Detail zu Rave (Mangaserie):

8.79/10 (160 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Rave
Englischer Titel Rave Master
Deutscher Titel Rave: The Groove Adventure
Japanischer Titel レイヴ
Synonym Groove Adventure Rave
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Magic, Romance, Shounen, Superpower, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 1999
Ende: Sommer 2005
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriede Egmont Manga (Publisher)
en Kodansha USA Publishing (KUP) (Publisher)
en Tokyopop Group (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Wir schreiben das Jahr 0066. Auf der kleinen Insel Garage Island führt der sechzehnjährige Haru Glory mit seiner Schwester Cattleya ein beschauliches Leben. Doch draußen in der Welt schicken sich die Schurken der Geheimorganisation Demon Card (DC) an, die Vorherrschaft über die Welt an sich zu reißen. Ihre wichtigste Waffe ist ein magischer Stein namens Darkbring. Nur ein einziges Mittel auf der Welt ist in der Lage, ihn aufzuhalten: RAVE, der magische Stein des Lichts. Leider kann nur ein Auserwählter über die Kräfte von RAVE gebieten. Und dieser muss zunächst die fünf auf der Welt zerstreuten Teile von RAVE finden und zusammen tragen. Natürlich setzt Demon Card alles daran, genau das zu verhindern …

(Quelle: Egmont Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
188 [Fairy Tail] Was ist euer Lieblingscharakter?
von TenshiKanade in Themen zu einzelnen Anime & Manga
27672 21.03.2019 13:26 von Kamimii
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Feuerrune1
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Groove Adventure Rave ist meiner Meinung nach ein sehr guter Manga, bei dem es sich lohnt sich länger hinzusetzen und zu lesen.
Für die die es lieber etwas dramatischer mögen: Lest den Manga nur bis Kapitel 295, dann werden alle eure Wünsche erhört.

Aber jetzt zu der ausführlichen Bewertung:
Genre: Mit der klassischen Combi aus Abenteuer, Action, Comedy, Drama, Fantasy, Romance, und Superpower ist Groove Adventure Rave ein Shonen Manga, der nur den wenigsten Lesern missfallen wird. Da diese Genres genau eingealten werden volle 5 Sterne.

Story: Die Geschichte ist sehr gut gelungen, eben ein klassisches Abenteuer, dass nie zu langsam wird, aber auch nicht durch die Geschichte hastet, so dass man kaum noch was versteht. Meiner Meinung nach ist die Geschichte aber sogar zu wenig brutal,
Spoiler!
da bis zum Beginn der letzten Kapitel unrealistisch wenige Menschen sterben.
auch wird viel zu sehr von Kameradschaft, Nakama geredet, als mir lieb ist, wo sich wieder das Vorbild Dragon Ball zeigt. Das Ende ist gut gelungen, hätte meiner Meinung nach aber schon bei dem Stand nach Kapitel 295 aufhören sollen.
Spoiler!
Das Ende ist viel zu verweichlicht, alle leben wieder und wäre der Manga so ausgegangen, dass Haru und die meisten der Anderen tot sind, wäre es ein Meisterwerk gewesen.

Wegen diesem und dem Ende nur 4 Punkte.

Bilder: Am Anfang waren die Bilder wirklich seltsam, aber wenn man auf die Zeichnungen achtet sieht man förmlich wie die Zeichnungen besser und besser werden, so dass es am Ende viel Spaß macht den Manga zu lesen. Man erinnert sich direkt an Charaktere aus Fairy Tail, so hat Sieghart sogar das gleiche Tatoo wie Gerard. Wegen dem Zeichenstil am Anfang nur 4 Sterne.

Charaktere: Es gab viele Charaktere mit individuellen Charakterzügen, auch wenn man gegen Ende manchmal nicht mehr wusste, wer denn jetzt grade gemeint war, wenn es um einen Gegner ging, der ganz zu Beginn des Manga besiegt wurde. Dafür 5 Sterne.

Musik: Fällt wie bei jedem Manga weg.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Darkdaniele
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
okey das is n guter manga für das nächste werden mich einige hassen aber was solls^^

ich finde rave master besser als fairy tail^^(und ja fairy.s haben einen tail so viel zum ewigen abenteuer^^

also hier einen vergleich zwischen RM und FT

Story: RM bekommt volle 5 und FT 4 die begründung is easy look down^^

wärend Rave master tatsächlich länger fesselt mit neuen begegnungen wendungen und einer intressanten idee so muss ich doch sagen erinnerte es mich etwas an dragonball die kämpfe aber sind gut emacht enau wie die kräfte und der vergleich is auch gut keine Overpower in knapp 65% der story. Fairy tail ist ebenfalls eine gelungene idee eine welt voll mit magiern und monstern(und meinem lieblin dem Drachen O.O was anfangs ziemlich lustig ist wird mit der zeit rasch öde ein starker gegner taucht auf es ibt probleme die helden sind unterlegen halten wie üvlich reden über freundschaft und co. und gewinnen das wiederholt sich twas zu oft was wirklich an dragonball erinnert was mir persönlich nur wenig efällt den das potenzial war da (aufgrund von spoilern kann ich auf die story nur schwer eingehen)


Zeichenstil/animation:da ich bei beiden den manga und den anime schaue is es leicht zu sagen hier gibts ein klares 5 beide aber RM bekommt nochmal eine Well done marke denn es war ein anfänger manga und ma sieht das lansam wirklich mehr und mehr erfahrung und stil( SSS= sensational) rein fließen was dem ganzen einen anderen . . . ja stand gibt sag ich mal^^


Charaktere: okey das is wirklich sinnlos kein agumentieren hier ne 4 zu 2 für Rm mal ehrlich aus haru(protagonist von Rave master) is von einem typn der nur von seiner schwesteer labert ein krieger geworden der das leben schätzt sprich ein mensch mit einer menge lebenserfahrung er kann problemlos zwischen guten und bschissenen zeiten wechseln man sieht auch ab und an emotionen. Natsu(protagonist von fairy tail) ist ein von sinen eltern verlassenes kind das von einem drachen aufgezogen wird und in magie untrichtet wird der drache alleridings verschwindet urplötzlich und natsu sucht ihn wie verückt und erlebt ein abenteuer nach dem anderen allerdings is er ntweder zornig kampfgeil(was immer nacvvintnlos geht) odr er macht dumme scherze

[ P.s das is kein story spoilern das meiste sieht man in folge eins bis 6 was easy 2 stunden dauert zum gucken^^]

als letztes musik das is am leichtesten ^^

Auf beiden seiten is sie shit fairy tail setzt auf Ka was das sein soll schotten oder irischen musik und Rave master erinnt mich etwas nur etwas an bleach also in dem fall fand ich zig bessere lieder (and no ich hab die nicht vor aufzuschreiben sorry)

also das entresultat

Rave master is zwar der anfang von fairy tail dennoch mus man sagen beides hat stärken und schwächen dennoch sind beide auf ihre eine art und weise einzigartig

also eine solide 7/10 mit Bad ass marke wenn ihr für etwas neues giert fangt mit rave master an geht rüber zu fairy tail und am schluss zu busterkeel(is auch ganz gut ne 5/10 weils noch net völlig up gelodet is)

also hoffe es hilft^^

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




HypocriticalDuck
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Oh, sieh mal da, ein Werk des Autore von Fairy Tail! Das muss ich unbedingt lesen! So oder zumindest so ähnlich sind wahrscheinlich viele an diese Reihe herangegangen. Für mich war es der Erste Manga den ich je gelesen habe, allerdings habe ich es lustigerweise geschafft den besten Band(16? 17? Das ist alles so lange her...) der kompletten Serie als Erstes zu lesen. Danach wurde die Reihe immer schlechter, sowohl Zeichenstil als auch Story konnten keineswegs mit den vorherigen Bänden mithalten und das alles endete schließlich in einem furios schlechtem Finale. Einfach wunderbar, wie Hiro Mashima hier eindrucksvoll demonstriert, dass er nichts weiter ist als ein durchschnittlicher Shonen Autor dem durch Zufall ein großer Wurf gelungen ist... Die Charaktere sind übrigens ähnlich lahm wie Natsu und Lucy aus Fairy Tail und somit kaum nennenswert. Aber wenigstens ist die Musikuntermalung perfekt.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




rabiya12
Genre
Story
Musik
Spoiler!
Muss man einfach lesen! Ich hab erst den Film angeschaut schade das er bei folge 51 aufhörte aber dafür ging er im Manga weiter. Muss schon sagen ich bin grad fertig ich wollte mich grad beschweren warum haru tot ist und Eli sich an nix erinnert aber in der letzten folge wendete sich wieder alles zum guten! Ich bin froh das ich es mir durchgelesen habe obwohl es auf englisch war! Aber man sagt doch Bilder sagen mehr als Worte oder war es Taten sagen mehr als Worte? Egal ich mag es wenn es ein geschlossenes happy end gibt. Aber die Charakter sind die gleichen von Fairy Tail. Ich hoff es wird in Fairy Tail auch ein Happy end gibt!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




XxMisakii93xX
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
[RIGHT][/RIGHT]Nachdem ich mir den Anime angeschaut hatte, wollte ich wissen wie es weiter geht.
Die Geschichte ist fesselnd, Geheimnisse, die gelüftet werden. Man will einfach immer weiter lesen. Es ist alles dabei: Kämpfe, Liebe, traurige Stellen, lustige Stellen, wo ich aufeinmal laut loslachen musste XD.

Spoiler!
Der letzte Kampf mit Lucia hat mich leider etwas enttäuscht, da er mir viel zu kurz vorkam. Für den Finalen Kampf hätte ich deutlich mehr erwartet. Fast immer war auch vorhersehbar, dass ein Retter in letzter Minute erscheint. Das Ende ist total süß und traurig.


Es lohnt sich echt den Manga zu lesen und vielleicht lese ich ihn mir i.wann noch einmal durch ^^ Einfach Empfehlenswert :)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




blader7253
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Einfach ein Super Manga, nach ein Seiten habe ich nicht mehr aufgehört zu lesen ^^
Hiro Mashima hat echt eine erstklassige Geschichte geschrieben und in schönen Zeichnungen verpackt.
Charaktere sind allesamt Lustig und haben ihre Großen Momente, die Story ist Super und macht einfach Spaß, darüber hinaus was das Ende der Hammer, ich hätte fast geheult XD

Jeder der Fairy Tail von Hiro Mashima kennt und liest bzw. Guckt wird von Rave master nicht enttäuscht sein, es ist zwar ein älteres seiner Projekte aber man erkennt sofort seine Arbeit und die Parallelen (ohne die beiden Serien vergleichen zu wollen)

Keine Bewertung

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Melue
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Dieser Manga war echt toll! :D

Es gibt eigentlich nichts auszusetzen, nur.. Die finalen Kämpfe.
Der Kampf gegen King.
Am Schluss ist er 'gut' geworden.

Der Kampf gegen Hardner
Er ist am Ende 'gut' geworden.

Und am Schluss noch Lucia.
Ich denke er wurde auch gut.

Es war immer wieder das gleiche.. jemand hatte eine schlimme Vergangenheit und dann wird er zum Bösewicht. Dieser Bösewicht 'spricht' dann mit Haru und puff. er verliert und wird ein guter Mensch. Das fand ich ein wenig.. schade.

Sonst fand ich den Manga Hammer, genauso wie den Anime, der (wie ich kurz anmerken will) einfach in der Mitte aufhört.

Sehr lesenswert! :D

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Iceowned
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich hab ihn abgebrochen weil es sich einfach nur noch zieht, die Handlung wird einfach künstlich in die Länge gezogen und nach der Hälfte habe ich das Interesse verloren. Diese langlaufenden Mangas schaffen es generell sich sehr oft zu wiederholen und einfach eine Wende nach der anderen rein zu packen. Der Manga wäre richtig gut, wenn er maximal 80-100 chapter hätte. Hinter jedem Arks kam mir der Gedanke (außer am Anfang) jetzt muss es doch mal aufs Ende zulaufen.
Wer Lange Sachen mag und viel Zeit hat, kann ihn gerne anfangen, Ich habe schlicht weg mein Interesse daran verloren, vielleicht lese Ich ihn irgendwann zu ende. Ansonsten viel Spaß hiermit oder nicht.

Stand: Abgebrochen (141)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Wiebkechan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
wow wahnsinn.
ich bin ja eig kein fan von manga, aber das ist echt der wahnsinn.
es lohnt sich auf jedenfall es zu lesen.
die zeichnungen sind super, die story ist klasse und man wird immer wieder von einer neuen überraschenden Handlung gepackt. zum Schluss kann man gar nicht mehr aufhören zu lesen, weil es so spannend ist.
teilweise ist es auch echt traurig, da muss man die Tränen schon unterdrücken.
der comedy faktor ist auch echt klasse.
ist zwar alles auf englisch, da muss man ab und zu mal nach lesen, was die wörter heißen, das hält einem aber nicht ab, das weiter zu lesen :D
allso alles im einen: echt mega.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Ookami no Kirja
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Oh Gott, jaaaaa, wo soll ich bloß anfangen? >_<

Da ich ein großer Fan von Hiro Mashima-sans \"Fairy Tail\" bin, hab ich mir mal gedacht, dass ich mir seinen vorigen Manga mal durchlese.
Der Anfang hat sich ein bisschen gezogen, die Kämpfe waren nicht sonderlich ansprechend, aber dann - oh ja, dann gings richtig ab! :D

Der Manga hat sich in so kurzer Zeit um so viel gesteigert, dass ich das zuerst gar nicht glauben konnte! Nicht nur vom Zeichenstil, sondern auch vom Storytechnischen her konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen - es war ein Traum!

Mashima-san hat wirklich das Talent, meine beiden absoluten Lieblingsmangas zeichnen zu können!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden