Detail zu Sword Art Online: Aincrad (Mangaserie):

6.68/10 (262 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Sword Art Online: Aincrad
Englischer Titel Sword Art Online: Aincrad
Deutscher Titel Sword Art Online: Aincrad
Japanischer Titel ソードアート・オンライン アインクラッド
Synonym S.A.O.: Aincrad
Synonym SAO Aincrad
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Romance, SciFi, Shounen, Violence
Tags
Adaption Light Novel: Sword Art Online
PSK
SeasonStart: Sommer 2010
Ende: Frühling 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriede Tokyopop Deutschland (Publisher)
en Yen Press (Publisher)
jp ASCII Media Works (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Der einzige Weg zu entkommen ist es, das Spiel zu gewinnen. Zehntausend Spieler, die sich in "Sword Art Online" eingeloggt haben, werden in dieses morbide Spiel gezogen.
Der Protagonist Kirito, einer von vielen Spielern, will das Spiel gewinnen...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
41 Sword Art Online: Alicization – Episodenanzahl der zweiten Hälfte bekanntgegeben
von Devish in Anime- und Manga-News
56326 12.10.2019 20:36 von EscaperofReality
43 Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread
von Noire. in Themen zu einzelnen Anime & Manga
5700 03.05.2019 13:49 von RHR1987
31 Blurred Lines – gezeichnete Zwangspenetration auf dem Vormarsch
von hYperCubeHD in Touzai
8487 25.02.2019 07:55 von HealingPotion
3 Sword Art Online: Alicization – Release-Termine, Cover und Anzahl der Volumes
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
5792 02.09.2018 01:24 von RePhantom
19 Sword Art Online: Alternative Gun Gale Online - Diskussionsthread
von Asuka.. in Themen zu einzelnen Anime & Manga
3029 26.05.2018 23:58 von Froschinski
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




claymore04
Animation/Bilder
wenn man sich nichtmal mehr die stroy ausdenken muss und sie nurnoch zeichnet , kann man soetwas einfach nicht abliefern.

- hände und andere proportionen teilweise viel zu groß , dafür die käpfe zu klein , arme und beine zu dünn , die charas sehen aus als wären sie magersüchtig mit ein paar chromosomen zu viel oder zu wenig.

- die action scenen und generell die belichtung und der kontrast von schmwarz zu weis ist einfach so schlecht, dass man teilweise garnicht weis , was abgeht , wo flächen beginnen und enden, welcher schwarz / weißfleck was eigentlich darstellen soll.

- selbst einfache sachen wie gräßer aka wiesen sind einfach nur hingeschmotzt und nicht akzeptabel. das haette ich selbst besser hinbekommen (und das mag was heißen xd)


- normalerweise gebe ich beim zeichenstil echt ab und zu. selbst das gute alte dragon ball kann ich noch ertragen , aber hier wurde wirklich auch abgesehen von der "art" (eckige spitze gesichter) die ich nicht mag , qualitative nicht viel geliefert.


fazit : keine empfehlung wegen des zeichenstils (und der qualität dessen) , schaut einfach den anime oder lest die novel.

Stand: Abgebrochen (2)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MisMin
Dafür das der Anime mega gut ist, wurde der Manga einfach nur hingerotzt! An alle die den Manga mögen: Bitte nicht zu Herzen nehmen. Die Serie, Sword Art Online, gehört zu meiner Top 10 Anime Liste. Aber dieser Manga ist die reinste Enttäuschung.(/TДT)/

Ich glaube, dass mittlerweile jeder Animefan etwas schon mal wenigstens was von dem Namen - Sword Art Online gehört hat. Es hat eine richtig gute Story welche in der Animation, wirklich gut umgesetzt wurde. Da SAO originell von einer Light Novel Serie stammt, ist der Manga wirklich schlecht.

Ich habe mir heute in der Stadt den ersten Band von Sword Art Online gekauft, worauf ich mich schon seit VIELEN Monaten gefreut habe. Da ich ein großer Fan der Anime Serie bin musste ich den Manga einfach kaufen, da ich dachte, dass der Manga ebenfalls so gut wäre. Als ich zuhause den Manga mal schnell durchgeblättert hatte, fühlte ich mich dann einfach nur verarscht!
Schlecht gezeichnet, Story ging einfach zu schnell, viele wichtige und teilweise auch emotionale Stellen wurden einfach ausgelassen oder entfernt.
Ich bereue es mein Geld dafür ausgegeben zu haben! ヽ(`Д´)ノ
Aber ich werde mir den ersten Band der Light Novel Serie kaufen, und hoffen dass ich diesmal nicht enttäuscht werde.

Bleibt einfach bei der Serie und hofft auf eine Fortsetzung, denn hier wird man nur enttäuscht!

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Jashiro
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Sword Art Online - da ich den Anime schon gesehen habe dachte ich mir les ich den Manga auch noch.

Leider wurde ich enttäuscht, normalerweise ist der Manga viel besser als der Anime, das ist hier leider nicht der Fall.

Genre: Alles Vertreten.

Story: Die Story gefällt mir sehr gut, auch wenn sie hier zu wenig ausgebaut ist.

Animation/Bilder: Leider muss ich hier sagen das ich selten so vergleichsweise schlechte Bilder gesehen habe.

Charaktere: Die Charaktere mochte ich sehr gerne und jeder ist perfekt!

Mein Fazit:
Schaut euch lieber den Anime an, der ist wirklich ein Meisterwerk!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Elizabeth95
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich habe bereits den einen oder anderen Manga gelesen zu dem ich auch den Anime kenne. Ich muss ehrlich sein, dass ich von diesem Manga eindeutig enttäuscht bin, weil ich den Anime im Vergleich deutlich besser finde.

Story:
Die Handlung setzt ein, als schon ca. 2 Jahre in SAO vergangen sind. In Rückblenden werden wichtige Ereignisse gezeigt, die für die Entwicklung der Charaktere von Bedeutung sind. Inhaltlich wird der Leser nicht enttäuscht werden, da die Story insgesamt dieselbe ist, wie im Anime. Im Manga sind einige kleinere „Nebenhandlungen“ nicht vorhanden, die im Anime hinzugefügt wurden. Da die Handlung nicht chronologisch erzählt wird, wie im Anime, dürfte die Story am Anfang eher verwirrend wirken. Dies wird vor allem durch den „plötzlichen“ Einstieg in die Handlung verursacht.

Zeichnung:
Auch wenn Sword Art Online der Debütroman des Mangakas ist, habe ich mir von den Zeichnungen deutlich mehr erwartet. Vor allem, weil ich den Anime schon kenne und dieser mir sehr gut gefallen hat.

Charaktere:
Die Charaktere haben mich, wie im Anime auch, voll überzeugt. Im Vergleich zum Anime ist es aber im Manga schwerer die Entwicklung jener zu verfolgen. Dies ist einerseits bedingt durch den Einstieg mitten in die Handlung, als auch die Reihenfolge der erzählten Ereignisse. Da im Anime die Ereignisse chronologisch erzählt werden, ist in diesem die Entwicklung auch leichter zu verfolgen.

Fazit:
Als Sword Art Online Fan ist es für mich ein MUSS diesen Manga zumindest einmal gelesen zu haben, aber jedem, der sich für die Story interessiert, empfehle ich den Anime, da dieser meiner Meinung nach deutlich besser gelungen ist, als der Manga.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Myst1989
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dieser Manga ist leidergottes eine große Enttäuschung. Ich hatte ihn zu lesen begonnen, weil ich mehr über die Welt von SAO, die ich durch den Anime kennengelernt habe, erfahren wollte.

Leider ist es dieses mal das erste mal, dass man viel mehr Details im Anime bekommt als im Manga. Der Mange beginnt, bis auf eine sehr grobe Rückschau, mit dem Tag, an dem Kirito den S-Klasse Hasen gefangen hat und dieser von Asuna zubereitet wurde. Zu dem Zeitpunkt sind sie schon auf Level 74 und sind schon seit zwei Jahren im Game! Der Anime hatte schon vergleichsweise wenig von der Charackterentwicklung gezeigt, aber dieser Manga macht dies nun völlig zur Nichte.

Meine Empfehlung: Tut euch einen Gefallen, wenn ihr SAO noch nicht kennt, schaut euch den Anime an, und solltet ihr es schon kennen, lest diesen Manga nicht, damit ihr euch nicht aufregt.

Stand: Abgebrochen (5)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Legdrasil
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Der Manga ist endlich in meinen Händen!! Nach der anfänglichen Euphorie wurde ich dann jedoch leider doch etwas enttäuscht.

Ich möchte hier aufzählen was mich so enttäuscht hat, da sich meine Einstellung ansonsten gegenüber der Story und Setting nicht geändert hat. Sword Art Online - Aincrad erzählt die Story des Aincrad Arcs der Serie erneut. Leider wirkt die Geschichte etwas gequetscht im Vergleich zur Serie. Es wurden Teile der Handlung komplett weggelassen, bzw. anders eingesetzt. Die Story um die schwarzen Katzen der Nacht wurde gekonnt als Rückblick eingesetzt. Nur leider fällzt beispielsweise der erste Bosskampf komplett raus, wo der Begriff Beater ja maßgeblich erklärt wird. DIese und viele weitere Punkte werten den Manga ein wenig ab. Krass sind jedoch die Zeichnungen. Ich habe eigentlich gedacht dass sich der Manga ein wenig mehr am Anime in der Hinsicht orientieren würde, genau das ist jedoch absolut gar nicht der Fall. Die Zeichnungen weichen extrem stark vom Anime, und wollen gar nicht so gut gefallen wie noch im Anime. Jedoch gewöhnt man sich dran woraufhin die Zeichnungen ihren eigenen Charme entwickeln.

Fazit: Nicht ganz so stark wie der Anime, aber als echter SAO Fan sollte man den Manga schon gelesen haben.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Okami1991
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich bin enttäuscht!

Hallo das soll der Manga zu so einem geilem Anime sein, ihr wollt mich verarschen, aber hallo.

Das war ja so als würde man einen Bilderrätsel lesen wollen, man versteht rein Garnichts. Wenn man erst den Manga gelesen hätte würde man nie wissen um was es eigentlich geht und außerdem ist es hier im Manga alles viel zu schnell. Das war reine Zeitverschwendung.

Man sollte echt erst den Anime ansehen, bevor man sich dazu verleiht den Manga zu lesen, sonst macht man sich das tolle Bild von SAO kaputt.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Zero_Nightmare
Also ich muss sagen als rießen SAO fan bin ich von dem Manga wesentlich entäuscht v.v gomen ~ aber die die andren schon schreiben liegen zwischen dem Anime & dem Manga wirklich Welten.

Accel Word ist ja von dem gleichen Zeichner aber ich muss sagen dafür das AW älter ist als SAO hat er sich wesentlich verschlechtert v.v ich will dem manga nicht schlecht machen weil ich die Hauptstory wirklich sehrrrrrrrrrrr gern habe und SAO glaube ich ein anime ist und sein wird der niemals vergessen sein wird und der immer und immer wieder schön anzuschauen ist.Ich werde den Manga trotzdem Lesen weil Kirito in mehre Welten ehen wird und mehre Mädchen usw. kennen lernen wird weil ich schon ein paar Covers gesehen habe du die wirklich vielversprechend sind ^^


Also ihr könnt ihn lesen auch wen ihr anfangs geschockt sein werdet weil der Stil nicht wirklich dem Anime entspricht ~.^

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xIchigox
Zwischen Anime & Manga liegt wie in vielen Fällen auch hier Welten zwischen der Qualität. Die Zeichnungen sind für die eines Profis sehr schwach und noch dazu im Shojo Stil angefertigt worden. Wenn man aufgrund des Mangas schließen würde sich den Anime anzusehen muss man wirklich eine schlechte Beurteilung für Mangas haben den für ein Profiwerk sit der SAO Manga mehr als nur schlecht(besonders die Zeichnungen). Habe schon weit bessere Amateur Mangas gelesen als diesen hier.
Tja dies trifft jedoch nur auf den Manga zu, nciht auf Anime & Light Novel.

Ich empfehle jeden der sich sein Bild von SAO nicht zerstören will sich vom Manga fernzuhalten da er ohnehin nur ein Bonus zu Aincrad dastellt.

Keine Bewertung

Stand: Gelesen

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden