Detail zu Zennou no Noa - The World of Lost Memories (Mangaserie):

8.09/10 (334 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Zennou no Noa - The World of Lost Memories
Japanischer Titel 全能のノア
Synonym Noah The Almighty
Synonym Amnesiac Kidz
Synonym Amnesia Kidz
Genre
Action, Comedy, Drama, Ecchi, Mystery, Psychological, Romance, School, SciFi, Seinen
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2009
Ende: Winter 2011
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Manga Tube
de ProxerScans
en Easy Going Scans
en Simple Scans
Industriejp Fujimi Shobo (Publisher)
jp Shinchosha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Im Jahre 2038 erschien ein weißes Licht über Tokyo und stahl die Erinnerungen von über einer Millionen Leute. Der Grund dafür wurde nie festgestellt und es wurde auch kein Heilmittel gefunden. Die Regierung gründete eine Stadt unter Tokyo, um für die Opfer des Zwischenfalls zu sorgen, die als "KIDz" bezeichnet werden. Egal wie alt sie sind, sind sie wie Kinder, die alles erneut lernen müssen, was sie einmal wussten. Noa Ikurumi, der in dieser isolierten Gesellschaft lebt, träumt davon, wieder in die Welt hinaus gelassen zu werden. Doch als er von einem Terroristen mit Informationen über sein Leben als Geisel genommen wird, ändert sich sein Leben erneut drastisch.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




insaneScream
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Joar, was soll ich sagen. gefiel mir wirklich gut.

Die erste Hälfte der Story verläuft noch recht gewohnt ... und dann kommen ein paar Wendungen die ich so nicht erwartet hätte.
Irgendwie finde ich es nciht so schön, dass der Anfang so viel Zeit frist und das Ende, was wirklcih spanend war (also so ab kapitel 12) wirklich sehr zügig. Da hätte ich gern etwas mehr Zeit gehabt. Vllt noch etwas mehr romantisches ... weiß aber nicht ob dass zur Situation gepasst hätte.

Die Zeichnungen sind mit unter etwas verschoben, was ich sehr schade fand, aber grundsätzlich noch als gut bezeichnen kann. Vor allem mochte ich den Stil ganz gern.

Ich hoffe dass es irgendwann eine Animedaptation dazu gibt. Die vllt das Ende etwas mehr ausschmückt. ^^

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Vampiri
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein extrem gut durchdachter und Cleverer manga, dem ich jeden empfehlen kann. Zwar sind die 16 Kapitel ein wenig kurz für die geniale Story, aber diese 16 kapitel lassen einen einfach nichtmehr los. Wer es mag, wenn zwei Meisterhirne sich auszustechen versuchen für den ist dieser Manga wirklich toll.

Die Charaktere sind durch die geringe Länge nicht sehr gut ausgearbeitet und einige Charakterentwicklungen kommen sehr überraschend.

Spoiler!
Und dieses Ende, das Noa versucht die Rakete abzubrechen, war eine moment, der

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Natsu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Etwas arg am ende hätte es gern ausführlicher gehabt aber alles in allem ein fesselnder manga der wirklich krass ist dacht echt teilweise nur das wars jetzt und dann passiert darauf passiert was und darauf passiert schon wieder was was man überhaupt nicht erwartet konnt den manga überhaupt nicht einschätzen und mit so einem ende hätt ich nicht gerechnet hätt mir gern gewünscht das da noch was gezeigt wird weil

SPOILER

Er sagte ja er führt sie mit ein paar auserwählten an also verliert er ja so gesehen nicht seine erinnerung vlt wegen dem gebäude spezieler schutz oder sowas? aber ist ja auch egal nur das bleibt ja eigentlich noch offen schade aber trotzdem toller manga

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




demast
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich muss jedesmal grinsen wenn ich Musik bei einem Manga bewerten soll xD. Gibt aus Trotz jetzt einfach 5 Sterne auf Musik.

Naja zum Thema. Zennou no Noa war echt der Hammer. Ok leider nur 16 chapter lang und das merkt man echt. Die story ist teilweise etwas gequetscht und man kann sich gar nicht an die schöne welt gewöhnen, da alles recht fix geht. Das lässt aber beim Punkt Spannung und Gerissenheit legt der Manga die Messlatte ganz nach oben.

Man merkt richtig das hier wirklich viel Gehirnschmalz reingesteckt wurde. Die story ist trotz der Kürze sehr tiefgründig und hat mich richtig in seinen Bann gezogen. Grad als ich dachte, ich verstehe die Problematik kommt wieder etwas unerwartetes hinzu, dass mich nur noch mit heruntergeklappter Kinnlade Bauklötze staunen lässt.
Das Ende ist aber die volle Härte. Ok das letzte Chapter allgemein geht unter die Haut aber die letzten 3 Seite sind unglaublich. Ich stand erstmal senkrecht auf meinem Stuhl als ich das gelesen hab.
Alles in Allem ein Muss und aufgrund seines geringen Chapterumfangs auch sehr schnell zu lesen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden