Detail zu Heppoko Jikken Animation Excel♥Saga (Animeserie/TV):

7.52/10 (44 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Heppoko Jikken Animation Excel♥Saga
Englischer Titel Excel Saga
Japanischer Titel へっぽこ実験アニメーション エクセル♥サーガ
Synonym Quack Experimental Anime Excel Saga
Synonym Weird Anime Excel Saga
Synonym Heppoko Jikken Animation Excel Saga
Genre
Action, Comedy, SciFi, Seinen, Violence
Tags
Adaption Excel Saga (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 1999
Ende: Winter 2000
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp J.C.Staff (Studio)
en ADV Films (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Anime Network (Streamingdienst)
en FUNimation (Publisher)
en Geneon Entertainment Inc. USA (Plattenlabel)
en Madman Entertainment (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die hyperaktive Excel tut alles, um ihren Lord Il Palazzo zufriedenzustellen, welcher die Weltherrschaft übernehmen will. Excels Abenteuer führen sie und ihre Partnerin Hyatt durch die ganze Welt und auf ihrem Weg treffen sie einige merkwürdige Gestalten.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Abel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein etwas seltsamer Anime, welcher ganz klar auf Comedy ausgerichtet ist und ohne wirkliche Story dennoch eine große Anzahl von unterschiedlichen Folgen bietet. Zu 100% gut gelaufen ist es meiner Meinung nicht.

Die Genre sind so, wie sie aufgeführt sind fast alle vorhanden. Ganz weit oben steht der Comedy Aspekt und alles andere hat sich schlichtweg unter zu ordnen. Dabei stimmt es, das Action und Violence gefunden werden kann und auch SciFi ist vorhanden, wennauch sehr verzerrt. Shounen würde ich wohl nicht aufnehmen, ich glaube nicht das dieser Anime dazu passt. Slice_of_life geht vielleicht, lässt sich aber nicht genau festlegen.

Die Story ist im Prinzip vollkommen zusammenhangslos. In jeder Folge geht es eigentlich um etwas anderes, was auch dadurch klar gemacht wird, dass jedes mal zu beginn der Typ festgelegt wird, in dessen Stil die Folge ist. Mal ist es eine Folge im Stil eines Romanceanimes, mal ein Tieranime oder Musikanime.
Dadurch wird eine sehr unterschiedliche Bandbreite von Typen aufgeführt, allerdings nur mit sehr dünnen Zusammenhängen.
Auf jeden Fall sollte man diesen Anime nicht mit der Absicht gucken, eine gute, oder überhaupt eine Story zu sehen.
Am Ende, so die letzten vier Folgen lang, wird dann doch noch mal so etwas wie eine Story erzählt, und diese hat mir sogar ganz gut gefallen. Wäre der ganze Anime so oder so ähnlich gewesen, dann hätte man hier was gutes machen können.
Ist aber natürlich gar nicht die Intention des Werkes gewesen.

Die Charaktere sind wenig tiefgründig. Es gibt eigentlich keine Hintergründe und Entwicklung wird hier auch weggelassen. Dafür unterscheiden sie sich sehr deutlich voneinander und bringen alle ihre eigenen Elemente mit, welche sich aber zu großen Teilen mit Aspekten aus dem Comedyteil beschäftigen. Wirklich viele unterschiedliche Personen tauchend dabei nicht auf, was aber auch nicht schlimm ist.
Für ein so stark auf Klamauk zugeschnittenen Anime machen die Personen genau das was sie machen sollen, darüber hinaus nichts.

Die Bilder sind in Ordnung und auch wenn sie etwas veraltet wirken, sind sie wohl doch für das Produktionsjahr angemessen. Da ich keine wirklich qualifizierten Aussagen treffen kann, wie gut oder schlecht das Produktionsniveau ist, lasse ich es bei neutralen 3 Sternen.

Genauso die Musik. Zwar ist das Intro recht einprägsam, wirklich besonders jedoch nicht. Ansonsten wenig Auffälliges während der Folgen und das Intro ist...naja etwas anders.

Im Gesamtbild ein Anime, welcher ganz klar als Gaganime verstanden werden kann. Dazu passt dann auch ein großflächiges Fehlen von Story und Charaktertiefe. Vielleicht waren 26 Folgen etwas zu viel des Guten, da hätten wohl auch weniger gereicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lenneth
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich möchte an dieser Stelle vorwegnehmen, dass wer nicht über das nötige Hintergrundwissen über Animes/japanische Popkultur/japanischen Dialogwitz verfügt, Excel Saga einfach nicht oder kaum verstehen wird oder kann. Kotono Mitsuhishu liefert als Stimme von Excel ihre absolute Höchstleistung ab, ich empfehle an dieser Stelle unbedingt die Orginalvertonung! Excel Saga hat keinen Plot, ist eine absolute nonsense Comedy und in erster Linie als Persiflage auf die gesamte japanische (pop)kultur zu verstehen. Dieses sollte man stets im Hintergrund haben, bevor man diesen absoluten Klassiker als Schwachsinn abtut.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Petschko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Umsetzung
Der Anime ist sehr Random, vieles ergibt keinen Sinn. Allerdings ist das denke ich auch das Ziel des Animes, einfach nur Stumpf zu sein^^ Ich fands amüsant, auch die Anspielungen auf manche dinge....

Die Story
Wie gesagt der Anime ist sehr Random, daher ist es ein wenig schwer die "Story" zu bewerten. Ich habe daher den unterhaltungswert anstelle der Story bewertet. Jede Folge ist quasi eine eigene Story, auch wenn es insgesamt ein paar fragmente gibt, die überdie Folgen hinweg zusammen passen. Insgesamt sehr witzig gehalten, manchmal jedoch ein paar Filler, von daher ein 3/5^^
Wobei die hier Story hier nicht relevant ist, wird diese nicht in die Gesammtbewertung mit einfließen ;)

Die Charaktere
Jeder Charakter war einzigartig und hatte seine Berechtigung in der Serie mitzuspielen^^

Die Animationen/Bilder
Der Zeichenstil ist etwas älter und nicht so meiner, dennoch passt er zu dem Gesammtbild und ist einheitlich gehalten

Die Musik
Stumpfe Musik vor allem das Opening. Man könnte sagen, die Musik ist hier genauso random gehalten wie die gesammte Serie^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden