Detail zu Wa ga Na wa Umishi (Mangaserie):

8/10 (5 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Wa ga Na wa Umishi
Japanischer Titel 我が名は海師
Synonym Master Of Sea UMISHI
Genre
Action, Drama, Seinen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2004
Ende: Herbst 2007
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en R.H.L. Scans
Industriejp Shogakukan (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Berger sind Männer, die für das Abschleppen der zerstörten Schiffe und den Warenumschlag verantwortlich sind. Sie unterscheiden sich von Rettungsteams, da sie normalerweise um Geld bitten, bevor sie Hilfe anbieten. Nanba Rintarou's Vater war der Besitzer eines solchen Unternehmens, aber Rintarou hasste die Art und Weise, wie sie arbeiten und beschloss, in einem richtigen Rettungsteam zu arbeiten.

Allerdings starb Rintarou's Vater direkt nach seiner Ausbildung. In seinem Testament bat er Rintarou, seine Firma zu übernehmen. Schlimmer noch, er hinterließ seinem Sohn Schulden in Höhe von 1,5 Milliarden Yen....

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Woormolf
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein extrem qualitativer Zeichenstil, ein ungwöhnliches Thema und eine hochspannender Erzählstil. Bis zu dem jetzt veröfgfentlichten Kapitel 124 bin ich gefesselt und begeistert von diesem Manga.

Zwar ist die Story vom Grund-Muster vergleichsweise Simpel, doch sind die einzelnen Teilgeschichten vor allem durch viel Fachwissen rund um die Seefahrt und die Arbeit der Charaktere als "Berger" und die ein oder andere Wendung kaum vorhersehbar und raffiniert erzählt.

Am Hauptcharakter gefällt mir vor allem, wie er einerseits das klassische Heldenklischee erfüllt (ich will der Beste sein), andererseits aber regelmäßig sich seine Inkompetenz oder Unwissenheit eingesteht und der Erfahrung seiner Mentoren unterordnet.
Der ein oder andere undurchschaubare oder komplexe Charakter rundet das Gesamtpaket wunderbar ab.

Für mich ein Manga zum Mitfiebern, Grübeln und Genießen!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden