Detail zu Monster Musume no Iru Nichijou (Mangaserie):

8.17/10 (300 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Monster Musume no Iru Nichijou
Englischer Titel Daily Life With A Monster Girl
Deutscher Titel Die Monster Mädchen
Japanischer Titel モンスター娘のいる日常
Genre
Comedy, Ecchi, Fantasy, Harem, Romance, Seinen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2012
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Futari wa Pretty Anon
en Monster Musume Scans
Industriede Kazé (Publisher)
jp Tokuma Shoten (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Ach du Kacke, so war das aber nicht geplant! Teenager Kimihito wird unverhofft Betreuer eines Schlangenmädchens, das zu allem Überfluss noch auf ihn steht! Und als wäre das Leben mit einem Monster nicht kompliziert genug, stehen kurz darauf eine niedliche Harpyie und eine stolze Zentaurin vor der Tür. Könnte ganz nett werden angesichts ihrer unübersehbaren Reize. Doch die drei Damen treiben Kimihito schon bald in den Wahnsinn!

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
8 Die Monster Mädchen – Release des ersten deutschen Volumes erneut verschoben
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
4095 02.09.2017 13:28 von Tssir-De-Macabre
4 Monster Musume DVD/Blu-Ray release?
von MeMeKLP in Themen zu einzelnen Anime & Manga
967 18.02.2017 12:51 von errorsmith
2 Monster Musume no Iru Nichijō erhält zweite OAD!
von Mr.Gin in Anime- und Manga-News
2977 11.11.2016 06:04 von Dr-Chaos
2 Monster Musume no Iru Nichijō erhält OAD!
von Mr.Gin in Anime- und Manga-News
3845 19.02.2016 22:07 von Dr-Chaos
4 Monster Mosume no Iru Nichijou Zweit Staffel?
von Ichig0Kur0saki in Archiv: Anime und Manga
3056 07.11.2015 13:55 von NmitC
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Dosenklaus
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Im großen ganzen ist es ein Typischer Ecchi, Harem ... Manga wie er im Buche steht.
Was mir aber an dem Manga gefällt ist, dass es anstatt um das Klassische Mädchen, um Weibliche Fabelwesen sämtlicher Mythologien geht. So hat unser Hauptprotagonist am Anfang nur eine Lamia bei sich Zuhause, was sich aber in den nächsten Kapiteln schlagartig ändert.

Vom Genre her wurden alle Punkte eingehalten. Man kann also nicht Meckern.

Die Story Ansich ist nichts Weltbewegendes, was meiner Meinung nach, sehr gut zum Manga passt.

Die Bilder sind schön und man wird sie auch im Kopf behalten wenn man sie gesehen hat. Der einzige kleine Makel ist der, dass der Hauptprotagonist fast immer leere Kringelaugen hat, wie als wäre er gerade aus dem Koma erwacht.

Die Charaktere sind alle gut gelungen. Jeder hat seine einzelnen kleinen Details an denen man ihn sofort erkennt.

Der Manga hat meiner Meinung nach ein gewisses Etwas, was mich dazu gebracht hat die Bände die ich habe, immer wieder zu lesen. Über die Jokes kann man Lachen und an Ecchi wird auch nicht Gespart. Ich finde aber auch die kleinen Easter Eggs, die sicherlich auch dem ein oder anderen Gamer auffallen werden sehr witzig und gut Platziert.
Fazit: Guter Manga mit noch besserer Unterhaltung

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




lumpy125
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich verzichte hier auf Spoiler Warnungen, da man meiner Meinung nach nichts spoilern kann!

Ich hatte auf ähnliche Qualität wie High Schoole DxD gehofft! Es ist aber leider nur etwas für Leute, die viele sekundäre Geschlechtsmerkmale sehen wollen, denen die story am Arsch vorbei geht!

Am Anfang hat mir der Manga echt super gefallen, da ... naja ... man ... ist nunmal ein Mann ^^ Außerdem klang die story gut. Ab Kapitel 8 hatte ich allerdings das Gefühlt, dass nur noch neue Mädchen hinzukommen, durch die, logischerweise, neue Probleme entstehen. Ab Kapitle 28, wird, für 3 Kapitel, versucht Hintergrundgeschichte einzubauen, welcher, leider, eher schlecht, als recht ist. Danach kommt wieder Problembehandlung, welche gut ist, da ich mir genau das erhofft hatte. Weiter bin ich bisher noch nicht

Es hätte ein lustiger 3-4, von mir aus auch 5, Bändiger Manga werden können, aber leider wurde, wie so oft, Geld gerochen und es somit extrem gezogen.

Stand: Am Lesen (34)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nemesis93
Genre
Animation/Bilder
Charaktere
Mir gefällt dieser Anime wirklich gut. Nicht nur Die Situationen in die die Protagonisten immer geraten sondern, dass diese auch auf die verschiedenen Charaktere nicht nur mit ihren Persöhnlichkeiten sondern auch auf ihre jeweiligen Spezies angepasst sind. Auch wenn mir der Haushalt ziemlich Überfüllt vorkommt.

Mir ist aber auch aufgefallen das die Erscheinungstermine sich immer öfter immer weiter verschieben. Klar finde ich es Schade, aber ich verstehe auch das ein guter Manga immer neue Ideen benötigt und daher seine Zeit braucht.

Ich selbst habe mir schon oft vorgestellt wie die täglichen Abenteuer weiter gehen würden.

Was ich wirklich gerne sehen würde wäre das die Protagonisten in einem Kapitel in eine Vorschule oder Kindergaten als Teil des Kultur-Austauschprogramm gehen würden um dort über die verschiedenen Spezien aufzuklären. Und genau dort ist ein Junge der Allen peinlich direkte Fragen stellt.

Ich finde dass das ganz gut hineinpassen würde. Und meine Frage ist, was würdet Ihr in dem Manga gerne für eine Situation sehen.

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Fry
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Also ich weiß nicht was ich sagen soll außer
ich mochte des halt am Anfang nur wegen den Monstermädchen, weil das mal was anders war aber ich stehe nicht so auf einen Harem mit einer Schlange die nur sex will, einen Vogel der alle 3 Sekunden wieder vergisst was sie machen wollte , einem Ritterpferd das nur ihrem Meister dienen will und immer alles falsch macht , einen Schleimmonster das mithilfe von wasser seine Brüste bzw Körper verändern kann , einer Spinnenlady die auf Bandage steht, und eine
Todeswesen was mit einer Sense rum läuft nicht so gut aber ich mochte es halt wegen naja Brüsten xD

Stand: Am Lesen (59)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sekiryuushintei
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Strike gleich auf anhieb einen genialen Manga gefunden, bei dem man vor lachen fast vom Sofa fällt.
Wolln ma sehen :
Die Charaktere sind sehr liebenswert, vor allem die niedliche Lamia Miia ist einfach nur genial.
Der Zeichenstil is sehr gut, da ich mir fast vorkomme als würd ich n schwarz/weiß Anime gucken. Naja is zumindest meine Meinung dazu.
Die Story is auch ganz ok ... verdammt ich bin voll neidisch auf den Kerl, hätte auch gern sonne süßen als Untermieter.
Und zum Genre: dieser Manga ist für jeden Ecchi Fan ein muss.

So genug geschrieben, nun gehts ans Lesen.
LG Sekiryuushintei

Stand: Am Lesen (20)

Empfehlen! [14]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LupusDei
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Was soll man dazu bloß sagen, der Manga ist einfach genial.
Wir haben hier eine typische Ecchi, Comedy, Harem Genre Einteilung, aber weil das so zu langweilig wäre haben wir statt den normalen Kandidaten 100% Monster Girls.
Dabei sind alle Charaktere sehr liebenswert, abgedreht und einfach witzig.

Die Story an sich ist recht einfach.
Monster Girls werden Gastfamilien zugeteilt damit sie das 'normale' Leben miterleben können, der Hauptcharakter bekommt fälschlicherweise die Lamia Miia bei sich untergebracht, findet sich mit der Situation aber schnell zurecht.
Doch wie wir wissen kommt eine selten allein, und somit werden es in seinem haus immer mehr Personen.

Was noch, Ecchi gibt's in Massen, Comedy in Schubkarren und man wartet immer nachdem man das eine Kapitel inhaliert hat auf das nächste.
Da liegt der einzige Nachteil, der Manga aired nicht shcnell genug (Ein mal im Monat und gefühlt alle 2 Monate ein Monat Pause),
Jemand soll dem Mangaka mal Kaffee in Fässern vorbei schicken..

Stand: Am Lesen (59)

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MisakiSternfly
Öhm... ja xD
Also ich finde den Manga recht lustig.

Zur Genre: Also romance ist auchjedenfall vertreten, Ecchi.. hmmm...ich denke mal schon (der ganze Manga ist irgendwie pervers!)xDD Aber wenn man 1 und 1 zusammenzält dann erkennt man das mehr Comedy als sonst was drin ist!

Zur Story: Tza viel kann man dazu nicht sagen, außer das es NOCH nicht Hentai-mist ist! ^^ Sonst wär der ganze Manga ja echt fail gelungen.

Zu den Charakteren: Ich find alle cool. xD Der Hauptchar muss es echt gut haben zwischen den Mädchen und so *hust* xD

Zur Animation: Ganz gut, man erkennt auch alles. ^^'

Fazit: Also ich finde den Manga bis jetzt, trotz den perversen Stellen, recht spannend und immer wieder witzig!
Wer aufjedenfall Ecchi-Fan ist, sollte sich den Manga nicht entgehenlassen! :P
Aber man sollte sich selbst ein "Eigenbild" machen über den Manga.

Keine Bewertung

Stand: Am Lesen (17)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NowhereMan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Es gibt zu viele gute Mangas, z.B. auch der hier. Am Zeichenstil bzw. Qualität hab ich nichts auszusetzten, ich könnte es nicht besser. Story bist jetzt sehr gut, hoffentlich bleibt es auch so, wär sonst richtig schade :(
Mir ist aufgefallen, dass der Aufbau der Story wie in Rosario To Vampire ist:
- Jedes Chapter (zu Rosario To Vammpire kenn ich jetzt nur den Anime), hat eine eigene kleine Story, man könnte also die Chapter vertauschen und der Sinn bleibt gleich...bis auf die Chraktere, die es eigentlich jedes Chapter neu gibt
- Fantasiewesen

Joa, des wars erstmal

Stand: Abgebrochen (24)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden