Detail zu Kimi No Iru Machi (Mangaserie):

9.08/10 (284 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Kimi No Iru Machi
Eng. Titel A Town where you live
Jap. Titel 君のいる町
Genre Comedy Drama Ecchi Harem Romance School Shounen
Tags Tags anzeigen
PSK
SeasonStart: Frühling 2008
Ende: Winter 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Sugoi-Scans
de Midnight Translation
de MangaUnlimited
de KamiHonyaku
de Awesome-Manga
en Red Hawk Scans
Industriejp Kodansha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Kirishima Haruto lebt in einem kleinen Dorf in Hiroshima und steht kurz davor, die Highschool zu besuchen, als Eba Yuzuki, ein mysteriöses Mädchen aus Tokyo, plötzlich entscheidet auf dem Land in die Highschool zu gehen und trotz Harutos Einwänden bei diesem einzuziehen.

Nun muss Haruto für das tollpatschige, schmarotzende Stadtmädchen sorgen und gleichzeitig aufpassen, dass sein langjähriger Schwarm Kanzaki Nanami das Ganze nicht in den falschen Hals bekommt.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
9 Fuuka – zweites Promovideo zur Anime-Adaption veröffentlicht
von Fall-Moon in Anime- und Manga-News
6445 06.01.2017 22:33 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
1 Kimi no Iru Machi - Reihenfolge?
von Kazuto9x in Archiv: Anime und Manga
1436 20.08.2015 00:08 von Monoton
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Kimi No Iru Machi



~Kimi No Iru Machi ist ein japanischer Manga von dem Zeichner Kouji Seo,welcher am 28 Mai 2008 zum ersten Mal im Weekly Shōnen Magazine erschienen ist.~


Genre & Story:
Der Manga besitzt eine äußerst spannende,mitreißende und dramatische Slice_of_Life Geschichte,welche sich auch mal traut
etwas mehr zu machen als ein normaler Romance Manga.Zwar ist Kimi No Iru Machi ein Harem Manga,aber dafür unterscheidet er sich sehr von anderen Werken.Allgemein ist die Umsetzung der
Story besonders gut gemacht und man kriegt immer Lust auf mehr.

Zeichenstil:
Äußerst schöner und detailreicher Zeichenstil,welcher definitiv perfekt die Atmosphäre des Manga dargestellt.Besonders die Charaktere wurden sehr schön gezeichnet und auch Hintergründe sehen besonders detailreich aus.Manchmal wirkt der Zeichenstil
etwas zu fest aufgetragen aber dies stört nicht wirklich.

Charaktere:
Besonders sympathische und zugleich realistische Charaktere,von denen man viele hassen und lieben kann.Sie wirken am Anfang eher
nicht so besonders aber später war ich besonders beeindruckt wie man es hingekriegt hat jeden einzelnen Charakter im Mittelpunkt zu stellen und dabei perfekt auf ihre Gefühle einzugehen.Zwar ist der Hauptcharakter selber nichts besonderes,aber er ist definitiv besonders realistisch gehalten.

Fazit:
Kimi no Iru Machi ist ein wundervolles und realistisches Meisterwerk von dem Mangaka Kouji Seo,welcher auch für andere schöne Werke besonders bekannt.Für die jenigen die nach einem dramatischen,realistischen und schönen Romance Manga suchen sind hier sicherlich nicht falsch.Natürlich achtet der Manga einigermaßen auch auf den Humor und nicht nur auf Drama.


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Monteras
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Kimi No Iru Machi...

Viel dazu zu sagen gibt es eigentlich nicht, aber zur
Bewertung geb ich ordentlich Senf dazu ;D.

Ich bin durch Zufall darauf gestoßen und hatte anfangs keine großen Erwartungen an diesen Manga.

Als ich mir die Beschreibung etc. durchgelesen hatte, dachte ich mir:"Naja kann ich ja mal machen". Die 261 Kapitel waren für so eine Geschichte schon etwas, aber ich hab die challange angenommen und GOOTTTT ich habe nichts, rein gar nichts bereut!

Dieser Manga hat mich so dermaßen umgehauen, mitgerissen, auseinander genommen und wieder aufgebaut.
Ich habe schon einige Manga gelesen aber ich muss sagen in diesem Genre ist Kimi No Iru Machi unangefochtene Nummer 1!

Story: Zuckersüß, jedoch wird man das Prinzip dahinter nicht sofort auf Anhieb verstehen, dies legt sich dann je mehr man liest keine Sorge ^^

Zeichenstil: Nicht zu Aufwendig, Nicht zu Grob: ich muss sagen sehr sehr gut gelungen. Meiner Meinung nach ist solch Zeichenstil gerade zu perfekt für Anfänger und "Veteranen" :D

Charaktere: Hier muss ich sagen, kam es mir anfangs so vor wie 0815, aber man wird sich wundern wie stark sich die einzelnen Charaktere Entwickeln. Mir haben alle sehr gut gefallen^^
Spoiler!
Bis zu dem Punkt als Yuzuki plötzlich nach Tokyo zurückkehrte und auf Harutos Gefühlen "getrampelt" ist


Falls ihr auf der suche nach einer süßen Romanze, bei der man am Ende definitiv auf seine kosten kommt, seid, ist dieser Manga genau das richtige für euch!!!

Im Folgenden Spoiler setze ich nur meine Eigene Meinung über die Story, Spoiler aber nicht über die Story an sich
Spoiler!
Ich habe mir den Manga durchgelesen und war sofort mit in der Geschichte und ich habe irgendwann aufgehört zu zählen wie oft ich Traurig/Glücklich/Erleichtert etc. war, und für jemanden der sonst selten Gefühle zeigt, nenn ich das ne Leistung...


Fazit: Ich hab den Manga 3 mal durchgelesen und das Endergebnis war jedes mal das selbe. Für mich ist ein Manga ein Meisterwerk, wenn man ihn mehrere Male lesen kann und es einem jedes mal aufs neue umhaut. Selbst für Leute die nicht so auf solch Genre stehen, dieser Manga erzählt eine Zuckersüße Liebesgeschichte bei der man keine Wahl hat außer mitzufiebern. Dieser Manga Erhält 10/10 punkte.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




KyoN
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein unglaublicher Manga, ich habe ihn nur aus Zufall entdeckt und angefangen ihn zu lesen.

Erst dachte ich es wird ein gant normaler Standart Manga, ein Mädchen kommt aufeinmal aufs Land und zieht bei einem normalen Schüler ein. Man wird förmlich mitgerissen in das geschehen.

Die Charaktere sind allsamt sehr gut, man konnte sich gut in ihnen hineinversetzen und ihre Handlungen nachvollziehen, jedoch hatte ich jedesmal ein hin und her ob das oder das besser ist.

Story absolute 5/5

ich könnte noch viel mehr schreiben aber ich lasse es dabei :D


Sehr empfehlenswert der Manga 10/10

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




edding
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
So ja ich war wirklich sehr fasziniert von diesem Manga.(bis zu dem Punkt wo ich abbrechen musste)

Die Genre sind mehr als erfüllt vor allem an einigen Stellen das Drama.

Die Story hätte nicht spannender und facetten reicher sein können.

Die Charaktere waren super ausgearbeitet und genauso Detailreich wie die Story.

Ein sehr schön anzusehender Zeichenstil.

So und wenn sich nun einige Fragen warum ich den Manga abbrechen musste...
Spoiler!
Es ist der erste Mange den ich wegen Eifersucht bzw. diesem beklemmenden NTR Gefühl abbrechen musste weil ich jede Figur am liebsten glücklich gesehen hätte. Ich als Junge muss mir eingestehen das ich bei diesem Manga mehr als mit gefiebert habe. Das einzige was mir wirklich auf den Zeiger ging war die Arc mit der Fehrnbeziehung und Wo vom Protagonisten der Neue bester Freund mit der Protagonistin zusammen war.

Stand: Abgebrochen (97)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




SuouKazuya
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kimi No Iru Machi

Einer der schönsten Manga *hust*... Der schönste meiner Meinung nach :) Der Manga ist einer meiner Favoriten und den ich nicht so schnell vergessen werde.

Ich bin ein riesen Fan vom Romance & Drama und der Manga hat mich richtig fasziniert und mich vom Hocker gerissen.


Genre
Alle Genre wurden sehr gut erfüllt. Am Anfang passt das noch gut für jüngere Jugend, später ab Kapitel 160 eher für die älteren.


Story
Die Story war sehr detailreich. Nichts wurde vergessen, es gibt sehr viel Höhen und Tiefen im Manga, was mich dennoch ein wenig gestört hat war, das Ende... Für mich war das Ende viel zu kurz und eher überflogen und die vielen Break Up's *hust* (Werdet ihr verstehen wenn ihr den Manga liest) wer ein Fan von Romance und Drama ist, sollte diesen Manga unbedingt lesen.
Spoiler!
Was mir oft störte war das, dass Yuzuki und Haruto so viel die Beziehung beendet haben T.T Ich fand die zwei so süss zusammen. Und was mich auch sehr störte das Yuzuki wo sie wieder zurück nach Tokyo kehrte mit Haruto Schluss gemacht hat und dann mit Kazama zusammen war... (Aber so läuft es im einem Drama Manga) Und eins vorweg Haruto ist irgendwie ein richtiger Player bevor er wieder mit Yuzuki zusammen war. Aber zum Glück änderte er sich für Ihr und gab nur Ihr die Aufmerksamkeit und Zuneigung die sie wollte



Bilder
Die Bilder sind hervorragend, da sie nämlich sehr schön gestaltet wurden.


Charaktere
Zu den Charakteren gibts nichts zu meckern. Auf den ersten Blick sehr Sympathisch und auch wenig sehr Hyperaktiv :P Fokus liegt aber dennoch sehr auf die Hauptprotagonisten. Die sehr cute sind zum angucken ^^ jedes mal wenn ich die beiden Zusammen sehe... dann wurde es mir ganz warm ums Herz, da sie sehr gut Zusammenpassen und ein richtig gutes Paar abgeben.


Fazit
Ich bin überwältigt von diesem Manga, Kapitel nach Kapitel wurde es immer Spannender und konnte nicht aufhören weiter zu lesen. Dieser Manga werde ich nie vergessen und die Zeit die ich verbrachte habe für diesen Manga waren es völlig Wert. Ich hoffe ich werde später noch mehr solche Mangas finden, da sie sehr Herzergreifend sind.


Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Robinjhoe
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dieser Manga war unglaublich.

Kimi No Iru Machi,

ein Name den ich nicht so schnell vergessen werde.

Ich bin ein großer Fan von Drama, Romance, Comedy Mischungen, und ich liebe es von der Story mal so richtig vom Hocker gerissen zu werden.

Und, meine Güte, hat dieser Manga es mir gegeben.

Es fängt im Grunde wie immer ganz normal, idylisch an. Wir sehen den typischen Jugendlichen, der mit den Problemen des Lebens kämpft.

Aber dann ändert sich schlagartig sein Leben, als ein fremdes Mädchen bei Ihm einzieht.

Es fängt wie man sieht recht unspektakulär an. Hier und da ein paar Witze. Kennt man halt.

Für mich aber ausschlaggebend war dennoch die Story, weil sie so detailreich war. Egal was, kaum was wurde übersprungen.

Das einzige was ich manchmal komisch fand waren die Zeitangaben, da man häufig die Zeit im Manga nicht mitbekommt und plötzlich sind ein paar Jahre vergangen.

Die Charaktere waren gut. Vom Aussehen her fand ich das teilweise einige Nebencharaktere teilweise wie Hauptcharaktere aussahen, weswegen ich manchmal mich anfangs etwas gewundert hatte bis dann der andere Name fiel.

Zudem liegt der Fokus fast ausschließlich auf der Hauptperson. Ich persönlich finde das gut, weil man dann genau so nichtsahnend wie die Hauptperson ist.

Vom Charakter her waren die Charaktere meist sehr unterschiedlich, jeder hatte seinen eigene Kopf, die einen waren Hyperaktiv, die anderen eher schüchtern.

Fazit: Ich bin sehr begeistert von diesem Manga und hoffe auch in Zukunft genau so gute Mangas zu finden, die eine solch herzergreifende und spannende Story haben wie dieser hier.

Kann ihn sehr empfehlen. Nicht nachdenken einfach lesen, genau wie ich.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Azzid
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ach ja, Kimi No Iru Machi.

Es war einer der ersten Manga, die ich überhaupt gelesen habe und

auch einer der besten, wie ich finde.


Genre:

Alle angegebenen Genres wurden sehr gut erfüllt, kann man nicht

meckern.


Story

Hier liegt, meiner Meinung nach, der einzige große Makel.

Zwischendurch werden einige Situationen, die bereits vorkamen, noch

mal neu durchgekaut, was den Manga etwas Wind aus den Segeln nimmt.

Somit werden einige Sachen später zwar etwas vorhersehbar, jedoch

konnte ich zum Beispiel, darüber hinwegsehen.

Ein weiterer Minuspunkt ist das Ende, welches viel zu schnell voran

geht (ungefähr die letzten 10 Kapitel, wenn ich mich recht erinnere).

Nichtsdestotrotz ist eine wunderbare Liebesgeschichte, die einen sehr

mitreißen kann und ich jeden, der eine gute Liebesgeschichte sucht,

nur allzugern ans Herz legen würde.


Bilder

Die Bilder sind sehr gut, jedoch zwischendurch etwas schwammig und

nicht sehr Detailreich. Die Emotionen, der Protagonisten, kommen

immer gut beim Leser an und die Protagonisten wurden gut dargestellt.


Charaktere

Die Charaktere sind, wie ich bei den "Bildern" schon angemerkt habe,

sehr gut und schön dargestellt worden. Man merkt, dass jeder eine

eigene Persönlichkeit hat. Mehr möchte ich nicht dazu schreiben ^^



Fazit

Kimi No Iru Machi gehört zu meinen absoluten Favos. Ich konnte nicht

aufhören es weiter zu lesen, da ich immer wissen wollte, wie es

weiter geht. Die Handlungen sind meistens sehr gut

nachzuvollziehen. Das Charakterdesign ist sehr Liebevoll gestaltet.

So und um endlich abzuschließen: Lest es, lest es wenn ihr offen für

eine fantastische Liebesgeschichte seid. Eine Liebesgeschichte mit

Verzweiflung, mit Höhepunkten, mit Lügen, mit Ehrlichkeit und viel

Witz.



Das wars von mir, hoffe ich konnte helfen, wer sich noch uneins war,

ob mans nun doch lesen sollte oder nicht. :D

Stand: Gelesen

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




elturko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen.
Dieser Manga hat mich soooo gefesselt ich wollte einfach wissen wie es weiter geht.
Klar gab es oft Kapitel zwischendurch, die die Story etwas in die länge gezogen hat und auch sind die ersten Kapitel intensiver aber ich denke das gibt es in jedem Manga und zeigt das die Geschichte eher auf das reale Leben eingeht.

Die Story, die Charaktere die ganzen Gefühle die in einem geweckt werden wenn man diesen Manga ließt sind einfach nur schön.

Kimi No Iru Machi hat in mir einfach nur schöne Emotionen geweckt und ist absolut zu empfehlen für jeden der eine berührende Love-Story sucht, bei der er öfters zu lachen, zu nachdenken zu schmunzeln hat und sich öfters von der Geschichte mitreißen lassen will.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Fleys
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Kimi No Iru Machi ist einfach mein absoluter lieblings Manga den ich seid seiner Erscheinung verfolgt habe. Die Story vom Manga ist einfach nur süß und romantisch gestaltet ich nenne einfach ein beispiel wo er sie nach Tokyo verfolgt weil er bemerkt hat das er sie liebt und bemerkt das sie dort einen neuen Freund gefunden hat und versucht sie für sich zurück zu erobern aber das ist nur 1 der vielen beispielen die ich schrieben könnte es war aber das erste was nicht so viel verrät was ich aufschreiben konnte. Was was mir auch sehr gefallen hat war der Zeichenstiel den ich jetzt schwer beschreiben kann weil wie soll man schon so was beschreiben sollen außer das er sehr modern und relativ süß ist. Na das war meine kleine bewertung von Kimi No Iru Machi einfach ein Meisterwerk was jeder mal lesen sollte obwohl es sehr lang ist aber es ist es wert glaubt mir:)

Keine Bewertung

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Koeto
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Meiner Meinung nach ein gelungenes Meisterwerk das seinen Statusverdient hat.
Selbst nach dem 249. Kapitel will ich mehr lesen! Ich hätte nie erwartet, dass ein
solcher Manga über so viele Folgen immernoch seine Spannung und den Witz
beibehalten kann.
Deshalb ein grosses Lob!
Hoffen wir, dass Haruto und Yuzuki für immer zusammen bleiben!:)

Nun zu meiner persönlichen Beurteilung;

Die Genreangabe stimmt absolut mit dem Manga überein und ich habe nichts
daran auszusetzen. Vorallem finde ich, dass der Ecchi Aspekt gut vertreten
wird, da mit "anstössigen" Szenen nicht umhergeworfen wird und ihre die Plazierung
sinnvoll ist.

Die Story ist, wie schon erwähnt wirklich unglaublich. Wer hätte all die vielen
Wendungen erwartet? Ich persönlich habe Yuzuki schon fast aufgegeben, als sie
getrennt waren.. Trotzdem kam alles gut( ^?^ )
Gerade weil der Manga so viele Kapitel hat, baut man während des Lesen eine
grosse emotionale Verbindung zu den Charaktere auf und freut sich immer, wenn
es eine positive Veränderung gibt. Gleichzeitig lastet es auch auf einem, wenn
Eine traurige Szene vorhanden ist.
Nun bleibt aus meiner Sicht nur noch darauf zu warten, dass sie wieder absolut
zusammenleben, heiraten und ein Kind bekommen.
Ich bin mir sicher, dass das geschehen wird und freue mich darauf!

Die Bilder finde ich hervorragend! Sie waren immer passend und schön gestaltet.
Ab und zu fand ich die Platzierung der Nase seltsam, aber sonst gibt es
wirklich nichts auszusetzen.
Der Zeichenstil ist teilweise etwas eigen, was ihn meiner Meinung nach aufwertet.

Die Charaktere sind wirklich hervorragend gestaltet doch ab und zu "verschwinden"
einige Personen für einige Kapitel, bevor sie wieder plötzlich wichtig sind.
Das finde ich etwas schade. Deshalb ein Punkt abzug.
Ansonsten sind die Charaktere wirklich sehr verschieden und gut gestaltet.
Die Charakterzüge finden einen grossen Ausdruck in der Story und verbessern
die Authentizität stark.

Ich empfehle diesen Manga an alle, die nach einer meisterlichen Romanze
mit vielen Wendungen und viel Spannung suchen.
Die Geschichte ist spannend und sehr realistisch und diese Punkte verleihen
der Geschichte einen ganz eigenen Charme.
Die investierte Zeit ins Lesen zahlt sich wirklich aus!

Alles Liebe und viel Spass beim Lesen
Koeto

Stand: Gelesen

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!