Detail zu Change 123 (Mangaserie):

8.35/10 (127 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Change 123
Japanischer Titel チエンジひふみ
Synonym Change Hifumi
Genre
Action, Comedy, Drama, Ecchi, Harem, Martial-Art, Psychological, Romance, School, Shounen, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2005
Ende: Frühling 2010
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en iMangaScans
en SnoopyCool
Industriejp Akita Shoten (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Change 123 handelt von Motoko Gettou, einem nicht ganz so typischen Teenager-Mädchen. Nach dem Tod ihrer Mutter verwaiste sie früh und wurde von ihren "drei Vätern" aufgenommen, die alle in einer anderen Art des Martial Art bewandert sind. Unter deren Fürsorge dieser Männer wurde die junge Motoko einem rigorosen Training unterzogen. Unter dem starken körperlichen und geistigen Druck hat sich ihre Persönlichkeit in drei gespalten, bekannt als HiFuMi. HiFuMi besteht aus der dickköpfigen Hibiki, der flinken und agilen Fujiko und der süßen und kindischen Mikiri. Jede Persönlichkeit hat von einem anderen Meister gelernt.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




CT-Cracker
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich habe lange überlegt, ob ich zu diesem Manga ein Kommentar abgeben soll. (Da ich nicht so gut bin Rezessionen oder Kritiken zu schreiben)

Ich hab den Manga mehr zufällig entdeckt als danach gesucht.

Die Handlung ist geradlinig und es wiederholen sich hier und da ein paar Dinge. Für Martial-Arts/Romance/Ecchi Fans aber genau das Richtige.

Die Anzahl der Haupt- und Nebencharaktere ist überschaubar. Ich habe oft mit den Charakteren mitgefühlt.

Der Zeichenstil ist recht einfach gehalten.

Der Ecchi-Faktor ist nicht übertrieben und wurde an den passenden Stellen eingesetzt.

Die Idee der Geschichte ist mal was neues. Etwas gewagt aber trotz allem ein rundum schöner Manga mit einem tollen Ende.

Lest ihn euch durch :)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




niciT
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein Manga über einen Otaku Jungen, der das Geheimnis eines Mädchens endeckt. Sie hat mehrere Persönlichkeiten, die auf unterschiedliche Art kämpfen gelernt haben.
Im großen und ganzen geht es darum das alle versuchen Mokoto, dem Mädchen zu helfen wieder zu einer Persönlichkeit zu finden. Dabei schlagen alle aufeinander ein....

xD was für schlechter Kommentar hat der Manga nicht verdient aber ich bin müde und meine Wertung ist ja hoch also *daumenhoch* ausserdem kommt er vorerst mal noch in meine Faves, da die gespaltene Persönlichkeit schon cool ausfällt und ausserdem die Kämpfe nice sind.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Otakufangs
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Genre:
Alles im großen und ganzen vorhanden obwohl der harem teil eigentlich nicht vorhanden war da es ja nur die zwei hauptcharaktere waren und die anderen persönlichkeiten von dem Mädchen.

Story:
War eigentlich meines erachtens jetzt eher standard leicht zu verstehen und halbwegs interessant.

Zeichnungen:
Waren ok aber auch nur Standard.

Charaktere:
Die Charaktere sind eigentlich der Hauptgrund warum ich diesen Kommentar verfasst habe.
Spoiler!
Der männliche hauptcharakter Kosegawa ist mal ein absolut gewöhnlicher 0815 Charakter ohne besondere eigenschaften außer dass er halt super nett ist wie es sie in jedem zweiten Anime oder Manga gibt. Was ja eigentlich nicht so schlimm wäre wenn er stark wäre. Ist er aber nicht und es kam mir so vor als würden sich seine Aktionen immer wiederholen. Ich versteh einfach nicht warum man Kosegawa nicht entweder stark gemacht oder einfach weggelassen hat da er im endefeckt meines erachtens nach komplett nutzlos war (zumindest meistens) Alle anderen Charaktere passen sonst gut in den manga rein wobei manche einfach nur total in den hintergrund geschoben wurden wie z.B der schlaue Freund von Kosegawa von dem man eigentlich kaum etwas erfahren hat. Und da haben wir auch noch unsere Protagonistin mit ihren verschiedenen Persönlichkeiten. Ich fand alle ihre verschiedenen Persönlichkeiten eigentlich gleich gut (außer Zero) da sie alle so derb verschieden sind xD


Fazit: Wer einen Manga für zwischendurch sucht und jetzt nicht nach einem Meisterwerk sucht sollte sich diesen manga mal durchlesen

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




mann2
Change 123 ist ein sehr eigene Art von Manga!
Man wird ab dem ersten Chapter sofort ins geschehen geworfen und es geht auch gleich richtig ab.

Der Ecchi teil ist gut dosiert und nicht ZU übertrieben, wo allerdings der Harem teil seine soll ist mir schleierhaft, da es im Prinzip nur zwei Hauptcharakter gibt bzw. der weibliche Hauptcharakter eine gespaltene Persönlichkeit besitzt, um genau zu sein drei weitere Persönlichkeiten.
Jede Charakter hat seinen eigenen Scharm und es ist schwierig zu sagen wem man besser findet.

Die Charakter sind schön gestaltet und sind sehr schön anzuschauen,
das trift auch auf die Kämpfe zu auch wenn die etwas kurz gehalten sind.

Allerdings würde ich beim Genre noch Superpower hinzufügen.
Da ich noch nicht fertig gelesen habe, belasse ich es erstmal hierbei und schreib vorerst nix zur wirklichen Story.

Aktueller Lese stand Chapter 9
Viel Spaß beim Lesen

Gruß Mann2

PS: Es lohnt sich mal reinzuschnuppern :)

Stand: Am Lesen (9)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden