Detail zu Tsubasa: RESERVoir CHRoNiCLE (Mangaserie):

8.82/10 (99 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Tsubasa: RESERVoir CHRoNiCLE
Englischer Titel Tsubasa: RESERVoir CHRoNiCLE
Deutscher Titel Tsubasa: RESERVoir CHRoNiCLE
Japanischer Titel ツバサ -RESERVoir CHRoNiCLE-
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Historical, Magic, Martial-Art, Mystery, Romance, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2003
Ende: Herbst 2009
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriede Egmont Manga (Publisher)
en Del Rey Manga (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Kodansha USA Publishing (KUP) (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Shaolan und Sakura wohnen in Clow Country und sind trotz ihres Standesunterschiedes ineinander verliebt. Doch dunkle Mächte rauben Sakura sämtliche Erinnerungen und es gibt nur ein einziges Mittel, Sakura zu retten: Shaolan muss die "Federn" ihrer Erinnerungen, die in fremden Welten zerstreut wurden, wieder einsammeln. Eine Lange Reise durch die Dimensionen nimmt ihren Anfang...

(Quelle: Egmont Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 Hat irgendwer das Ende von der Serie verstanden zu Card Captor Sakura?
von Nessachanx3 in Themen zu einzelnen Anime & Manga
733 01.08.2018 23:23 von Rikkie
2 Cardcaptor Sakura: Clear Card-hen - Diskussionsthread
von Asuka.. in Themen zu einzelnen Anime & Manga
771 10.01.2018 18:47 von Asuka..
7 Cardcaptor Sakura – neue Promo-Videos zum neuen Anime-Projekt
von Puraido in Anime- und Manga-News
9327 06.01.2018 14:13 von Asuka..
6 X
von SilentGray in Rezensionen
5658 20.07.2017 22:19 von stamp
4 Card Captor Sakura – neuer Manga ist eine Serie und startet im Juli!
von Puraido in Archiv: Newsecke
3358 29.05.2016 17:39 von Matsuoka-Rin
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




iamiamiam1996
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Also dieser Manga ist etwas kompliziert, der Anfang ist eigentlich völlig Einfach, bis ca. der Anime vorbei ist. Ab dem ca. 100 Kapitel wird es komplizierter. Aber keine Angst es wird zum Ende des Manga noch Komplizierter.Im nach hinein wird am Ende eigentlich alle Fragen geklärt, die man sich so im Laufe des Mangas gestellt hat.
Die Story finde ich gut, doch bei so vielen gleich aussehenden Charaktere ist es nicht so einfach zu verstehen, wer gut und wer böse ist. Wer eigentlich die Person vom Anfang ist und wer nicht. Dazu kommt auch noch das alle auch noch eine tiefer gehende Hintergrundgeschichte haben und man manchmal einfach nicht weiß zu wem das jetzt gehört.
Die Sorry ist so wie ein Wollknäuel, das man im Schrank vergessen hat, verwoben, doch am Ende gibt es einen Faden ohne die Schere zu benutzen.

Fazit: Ich finde diesen Manga sehr Komplex und kann ihn auch nur für Leute entfehlen die so was wie Krimis lieben. Es ist was zum mit raten und knobeln und am Ende ist jemand ganz anderes der Mörder. Nach der Auflösung, denke ich mir dann immer "Ach, das hätte man nicht Wissen können". Trotzdem finde ich diesen Manga sehenswert.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Takanari
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Okay....das diese Serie mehrere Clamp Charaktere zusammen würfelt in der Story fand ich echt toll und die Storyline klang echt spannent. Je länger die Serie allerdings ging umso mehr fragte ich mich: Hallo!? Was hat das denn jetzt noch mit der Story zu tun die am Anfang das Ganze so spannent gemacht hatte. Irgentwie schien es sich dann in mehrere Richtungen zu drehen. Wie ein Weg der sich plötzlich gabelt...man wusste plötzlich garnicht mehr um was es sich wirklich handelt. Ich habe die Serie schließlich abgebrochen. Das war mir das Geld wirklich nicht wert.
Deswegen habe ich bei der Story auch eine 0 gegeben!

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Tsubasa: RESERVoir CHRoNiCLE


~Tsubasa: RESERVoir CHRoNiCLE ist eine japanische Manga-Serie von CLAMP,welche im Mai 2003 zum ersten mal ausgestrahlt wurde.Die Manga-Serie wurde mit 233 Kapiteln im Oktober 2009 abgeschlossen.~


Genre & Story:
Um Himmels Willen,es wird so schwer diesen Manga noch in wenigen Worten zu beschreiben.Ich kann definitiv,ohne zu zögern sagen,das es mir unfassbar viel Spaß gemacht hat,diesen Manga zu lesen.Wirklich jetzt.Ich habe es genossen,diesen Manga mitzuverfolgen.Die Geschichte ist daran hauptsächlich Schuld.Auf manche könnte die Grundidee vielleicht etwas kitschig wirken aber das ist der Manga absolut nicht.Der Manga hat eine wirklich sehr spannende Handlung,welche mit ihren Charme wirklich sehr gut ankommen kann und immer für die verschiedensten Überraschungen da ist.Viele unerwartete Wendungen,humorvolle und dramatische Situationen und eine wirklich sehr schöne Romanze,welche glaubhaft wirkt.Der Manga wurde nie wirklich langweilig und hatte immer etwas,was einen gut unterhalten konnte.Ich weiß nicht wie oft ich wegen diesem Manga so begeistert war.Nur mit dem Ende wird sicherlich nicht jeder Leser zufrieden sein.

Zeichenstil:
Der ach so typische CLAMP Stil,den man auch in anderen Werken nur zu gut kennt.Der Manga fällt gerade durch seine dünnen und langen Charakteren besonders auf.Natürlich wird dies einen nicht positiv auffallen.Manche könnte es sogar stören.Desto weiter man aber liest,desto mehr gewöhnt man sich daran.Der Zeichenstil hat das gewisse Etwas,was es so besonders macht.Vielleicht seien es die einzelnen sehr detailverliebten Bilder.In diesem Manga hat man wirklich sehr stark auf Details bei den Bildern geachtet und auch die Emotionen der Charaktere möglichst gut rüber gebracht.Es definitiv nur sehr wenig,was ich wirklich bemeckern könnte.Denn wie gesagt,an die lang und dünn gezeichneten Charaktere,gewöhnt man sich wirklich sehr schnell.

Charaktere:
Hach,ich mag die Charaktere wirklich sehr.Man hat eine wirklich sehr große Auswahl an verschiedenen Charakteren,welche alle was sehr besonderes an sich haben.Seien es die Persönlichkeiten,die Hintergrundgeschichten oder die Designs selbst,die Charaktere haben ihren ganz eigenen Charme und man kann sie nur mögen.Besonders den Protagonisten Syaoran mag ich wirklich sehr,da er insgesamt einen wirklich sympathischen aber interessanten Typ abgibt.Er ist aber nicht der einzige Charakter,der mir wirklich gefällt.Es gibt so viele andere überzeugende Charaktere,die ich so gerne gesehen habe.Gerade die Charaktere machen die Story überhaupt spannender,als sie es eigentlich schon überhaupt ist.Man wird (wie es eigentlich typisch ist für CLAMP) viele Charaktere aus anderen Werken begegnen,die man ja vielleicht kennt.Hauptsächlich sind es meistens sogar die Farben,die einen bekannt vor kommen könnten.Außerdem finde ich die Romanze zwischen Syaoran und Sakura wirklich sehr süß.

Fazit:
Tsubasa: RESERVoir CHRoNiCLE ist ein Manga den ich wirklich sehr mag,wie man nur unschwer erkennen kann.Davor habe ich den Anime geschaut,welchen ich ebenfalls gut fand.Danach habe ich beschlossen,den Manga zu lesen und ich bereue diese Entscheidung kein bisschen.Der Manga übertrifft den Anime nochmal in Längen und erweißt sich als ein großes Meisterwerk,mit fantastischer Handlung und interessanten Charakteren!Ich könnte stundenlang nur gutes über diesen Manga sagen aber das würde nur jeden auf die Nerven gehen.Deshalb verzichte ich lieber drauf.Ist der Manga empfehlenswert?-Natürlich!Absolut!Man sollte dem Manga definitiv eine Chance geben,da ich finde,das es zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.Ich persönlich finde,das sich CLAMP bei diesem Manga mal wieder selbst übertroffen hat.Das ist schon mal Grund genug,weshalb der Manga mein Lieblings CLAMP Werk ist und eines meiner Lieblings Mangas.


Liebe Grüße,Asuka.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




sachiyo94
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Also was mir die STory am Anfang versprochen hat, hat mich mega angesprochen. Im lAufe des Mangas hab ich vieles leider nicht nachvollziehen können, weil anscheinend kein Moment Ruhe in der Story eingekehrt ist. Immer ist was passiert von jetzt auf gleich. Das hat mich ein wenig gestört.
Die Charaktere waren wirklich schön ausgearbeitet, da kann ich nichts dran aussetzen, auch wenn ich mir das Ende vielleicht ein klein wenig anders gewünscht hätte ;)

Ein auf jeden fall lesenswerter Manga, der mir viel Spaß bereitet hat. Leider für mich kein Toptitel, weil für mich einfach doch noch einige Schwachstellen zu finden waren

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SakuraHana
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tsubasa Resvoir Chronicle ist mein absuluter Lieblings-Manga! Ich hab ihn schon 5 mal durchgelesen und ich kann ihn noch 5 mal lesen ohne das er mich langweilt!

Er stammt aus der Feder das Mangaken-Quarttet CLAMP. Er hat einen wundervollen weichen und schönen Zeichenstill, der trotzdem in Kämpfen gut zur geltung kommt.
Ausserdem erfährt man die Komplette Geschichte (ist ja auch das Orginal Werk) von Syaoran und Sakura. So wird die Lücke zwischen den beiden OVA Serien gefüllt und man bekommt ein schönes und gleichzeitig trauriges Ende geboten! Aber es gibt auch Punkte, die einen immer wieder verwirren!
Ein andere Reiz ist noch, dass man immer wieder auf alte CLAMP-Charakteren trifft und auch neue dazu kommen (Kurogane und Fye)

Wer den Manga kennt und genau so schwärmt von ihm wie ich, wird mir wohl zustimmen, dass sich CLAMP mit diesem Werk vollkommen übertroffen hat.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SoulAnime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tsubasa Resvoir Chronicle ist ganz klar mein lieblings Manga.

Wem der Anime Tsubasa Chronicle und die beiden Ovas Tsubasa Tokyo Revolution und Tsubasa Shunraiki gefallen hat, sollte sich den Manga ansehen.
Hierbei werden sehr viele Fragen aufgedeckt, wie es z.b. bei den letzten Ova Tsubasa Shunraiki zu finden war.
Was ist in der Zwichenzeit passiert?
Wieso hält sich Sakura von Syaoran fern?
oder Was passiert nun?, Ist Sakura gestorben?
Was passiert mit den geklonten Syaoran und der geklonten Sakura?

Guckt euch den Manga an ! :)
Wer dies nicht tut verpasst echt was

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden