Detail zu Love Hina (Mangaserie):

8.15/10 (89 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Love Hina
Englischer Titel Love Hina
Deutscher Titel Love Hina
Japanischer Titel ラブひな
Genre
Comedy, Ecchi, Harem, Romance, School, Shounen, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 1998
Ende: Herbst 2001
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriede Egmont Manga (Publisher)
en Kodansha USA Publishing (KUP) (Publisher)
en Tokyopop Group (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Einst versprachen sich der kleine Keitaro Urashima und seine niedliche Sandkastenliebe, gemeinsam an die berühmte TouDai (Tôkyô Daigaku - Universität in Tokio) zu gehen, Leider zog die Familie der Kleinen bald darauf weg und Keitaro sah sie nie wieder...

Fünfzehn Jahre später versucht Keitaro zum x-ten Mal die schwierige Aufnahmeprüfung zu bestehen - ohne Erfolg. Um seinen Eltern nicht länger zur Last zu fallen, entschließt er sich einen Job anzunehmen. Und landet schließlich als Hausverwalter in der Pension seiner Großmutter. Wie sich herausstellt ist diese eine Mädchen-Pension...

(Quelle: Egmont Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eigentlich mag ich keine Ecchi und Harems Geschichten, wobei bei diesem Manga mehr der Humor im Vordergrund steht. Der erste Band erschien 1998, was man allerdings nicht großartig bemerkt!

Es geht um Keitaro, welcher zum x-ten Mal durch die Aufnahmeprüfung der TouDai fällt und somit noch immer ein armer Ronin ist. Durch seine Großmutter wird er zum Hausverwalter eines Mädchenwohnheims. Diese nehmen ihn auf, weil sie denken er sei ein Student an der berühmten Universität Tokio. Somit verstrickt sich Keitaro immer weiter in Lügen bis alles auffliegt und er erst mal unten durch ist.

Die Geschichte ist hauptsächlich in zwei Abschnitte auf zu teilen. Einmal die Aufnahme an der TouDai und danach das Gefühlschaos zwischen der verschiedenen Mädchen und Keitaro, wobei unser Held wahrlich vom Pech verfolgt wird.

Fazit:
Die Story hat eigentlich nichts wirklich besonderes und kommt durch übertriebene Ecchi - Szenen oftmals flach zum Leser. Trotzdem findet man immer wieder Facetten welche den Verlauf interessant machen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden