Detail zu Kodomo no Jikan (Mangaserie):

8.21/10 (82 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Kodomo no Jikan
Englischer Titel Kodomo no Jikan
Japanischer Titel こどものじかん
Synonym A Child's Time
Synonym Nymphet
Genre
Comedy, Drama, Ecchi, Psychological, Romance, School, Seinen, Shoujo-Ai, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2005
Ende: Frühling 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industrieen Digital Manga Publisher (Publisher)
en Project-H (Publisher)
jp Futabasha Publishers Ltd. (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Daisuke Aoiki ist ein 23-jähriger neuer Lehrer. Er landet in der dritten Klasse der Grundschule Futatsubashi. Dort gibt es ein Mädchen, dass ein Störenfried ist- Kokonoe Rin. Vorallem Rin und ihre zwei Freunde Kuro Kagami und Mimi Usa machen es dem neuen Lehrer nicht gerade einfach ...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




enkie
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Mich hat es am anfang abgeschreckt dass es um die liebe zwischen einem kind und einem lehrer geht. doch nach einigen kapiteln konnte man die darüber hinweg sehen.
Ich bin begeistert was diese Story mit mir angestellt hat. Ich hab gelacht geweint und wieder gelacht. 93 kapitel an einem tag zu lesen war bei dieser guten und fesselnden story kein problem. Ich war am ende sogar tatsächlich am heulen weil ich einfach stolz war wie die mädchen sich entwickelt haben.
es ist auf jeden ein geniales werk.
mehr comedy und slice of life als romance, dennoch für Romance/Drama fans geeignet.
Mir hat das ende besonders gut gefallen.
die animationen sind meiner meinung nach sehr gut, vorallem wenn man bedenkt wie alt der manga ist.
einen punkt muss ich leider abziehen weil ich die ganze zeit wie ein lolicon gefühlt habe. man hat eindeutig zu viel haut gesehen. meiner meinung nach unnötig.
aber das war auch tatsächlich das einzige was mich gestört hat.
wenn man darüber hinweg sehen kann, kann man es als meisterwerk bezeichnen.


während ich diesen Kommentar schreibe haben gerade mal 71 leute diesen manga bewertet. ich hoffe es werden mehr, damit er noch bekannter wird.

macht euch ein eigenes bild von diesem manga.

LG Enkie

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




FabiTheLegend
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hallo Leute,
dies ist mein erster Kommentar also erwartet bitte kein lyrisches Meisterwerk. Ich beziehe mich hier nur auf den Manga "Kodomo no Jikan", NICHT den Anime.

Genre
Komplett eingehalten meiner Meinung nach. Comedy war sehr stark vertreten, ebenso wie Drama, Ecchi, Romance, Slice of Life und School. Es gibt keinen Manga bei dem ich so viele Emotionen gespürt habe wie bei diesem. Du fiebert mit jedem Charakter mit, lachst mit ihnen und weinst mit ihnen. Einfach nur unglaublich!!!

Story
Die Geschichte handelt von der Beziehung zwischen einer Grundschülerin und einem Lehrer. (Lasst euch davon anfangs bitte nicht abschrecken!!) In dem Zeitraum von 10 Jahren, in dem der Manga stattfindet, werden viele Probleme im Leben angesprochen, wie Mobbing, Diskriminierung, Ausgrenzung, Vergewaltigung, Familienprobleme, Verantwortung übernehmen und erwachsen werden.

Animationen/Bilder
Der Manga ist auch graphisch super gelungen! Die Hauptcharakterin ist uuuuungalublich kawaii! (Ich liebe Kokonoe). Man merkt wie viel Kaworu Watashiya über die 8 Jahre der Produktion im Zeichnen dazugelernt hat. Ungefähr ab der Hälfte der Geschichte ist der Manga unzensiert, was die Zeichnungen zum Teil noch süßer macht.

Charaktere
Ich liebe alle Charaktere aus dem Manga! Die Entwicklung der einzelnen Personen lässt sich gut mit einem einfachen Wort beschreiben: Unglaublich!!!
Spoiler!
Egal ob es um die Liebe zwischen Rin und Aoiki, die unerfüllte Yuri-Liebe zwischen Kagami und Rin oder die unglaublich lustige Beziehung zwischen den anderen beiden Lehrern (ich hab die Namen der beiden vergessen) geht, es ist unglaublich lustig mitanzusehen und mitzufiebern.


Musik
Dazu kann man bei einem Manga ja jetzt eher weniger sagen. ^-^

Zusammenfassung
Abschließend kann man sagen, dass der Manga eine 10/10 voll verdient hat, also auf jeden Fall ein Meisterwerk ist! In Punkto Story, Genre, Charaktere und Animationen ist dieser Manga für mich unerreicht und absolut einzigartig. Man muss diesen Manga mal gelesen haben. Er ist die Zeit mehr als wert!
Danke dass ihr euch meinen lyrischen Müll durchgelesen habt. ^-^
Machts gut,
euer Fabi

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Queensblade
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hallo zusammen,

das ist meine erste bewertung von einem manga aber ich muss einfach was schreiben weil ich glaube dass es hier angebracht ist.

Ich halte den manga wirklich für einen Top Titel und empfehle jedem sich ihn durchzulesen, aber warum ?

Nunja die beschreibung schreckt erstmal ab ( grundschule und eechi ? ) klingt wirklich naja

Eechi ist vertreten aufgrund der Comedy, die Mädchen ärgern den Lehrer mit perversen Anspielungen/Handlungen worauf der Lehrer natürlich nie weiß wie er zu reagieren hat eben um ihn zu ärgern oder um aufmerksamkeit zu bekommen, also nicht abschrecken.

ABER , es geht eben darum wie die hauptcharakter im laufe des mangas wachsen, nicht nur die Kindern sondern auch die Lehrer. Der Lehrer nimmt eine wichtige Rolle für die mädchen ein, ob Vaterrolle oder auch dass sie sich in ihn verlieben ( was nicht ungewöhnlich ist für Kinder in den Lehrer )

Ein großer Pluspunkt ist einfach dass der Manga sich über mehrere Jahre zieht, dadurch lässt sich Romance besser verdauen da die mädchen älter werden,zusätzlich man baut selber eine verbindung zu den charakteren auf da man die Entwicklung miterlebt und man viele entscheidungen nachvollziehen kann. Der manga hat eine unglaubliche tiefe und ist nicht flach wie man vielleicht befürchtet

Fazit Romance ganz anders aber es trifft trotzdem den Kern und ist wirklich wirklich gut und wundervoll

Entschuldigt wenn es sich abgehakt liest, bin kein großer schreiber aber ich hoffe dass so manch einer sich jetzt doch dafür entscheidet den manga zu lesen :)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Gerbold
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Definetly The Best Manga I have like ever read :)

Also, da kann man jetzt sagen was man will, aber das hier ist und bleibt mein Top Manga. Und geht mir weg mit euren Zweifeln weil es um eine Grundschülerin geht. Kush, kush.

Des Genre fand ich ganz toll, ne.
Bin ein großer Fan von ungewöhnlichen Beziehungen, jeglicher Art. Ok, meister Art, es gibt auch Dinge auf die ich verzichten kann. (Yes I am looking at you "Boku no Piko"). Naja wie auch immer V Sterne.

Zur Story kann isch auch nur Gutes sagen, sie zieht sich über mehrere Jahre, was dem ganzen viel Zeit gibt sich zu entfalten und alles ist auch in einem sehr schönen "realistischem" Tempo passiert. Und das Ende fand dann auch ganz toll. Ich mein, was will man denn bitte mehr?

Die Zeichnungen waren auch ganz Klasse. Ich meine Kokonoe ist so cute.
ᶘ ᵒᴥᵒᶅ

Und einer der stärksten Punkte waren, wie in jedem guten Manga, die Charaktere. Ein schönes Development, deep Hintergrundstorys. Immer her damit.

Da dieses Medium ja leider keine Musik mitbringt werde ich aufgrund meiner bisherigen Bewertungen einmal davon ausgehen, dass, wenn es Musik hierzu gäbe, sie ebenfalls Fünf Sterne verdienen würde. :P

Und damit verabschiede ich mich. Mein persöhnlicher Favorit unter den Mangas aber er gibt sicherlich Leute die genau das Gegenteil behaupten werden. Aber auf die darfst du nicht hören :), die erzählen nur irgendeinen Humbug.

Sighend
Gerbold, The Terror of The Sea

Stand: Gelesen

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




CrazyAnime97
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Das beste am Manga ist, das er im Manga viel weitergeht.
So kann man mit verfolgen wie Rin, Kuro und Mimi Erwachsen wird. Nicht so wie in der Serie. Im Anime hat man nur gesehen wie sie in die 4. Klasse kommen, im Manga dagegen sind sie schon fast mit ihren Abschluss, sich in eine Mittelschule zu suchen, das Rins körper anfängt zu entwickeln etc...
Ich finde Rin im späteren Verlauf des Mangas ziemlich Erwachsen auch wenn mal hier und da was kommt.

Das finde ich am Manga so geil/genial

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden