Detail zu Pandora Hearts Omake (Special/OVA):

7.19/10 (144 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Pandora Hearts Omake
Englischer Titel Pandora Hearts Omake
Deutscher Titel Pandora Hearts Mini-Episoden
Japanischer Titel パンドラハーツ おまけ
Synonym Pandora Hearts Specials
Genre
Adventure, Comedy, Historical, Shounen
Tags
Adaption Pandora Hearts (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2009
Ende: Winter 2010
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Xebec (Studio)
de Kazé (Publisher)
en NIS America, Inc. (Publisher)
jp Flying Dog (Producer)
jp Square Enix (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Noch ist keine Beschreibung verfügbar. Wenn du möchtest, kannst du eine selbst verfasste/übersetzte Beschreibung einfügen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Original creator
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Pandora Hearts Manga abgeschlossen oder laufend?
von samaengel in Archiv: Anime und Manga
1776 20.04.2015 19:42 von Akai-Tori
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Faustus
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die OVA von Pandora Hearts ist nichts besonderes. Ein paar Folgen mit nur ein paar Minuten Laufzeit, die mit der Handlung des Anime nichts zu tun haben und komplet auf simple Comedy ausgelegt sind. Dabei sind sie ziemlich anspruchslos, aber dennoch gibt es die ein oder andere Stelle zum Schmunzeln.

Wie die Charaktere der Serie an manchen Stellen ein wenig neu interprätiert werden, ist auf jeden Fall einen Lacher wert. Ich glaube Fans der Serie, die für ein wenig nicht all zu niveauvollen Spaß zu haben sind, könnten hieran ihren Spaß haben. Vorausgesetzt sie haben nicht keine hohen Ertwartungen und auch nicht jede Folge ist witzig.

Beim Genre sieht es nicht gut aus. Wirklich vertreten ist eigentlich nur Comedy und die nur auf einem bescheidenen Niveau. Die Musik aus der Serie hat es leider nicht ganz in die OVA geschafft. Lediglich die Hintergrundmusik ist enthalten und die ist Pandora Hearts-typisch ziemlich gut. Von den Charakteren sieht man nicht viel, auch wenn sie natürlich immer noch so Liebenswert wie in der Serie sind und die komödiantischen Einlagen gut rüber bringen und das ist ja die Hauptsache. Story ist fast null und mehr gibt es dazu auch eigentlich nicht zu sagen. Nettes Beiwerk für zwischendurch.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Reika-22
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:Comedy war auf jeden Fall enthalten. Historical auch, da es in einem früheren Zeitalter spielt. Aber von Abenteuer habe ich nicht viel gemerkt.

Story: Eine Story gibt es hier nicht wirklich, da es nur kleine 3 minütige Folgen sind, welche den Fokus klar auf Comedy gerichtet haben. Das macht für mich das Erlebnis aber nicht weniger unterhaltsam.

Animation/Bilder: Zufriedenstellend, aber nicht unbedingt herausragend. Hat mir nicht sehr gut gefallen.

Charaktere: Verhält sich ähnlich wie bei der Story. Dementsprechend werde ich diesen Punkt auch anhand meiner Unterhaltung bewerten.

Musik: War nicht viel Musik dabei, aber das was enthalten war, gefiel mir super gut.

Man kann es sich ansehen muss man aber nicht. Es ist keine Fortsetzung der Serie, sondern nur kleine lustige Folgen. Ich hätte eigentlich mehr erwartet, aber es war zufriedenstellend. Dennoch empfehlenswert, wenn man einfach mal ein bisschen lachen möchte.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Leeina
Die Omakes sind kurze Folgen, die als amüsante Zusätze zum Anime gedacht sind und an sich kaum Verbindung mit der Handlung haben.
Sie bestehen aus insgesamt 9 Episoden à 3 Minuten.

Ich als großer Pandora Hearts Fan muss sagen, dass mich die Omakes sehr enttäuscht haben.
Auch wenn sie wirklich nur dazu gedacht sind, die Charakterzüge der einzelnen Personen zu verdeutlichen und Gags aus dem Anime aufzugreifen, fand ich sie mehr unnötig und langweilig als interessant.
Ich habe mir die OVAs auch lange aufgehoben, im nachhinein empfand ich das Schauen aber eher als Zeitverschwendung.

Empfehlen würde ich sie niemanden, auch keinem Fan der Serie.
Vielleicht bin ich auch die einzige, die diese Meinung hat. Seht euch die Folgen einfach an, wenn ihr euch eure eigene bilden wollt, beschwert euch nur nachher nicht bei mir.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden