Detail zu Ixion Saga DT (Animeserie/TV):

7.14/10 (685 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Ixion Saga DT
Englischer Titel Ixion Saga DT
Japanischer Titel イクシオン サーガ DT
Synonym Ixion Saga: Dimension Transfer
Genre
Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Magic, Military, SciFi
Tags
Adaption Games: Ixion Saga
PSK
SeasonStart: Herbst 2012
Ende: Winter 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Miyu-Subs
de Polar Subs
Industriejp Brain's Base (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp 8-Bit (Nebenstudio)
jp A-Line (Nebenstudio)
jp A.P.P.P. (Nebenstudio)
jp ACGT (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Der Anime folgt Kon Hokaze, einem Jungen, der sich auf eine Reise von unserer Welt in eine alternative Welt namens Mira begibt, die eine geheimnisvolle Energie birgt, die als Alma bekannt ist. Nachdem er Prinzessin Ecarlate vor Angreifern gerettet hat, befindet er sich bald mitten im Kampf um Alma.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Boromis
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Im Grunde genommen KonoSuba aus einer Zeit bevor es KonoSuba gab:

Eine 0815 Story mit einem 0815 Setting in einer 0815 Klischee-Welt.
Und gesetzt wird vor allem auf 0815-Klischee-Charaktere mit jeweils eiener extrem eigenen Macke.

Für Comedy und Unterhaltung ist also gesorgt. Leider fand ich ihn im großen und ganzen ein wenig zu langatmig und nicht spannend genug. Und bei der story hat man es mit der Homage an die Klischees ein wengig übertrieben, sodass sie mehr oder weniger für die Comedy hops gegangen ist. Zumindest an, für meinen Geschmack zu vielen Stellen.

Wer für die Comedy und die abgedrehten Charaktere kommt und auf eine ausgeklügelte Story verzichten kann ist hier bestimmt bestens bedient.
Auch wenn ich oben den Vergleich it KonoSuba gezogen habe, sollte man allerdings nicht das gleiche Neveau erwarten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




aMock-a-san
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also, ich hätte eigentlich nie erwartet, dass ich einen Kommentar vor dem Ende eines Animes abgeben werde. Aber irgendwann ist immer das erste mal, auch wenn es unerwartet kommt :)

Ixion Saga DT ist bis jetzt (Episode 4) ein in meinen Augen unglaublich geiler Anime, da es einfach unglaublich viel auf eine super Art und Weise persifliert! Das beginnt in jeder Folge mit dem Opening (sobald man versteht wofür DT eigentlich steht [Episode 2]) und endet mit dem Ending (Schade das die ganzen "Tamago" Wortspiele nicht besser übersetzt werden können. [Da ich ein bissen Japanisch kann, habe ich zum Glück ein paar auch so verstanden.])

Genres:
Bis jetzt passen alle, nur SciFi fehlt mir noch ein bisschen. Kann mir aber gut vorstellen, dass es in den weiteren Episoden noch Auftaucht. Besonders gut finde ich die Comedy, welche ich auch als Hauptgenre bezeichnen würde! Ich hätte nie gedacht, dass ich - während ich einen Anime alleine zuhause schaue - laut anfangen könnte zu lachen. Aber hier sind so viele gute Witze versteckt, einfach überragend! Besonders wenn man noch ein bisschen des original Japanischen Witzes versteht!

Story:
Die Story ist eigentlich eine komplette 0815 Story. Es ist von allem ein bisschen dabei und alles kennt man schon. Aber hier ist das genau so gewollt und Ixion Saga DT bezieht genau daraus seinen Existenzgrund - die Persiflage aller dieser Storys!
Spoiler!
1. Ein Hauptcharakter der Mault, weil er in eine Parallel Welt gezogen wurde und gar kein Bock darauf hat!
2. Das wichtigste für ihn ist es seine Jungfräulichkeit loszuwerden (endlich traut sich das mal ein Anime auszusprechen).
3. Der Typ kann rein gar nix und er ist auch absolut nix besonderes! Er gewinnt die Kämpfe nur durch "Glück" und faule Tricks (In die Eier treten...)
4. Das erste hübsche Mädel in das er sich verguckt ist ein Transvestit. (Find ich übrigens super gemacht, dass das nicht ins Lächerliche gezogen wird, sondern von allen anderen als vollkommen normal angesehen wird -> Davon sollte sich die Reale Gesellschaft mal ein Scheibchen abschneiden!)
5. Das beste war bis jetzt "Fullmetal Eichemist"!


Animation/Bilder:
Der Anime ist sehr schön Gezeichnet und die Animationen gefallen mir sehr gut!

Charaktere:
Bis jetzt passen alle in Ihre jeweilige Rolle und keiner Nervt. Das bis jetzt noch keine richtigen Hintergrundgeschichten erzählt wurden find ich für den Comedy Aspekt sehr passend!

Musik:
Ich find das Opening und Ending richtig klasse! (Liegt aber zum Großen Teil auch am Text.)
Die Musik während der Szenen passt gut und stört nicht.

Alles in Allem ist es bis jetzt ein SUPER Anime! Hab richtig gut gelacht (könnte aber auch an den 3 Bieren gelegen haben...)
Ich werde diesen Kommentar nochmal überarbeiten wenn ich Ihn zu ende geschaut habe!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




CoRTeS
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nicht der Beste, aber auch nicht der Schlechteste Anime, den ich bisher gesehen habe.

Der Anime ist irgendwie sehr chaotisch ohne einen wirklichen Faden. Es gibt eine Hauptstory, aber irgendwie erscheint alles total Random zu sein :D

Manchmal ist er ganz lustig und unterhaltsam, aber von fesselnd oder ähnlichem ist der Anime weit entfernt.

Die Animationen sahen gut aus und die Charaktere sind trotz mittelmäßiger Story gut gelungen. Die Musik passte.

Wenn man wirklich nichts besseres zu tun hat, kann man ihn sich mal geben. Wer auf Story setzt ist hier leider falsch.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yenzear
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nun, dieser Anime ist wirklich speziell in positiver Hinsicht.
Wirklich jeder der Hauptcharaktere und "Antagonisten" hat eine Marotte, die
ihn ausmacht und jedes der Genres wurde ziemlich gut getroffen.
Ich hatte wegen des Humors derbe Lachflashes.
Auf jeden Fall sehenswert, wenn man auf Humor und Fantasy Animes steht.
Spoiler!
Vorallem die Openings und Endings, die die kleinen Probleme des Hauptcharakters und seines Rivalen auf die Schippe nehmen, sind absolut sehens und hörenswert xD

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Superhobbyless
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dieser Anime ist seeehr Random :D
Aber genau diese Randomness verleiht ihm seine Atmosphäre und den Witz.

Der MC wird einfach in die Handlung eines Spiels (?) hineingeworfen und muss eine Mission erfüllen, um wieder ins Real Life zu kommen.

Dazu muss die Gruppe um die Prinzessin auf ihrem Weg einige Hindernisse und Gegner bezwingen.

Jeder Chara hat ganz eigene Störungen XD
Die Charas werden auch nicht so schnell langweilig.

joa, Intro und Musik passen auch ganz gut, der Titelsong ist cool.

Ich habe den Anime zur Zerstreuung geschaut und er macht echt locker :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xxxmissnudelxxx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ich bin jetzt bei folge 6 & ich muss sagen dass ich schon lange nicht mehr so geschmunzelt hab :D die story gefällt mir sehr gut. sie ist ziemlich lustig^^ mir tut erec (wird der so geschrieben?^^) nur etwas leid wegen seiner männlichkeit (wenn du verstehst was ich meine ;D). aber naja. die animation hat mir auch sehr gut gefallen. besonders die augen finde ich schön ;3 das intro & autro hat mir nicht wirklich gefallen aber das hat ja wenig mit dem anime zu tun ^^
im großen & ganzen hab ich wirklich wenig auszusetzten & ich kann echt nicht verstehen warum einige sowas sagen wie "das ist der schlechteste anime den ich jemals gesehen hab" wenn sie den so schlecht finden sollen die sich mal "eiken" angucken denn wissen die was schlecht ist :D

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ruy
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe zuerst SAO gesehen und dachte mir so hey nochmal so was kann ja nicht schaden (SAO war wirklich sehr sehr gut ^^) dann habe ich angefangen diesen Anime zu gucken und muss sagen: Man ist das Stumpf, aber es ist ein gutes Stumpf.

Die Musik ist Geschmackssache würde ich einfach mal sagen.

Die Story ist eigentlich ziemlich Flach mit Gelegentlichen Wellen darin was aber nix macht da sie sehr witzig rübergebracht wird.

Die Zeichnung ist jetzt nicht die Super High end Quali aber durchaus Charmant und erinnert mich an andere etwas ältere Animes (vor allen von den Charas her).

Die Charaktere sind großteils total bekloppt aber auch sehr Charmant und eigentlich sogar recht menschlich auf ihre weise, vor allem da sie des öfteren von normalen Stereotypen abweichen wie z.b. Mariandale die großbusige Transsexuelle die einfach irgendwie total Sympathisch ist oder Erec der wohl mit Sympathischste und bedauernswerteste Bösewicht der Anime Geschichte.

Alles in allen würde ich sagen es ist ein Anime an den man mit Gesenkten Erwartungen herangehen sollte um sich dann Positiv überraschen zu lassen und dann mit den Charakteren zu lachen (oder sie auch zu bemitleiden).
Kurz gesagt: Guckt das Zeug das ist witzig ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Otakufangs
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
ist eigentlich ein guter anime aber die story war nicht wirklich originell und der hauptcharackter hat höchstens 2 mal ernsthaft gekämpft. Dafür hab ich mich aber sehr oft vor lachen weggeschmissen weil im anime fast jede minute irgendein witz dabei ist. Der Zeichenstil ist ok und die musik auch. Die characktere sind echt hammer. also wenn ihr nach einem ernsten anime sucht werdet ihr hier sicher nicht fündig aber wenn ihr einen anime sucht der sich selbst nicht ernst nimmt und zum wegschmeißen komisch ist seid ihr hier richtig

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Zorro95
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also wer eine Story sucht ist hier fehl am Platz. Es gibt zwar eine, aber die Ist mit so vielen Triller Folgen besetzt, dass wirklich nur der Comedy Faktor Zählt. Der ist dafür aber um so besser. Schon alleine wegen den wirklich mal exotischen Charakteren. Die haben wirklich nichts mehr mit 0815 zu tun. Das Opening hat am Anfang ziemlich genervt, aber inzwischen entspannt es mich. Der zeichenstiel ist Geschmacks Sachen mit hat er nicht sonderlich gefallen auch wenn er zu denn Charakteren passt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ixion Saga ist ein eher boring Anime ohne Sinnvolles...ABER er ist brutal LUSTIG!!

-Der Anime ist ein Komödie.Das heisst es beinhaltet viele lustige Szenen und auch Wortwitzen.Es hat eher wenig Action.Aber die Action ist auch lustig gestaltet worden.
-Die Story finde ich nur noch katastrophal...Okay,dass ein Junge in einem fremdem Welt auftaucht und versucht mit seinen neuen gewonnenen Kameraden die Welt von den Bösen zu befreien klingt noch ganz gut.Aber ich finde den Verlauf einfach nur noch grotenschlecht.Wirklich Sinnvolles hat er nicht.
-Wenn man von der Story ablenkt und die Animation anschaut,dann hebt er sehr schnell auf,da der Anime einen tollen Grafik hat.
-Der Hauptcharakter finde ich einerseits,dass er gut dargestellt ist,aber auf der anderen Seite eher ein Dummkopf ohne Können.Ich habe gemeint er kommt in dieser Welt weil er etwas Besonderes ist,aber habe mich falsch entschieden.Naja am Ende ist genau das Tatsache.Von der anderen Charaktere möchte ich nicht sprechen,da sie unnötig sind.
-Der Intro finde ich eigentlich in Ordnung,war aber nicht mein Stil.

In Grossen und Ganzen ist der Anime eher ein purer Zeitverschwendung.Er ist eher für Zwischendurch geeignet.Also nicht so viel Hoffnung machen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden