Detail zu Onihime VS (Mangaserie):

7.57/10 (113 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Onihime VS
Englischer Titel Phantom Princess VS
Japanischer Titel 鬼姫VS
Genre
Action, Ecchi, Harem, Romance, Seinen, Superpower
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2008
Ende: Herbst 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Kill Time Communication (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Setsuna Kashiwagi ist schwach, wird gemobbt und ist überzeugter Pessimist. Gerade als er sein Leben nicht mehr erträgt und sich von einer Brücke stürzen will, erscheint ein sehr mysteriöser Mann vor ihm. Er bietet ihm in einem Vertrag an, 10 Millionen Yen im Austausch für sein Leben zu zahlen, das er dann im darauffolgenden Jahr einfordert.
Zuerst skeptisch über dieses Angebot, akzeptiert Setsuna es schließlich. Als er am nächsten Morgen wieder erwacht, befinden sich zwei hübsche junge Frauen mit ihm im Zimmer. Sie stellen sich als Kanna und Rena vor, Oni Prinzessinnen, die sein Herz essen werden - in genau einem Jahr.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




JPnaight
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Geiler Manga wo mich das Ende so ziemlich überrascht hat.
Spoiler!
Ich hatte bis zum letzten Kapitel gedacht das sein Herz wirklich verschlugen wir von der weißen Prinzessin oder der schwarzen Prinzessin. Das aber am Ende alles gut aus geht und der Junge noch am leben ist und von vielen Mädchen geliebt(besonders von der Zombie-Prinzessin oder der schwarzen Prinzessin) wird war für mich irgendwie nicht als Ende zu sehen als ich den Manga gelesen hab.


Gerne: Gerne perfekt getroffen. Es ist sowohl Action als auch Romanze drin. Harem wird einem erst richtig am ende des Mangas klar. Seinen ganz klar auch getroffen, da hier ein heikles Thema angesprochen wird. Superpower ist halt, da weil es sind Zombies, Onis und Dämonen mit drin also ist es rein natürlich das die halt übermenschliche Kräfte haben.

Bilder: Also ich persönlich sage der Zeichenstil ist sehr gut. Bloß das sieht jeder Anders.



Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




awelle
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
So dann wolln wa ma.

Manga an sich ist sehr schön gezeichnet. Die Story ist überraschenderweise echt ziemlich gut, ich hatte eig mit einem 0815 ecchi/harem manga gerechnet, aber nix da.

Story entwickelt sich richtig gut und auch flott weiter, und zwischen durch gab es zwar, fast wie in jedem Manga, ein paar Durchhänger aber die waren dann mit "Fan"-service bestückt. Also im Großen und Ganzen ein echt schöner Manga für zwischendurch.
Die 26 Kapitel lassen sich gut in einem Rutsch durchlesen weil man so sehr von der Geschichte des Armen jungen gefesselt ist.

Man sollte sich auch auf die eine oder andere Träne gefasst machen, denn es gibt durchaus Momente, wo sich diese nicht verhindern lässt.

Also von mir eine 7 von 10...

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden