Detail zu Try Knights (Animeserie/TV):

4.26/10 (42 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Try Knights
Englischer Titel Try Knights
Deutscher Titel Try Knights
Japanischer Titel トライナイツ
Genre
Josei, School, Sport
Tags
Adaption Try Knights (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2019
Ende: Herbst 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Gonzo K.K (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp Nippon Television Network Corporation (TV-Sender)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Riku Haruma startet sein Leben als Oberschüler ohne größere Ziele. Doch eines Tages erregen die wilden, tierartigen Bewegungen eines Schülers auf dem Sportfeld seine Aufmerksamkeit. Er springt höher, rennt schneller und strengt sich mehr an als jeder, den Riku je gesehen hat. Dieser Schüler ist Akira Kariya und er geht einem Sport nach, den Riku früher einmal versucht, doch dann aufgegeben hatte: Rugby! Ohne wirklich darüber nachzudenken, gibt Riku Akira ein paar Verbesserungsvorschläge zu seinen unausgereiften Bewegungen und dies lässt in ihm seine alte Leidenschaft wieder auflodern. Mit dieser Verbindung zweier junger Männer – einer mit taktischem, einer mit körperlichem Talent – öffnet sich ein neues Kapitel in Rikus Leben.

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Try Knights – Promo-Video gibt Starttermin bekannt
von Kaira in Anime- und Manga-News
2368 13.03.2019 16:15 von Kaira
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Kyabell
Als ich den Anime „Try Knights“ anfing, habe ich mit einer Serie gerechnet die mir das Genre Sports präsentiert. Einen Sport Anime der einem als Zuschauer das Rugby zeigt. Bekommt man diesen hier zu sehen? NEIN! Der Mannschaftssport wird in diesem Werk bis ins kleinste verharmlost und mit schlechter Animation gefühlt. Die Protagonisten die den Sport darstellen waren lieblos, unrealistisch und hatten überhaupt keine Charakterentwicklung. Die Entwicklung der Sportler in Sport Serien sind ein Hauptpunkt, der genauso wie die Animation einfach stimmen muss. Die mangelhaften Protagonisten wirken sich direkt auf die Story aus die sie automatisch schlechter macht. Die Gespräche sind vorhersehbar und langweilig genauso wie die Charaktere. Wenn man sich ein bisschen mehr mühe gegeben und sich unter anderem über den Sport informiert hätte, wäre das Endergebnis das komplette Gegenteil.

Anmerkung: Wenn sich jemand für einen wirklich richtigen Rugby Anime interessiert, dem empfehle ich All Out!!. Dort bekommt man ein um welten besseres Rugby Werk zu sehen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




YukiSakuranbo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bei der Animation macht das Zuschauen keinen Spaß. Ich musste leider abbrechen. Gerade bei einem Sportanime sollte es möglich sein flüssige Bewegungen hinzukriegen...
Es wurde zu wenig Liebe ins Detail gesteckt. Ich hatte mich darauf gefreut in Rugby eingeführt zu werden, aber das war hier nicht möglich, sorry. Gute Idee, aber schlechte Umsetzung!

Die Charaktere waren auch nicht interessant, außer dem Hauptprotagonisten. Seine Hintergrundgeschichte war ganz nett. Ansonsten gab es 08/15 Darsteller.

Genre: Josei? Macht für mich keinen Sinn.

Stand: Abgebrochen (3)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Cherrylu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es tut mir leid das sagen zu müssen... Aber der Anime hat mich nicht umgehauen. Eher hat er mir das gegenteil gezeigt...
Für Sport Anime ist es an sich nicht leicht, da es sehr viele gibt und einige sehr gut sind. Dieser Anime kann da leider nicht mithalten.
Die Grundidee der Story ist ganz okay, aber nichts wirklich besonderes. Auch der verlauf ist nicht so spannend so dass ich nicht sehr interessiert an den Verlauf gewesen bin.
Die Charaktere sind auch nichts neues... Sie sind ok, aber das wars dann auch. Ich habe leider keinen Lieblings Charakter gefunden und auch keinen der mir sehr ans Herz gewachsen ist. Sie waren alle im "Ok" bereich aber mehr auch nicht.
Die Musik und die Animation waren ganz gut. Aber auch da gibt es noch Luft nach oben. Ich finde da es viel Konkurrenz gibt was Sport-Anime angeht hat dieser hier eher nicht so gut abgeschnitten...

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Maneko17
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Zuallererst: Ich bin kein Rugby-Fan. Und dieser Anime hat mich auch nicht zu einem gemacht.

Der Anime sieht zwar auf den ersten Blick ganz schön aus, hat aber leider keine sonderlich aufregende Story. Der Plot ist ziemlich vorhersehbar und auch bei den meisten Gesprächen weiß man im Grunde vorher schon, was die Charaktere sagen wollen.
Auch das Tempo ist manchmal viel zu langsam, besonders wenn es eigentlich Action geben sollte. Und die Animationen sind teilweise sehr schlecht.
Spoiler!
z.B. als Nada in den Rückblenden zu Boden geht. Das sieht grauenhaft aus!


Die Musik ist schön, aber irgendwie oft unpassend. Sie passt eher zu einem ruhigen Slice-of-Life-Anime und trägt nicht unbedingt dazu bei, dass man mit den Charakteren mitfiebert, wenn es zur Sache geht. Opening und Ending waren okay, mochte ich auch, aber sie haben nicht unbedingt zur richtigen Stimmung beigetragen.

Zum Thema Charakterentwicklung muss ich sagen: Es gibt im Grunde keine. Jeder Charakter hat eine Eigenschaft, die ihn quasi auszeichnet und darauf wird bis zum Schluss beharrt. Es werden kaum die Gründe genannt, warum jemand so ist wie er ist.
Spoiler!
Ich frage mich z.B. immer noch, warum Reo (Rikus Bruder) Riku so unbedingt vom Rugby abhalten will. Macht er sich einfach nur Sorgen um ihn, weil sein Körper eher schwächlich ist? Oder hat er einfach eine Abneigung gegen Schwäche? Erklärt wird einfach gar nichts.

Es gibt im Grunde nur einen, der so etwas wie eine Entwicklung durchgemacht hat, nämlich der Taktiker der Kinosaka (hab den Namen vergessen). Ich fand ihn auch als einzigen irgendwie interessant.
Zu den Charakteren selbst muss ich sagen, ich konnte keinen wirklich ausstehen. Ich fand den Protagonisten Riku meistens sogar ziemlich nervig mit seinen ständigen "Taktiken", die im Grunde nie wirklich erklärt wurden. Akira war auch nicht besser.
Irgendwie liegt hier viel verschwendetes Potential vor. Die beiden hätten wirklich ein tolles Team abgegeben können, hätten etwas leisten können, was die anderen erstaunt hätte, aber das Ergebnis war irgendwie nur ein halbherziger Versuch.

Zu den Genres: Sport ist klar, Schule passt allerdings schon nicht mehr so ganz. Auch, wenn die Charaktere alle noch Schüler sind, spielt der Schulalltag im Grunde keine Rolle. Und Josei? Warum sollte sich das reifere, weibliche Publikum (zu dem ich mich auch zählen kann) dafür wirklich interessieren?

Fazit: Leider kein mitreißender Anime, bei dem ich gespannt auf die nächste Folge gewartet habe. Sport-Animes wie Haikyuu! oder Free! würde ich da eher empfehlen. Sie schaffen ein Teamgefühl, haben nachvollziehbare Charakterentwicklungen und aufregende Wettkämpfe. Auch Run with the Wind hat es geschafft, mich nach ein paar Folgen so richtig mitzureißen, obwohl es da nur ums Laufen geht.


Auch nach der letzten Folge kann ich kaum etwas Positives zu diesem Anime sagen. Ich hab ihm eine Chance gegeben.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden