alle Charakter sehr interessant

Musik: Darauf hab ich nicht so geachtet.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nel521
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nun ich muss sagen das der Anime eigentlich recht vielversprechend anfing, doch dann hörte er einfach mal so mitten im Geschehen auf.
Nun Das mal beiseite.
Genre: Nun man kann bei drei Folgen Anime nicht sonderlich Viel bewerten, aber das was zu sehen war hat die Genre an und für sich erfüllt.

Story: Bei drei Folgen kann man jetzt auch nicht wirklich Viel sagen, obwohl ich ihn sehr spannend verfolgen konnte war er einfach zu kurz.
Außerdem kamen mir nicht nur an manchen Stellen sondern an relativ Vielen, Fragen auf, zu Story, Hintergründen, Ambitionen......

Charaktere: Ich würde sagen, dass die allgemeinen Charaktere wie in vielen Anime aufgetreten sind. An sich aber auch nichts Schlechtes.
Zudem waren die Charaktere durch mangel an Folgen waren die nicht wirklich gut und tiefgründig ausgearbeitet.

Musik: Hat nicht ganz meinen Geschmack getrofen, aber das ist ja auch nicht so schlimm.

Animation: Der Zeichenstil hat mir sehr gut gefallen und auch die Animationen waren recht flüssig.

Fazit: Also wer einen Anime sehen will, der an sich gar nicht mal so schlecht ist, keine Zeit hat und es ihn nicht stört auzurasten, weil dieser Anime einfach nur drei folgen hat und einfach viel zu viele Fragen offen bleiben der kann ihn sich gerne ansehen.

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chiyou
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Das soll eine Parodie sein?
Ich hab mich nicht lachen sehen.
Mit nur 3 Folgen ist der Anime nun
relativ kurz und bewerten kann man
deswegen nur zu einem bestimmten
Punkt. Waren ganz nette Charaktere
bei, der blonde Typ (Name vergessen)
der irgendwie die Weisheit mit Löffeln
'gegessen' hat. Seinen zweideutigen
Humor fand ich nicht besonders witzig.
Und was ich mich sowieso schon eine
zeitlang frage ist, wieso die Frauen
zum Kämpfen so 'freizügige Sachen'
anziehen müssen. Ich weiß..es zielt
mehr aufs männliche Publikum ab..
____________________________________________________________________
Spoiler!
darf man sich aber auch nicht wundern,
dass man im Kampf beinahe vergewaltigt
wird. Da kann man mal wieder sehen mit
welcher Leidenschaft die Macher von Aoi
Sekai no Chuushin de an ihre Arbeit gehen.

:D Jedenfalls wenn man über diese Sache
mal hinweg sieht, hätte es mich dennoch
interessiert wie die Sache weitergeht..
also von der Handlung, die sicherlich
keine Parodie ist, war der Ansatz nicht
schlecht. Mit diesen Fähigkeiten, wo man
den perversen Hintergrund ignorieren muss,
hätte man vieles anfangen können. Folge 2
+ 3 waren schon gelungen (nicht zu fassen)
Zumindest der ernsthafte Teil davon.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Hawkrider
Genre
Story
Charaktere
Aoi Sekai no Chuushin de zusammengefasst in zwei Worten:
zu & kurz :zu kurz.

Gute Idee, viele Nette anspielungen,recht amüsant und durchaus gut gemacht.
Spoiler!
Egal ob Tetris(als Söldner(war ja weder von sega noch von nintendo)), blue Sonic oder der Zusammenbruch des Atari -imperiums herrlich

Gäbe es mehr Folgen, wäre Aoi Sekai no Chuushin de eine evtl sogar richtig gute Serie geworden.
Hat eigentlich ein sehr großes Potential, welches sich durch die Kürze nicht entfalten kann.(eigentlich mein einziger Kritikpunkt)

Hier jetzt keine lange einzelbewertung daher direkt das
Fazit:
Aoi Sekai no Chuushin de ist ein absoluter muss für jeden, der gerne mit 16bit Konsolen spielt/oder einen Atari zu hause hat.
Alle Anderen können dies auch gucken, ga diese Serie ganz gut ist, und mit drei Folgen sehr kurz ist, sodass bei evtl. nichtgefallen die Verschenkte Lebenszeit nicht allzu groß ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Draveniel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ähh, ja... Ich bin nicht so begeistert.

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht.
Es ist relativ gut gemacht, aber die Story ist nicht ausgereift, bzw. weit genug entwickelt. Da geht es um einen Krieg und was sehen wir? Wir sehen, wie Gear in ein Hauptquartier einbricht um seinen Vater zu retten.

Also echt, da hätten noch einige Folgen dazukommen sollen...
Außerdem stand in der Beschreibung, dass diese Figuren beliebte Spielhelden nachahmen. So ist Gear zum Beispiel Sonic. Abgesehen davon, dass er schnell ist und blaue Haare hat, bemerke ich hier nichts von irgendwelchen Spielhelden.

Fazit: Ist ganz lustig, ein guter Zeitvertreib, aber das wars dann auch schon.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




asile
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich mag den Anime jetzt schon sehr. Natürlich bis jetzt extrem kurz, aber wen stört's? In der Kürze liegt die Würze! ;)

Genre:
Ist eigentlich alles so weit vorhanden was oben stand, da volle Punktzahl!

Story:
Wie schon gesagt, eben wirklich kurz bis jetzt, aber für drei Folgen war das glaube ich echt mehr als ausreichend. Auf jeden Fall spannend!

Animation/ Bilder:
Alles da! Echt schön gezeichnet.

Charaktere:
Der Besserwisser: Check!
Die Coole: Check!
Die Stille: Check!
Der typische, aufgedrehte Hauptcharakter: Check!
Alles vorhanden, kann losgehen!

Musik:
Nicht ganz so mein Ding, aber euch gefällt's bestimmt mindestens gut. Sie ist jetzt nich so schlecht, dass sie den Anime irgendwie herunterreißen würde.

Fazit:
Jetzt schon Hervorragend! Würde mich natürlich freuen wenn da noch einiges kommen würde...
Viel Spaß beim gucken!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlademasterxXx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bis jetzt ist der Anime ziemlicht gut finde ich. Der beste freund von gear sollte glaube ich Tails darstellen und der Besserwisser nehmt glaube ich zumindest die Rolle von Tetris ein und nicht von monkyiland da es ja im anime heist das er ein söldner sei der weder zu nintendo noch zu sega gehört und wie wir alle wissen wurde Tetris von leuten entwickelt die weder was mit nintendo noch mit sega zu schaffen hatten, bis der Gameboy Kamm!!!^^ also kann ich mir ungefähr schon vorstellen wie die story weitergehen wird.

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Schnilz
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mein erster Eindruck war nicht so berauschend. Eine 0/8/15 Story und ein mittelmäßiger Zeichenstil. Musik war ok. Die Idee von den Spiel Charakter Parodien ist eigentlich ganz originell,dafür ist aber bisher von den Charakteren zu wenig bekannt. Die 3 Folgen bisher sind ganz sehenswert aber kein muss. Man muss sehen in welche Richtung sich das weiterentwickelt.Kein Charakter hat mich wirklich umgehauen,aber was nicht ist könnte ja noch werden. Dafür müssten nur noch mehr Folgen kommen. Bis dahin 6/10 Sternen.


Schnilz

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BiggestDreamer
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Als ich mir dir Beschreibung zum Anime ansah, war mir klar, dass das ein Spaß werden wird. Dachte ich...
Zur Story > Sinnlos und ohne Hand und Fuß!
Was ich jedoch sagen kann ist, dass sich der Anime durch den Bezug auf Sega und Nintendo von anderen Animes seines Genres abhebt.
Die Charaktere sind immer einigen Spielecharakteren aus den Videospielfirmen nachempfunden. Das macht die Serie aber keineswegs spannend. Im Gegenteil! Die Idee ist gut wird jedoch total schwach umgesetzt und ist daher leider nicht sehr Empfehlenswert.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Olmin
Gut ich muss das ganze noch mal ausweiten, die verarschen nich nur Nintendo, die verarschen auch Sega und den \\\"Konsolen-Kleinkrieg\\\" in den 19igern, unglaublich erheiternd, vorallem das der Atari als großmacht vorher über allem stand XD

Gear ist Sonic, der Besserwisser soll Monkyiland darstellen was ich einfach uuuunglaublich genial finde.

Von der Animation erinnert mich das ganze eher an etwas ältere Animes war aber auch zu dem ganzen passt find ich.


Also ihr klenen, wen ihr das damals net mit erlebt habt - sagt euren Eltern mal bescheit die sollen sich das angucken, jeder der n Atari gehabt hat wird in der Zweiten Folge Schmunzeln ;)

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden