Detail zu Come Come Vanilla! (Mangaserie):

7.18/10 (177 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Come Come Vanilla!
Japanischer Titel かむかむバニラ!
Synonym Come & Wild Vanilla
Synonym Come and Wild Vanilla
Synonym Kamu Kamu Vanilla
Synonym 妹子不只从天降
Genre
Comedy, Ecchi, Harem, Romance, School, Seinen, Superpower
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2010
Ende: Herbst 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Manga Tube
en Extras
Industriejp SoftBank Creative (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Das ruhige Leben des Schülers Kaji Rikuo wird abrupt von einem niedlichen Mädchen mit Katzenohren und dem Namen Vanilla unterbrochen. Diese wurde als eine Art Chimera aus diversen Tierteilen gemacht. Noch verwirrt darüber, warum jemand an ihm Rache üben will, freundet sich Rikuo mit der völlig planlosen aber niedlichen Vanilla an. Letztendlich kann Vanilla gezwungen werden, sich in ein wildes Tier zu verwandeln und Rikuo zu verletzen - durch einen einzigen Befehl von Kiriko, ihrer Erschafferin…

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




xero44
Ein sehr schöner Harem-Romance Manga den wir hier vorfinden. Der Aufbau ist eigentlich an sich nicht besonderes, jedoch fand ich es schön wie sich das ganze entwickelt hat. Da man im Laufe des Plots immer mehr über die Vergangenheit der Protagonisten erfährt und so die Zusammenhänge besser versteht.

Das Ende spricht eigentlich für sich und war auch wie ich finde der interessanteste Part von allem.

Es ist im Gesamten ganz schön gestaltet und für zwischendurch auch gut zu lesen.

Genre: Romance und Harem spielen wie oben erwähnt die wichtigste Rolle. Der Romance-Part war ganz süß wie ich finde. Das ganze Potenzial konnte zwar nicht ausgeschöpft werden aber beschweren kann man sich jetzt auch nicht.

Comedy und Ecchi sind mittelschwach vorhanden und haben auch ihre starken Momente.

Gesamtbewertung: 7 von 10 Sternen, Sehenswert.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




RamzesPrinz
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Sehr schöner Manga^^

Ich bin wirklich froh diesen Manga gelesen zu haben.

Ich habe ihn aus Zufall entdeckt (wie in letzter Zeit sehr viele Manga)

Und kann nur sagen, dass er wunderschön ist.

Die Zeichnungen sind sehr anregend und auch die romantische Geschichte der 3/4 ist wirklich nicht ohne.

Spoiler!
Auch wenn Ume schnell aus dem Ring geworfen wurde -__-


Es hat ein schönes Ende und auch wirklich viele gute Charaktere, wobei man bei den drei haupt Charakteren eine leichte bis deutliche Veränderung verspürt

Die Übersetzung hatte zwar einige Fehler, doch das war nicht weiter schlimm, da man im großen und ganzen alles gut verstanden hat.
Ich bin den Übersetzern wirklich dankbar.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Arkios
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Kapitel 00 zeigt bereits, dass wir hier etwas Besonderes haben:
Das absolute Standard-Setting, jedoch unglaublich gut erzählt.

Der Manga selbst verwirft dann mit Ausnahme der Charaktere beinahe alles wieder, startet eine neue Geschichte und bringt diese gezielt und spannend in 18 Kapiteln zu Ende. Und auch hier:
Das Setting ist der absolute Standard, doch die Story die sich daraus entwickelt ist außergewöhnlich. Wo der Großteil ähnlicher Manga durch eine neue Idee herausstechen, der Rest aber dann immer ein normaler Harem wird, findet sich hier das perfekte Beispiel für etwas Anderes, wahrhaftig neues, das nicht von Fanservice leben muss.

Das Ende ist absolut zufriedenstellend, was bei Harems eigentlich NIE der Fall ist, egal wie lange, ausführlich und tief sie in alle Beziehungen eingehen.
Diesen Manga zu Lesen ist ein absolutes Muss, wenn man frustriert ist von Harem Manga mit halbherzigem Harem Ende und alleine wegen dem fesselnden Handlungsverlauf lohnt es sich garantiert.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden