Detail zu Crepuscule (Mangaserie/Webtoon):

8.23/10 (318 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Crepuscule
Koreanischer Titel 크리퍼스큘
Genre
Comedy, Drama, Magic, Romance, School, Superpower
Tags
Adaption Crepuscule (Muchi) (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 2011
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Manga Tube
en Easy Going Scans
en LOL Scans
en Lone Manga
Industriekr Naver Comics (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Waisenkind Lark Alfen wird von entfernten Verwandten in sein neues Zuhause gebracht.
Man sagt sich, dass seine verstorbene Mutter ein Vampir war, weshalb jeder Angst vor ihm hat und ihn nicht bei sich haben will. Er wird viel schikaniert, bis er eines Tages einen schwarzhaarigen Jungen namens Setz trifft, welcher, so wie er selbst, rote Augen hat. Sie werden Freunde.
Als sich allerdings Gerüchte verbreiten, dass Lark auch ein Vampir ist, entscheiden sich seine Vormünder dazu, ihn ins Waisenhaus zurück zu schicken.
Nachdem Lark ihre Pläne mitbekommt, entscheidet er sich dazu, wegzurennen. Setz lädt ihn in seine Heimat ein... in die Welt der echten Vampire.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Seit 2011 erscheint dieser Naver Webtoon Manhwa und startet nun in seine dritte Saison. Die Idee stammt von Mirchi und die Zeichnungen wurden durch Yamchi umgesetzt.

Es existiert auch eine Alternative Geschichte mit gleichem Inhalt, allerdings bei weitem nicht so gut ausgearbeitet und deswegen wurde der Plot nach 30 Kapitel abgebrochen! Diese stammt von TieRo und Muchi und sollte nicht vermischt werden! -> Die hier gepostete deutsche Übersetzung ist von diesem Alternativplot!

Part 1: 80 Chapters + Epilogue (Complete)
Part 2: Prologue + 81 Chapters + Epilogue (Complete)
Part 3: Prologue + 83 Chapters (Ongoing)

~ + ~

Der Waise Lark Alfen wurde seit er denken kann gehänselt wegen seiner roten Augen und weil seine Mutter eine Vampiress gewesen sein soll. Doch endlich lernt er jemanden kennen der ebenfalls diese ungewöhnliche Augenfarbe hat und als er weggeschickt werden soll, folgt er Setz in dessen Heimat.

Dort landet er bei Angela Elisabeth Erzebet, einer Wissenschaftlerin welche gleichzeitig die Dorfkinder unterrichtet. Sie klärt Lark auch über ihre Welt "Crepucscule" auf, in welcher Vampire, Subkubus, Inkubus, Zombies, Geister, Werwölfe und Mischblüter friedlich miteinander leben. Das erste Mal fühlt sich der Waisenjunge nicht verstoßen, auch wenn er aufpassen muss das seine Identität als Mensch nicht enthüllt wird.

Während dessen wurde Setz von dem Diener Quz gefunden und zu seinem Vater zurück gebracht. Dieser nimmt Sekreuz Trenkel Navaruz wieder zurück in den Familien-Stammsitz, ohne das er die Chance hatte von Lark zu berichten. Er ist nämlich der jüngste Nachkomme des mächtigsten Purblutvampirclans und muss sich dementsprechend verhalten, sowie seine Pflichten erfüllen. Seit neusten gehört dazu die Tochter von Mor Greypel, Carne welche er auch einmal heiraten soll.

Erst zehn Jahre später sollen sie wieder aufeinander treffen ...


~ + ~

Die Zeichnungen sind alle coloriert und zeigen schöne Farbspiele darin, vor allem sind diese auch nicht zu kräftig für ein natürlicheres Bild. Man kann immer wieder viele bildgewaltige Hintergründe entdecken, da nicht nur die Protagonisten im Fokus stehen, was ich sehr positiv finde. Trotzdem ist es einfach den Gesprächen zu folgen und man wird nicht im Lesefluss gestört.

Charakterlich bekommt man es mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten zu tun, deren Entwicklung man gut mitverfolgen kann und man deshalb sehr einfach Verbindungen aufbaut, sowie Sympathien entwickelt.


Fantasyplot mit so einigen spannenden Geheimnissen


Stand: Am Lesen (52)

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Soramaster
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
*UNGLAUBLICH*


Das war mein erster Manga, den ich gelesen hab und er hat mich einfach nur umgeworfen o.o
Bin schon fast dabei zu sagen, dass Mangas besser sind als Anime :D
Er war einfach so mitreißend, dass ich ihn innerhalb kürzester Zeit schauen musste (Edit: sry meinte natürlich "Lesen" >.< falls solche Fehler häufiger im Kommentar vorkommen, entschuldige ich mich :D) und ich auch hoffe, dass bald der nächste Teil raus kommt (laut dem Extra zum letzten Chapter kommt ja im Dezember die Fortsetzung ( noch so lang hin >.>) aber ich bin sehr gespannt :D

Also genug geschwärmt, nun dazu, warum er so umwerfend ist:

Zunächst zur Story, weil dass eigentlich der wichtigste Punkt ist

Story


Si hat mich von Anfang an gefesselt, sie war zwar Anfangs etwas wirr, weil ich nicht ganz mit den ganzen Einzelgeschichten der Charakter mitkam, aber das hat sich sehr schnell gelegt und wurde auch alles geklärt. Desweiteren war die Story sehr ergreifend und nicht vorhersehbar (was glaub ich nicht oft passiert, also denk ich , ist zumindest in Anime so :D) war und einfach nur spannend von der 1. bis zur letzten Folge an!

Es kann zwar vielleicht sein, dass manche bis Chapter 70 sagen, dass der Anime etwas "fad" und "wirr" ist, aber das liegt einfach nur daran, dass eigentlich viel auf die Charakter eingegangen wird um sozusagen nen basement zu erstellen, sodass eigentlich der "beste" bzw der Hauptteil der Story starten kann und man durchblickt, also scheut euch nicht, auch wenn er euch so vorkommt, ihn weiterzuschaun, denn ab 80/90 fängt die Story erst richtig an fahrt aufzunehmen und man kommt garnicht mehr vom staunen raus!

Genre


Es ist verdammt lange her, dass ich ein Anime mit dem Genre "Vampir" geschaut hab (glaube Rosario to Vampire und Vampire Knights waren die letzten) und es hat mich sehr überrascht, denn ich bin eigentlich nicht son Fan von dem genre, weil es iwie immer gleich abläuft und fad wird, aber das ist bei Crepuscule überhaupt nicht der Fall, so eine Story hab ich noch nie in dem Zusammenhang gehabt, war umwerfend.

Dann gab es viel Action und sehr gut gestaltete Kämpfe, die meist eine überraschende Wendung hatten , bezaubernt!

Dann Drama war auch enthalten und hat gute Arbeit geleistet O.O die Dinge die passiert sind, hätte ich nie gedacht dass sie passieren und ich hab eig die ganze Zeit gehofft dass sie wieder rückgängig gemacht werden >.> aber so ist nunmal Drama und es hat mir sehr gut gefallen!

Letztendlich die

Charakter


Sie haben mich alle sehr verzaubert , wobei ich sagen muss, fand schade dass Seere nicht wirklich eine mitwirkende Hauptfigur mit ist, weil am Anfang kam es eigentlich so vor, aber dafür sind die anderen Hauptfiguren ebenfalls sehr gut. Ihre persönlichen Geschichten sind ziemlich mitreißend und mitfühlend, einfach brillant!!

Fazit


Ein sehr guter und wirklich lesenswerter Manga der sehr großes Potenzial für die Fortsetzung hat und von mir wirklich ersehnt wird, ich hoffe die Zeit vergeht schnell ^-^.

Also Leute lest ihn! :D wer das nicht macht, hat wirklich was verpasst :D

Achja dieser Manga hat auch ein sehr gutes Potenzial fürn Anime, aber ich glaube persönlich dass keiner Rauskommt (hab mich aber auch nicht erkundigt) und bin darüber eigentlich nicht traurig, weil der Manga einfach zu gut war ^^

MfG Sora

PS. Das nicht zum Manga wirklich dazu gehört, aber es gesagt werden muss. Die Deutsche Übersetzung ist einfach nur nur schlecht und zwar so schlecht, dass ichs wirklich nicht ausgehalten hab, die ersten 30 kapitel auf deutsch zu lesen und bin fast am Anfang gleich zum englischen gegangen, und dass Obwohl ich mich vor dem englischen sehr gestreupt hab, weil ich dachte ich würde die Hälfte nicht verstehen (weil bin nit sooo gut in Englisch) aber das war nicht der Fall und es war um längen besser als das deutsche, weil nur seltenst mal Schreibfehler aufgetaucht sind und keine so grammatikalisch Wirre Übersetzungen, dass man als Muttersprachler zutun hatte zu verstehen, was da steht.

Stand: Am Lesen (215)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DreamyFish
Story
Animation/Bilder
Charaktere
es war genau das, wonach es anfangs aussah. eine langweilige, ziemlich vorhersehbare Story. der Zeichenstil ist auch total lausig. Alle, aber auch wirklich alle hatten die gleiche Kopfform und die war im Falle Navarus extrem unvorteilhaft. Den Comedy-Anteil kann man auch getrost in die Tonne treten.
Dann noch diese Konflikte... entweder total abgegriffen, oder schlecht umgesetzt, obwohl die Idee ganz nett war.
Außerdem sind für meinen Geschmack viel zu viele Charaktere auf einmal mit ihren ganz persönlichen Problemen und Konflikten auf dem Plan. Ich hatte nach etwas leichtem gesucht, wobei man einfach ein bisschen abschalten kann, aber das hier tut weh.

Stand: Abgebrochen (65)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SoulAnime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Super Manga !
Mit The Breaker: New Waves und Pandora Hearts einer meiner Lieblingsmangas !
Es gab schon viele Vampyr Storys usw., aber dieser Manga zeigt eine andere Seite von Vampyren. Hier sind diesmal die Menschen die "bösen".
Lark wird von seiner Mitmenschen wegen seine roten Augen "gehänselt" und hat persönlich auch keine Freunde bis er Setz (ein Vampyr) kennen lernt.
Jedoch hält seine neues Glück nicht lange, er muss auf den darauffolgenden Tag Setz erz., dass er leider gehen muss, da seine Verwanten ihn in ein Waisenhaus birngen wollen.
Daraufhin führt Setz Lark in die Vampyrwelt, wo auch nch andere Kreaturen leben.
Doch wiederum hält Larks Glück nicht lange, Setz verschwindet nachdem er Lark dahin gebracht hat.
Lark bleibt daraufhin bei einer Frau die er erst vor kurzem in der Vampyrwelt kennen gelernt hat.
Nach einigen Jahren treffen sich Setz und Lark wieder in der Schule.

Wenn ihr mehr wissen wollt, guckt euch den Manga an :)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden