Detail zu Dengeki Daisy (Mangaserie):

9.08/10 (549 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Dengeki Daisy
Japanischer Titel 電撃デイジー
Genre Action Comedy Drama Romance School Shoujou
Tags Tags anzeigen
Adaption Keine Angabe
PSK
SeasonStart: Frühling 2007
Ende: Herbst 2013
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en S2Scans
Industriede Tokyopop Deutschland (Publisher)
jp Shogakukan (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
»Egal, was auch passiert, ich werde dich beschützen!«

Die süße Teru hat gerade ihren älteren Bruder verloren und somit ihren noch einzig lebenden Verwandten. Bevor er starb, gab er ihr jedoch ein Handy, das sie mit einer Person verbindet, die sie nun anstelle ihres Bruders beschützen soll. Seitdem erhält sie regelmäßig SMS von dieser ihr unbekannten Person namens DAISY, die ihr Lebensmut gibt. Als Teru eines Tages durch einen Zufall für den Hausmeister ihrer Schule, Kurosaki, zu arbeiten beginnt, muss sie sich fragen, ob dieser und DAISY ein und dieselbe Person sind ...?

(Quelle: Tokyopop)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten
Original creator
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Fairy18
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dengeki Daisy

Ich mag bisher alle Werke von Kyousuke Motomi, aber diese ist mir das Liebste. Ich liebe diesen Manga einfach.

Die Story ist spannend und fesselnd, manchmal wird vielleicht etwas übertrieben, aber ich finde sie ist dennoch gut. Und ich finde es gibt mehrere überraschend Momente.
Die Charaktere sind einfach nur genial. Man muss sie einfach lieb haben. Sie sind alle individuell und interessant gestaltet. Ich finde es toll, wie verschieden sie teilweise sind und sich irgendwie ergänzt haben. Auch wie sie sich weiterentwickelt haben ist einfach nur großartig. Ich habe sie auf jeden Fall in mein Herz geschlossen. Das einzige was ich ein bisschen bedauerlich finde ist, dass Terus Bruder Soichiro schon tot ist. Nachdem man ihn teilweise in Rückblenden gesehen hat, glaube ich, dass er ein unglaublich cooler Charakter ist und hätte mir gewünscht, dass er lebt und an der Story teilgenommen hätte. Aber ich weiß natürlich, dass dann vieles anderes nicht funktioniert hätte oder nicht so zu Stande gekommen wäre, also ist es so wohl leider doch besser. Und es gibt ja noch genug andere coole Charaktere.
Die Genre sind alle enthalten und ich bin sehr zufrieden. Ich möchte hier gerne betone, wie sehr mir die Comedy gefallen hat. Ich weiß nicht, ob das einfach nur meinem Humor entspricht, aber ich musste einfach nur richtig lachen.
Der Zeichenstil hat dazu sicher auch seinen Teil beigetragen. Die Zeichnungen sind schön und haben mir auch sehr gefallen.

Falls noch nicht deutlich geworden ist wie sehr ich den Manga mag: Ich liebe ihn einfach nur. Schade, dass er schon beendet ist. Es lohnt sich definitiv ihn zu lesen. Ich kann ihn nur empfehlen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




YukiSata
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein echt super Manga...
Eher gesagt einer der besten die ich bisher gelesen hab...muss nur leider zu geben dass ich noch nicht viele gelesen hab.
Ich kann diesen Manga nur zu gut empfehlen da es sehr viel zu lesen und denken gibt bis man alles versteht(meiner Meinung nach)
Mir hat diese Story echt sehr gefallen denn es hat alle möglichen Gefühle in mir geweckt...
Also schlechtes hab ich da nichts zu sagen weil ich mich einfach verliebt hab.

Ich wünsche euch genauso viel Spaß bei lesen wie bei mir.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BlackAssassina
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Wuhuu 75 Kapitel in 4 tagen, ich leide leicht an Schlafmangel ...
Aber der Manga ist einfach dermaßen mitreißend, dass ich nicht anders konnte als ihn zu lesen.
Es ist definitiv keine der gewohnten Liebesgeschichten, aber dass macht es nur um so interessanter.
Der Zeichenstil ist toll, die Charaktere sympathisch & vor allem musste ich mehr als einmal herzhaft lachen, aber genauso leidet man auch mit, es ist eine ausgewogene Mischung von allem, man erlebt wie sich vor allem die Hauptperson mit der Zeit verändert & das finde ich etwas sehr tolles & wichtiges.
Alles in allem hat sich dieser Manga sehr schnell auf die Nummer 1 meiner Favoriten katapultiert :3
& da mir das Lied Daisy Bell andauernd im Kopf rumgeistert, seitdem ich es gehört habe, wird mich dieser Manga auf seine ganz eigene weise noch eine zeitlang verfolgen ^^

Kurz um, wer mal eine erfrischende & andere Liebesgeschichte möchte, der es an action nicht mangelt, ist hier bestens aufgehoben =]

Viel spaß beim lesen wünscht dat Black~

Stand: Gelesen

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Chiyou
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eine lustige, spannende und zugleich
tief bewegende Suche nach dem Glück.


Dengeki Daisy ist keine 08/15 Lovestory,
sondern besitzt eine Handlung mit Herz und
Verstand. Nicht nur die mega sympatische
Mangaka, die sich selbst immer wieder aufs
Korn nimmt sondern in meinen Augen auch DIE
Liebesgeschichte schlechthin zwischen Teru
und Kurosaki. Ein grandioses Meisterwerk,
das mich beim Lesen unglaublich berührt hat.

Meine persönlichen Lieblingszitate:

"Für mich gibt es drei Sorten von Menschen. Jene, die
andere ausnutzen. Jene, die von anderen ausgenutzt
werden und jene, die es nicht mal wert sind, ausgenutzt
zu werden, sondern lediglich nach jemandes Pfeife tanzen.
Ohne Stolz werden sie einfach von Personen mit lauterer
Stimme übertönt und sind schon entzückt, wenn sie nichts
Konkretes, sondern lediglich irgendwelche Ideale vorgebetet
bekommen. Der Großteil der Welt besteht aus genau solch
törichten Menschen" - [Anthra]

"Man ist nicht stark, nur weil man niemals zögert.
Im Gegenteil. Nur wer den Mut aufbringt, regelmäßig zu
hinterfragen ob er auch den richtigen Weg eingeschlagen
hat, ist wahrlich stark!" - [Soichiro Kurebayashi]

Alleine der Tiefgang der Worte macht Dengeki Daisy zu
etwas Besonderem. Es steckt soviel Herzblut drinne, dass
ich das Werk jedem ans Herz legen kann. Zum Schluss noch
eine Anmerkung: Es gibt eine Vielzahl an Zusatzkapiteln,
die sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen:

Fingernails | New Year | Daisy Special I | Daisy Special II

Stand: Gelesen

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BleachFTW123
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
DENGEKI DAISY


Der etwas andere Shoujou-Manga.

Genre:

Action:

Ein, meiner Meinung nach, großer Bestandteil des Mangas. Es geht von einem Spektakel ins andere über.

Comedy:

Gab es teilweise so "Kicher-Momente", jedoch richtig witzige Komik habe ich hier vermisst.

Drama:

Ich sehe es nicht als so dramatisch an und bin der Meinung, dass hier ein bisschen übertrieben, vor allem das Wort "Sünde" wird hier meines Erachtens missbraucht.

Romance:

Süß, das steht außer Frage, aber mir war hiervon ein bisschen zu wenig, für einen Shoujou-Manga, vorhanden. Darüber hinaus war es eine für mich zu realistisch und nüchtern/trocken gesehene Romanze, welche ich eher in einem Josei-Manga erwartet hätte.

School:

Bei School kann man noch relativ wenig falsch machen, hier jedenfalls meine vollste Zustimmung.

Shoujou:

Für mich hat es den Genre Shoujou eindeutig verfehlt. Ich fand einfach keinen Punkt in dem Manga, der mich richtig begeistert hat. Zwar gab es ein paar romantische Momente, die mich zu 70% begeistert haben, aber das war's auch schon. Des weiteren war es ein Thema, welches die wenigsten Mädchen interessiert (wenn man mich fragt), noch dazu kommt, dass dieser Manga nicht so leicht zu lesen war, wie es sich für einen Shoujou-Manga gehört.


Story:
Die Story ist ein Punkt, der nicht so zugesagt hat. Sie ist einer der Gründe, warum ich diesen Manga ohne weiteres einfach mal so zwischendurch abbrechen konnte und keine Klo-Pause verschieben musste, weil es gerade so spannend war.
Klar, dieser Manga hat auch seine Höhepunkte, aber für 75 Kapitel sind diese (meiner Meinung nach) schwach.
Des weiteren passt mir die Story einfach mal so gar nicht zu einem Shoujou-Manga. (ja ich bekritel das hier dauernd, aber mir ist dieses Genre nun mal heilig!)
Trotz allem muss ich sagen, dass ich die Story im Endeffekt gut fand.

Animation/Bilder:
Ich glaube hier gibt es nicht mehr zu sagen als: "ICH mochte die Bilder/den Zeichenstil nicht."
Da ich mich hier schlecht auskenne (auf fachlicher Basis) kann ich leider nur ein subjektives Urteil geben, welches leider eher schlecht ausfällt.

FAZIT:


Ein echt netter Manga, auch wenn in meinen Augen viel zu sehr gehyped. Mir wurde dieser Manga als guter Shoujou empfohlen und ich muss mit Enttäuschung feststellen, dass es da draußen wesentlich besseres gibt. Hätte ich nicht die Hoffnung auf einen süßen, kitschigen und irgendwie auch einfach nur klischeehaften Shoujou-Manga gehabt, hätte dieser Manga auch wahrscheinlich besser abgeschnitten, aber die falsche Genrezuweisung hat das ganze in den Abgrund gestürzt.
Kein Shoujou-Fan und auf der Suche nach einer (halbwegs) interessanten Story? Hier seid ihr genau richtig!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




TheCross
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dengeki Daisy

ein manga der durch seine lustigen charas punktet und der liebe zwischen zwei personen die nur einander haben um sich über die vergangenheit hinweg zu trösten und weiter vorwerts im leben zu gehen.

mit dem genre bin ich gößtenteils einverstanden. größtenteil deswegen weil ic der meinung bin das zwar in einer gewissen art und weise action din vorkam aber nicht im sinne von kampfszenen sonder im anderen stil.
den rest kann man so stehen lassen.

die bilder sind im recht typischen shoujou stil gezeichnet.
und der manga lässt sich leicht und flüssig lesen.

mit den charakteren freundet man sich relativ schnell an.

und was die musik angeht...
nun welche musik ihr während des lesens anhabt is ja euer bier :P

hoffe mein kommentar konnt euch etwas die entscheidung erleichtern
diesen meiner meinung nach super manga zu lesen und wünsche euch dabei viel spaß.

bei fragen könnt ihr mich gerne anschreiben

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




fuunny
Ich will ehrlich sein. Der Zeichenstil hat mir nicht gefallen, es war mir alles zu comichaft und albern. Deswegen habe ich nicht mal das erste Kapitel komplett gelesen und viel durchgeblättert. Es hat mich nicht gefesselt und ich werde es nicht weiter lesen. Habe schon deutlich bessere Manga in den Händen gehalten.

Ich habe es noch mal probiert und lange Geduld bewiesen. Spoiler: Mir hat hier aber alles zu lange gedauert. Ich mag es nicht, wenn 2 Verliebte wissen, dass sie verliebt sind und trotzdem keinen Schritt aufeinander zugehen. Es war eine Tortur für mich. Mir ist die ganze Hintergrundgeschichte auch zu viel und zu kompliziert geworden. Habe irgendwann nur noch geblättert, um zu schauen, ob sie endlich zusammen kommen. Spoiler Ende

Schade, aber das war nicht so mein Ding.

Stand: Abgebrochen (75)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




KleinesMarshmallow
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Okay, es wird Zeit, dass auch ich mal ein paar Worte über diesen Manga verliere. Einfach, weil Dengeki Daisy es so verdient. Ich hab dieses Meisterwerk vor... zwei Jahren angefangen zu lesen und ihn nach dem 7. Band erstmal liegengelassen, weil so extremst viel dazwischenkam. Naja, vor ein paar Tagen hab ich ihn dann von vorne und auch richtig durchgelesen und jetzt bin ich einfach nur geflasht und man, mir könnten glatt wieder die Tränen kommen. ._. Vielleicht sollte ich einfach mal so richtig anfangen hier. :D

Genre: Schon die Genre-Auswahl ist für einen Shoujo nicht allzu gewöhnlich. Action und (meiner Meinung auch) Mystery sieht man nicht immer, aber gerade die Umsetzung ist es, die den Manga so einzigartig macht. Es bleibt einfach immer spannend und trotzdem kommt die Romance bei dem Ganzen nie zu kurz, sie passt immer rein und übertreibt auch nicht, genauso die Comedy. Es passt alles einfach perfekt zusammen und naja, das meisterhafte Ergebnis sehen wir ja hier. :D

Story: Tja, bei der Story kann ich ja wohl kaum schlechteres sagen. Die Story ist um-wer-fend. Ich hab nach den zwei Jahren total vergessen, wie sehr ich den Manga geliebt habe und ich glaube, jetzt liebe ich ihn noch mehr als davor. xD Die Story bleibt einfach spannend und ich hab heute auch in einem Rutsch die letzten 5 Bände gelesen, weil ich es anders wahrscheinlich nicht mehr ausgehalten hätte. Man ist sowas von gefesselt, es ist so unvorhersehbar und ein ganz anderes Setting, was viel Spielraum für neue Ideen lässt. Und das Ende hätte ich mir nicht besser vorstellen können. Außerdem, wie bei jedem Manga, den ich liebe: Ich hatte mal wieder Tränen in den Augen, als ich den letzten Band dann zuklappte. Da haben mich meine Emotionen wohl wieder überrannt. ^^'

Animation/Bilder:
Ich finde, dass der Zeichenstil durchaus Wiedererkennungswert hat und ich persönlich mochte ihn auch sehr. Er war detailliert, das Charakterdesign war super, man konnte alle auseinanderhalten und.. joa. :D

Charaktere: Ich liebe wohl jeden einzelnen der Charaktere, außer die, die es eben nicht anders verdient haben. Aber reden wir mal über die Hauptpersonen: Teru und Kurosaki. Wahrscheinlich das Idiotenpärchen schlechthin (jedenfalls in manchen Situationen, die beiden können auch ganz anders sein), aber man muss sie einfach mögen. Gerade in Teru findet man eine so sympathische Hauptcharakterin, von der man extrem viel lernen kann. Ich will gar nicht wissen, wie viel ich von den Charakteren, also nicht nur von Teru, gelernt habe. Man nimmt so viel mit. Und ja, ich weiß, wenn ich etwas lobe, lobe ich es förmlich in den Himmel, aber ich kann einfach nicht anders. :b Es gab so viel Charakterentwicklung, für jeden Charakter, und ich habe einfach fast jeden ins Herz geschlossen. Unterschiedlich waren sie auch alle und die Motive der Bösewichte waren ebenfalls stets nachvollziehbar, und es waren auch keine "aus der Luft gegriffene" Argumente. Aber kommen wir auch mal zum anderen Hauptcharakter, Kurosaki. Er ist unser armer Sandsack in dem Ganzen, aber man kann sich gut in ihn hineinversetzen. Ich fand es übrigens toll, wie sich der Manga mit der Schuld, die man auf sich nehmen muss, und dem Glück und der Freheit, welche(s) man erlangen kann, auseinandergesetzt hat. Hat auch wieder was mit dem zutun, was ich aus diesem Manga mitgenommen habe.

Man sieht, Dengeki Daisy hat schon einen besonderen Platz in meinem Herzen, weshalb es mir auch gar nicht schwerfällt, den Manga mit 10 Sternen zu bewerten. Er hat es nicht anders verdient.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kaburo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dengeki Daisy!

... ein wahres Meisterstück! *-* Ich LIEBE diesen Manga abgöttisch; er war der erste Manga, den ich in meinem Leben gelesen habe und wird auf ewig in meiner Erinnerung bleiben :>!!
Da ich gerade den Manga fertig gelesen habe (*heul*;_;), bin ich am Ende! u_u Von solchen Manga wünscht man sich sie würden nie ausgehen!

Genre: Dieser Manga hat ALLES! Es ist ein herz-erwärmender Shoujou (das niedlichste Pair der Welt, ergreifende Verbindungen zwischen den Charakteren und einer zuckersüßen Romanze *-*) als auch vollgeladen mit AKTION und DRAMA. Ich hab sooo geflennt und immer und immer wieder mitgefiebert! °^°
Aber auf der anderen Seite ist so viel guter Witz dabei! :'D Ich hab nicht ausschließlich wegen den Feels geweint, sondern auch nur wegen dem Lachen :'>

Story: Die Handlung und auch der Inhalt an sich sind ziemlich komplex, auch teilweise schwer zu verstehen :o Aber es wird alles bis aufs kleinste Detail erklärt und zum Schluss werden alle Unverständlichkeiten aufgeklärt ^-^

Spoiler!
Hat alles viel mit Verschwörungstheorien, "Bandenkriege", Hackern (+Technick und Codes), etc. zu tun 6_6" ... ABER wie schon gesagt, wird alles verständlich erklärt, man muss sich nicht auskennen :>


Noch dazu ist die Handlung so mitreißend, dramatisch und traurig T_T Wie schon erwähnt hab ich sooo oft geheult xDD --> Aber auch, wenn es ein eher düsterer Shoujou ist, hat der Mangaka alles mit so vielen, unendlich guten lustigen Stellen aufgehellt! :o Der Humor ist einfach genial xDD Ich hab in keinem anderen Manga mehr gelacht :>

Bilder: Ich liebe diesen Zeichenstil einfach *Q* Der ist soo schön und einfach... wahhh *-* Aber auch so witzig und charakteristisch xD Die Chibi-Zeichnungen sind einzigartig und ich LIEBE es einfach wenn die Charaktere aufbrausen :'DD

Charaktere: Sind alle einfach liebenswürdig und wundervoll! T^T~/// (außer die bösen natürlich D: die sind echt heftig... uncool >.>) Und jeder einzelne von ihnen macht seine eigene Entwicklung durch! :oo
Echt seltsam, wenn man jetzt, wenn man die Charakter zum Ende hin kennt, zurück zum Anfang geht o.O Charaktere, die einem anfänglich unsympathisch waren wurden zu richtigen Freunden! Ich hab alle mit der Zeit lieben gelernt! :>> Natürlich habe ich auch Lieblinge wie Kurosaki, Sou, Akira und viele, viele mehr *_* Teru ist als Protagonistin einfach klasse und liebenswürdig! Ich mochte sie von Anfang an :))

FAZIT: Ich LIEBE LIEBE LIEBE diesen Manga einfach! Er ist einer meiner absoluten Lieblinge, auch wenn ich nach längeren Warten (Übersetzen und so weiter >.>~~) vergessen hab WIE GUT er ist o.o Gomenasai, ich werde reflektieren für meine Missetaten T^T

Spoiler!
Das Ende ist sooooo suuper T_T Ich hab nur noch geheult, weil das zu niedlich für mich war ;_; Akira ist so süß und der Professor... und sie beide und... ._. ||| Auch zerstört hat mich, dass Kurosaki's Vater derjenige war, der zuvor versucht hat M's Testament zu entschlüsseln - keine Ahnung WHY, aber ich hab soooo geflennt n_n


Es ist grad so traurig, dass der Manga vorbei ist ._.!!! Auch, wenn es nach so vielen Kapiteln mal zum Ende kommen musste | der Auftakt zum Schluss hin war der WAHNSINN *Q*!!
Ich kann den Manga nur weiterempfehlen! Man MUSS ihn gelesen haben, sonst verpasst man einen wirklich, wirklich guten, herzzerreißenden Manga :>!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kagome1999
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein Meisterwerk ! Ich liebe diesen Manga die Geschichte ist so toll gemacht. Anfangs war ich skeptisch in zu lesen. Aber wo ich dann angefangen habe hab ich mir nur gedacht wieso ?! Mir hat es riesen Spaß gemacht den Manga zu lesen.

Bei den Genre war alles dabei. Bei den Stellen mit der Comedy hab ich mich manchmal nicht mehr bekommen.

Die Story ist mal was anderes wie sonst immer. Find ich klasse!

Den Manga finde ich schön gezeichnet alles wirklich schön.

Die Charaktere finde ich klasse! Sie sind sehr schön gemacht.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden!