Detail zu Hajime no Ippo (Mangaserie):

8.92/10 (66 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Hajime no Ippo
Japanischer Titel はじめの一歩
Synonym 第一神拳
Synonym Fighting Spirit
Synonym The Fighting!
Synonym The First Step
Genre
Action, Comedy, Martial-Art, Shounen, Sport
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 1989
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de YinYang-Scans
en Binktopia
en Endless Abyss
en I Eat Manga
en MangaStream
en SnoopyCool
Industriejp Kodansha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Während seiner Kindheit wurde Makunouchi Ippo immer von seinen Mitschülern gehänselt. Er hat keine Zeit um Freunde zu finden, weil er viele Stunden in dem Fischerbootladen seiner Eltern aushelfen muss und deswegen bleibt er ein introvertierter Einzelgänger, der dazu verurteilt ist, Tag für Tag geschlagen zu werden. Obwohl er es hasst gehänselt zu werden, hasst er sich selber noch viel mehr, da er nicht in der Lage ist, sich gegen seine Peiniger zu wehren.

"Wie ist es, stark zu sein?", fragt er sich, während er auf seine geballte Faust starrt. "Ich möchte stark sein." Seine Begegnung mit Takamura Mamoru, einem Profiboxer, führt zu der Entdeckung eines "Dynamite Punch", welcher die Tür einer kompletten neuen Welt öffnet, in der Träume Realität werden können. Ippo trainiert nun am Kamogawa Gym mit dem Streben ein Profiboxer zu werden und findet heraus was es bedeutet, stark zu sein.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Fybian
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dieser Manga hat mich damals dazu gebracht selbst mit dem Boxen anzufangen x)

Die Zeichnungen sind sehr schön und die im Manga beschriebenen Techniken und Schläge sind auch sehr nah an echten Techniken bzw. sind echte Techniken. Natürlich bietet sich der Manga nicht als Trainingsvorlage an aber dennoch ist es schön wenn man viele Dinge aus dem echten Leben wiedererkennen kann.
Die Story ist so gut wie sie eben seien kann. Lässt sich nichts dran ändern, dass es eben keine Superkräfte o.ä in der echten Welt gibt, die das Ganze noch spektakulärer machen. An vielen stellen sehen die Moves sowieso schon deutlich spektakulärer aus als sie es in echt eigentlich sind.
Spoiler!

Besonders gefällt mir die Abkehr von dem "der Hauptcharakter schafft alles" und man sieht eben auch mal, wie Ippo verliert und sich erneut zurückkämpfen muss.


Eigentlich sind Sport-Mangas/Animes nicht so mein Fall aber Hajime no Ippo ist allemal Lesenswert.

Stand: Am Lesen (1051)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Overme2
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
So das wird mein erster Kommentar hier entschuldigt schonmal die klassischen Anfänger-Fehler ;).So was so sollte man zu hajime no IPPO wissen wenn man ihn beginnt zu lesen, zu erst einmal sollte man Sport(Spot-Comedy)Mangas schon mal leiden können, zweitens man sollte sich auch mit der länge anfreunden können denn es gibt, für mich als kleinen fan, auch längen in diesem Manga und zu guter letzt sollte man nichts gegen Humor unter der Gürtellinie haben, den der ist definitiv vorhanden.
-Genre: trifft die Beschreibung ganz gut im groben und ganzen trifft es Sport(Boxen),Comedy mit leichtem Romanze-Einschlag, wobei ich sagen muss das die eigentlich fast immer nur für story und comedy herhalten muss, ganz gut.
-Story: klarer Genre-Standart wer Sport-Mangas mag der weis was ich meine klassischer Underdog Schüler eindeckt sein Talent für den Sport.....mit viele Charakter-Background Storys (mit viel liebe und sich oft selbst auf die schippe nehmen) und natürlich viel liebe zum Detail beim Thema Boxen.
-Zeichenstil:für den beginn der Serie war er damals zeitgemäß ist sich treu geblieben würde ich es nennen man sollte hier nichts überwältigendes erwarten sondern ehr etwas zweckmäßiges(unterstreicht den Humor)
-Charaktere: muss man einfach gerne haben man hat über die länge eine Menge einzigartiger Charaktere die einem ans Herz wachsen und alle samt definitv einen an der Waffel haben(Mashiba und Sendo zum Beispiel)
Abschließend bleibt zu sagen die schönste omage an den boxsport die ich mir vorstellen kann und definitiv einen Blick wert, vorallem wegen des humors wenn man ihn den ab kann xD.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Morallol
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eine der besten Storys die ich je gelesen hab.
Die erste Geschichte die mich wirklich gefesselt hatt so das ich die Zeit vergesse.
Die Story zieht meiner Meinung nach schnell an, ist zwar ziemlich eintönig wegen den ganzen Kämpfen aber trotzdem passiert immer was neues.Zwischen den Kämpfen wir die Spannung mit genialer Comedy gelockert.Die Bilder sind am Anfang nichts so der Knaller aber werden im Verlauf immer besser.
Die Charaktere sind sehr gut gemacht vom Aussehen und ihrer Art her.
Kurz:Mal reingucken kann nicht schaden und die Länge machts nur Spannender (meiner Meinung nach) definitiv Empfehlung.
xD

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




..Shinigami..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Etwas enttäuschend. Anfangs wirklich gut und sehr wie die erste staffel des animes.
Leider verlor es sich etwas aus den augen und es gab nach einer gewissen zeit keine charakterentwicklung mehr. Insgesamt waren die meisten charas sehr stereotyphaft.
Die zeichnungen waren schrecklich und haben sich kaum gebessert mit der zeit.
Die story war gut, aber es fehlte das gewisse etwas. Wahrscheinlich weil das höchste was auf dem spiel stand war, das man den wettkampf verlor und nicht irgendeinen, den man liebte etc. so fehlte einfach ein teil der spannung und der „eisige wille“ des Protagonisten.

Stand: Abgebrochen (1039)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




mike99999
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Was macht Hajime No Ippo zu einem meiner Lieblings-Mangas?

Zum einen ist es die Jahre lange begleitung aber auch die Echtheit die hier verkörpert wird. George Morikawa hat mit dieser Sport Geschichte nicht nur mein Interesse am Boxen, sondern auch an weitern Sport-Mangas geweckt.
Hierbei war ich am meisten Fazieniert davon, dass er stehts realistisch blieb ( auch wenn es einem durch das lesen anders vorkomm, an manchen stellen).
Desweiterern hat mich beeindruckt wie er in den letzten 15 Jahren sich selbst treu blieb und das in jedem Aspekt seines Werkes (Story, Zeichnung, Charaktere, Genre).

Auch die Zeit, die in der Geschichte selbst vergeht, hat er immer gut dargestellt z.B. Schulabschluss oder im Bezug auf seine Kameraden( Erfolge und Miserfolge).

Was einem letztendlich jedoch diesen Manga an jeden weiter empfehlen lässt ist die Abwechlung die er mitsich bringt. Achtion geladene Kämpfe, Freizeit mit Freunden und den Lieben, das Training zur Weiterentwicklung. Von Alltagsproblemen bis hin zu den Dingen mit dennen sich nur Sportler auseinander setzen müssen wird einem alles geboten.

Das alles zusammen gefasst lässt mir nur ein Fazit zu:

Es ist mühsam alles zu lesen aber wer es nicht liest verpasst etwas.

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Raizel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Vom gemobbten Schüler zum Boxer Champion.

Hajime no Ippo erzählet die Story von Ippo der von seinen Mitschülern gemobbt wird und dann mit dem Boxen anfängt und dabei sehr erfolgreich wird.

Der Manga zeigt die Kämpfe der verschiedenen Characteren ausgezeichnet und alle Kämpfe sind auf ihre Weise immer wieder anders und spannend.In den Kämpfen werden sie immer wieder mit neuen Problemen konfrontriert die sie bewältigen müssen. Zwischen den Kämpfen ist der Manga einfach nur urkomisch und es gibt kleine Romance einlagen.

Wem die Serie gefallen hat der wird auch hierdran seinen gefallen finden auch wenn es etwas viel zu lesen ist ^^.

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden