Detail zu Mai-HiME (Animeserie/TV):

7.62/10 (616 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Mai-HiME
Englischer Titel My-Hime
Deutscher Titel My-HiME
Japanischer Titel 舞-HiME
Synonym Dancing Princess
Synonym Mai Hime
Synonym My Hime
Synonym My Princess
Genre
Action, Comedy, Drama, Ecchi, Fantasy, Magic, Mecha, Romance, School, Shoujo-Ai, Shounen, Shounen, Superpower
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2004
Ende: Winter 2005
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Baka Koroshiya Fansub
Industriejp Sunrise (Studio)
de Al!ve (Publisher)
de Nipponart (Publisher)
en Bandai Entertainment (Publisher) Lizenz abgelaufen
en FUNimation (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Mai Tokiha und ihr jüngerer Bruder Takumi sind gerade an der Fuka Academy eingetroffen, an der sich in letzter Zeit viele seltsame Dinge zugetragen haben. Sie erfahren von der Existenz der HiMEs, Mädchen mit übernatürlichen Kräften, die in der Lage sind, mächtige Wesen, die sogenannten "Kinder" zu beschwören. Schon bald stellt sich heraus, dass Mai ebenfalls eine HiME ist, obwohl ihre Kräfte noch nicht vollständig erwacht sind.

(Quelle: Al!ve)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Regisseur
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




MrSerji
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Wurde alles erfüllt soweit ich das gesehen habe :D

Story:
Zu beginn war es etwas langwierig, ab der Mitte wurde es dan langsam interessant und nach 3/4 des Animes kam erst der "Kern" der Geschichte. Ich fands toll und das Ende ist auch gut. Ist ein gelungenes Happy End :D
Spoiler!
Das man am Ende aber die Protagonistin aus Mai-Otome gesehen hat, dass war schon unerwartet xD


Animation:
War fürs das Jahr echt gut :)

Charaktere:
Alle waren grundverschieden, da ich aber den Ger Dub gesehen habe und ich die Stimmen nicht immer mochte kamen mir einige echt unsympatisch vor :/
Aber ansich echt nett :D

Musik:
Die ist Top. Besonders das Lied "Ensei" :D

Fazit:
Sehr zu empfehlen, trotz des Alteres^^

- Soul

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mammoth
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Animation: Mit 2016 ein Anime aus 2014 zu sehen wirkt doch etwas komisch. Es ist noch das 4:3 Format, Animationen wirken recht nostalgisch und es ist trozdem gar nicht so schlecht. Die Animation waren für damalige Verhältnisse Top denke ich mal. Actionszenen empfande ich auch als gut.

Genre:
Für mich waren die Hauptgenres eideutig Action und Drama. Das Drama hat auch wunderbar mit Romance gepasst. School und Comedy waren nur nebensächlich da und auch überwiegend am Anfang.

Story:
Die Story ähnelt das von Fate ein kleines bisschen, auch wenn Fate erst 2006 als Anime adaptiert wurde habe ich es aber vor Mai-Hime gesehen. Die Story selbst finde ich ganz gut, auch der Grundgedanke oder der hintergrund des Animes war sehr interessant. Das Ende zum Ende hin war etwas anders als meine Vorstellung von einem Drama ende. Das einzige was ich zu kritisieren habe sind die episodenübergänge die es fast nie gab.

Charaktere:
Die Charaktere waren emotional und in ihren Handlungen sehr Menschlich. Es gab auch gute Charakterentwicklungen und Wendungen zwischen der Beziehung zwischen einander.
Spoiler!
natsuki war mir etwas komisch, irgendwie at sie mit ihren Child bis Episode 25 nie wirklich etwas erreicht. Und dann wird ihr Child auch einfach mal 100mal größer als sonst in dieser Episode...


Die Musik war gan ok gemacht. Die OST in den Action oder Drama Szenen waren passend und gut gestaltet.

Insgesamt is Mai Hime ein recht solider Anime von 2004, der für mich 8 Sterne erreicht hat.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ahiii
Genre
Story
Charaktere
Musik
Huhu,

Ich frage mich echt warum ich so lange gezögert habe diesen Anime mir anzusehen.. Da habe ich mächtig was verpasst.
Mai-Hime ist ein sehr interessanter Fantasy Anime der schon etwas älter ist. Die Geschichte dreht sich um die Hime und deren Alltag.
Ich fand die Kombination aus Action,Fantasy,Romanze,Drama und Comedy passend. Ich musste an manchen Stellen wirklich laut los lachen, gerade bei Natsuki die immer die coole sein will, aber ein sehr süßen weichen Kern hat^^

Dann sind wir ja schon bei den Charakteren von Mai Hime.
Ich kannte natürlich als Yuri-Fangirl schon Natsuki und Shizuru aus AMV-Videos und Doujins. Ich will nicht lügen, aber die beiden waren der Hauptgrund, weswegen ich mir die Serie überhaupt angesehen habe^^
Aber auf die beiden liegt nicht so ein großer Fokus wie bei Mai und Yuuichi. Ich mochte fast alle Charaktere, außer ein bisschen Mai und Yuuichi xD Irgendwann hat mich ihr hin und her nur noch genervt.
Andere Charas wie Midori waren einfach super. Auch Nao mit ihrer kalten Art, und Haruka die verrückte Schulsprecherin waren einfach urkomisch. Aber am liebsten waren mit am Ende dann doch Natsuki und Shizuru^-^

Auch die Wächter haben mich sehr angesprochen. Besonderes Kagutsuchi und Duran.

Da ich Mai-Hime in der Deutschen Synchronisation gesehen habe kann ich über manche Stimmen ein bisschen mekern. Wie zB von Midori und Akira *hust Yaoi..hust!* Also wenn ihr beide hört wisst ihr was ich meine. Besonderes bei Akira, wenn ihn richtig kennt!!!
Aber ich musste bei Midoris Stimme trotzdem lachen :D

Fazit: Mai-Hime ist für mich ein Toptitel, da er mich von vorne bis hinten Unterhalten konnte, und die Musik episch war*-*
Und jaaa natürlich wegen Shizunat ;D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Neneko-Sempai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Das war einer meiner ersten Anime und ich muss zugeben das ich davon immer noch begeistert bin!

Gehen wir mal einige Punkte durch:

Story
Da es unmengen an Anime gibt ist es schwer eine gute Story zu finden. Dieser Anime hat meiner Meinung nach eine hervorragende Story die nicht nur kreativ sondern auch packend ist. Ich wurde von diesem Anime wirklich in seinen Bann gezogen und habe richtig mitgefiebert. Die einzelnen Kämpfe zwischen den Charakteren sind sehr ergreifend und überzeugen so mancher davon das so etwas vielleicht wirklich mal wahr sein wird.


Genre
Es handelt sich um ein sehr emotionalen Anime, was man aber auch relativ schnell bemerkt. Ich konnte viel lachen aber ich musste auch oft genug weinen. Ich habe jede Stelle im Anime genossen außer als Takumi gestorben ist, dort bin ich wortwörtlich vor dem Bildschirm ausgerastet. Darann erkennt man wie man in den Bann dieses Anime gezogen wird. Das einzige was ich nicht wirklich nachvollziehen kann ist, dass zum Anime auch das Genre Romance gehört da ich fast nichts davon bemerkt habe. Vielleicht habe ich die Stellen übersehen oder ähnliches, aber trotzdem habe ich davon kaum etwas mitbekommen.


Animation bzw. Bilder
Dazu kann ich wirklich nicht viel sagen.
Das einzige worauf ich hinweisen kann ist, dass die Animation in diesem Anime sehr gut ist (bitte bedenkt das es ein Anime aus dem Jahr 2004 ist) und ich mich wirklich gefreut habe das es auf proxer eine 1000x bessere Qualität gibt als bei YouTube.


zuletzt die Charateren
Man lernt im Laufe des Anime viele Personen kennen. Mich haben die Charakteren wirklich amüsiert da ihre Charakterzüge meistens vollkommen verschieden und vielfältig aufgebaut waren. Das einzige was mich gestört hat war der Zeichenstil. Klar jeder hat seinen eigenen Geschmack, aber ich finde es eher mittelmäßig. Natürlich hat mich das nicht davon abgehalten den Anime zu lieben! :)


Im Großen und ganzen fand ich den Anime also super! Es wird viel Emotion übermittelt und ist auch noch spannend. So eine Art ist zwar nicht jedermanns Fall, aber ich denke das jeder der diesen Anime gesehen hat eine eher positive Bewertung abgeben wird.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Susa13
Ich fand den Anime echt schön und er ist auch wirklich sehenswert :) Die Story und die Charas sind echt Interessant, und es gab immer neue Dinge, die heraus kamen.
Einige Stellen waren echt traurig, andere fröhlich und witzig (vor allem Mikoto ist funny XD).
Bei der letzten Folge habe ich geweint:'( weil der Anime da vorbei war.
Meiner Meinung nach ein Meisterwerk, welches noch nicht ganz vollendet ist. Aber es ist nur noch nicht ganz vollendet, weil ich mehr Folgen sehen möchte :3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Trixi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Der Anime ist echt gut.
Die Story hat mir super gefallen und die Kämpfe waren auch sehr interessant.
Es war nicht so wie bei manchen anderen Animes wo die guten immer gewinnen. Klar am Ende gewinnen die Guten wieder aber zwischen durch stirbt zum Beispiel der Bruder von Mai und dann auch noch der Junge den sie liebt. Und erst am Ende schafft sie es die Eisprinzessin zu retten damit sie aus dem Eis kommt und alle die verschwunden waren tauchen wieder auf und die Hime sind wieder vereint. Also ich mag den Anime.
Und die Romance war auch super also ich kanns nur empfehlen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KanamexXx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mai-Hime habe ich durch zufall entdeckt.
Im Fehnseher (auf Animexx) lief die 3. Folge und die habe ich mir dann angeguckt.
Nach dieser Folge habe ich sofort meinen Computer angeschaltet und diese Serie von anfang an geguckt.
Ich bin total begeistert von dieser Serie.
Die Charaktäre sind süß, die Serie enthält ein bisschen romantik (!) und dass opening ist absolut toll (Drei Gründe, nach denen ich damals immer eine Serie angeguckt habe. Jetzt allerdings nicht mehr :D).
Manche Stellen sind auch lustig und die Kämpfe sind ... schaut euch die Serie an und macht euch selbst ein Bild davon.
Es ist auf jeden Fall seine Zeit wert.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nbdblack
Sehr schöner Anime.
Habe desen Anime erst nur aus Langeweile angeschaut, aber nab der dritten Folge wurde ich von ihm gebannt und musste ihn bis zum Schluß schauen.

Er ist recht emotional und an diesen Stellen auch gut sounduntermalt. So gut wie jeder Chara hat hier seine eigene Geschichte und Bewegründe um so zuhandeln wie sie es tun.
Und auch, wenn die Hime besondere Kräfte und eigenst beschwörbare Monster besitzen wird sehr gut und glaubhaft gezeigt, dass sie doch Menschen sind.
Auch die Story ist ganz in ordnung, selbst wenn einiges bissel merkwürdig ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MiEzeKaTz
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Story war von der Mitte an so traurig, dass ich dachte es gibt kein happy end... der anime hat mich wirklich oft zum heulen gebracht ( ich bin ja sonst schon sentimental, abr hier war es einfach extrem xD )
Aber das ende war einfach toll... ein besseres hätt ich mir nicht wünschen können :D
Die Romantik hat mir in diesem anime auch wirklich zugesagt, abr es hätte auch noch ein bisschen mehr sein können ^^
Wer sich den anime net anguckt, hat was verpasst ;)

TIPP : ihr braucht definitiv Taschentücher also stellt sie in eure Reichweite ;)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden