Detail zu Sword Art Online (Animeserie):

8.78/10 (18966 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Sword Art Online
Englischer Titel Sword Art Online
Deutscher Titel Sword Art Online
Japanischer Titel ソードアート・オンライン
Synonym SAO
Genre
Action, Adventure, Drama, Fantasy, Magic, Romance, SciFi, Violence
Tags
Adaption Light Novel: Sword Art Online
PSK
SeasonStart: Sommer 2012
Ende: Herbst 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de BtotheO AnimeFansubs
de Chinurarete-Subs
de Kurai-Fansubs
de Melon-Subs
de Shiroi-Fansubs
de Tengoku no Fansub
en Coalgirls
en CommieSubs
Industriejp A-1 Pictures (Studio)
de AKIBA PASS (Streamingdienst)
de Animax Deutschland (Streamingdienst)
de Peppermint Anime (Publisher)
de ProSieben (TV-Sender)
de Wakanim (Streamingdienst)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Schüler Kazuto Kirigiya durfte unter seinem Pseudonym „Kirito“ bereits die Beta-Version des Rollenspiels Sword Art Online testen. Wie viele andere kann er es kaum erwarten, dass das Spiel nun endlich online geht. Das Besondere daran: Dank eines sogenannten NerveGears kann man vollständig in die mittelalterliche virtuelle Welt namens Aincrad eintauchen. Als einer von 10.000 Spielern streift Kirito kurz nach dem Start begeistert durch die Welt von Sword Art Online – bis er feststellt, dass er sich nicht mehr ausloggen kann. Was zunächst aussieht wie ein Bug, entpuppt sich als pure Absicht: Der Entwickler des Spiels verkündet, dass keiner diese virtuelle Welt verlassen kann, bevor nicht die Endgegner aller 100 Ebenen besiegt sind. Und: Wer im Spiel stirbt, verliert auch in der Realität sein Leben!

(Quelle: Peppermint Anime)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Original creator
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
8 Sword Art Online: Alternative Gun Gale Online - Diskussionsthread
von Asuka.. in Airing-Anime
520 15.04.2018 10:25 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
19 Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online – neues Promo-Video veröffentlicht
von Devish in Anime- und Manga-News
22710 26.03.2018 19:35 von Froschinski
27 Sword Art Online: Alicization – Visual, Teaser, Staff & Start im Oktober
von Devish in Anime- und Manga-News
24270 25.03.2018 21:58 von Fruitji
42 ProSieben – Sword Art Online wechselt auf ProSieben MAXX
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
17394 18.03.2018 10:52 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
45 Sword Art Online – Netflix übernimmt Live-Action-Serie, kein Whitewashing
von Puraido in Sonstige News zur japanischen Populärkultur
10954 08.03.2018 07:46 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




McFege
In my opinion, this Anime is a must-see for any Gamer. You don't even have to be a fan of MMORPG's/RPG's. The story heavily relies on the watchers understanding of mechanics and the story will be that much more in taking if the watcher has the necessary understanding of games in general.

Be aware of the time-jumps. Keep track of the dates, as shown at the begin of every episode, this will greatly increase your understanding of the ongoings behind every story/character.

Although I have to say, in my opinion, the pacing and cleverness changes after the pilot, this is not necessarily bad. The anime constantly (every half season) changes drastically in story points and ground rules. But, as stated before, the creators of the anime managed so far to keep true to the essence of SAO.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Schaha3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dies ist die erste Staffel UND NICHT DIE ZWEITE
Ich möchte nicht lange drumherurum schreiben, und fasse mich mal sehr kurz
:P zu faul um lange Rezension zu schreiben.

Genere ➤ « 5\5 »
Alle Genres sind voll vertreten, und auch weitere die hier nicht aufgelistet sind.


Story ➤ « 5\5 »
Die Story ist wirklich top (Erste Staffel!!!). Dieses Konzept gibt es zwar schon sehr oft, und wird auch weiterhin bestimmt benutzt, dass
Spoiler!
jemand in einem Spiel gefangen ist und man das Spiel bestehen muss, um raus zu kommen. Mir persönlich gefällt es sehr. Das ist der Punkt, wo die meisten entweder sagen sie lieben den Anime, oder sie hassen ihn abgrundtief, aber das ist eben mal so jeder hat eine andere Äußerung zum Anime. Und jeder hat es auch zu akzeptieren. Ich finde man kann in allen anderen Punkten herumdiskutieren ,aber nicht an der Story. Entweder oder!


Bilder \ Animation ➤ « 4\5 »
Die Bilder und Animationen sind auch recht gut, besser als in den Animes , die ich bislang geschaut habe. Ich finde hierbei die ersten paar Folgen wirklich SEHR GUT die darauffolgenden Folgen sind dann noch "Gut"

Charaktere ➤ « 5\5 »
In keinem anderen Anime feier ich die Charaktere so sehr wie hier. Ich kann jeden einzelnen Charakter nachvollziehen und verstehen.

Musik und Sound ➤ « 5\5 »
Die Musik und der Sound ist auch ganz gut gehalten und passend. Hat jz nicht viel damit zu tun, aber das ist einer der Animes, wo ich mir das Intro immer gerne angeschaut habe.
Update zu Sound und Musik: Ich find so eine gute Musik findet man in keinem anderem Anime!

Allgemein kann ich sagen das ist einer der Animes auf meiner persönlichen Platz 1 Liste und auch wirklich sehr empfehlenswert. Ich habe bislang nicht so viele Animes geschaut wie die meisten anderen hier, bin aber auch kein Anfänger. Desweiteren kann ich sagen, dass SAO wirklich 10\10 verdient hat, auch wenn es die ein oder andere schlechte Stelle gibt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kinoha
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
SAO, einer meiner ersten Anime, da ich den Anime vor Jahren angeschaut habe, habe ich nicht mehr soviele Erinnerungen kann aber trotzdem eine Bewertung abgeben.

Sao hat nicht umsonst diese tolle Bewertung verdient.

Die Story ist eine sehr gute Story, auch wenn diese manchmal ein bisschen unrealistisch erscheint daher auch das Genre "Fantasy".

Auch alle Genre wurden gut eingehalten.
Die Charaktere waren alle sehr Liebenswert und man konnte sie schnell ins Herz schließen. Es war ein sehr Emotionsvoller Anime mit guter Action und sehr guten Kampfszenen!

Ein schöner Anime der auf solche Genre steht.
Auch der Anime wurde mit schöner Musik begleitet :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LetsCraft
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe Sword art online zwar vor ungefähr 2 Monaten geschaut aber ich hoffe das meine Rezension trotzdem zutreffend ist.

Story

Die Story von Sword art Online ist meiner Meinung nach gut gelungen es macht spaß die Story und das geschehen dieses Animes zu verfolgen. Da es in diesem Anime auch eine Romance-Story gibt finde ich diesen Anime noch viel besser. Die Romance-Stoory ist sehr gut gelungen und man hat immer mit gefiebert wann es endlich so weit ist und man ein Liebesgeständniss bekommt. Die Story und auch der Rest des Animes waren so gut dass ich den Anime an einem Stück geschaut habe.

Charaktere und Animation

Das Charakter design ist wirklich ausgezeichnet und man kann jeden Charakter immer in irgendeiner weiße verstehen. Der Zeichenstiel der Charaktere ist der Hammer und auch die Animationen sind gut gelungen.

Genre

Alle Genre die Aufgelistet wurden passen wirklich gut zu diesem Anime und jedes Genre macht das ein anderes Genre heraus sticht.



Mich hat der Anime in der ersten Staffel einfach 3-4 mal zum weinen gebracht unnd ich bin nicht gerade sensibel. Nur wenn ich den Opening sonng höre bekomme ich ein so extremes glücks gefühl das einfach jeder Tag gerettet ist.

Spoiler!
Das was mich zum weinen Gebracht hat war als Asuna in den letzten Episoden immer kurz vorm Sterben ist das ist einfach eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Emotionen.


Fazit

Dieser Anime eignet sich für jeden egal ob er einsteiger ist oder ein "Erfahrener" Anime schauer wie ich ist (Mitlerweilen 65 Verschiedene Animes und es werden immer mehr). Er macht sehr viel spaß zu schauen und man kann nicht genug bekommen.



Ich schaue meine Animes nicht auf Proxer sondern wo anderster...

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Vange1206
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Genre:
Echt geiler Anime der gut ins Genre passt. Durch die Action kombiniert mit Abenteuer, Fantasy und einer mega guten Liebesstory ist dieser Anime in meinen Augen ein wahres Meisterwerk

Story:
Diese ist im Vergleich zu anderen Top-Animes echt schwach. Der Anfang wo es um SAO geht war super mit ner guten Story, coolen Ideen und geilen Nebendetails wo man mehr über die Charaktere usw erfährt.
Nach SAO wurde es jedoch schwach. Der ALO Teil war auch noch gut da man umbedingt die Story zuende sehen wollte und auf das Happy End gewartet hat, doch spätestens nach ALO wurde es Story Technisch eher enttäuschend, da man weniger von den relativ coolen Nebencharakteren usw erfahren hat und es nen bisschen lw wurde

Animation:
Megaaaa Gut!!! Tolle Atmophsphäre mit super schönen farbenfröhlichen umgebungen und echt tollen Städten usw
Man wollte am liebsten selber dort sein
Auch viele schöne Orte wie das Haus auf Ebene 22 von Kirito und Asuna

Charaktere:
Wirklich superrr Charaktere vor allem die Hauptcharaktere Kirito und Asuna die mega gut zusammen passen und dazu noch viele coole Nebencharaktere wie Klein, Silicia usw

Musik:
Auch super Musik. geiles Intro, gute Kampfmusik usw


Insgesamt nen echt guter Anime der vor allem durch seine Charaktere und eine unglaublich schöne Liebesgeschichte zwischen kirito und Asuna zum Meisterwerk wird

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




yukineee
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:Romance ist viel vetreten.Ist auch ein bissl Harem mit dabei da fast alle sich in Kirito verlieben :D

Story:[SPOILER][/SPOILER]10000 Menschen sind in einer Virtuellen-Welt gefangen.Darunter auch Kirito der Protagonist nach und nach wird es immer epischer und Kirito findet seine grosse Liebe Asuna.Die er immer beschützten wird.Wir verfolgen Kirito und Asuna wie sie sich aus der Virtuellen-Welt (Rauskämpfen).

Animation/Bilder:Einer der Animes mit den besten Animationen da kann nur Terror in Tokyo das Wasser reichen!

Charaktere:Es gibt so viele coole Charaktere in diesem Anime Meine lieblinge: Klein,Kirito und natürlich Asuna

Musik:Die Opening Musik habe ich fast immer geskipt obwohl es sich garnicht schlecht anhörte.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xredteax
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Also ich fang mal so an:

Ich habe den anime angefangen zu schauen und er hat mich so gepackt das ich 2 Staffeln in 2 Tagen durchgeschaut habe ich finde diesen Anime aufjedenfall am Anfang episch gut gelungen

Story:

DIE Story ist mega geil am ANFANG ich finde die Idee super und sie war super umgesetzt DOCH DANN Die 2te Hälfte wo sie SAO beenden fand ich nicht schlecht aber...ich fand es dumm das man sie dann eine Folge zu Hause sieht und dann kirito und nächste Spiel geht
Da kommt es einem bischen wie ein neuer anime vor

WAS MIR NOCH AUFGEFALLEN IST IN DER STORY:

Was total dumm ist ist das kirito alle endbosse^^(bevor er Spiel beendet)(Kanada und diesen engel) nur mit irgendwelchen Lücken im System die AUF EINMAL da sind besiegt ER HAT NICHT EINEN MIT EIGENER KRAFT BESIEGT

Animation:

Fand ich super

Charaktere:

Fand ich mega gut ...ich kann gar nicht verstehen was ihr habt

Musik :

Openings meeeegggggaaaa geil aber Ending so naja

Fazit:

Einer Der besten animes die ich je gesehen habe GROßE Empfehlung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




AliFuni
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Eigentlich würde es schon reichen einfach zu sagen, dass Sword Art Online (S1) der schlechteste Anime ist, den ich in meinem ganzen Leben gesehen habe, aber nun, man will seine Meinung darüber ja nicht unbegründet lassen.

Genre: Als ich zum ersten mal von SAO gehört habe (2013), fand ich das Konzept mit der Virtuellen Welt a.k.a Online Game interessant, habe mich aber nie dazu bringen können, mir den Anime anzusehen. In den Jahren habe ich immer mal wieder verschiedene Meinungen über diesen Anime gehört und mich informiert und muss sagen, dass ich viel negative resonance gehört habe und wollte mich dann nun endlich selbst davon überzeugen WIE SAO nun wirklich ist. Ich bin mit keiner hohen Erwartung herangegangen - Und es war noch schlechter als ich es mir vorgestellt habe.
Sie hätten einen so guten Anime auf die Beine stellen können, aber nein.. Sie haben ein Konzept mit Potenzial komplett ruiniert! (Ich weiß, es basiert auf eine novelle und ich werde mir diese bestimmt anschauen wenn sie in DE erscheint! Aber dennoch.. unfassbar!) - Deshalb (2/5). Tolle Idee, aber mies umgesetzt. Sehr enttäuschend!

Spoiler!

Story: Das muss ich erstmal eine Frage in den Raum werfen: WAS für eine STORY?
Asuna hier, Kirito da, du bist mein Held hier, Mama und Papa da, ich werde dich beschützen, Kirito ich liebe dich blah blah blah!
/räusper/
Okay, die story war, dass unsere Protagonisten versuchen müssen, dass Spiel Sword Art Online zu meistern, was einfacher ist als getan, da irgend ein kranker Vollidiot die Idee hatte, dass die Spieler sich nicht ausloggen können und sollten sie im Spiel sterben, werden sie das auch in der realen Welt - Soweit so gut!
ABER um mal damit anzufangen.. Der Antagonist in der ersten Hälfte (bis Folge 14) hatte gar keine wirkliche Erklärung für irgendwas! Das, was seine Begründung gewesen sein sollte, war ein absoluter Witz!
Die Story an sich hatte überhaupt keinen Tiefgang, es gab so gut wie keine Kämpfe OBWOHL der Anime Sword ART Online heißt! Da erwartet man doch epische Kämpfe, oder etwa nicht? Mehr Kämpfe/Action, weniger eine unnötig überdramatisierte Liebesgeschichte! Und die Kraft der Liebe ist natürlich stärker als alles andere und natürlich kann man alle Grenzen der Welt überschreiten in einem ONLINE GAME!
Kirito ist overpowerd aber auf der anderen Seite der größte Lappen!
Und ich möchte nicht weiter darauf eingehen, wie lächerlich 98% der Dinge gelöst wurden! Wenn ich anfangen würde, jede Szene zu beschreiben, wäre das eine komplette Zusammenfassung des gesamten Anime!
Aber ich möchte auch nochmal ansprechen.. WIE VIELE MÄDCHEN STEHEN BITTE AUF KIRITO? Erklärt mir mal bitte, warum man das gemacht hat? Vor allen das mit seiner Schwester/Cousine! Das hat in der zweiten Hälfte echt ALLES übertrumpft! (Das Asuna sexuel belästigt und quasie ''geraped'' wurde war das I-Tüpfelchen! Einfach nur WTF)
Ich habe echt keine Worte dafür! (0/5)


Animation/Bilder: Neben der Musik wohl das einzig gute an diesem Anime. Für den Zeitpunkt an dem es raus kam eine solide Animation so wie man sie von A-1 Picture kennt. Die Openings waren leider nicht so gut gelungen, deshalb (3/5)

Spoiler!

Charaktere: Klein war der einzige Charakter den ich mochte und gut fand. Leider viel zu wenig Screentime! Sehr schade, hätte gerne mehr von ihm gehabt!
Kirito.. er ist einfach ein egoistischer Vollidiot.. Erhat keine wirklich Persönlichkeit und er widerspricht sich in vielen Dingen! ''Ich bin ein Soloplayer!'' Joint in der 2. Folge eine Gilde, die er anlügt und alle wegen ihm sterben. GOOD JOB KIRITO! Hast ab da sofort Sympathiepunkte gewonnen!
Asuna.. Sie war cool in den ersten paar Folgen, aber dann als sie Kirito näher kam, war sie einfach nur noch furchtbar. Aber ihr Charakterdesign war/ist hübsch und ich kann sie eher leiden als Kirito! (Auch wenn die 'rape' Szene nochmal alles kaputt gemacht hat.)
Yui.. Ja.. was soll ich sagen.. Ohne sie wäre Kirito nichts. Mich hat das ganze mit Mama und Papa ziemlich genervt aber auch sie war eher zu ertragen als Kirito.
Sugua.. Ich muss sagen, sie tat mir schon etwas leid und ich fand sie im ALO arc eig. ganz gut..aber ja.. dieses Liebesdrama.. Kein Kommentar!
Ansonsten hatte man nicht wirklich viele tolle Nebencharaktere, außer Klein! (1/5)


Musik: Wie schon angesprochen.. Ich mochte das erste Opening und der Soundtrack gefällt mir sehr gut! Das zweite Opening mochte ich allerdings nicht so gerne, deshalb (4/5)

Fazit: Ich würde den Anime keinem empfehlen. Seht ihn euch höchstens an um mitreden zu können, warum Sword Art Online total überhyped und nicht zu den guten Anime gehört!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [20]
Kommentarseite
Missbrauch melden




The_Gaiser
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Sword Art Online ist in der Anime Community wohl eines der kontroversesten Themen. Zwischen denen die es in den Himmel preisen und jenen die meinen es sei vollkommener Müll wusste ich zunächst überhaupt nicht welche Erwartungen ich an den Anime stellen würde und fand auch kaum Motivation ihn mir tatsächlich anzuschauen.
Dann hab ich es endlich mal geschafft mich dazu zu motivieren und weiß ehrlich gesagt immer noch nicht worum all der Lärm ist. Die Idee des Animes fand ich ziemlich cool wobei es auch nichts einmaliges ist. Eingesperrt in Videospiel, Spiel bezwingen um rauszukommen, stirbt man im Spiel stirbt man in der realen Welt blah blah blah, gab es alles schon mal irgenwo aber es ist trotzdem eine coole Idee (Insbesondere kann ich mich da an eine "Cosmo und Wanda" Folge erinnern, keine Ahnung warum :D)
In den ersten paar Folgen sind mir auch die wunderschöne Animation und exzellente Musik aufgefallen und ich dachte mir "eigentlich ganz gut das Ganze",
Spoiler!
dann verliebte sich Asuna in Kirito (der mir von Anfang an unsympathisch war) und somit wurde mal mein Lieblingscharakter gekilled, weil Asuna von diesem Zeitpunkt an (fast) völlig unnötig war. Dann kam Yui und die herzzerreißende Story mit ihr, zumindest wäre sie das gewesen, wenn das ganze nicht etwa drei Tage in der SAO Welt gedauert hätte und wenn am Ende dieser Story Kirito nicht auf einmal zu einem Computergenie geworden wäre, der in der Lage ist das Spiel von innen heraus umzuprogrammieren. Danach ging alles ganz gut weiter bis Kirito getötet wird und die Gesetzte der Spielwelt durch seine Liebe für Asuna umgeht und die beiden dann überleben, obwohl sie Tot sein sollten.
Damit war die Story für mich schon ruiniert aber dann kam noch der ALO-Arc zu dem ich nicht mehr sage als, dass er meiner Meinung nach ziemlich schlecht ist.
So viel zu der Story und den Charakteren, für alle die es gerne ohne Spoiler hätten: Die Story ist anfangs halbwegs gut und wird gegen Ende hin immer schlechter und die Charaktere sind weder besonders interessant am Anfang, noch haben sie irgendeine nennenswerte Entwicklung. SAO ist ein schön anzusehender Anime aber wenn ihr eine wirklich tiefgehende Story und Charaktere in die man sich verlieben kann mögt, dann kann ich ihn nicht wirklich empfehlen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




vegeto1219
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Sehr guter Anime, den jeder einmal gesehen haben muss

Genre: Alle vorgeführten Genres vorhanden.

Story: Genial, auch wenn es diese schon des öfteren gibt.

Animation/Bilder: Sehr schön

Charaktere: Sind genügend vorhanden, jedoch strotzen diese vor Klischees.

Musik: Hat mir sehr gut gefallen, vor allem das erste Opening.

Eigentlich hätte dieser Anime 10/10 Punkten verdient, jedoch gibt es zwei Punkte die stören:
1.) Der Harem-Anteil wäre nicht notwendig gewesen.
2.) Wie oben schon angeführt, sieht man die Charaktereigenschaften viel zu oft.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden