Detail zu Zippy Ziggy (Mangaserie/Manhwa):

7.6/10 (20 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Zippy Ziggy
Englischer Titel Zippy Ziggy
Koreanischer Titel 지피지기
Genre
Action, Comedy, Martial-Art, Romance, School, Shounen
Tags
Adaption Sonstige: Graphic Novel
PSK
SeasonStart: Sommer 2004
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industrieen Infinity Studios (Publisher) Lizenz abgelaufen
kr Haksan Culture Company (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Reputation ist alles in einer Welt von Ikonen und Beliebtheitswettbewerben. Warum also nicht hier und da ein paar Punkte sammeln, indem man der nette Kerl ist? So legitimiert Kang Shin-gi die vorgetäuschte Persönlichkeit, an die alle glauben. Bewaffnet mit seinem überdurchschnittlichen Aussehen und einer (völlig falschen) Engelspersönlichkeit, bekommt er jedes Mädchen in der Schule, und all die Jungs, die ihn um Rat fragen. Abgesehen davon, dass Shin-gi einen verkorksten Crossdressing-Teufel als Vater hat, ist sein Leben absolut perfekt (*Husten* von Lügen), bis Um Seung-hui eines Tages in seine Schule geht.

Während sie ein kompletter Kampfkünstler-Freak ist, flunkert sie auch gerne ein wenig vor denen, die sie kennen.... du weißt schon, als ob sie nur ein ängstliches kleines Mädchen wäre, das mit Kätzchen spielt, anstatt Ziegelsteinwände mit ihrem Kopf zu zerbrechen! Wie kann etwas schief gehen, wenn du so süß bist wie Seung-hui?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




DreamyFish
Fängt etwas schwach an, nimmt dann aber Fahrt auf. Der Hauptcharakter ist unfassbar nervig und die Queste der anderen ist es, aus dem einem tragbaren Menschen zu machen. Diese absolute Wiederlichkeit vom Protagonisten ist am Anfang noch sehr penetrant, aber je mehr andere Charaktere dazu kommen, desto weniger Aufmerksamkeit bekommt er und das mildert das Ganze schon erheblich. Mit der Zeit kommt in die Handlung auch mehr Bewegung und es macht Spaß das Werk zu lesen. Der Humor wird vielfältiger und die anderen Charaktere sind bunt gemischt und fast alle sind liebenswert.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden