Detail zu Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasu ka? (Animeserie/TV):

6.67/10 (260 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasu ka?
Englischer Titel Hensuki: Are you willing to fall in love with a pervert, as long as she’s a cutie?
Deutscher Titel Hensuki: Are you willing to fall in love with a pervert, as long as she’s a cutie?
Japanischer Titel 可愛ければ変態でも好きになってくれますか?
Synonym Will you please like hentai if it's cute?
Genre
Comedy, Ecchi, Harem, Mystery, Romance, School
Tags
Adaption Light Novel: Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasu ka?
PSK
SeasonStart: Sommer 2019
Ende: Sommer 2019
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Geek Toys (Studio)
de Anime on Demand (Streamingdienst)
en FUNimation (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Cinderella mal anders: Nachdem Oberschüler Keiki Kiryu einen anonymen Liebesbrief bekommt, macht er sich auf die Suche nach seiner Verehrerin – einziger Hinweis: Das Unterhöschen, das er ebenfalls im Brief findet. Seine Suche führt ihn in die Arme allerlei Schulschönheiten, die jede ihr eigenes, perverses Geheimnis unter der adretten Schuluniform verbirgt.

(Quelle: Anime on Demand)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 HenSuki – Episodenanzahl, Spin-off-Ankündigung und neues Charakterdesign
von Kaira in Anime- und Manga-News
5443 28.03.2019 15:11 von Kaira
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




kiansol
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
alles ganz gut und witzig aber viel zu vorhersehbar.

Die Genres wurden ganz gut getroffen. Ich versteh nur nicht wieso Mystery in den Genre ist.
Spoiler!
Ja klar der Plot dreht sich um ein Geheimnis aber wenn ich in der einen Mystery Anime suche dann will ich sowas nicht als Suchergebnis bekommen.


Bei der Story muss ich sagen, dass es an sich eine gutes Konzept ist. Jedoch war die Umsetzung etwas schlecht. Nach den ersten 2 Folgen konnte man jedes mal schon vorausahnen was passieren wird. Ich hab das fucking Ende schon nach der ersten Folge erratet.

Zu Bilder und Animation kann man nichts schlechtes aber auch nicht gutes sagen. Es wurd ziemlich Mainstream gehalten was den Zeichenstil anging.

Kommen wir zu den Charakteren. Wir haben Charaktere wie in fast jedem anderen Harem.
Spoiler!
Ein Senpai mit großen Tatas, 2 Lolis, eine davon so nervig, dass man den Anime nach den ersten paar Folgen abbrechen will, ja ich spreche von der Blonden. und dann noch die süße kleine Schwester.
Vom Charakter her waren sich, meiner Meinung nach die verschieden Mädels zu ähnlich.

Die Musik ist der einzige Punkt den ich loben kann. Es war nahezu perfekt für diese Art von Anime. Nur das Opening war so naja. Es ist die Art von Opening die man bei jedem zweiten Romance Anime hat. Die Hintergrund Musik hat jedoch fast immer gepasst und zu den Szenen beigetragen und alles etwas lustiger gemacht

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




phill.in.game
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hallo Community,
Mein erster Beitrag muss leider dieser sein... Warum?
Weil mich dieser Plot bis jetzt noch nie so aus der Fassung kommen lassen hat wie dieser.
Mein erster Eindruck zu dem Hintergrund des Animes war, ein schlichter und einfacher Harem für nebenbei,... doch es kam anders.

Ich sah ihn mir mit meiner Lebensgefährtin an und wir freuten uns nach und nach auf die verschiendene Charakterentwicklungen der Mädels. Zudem waren wir gespannt auf viele Ecchi-Szenen, wie dem FSK 16 zu entnehmen ist.

Charaktere:
Die Mädels waren optisch sehr ansprechend und man konnte von dem optischen her nicht auf ihren Charakter hineinblicken. Trotzdem waren die Charaktere zusammengefasst ziemliche Stereo Typen. Zudem wirkten die mädels als hätten sie einen IQ einer Banane. Der männliche Protagonist wirkte wie ein A-Sexueller übertriebener Gutmensch, der sich keine eigene Meinung bilden kann.

Story:
Viele, bzw fast alle Szenen konnten aus unserer Sicht her schnell erahnt werden. Viele davon wirkten gezwungen und unrealistisch.

Musik:
Der Part ist denen gut gelungen, aber viele davon hat man in ähnlicher Variante schon gehört. Das Opening gefiel uns besser als das Ending, aber das ist ja geschmacksache.

Animation/Bilder:
Viele Details sind farbenfroh gehalten und die allgemeine Animation war gut gelungen. Manch eine Bewegung war unrealistisch
Spoiler!
wieso bewegt sich der Pony, wenn man blinzelt?!?


Fazit:
Ein Anime für zwischendurch, man kann einen Blick riskieren, wenn mann normal im Kopf denken kann... Dennoch hätten wir uns von der doch gut klingenden Story mehr erwartet/erhofft. Wer echt viel Zeit hat und nicht weiß was man gucken mag, schaut was anderes

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Cherrylu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Erstmal finde ich es schade dass der Anime schon zu Ende ist...
Ich fand ihn wirklich süß. Es war mal nicht diese 0815 Story die man kennt. Es waren auch keine typischen Charaktere von Mädchen die man sonst so in Anime sieht. Ich finde der Anime hatte viele gute Züge, alleine schon die Idee der Story es mit einen perversen Hintergedanken zu verknüpfen der durch die Story zieht wie ein roter Faden. Dann die passenden Charaktere, wo von jedes Mädchen ganz individuell ist!
Ich finde der männliche Hauptcharakter hat gut in dem Ganzen gepasst. Auch die Nebengeschichte mit seinen besten Kumpel war gut...
Der Anime war an sich sehr stimmig und gut durchdacht! Er hat mich sehr unterhalten und gefesselt x3
Mir war jedoch klar wer Cinderella ist xD Das war meiner Meinung nach zu erahnen xD
Das Ende hat den in sich stimmenden Anime leider nicht ganz so perfekt abgerundet wie ich es mir gewünscht hätte... Das Ende war durchaus passend. Aber nicht so wie ich es mir gewünscht hätte xD
Ich würde mir eine 2te Staffel von den Anime wünschen da er mich so gut unterhalten hat x3 Es sollte ruhig mal mehr geben von Anime mit einer originellen Story :3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




PianZu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wenn da die Genre "Harem" steht, erwartet ich immer, dass der Plot immer der selbe wird. Am Anfang war dieses zwar sehr lustig, dennoch verliert man das Interesse nach und nach, wenn sich alles wiederholt. In diesem Anime muss ich dennoch sagen, dass ich mich nicht gelangweilt habe. Im Gegenteil, ich war sehr aufgeregt.

Genre
Die Kombination der Genren sind typisch für diese Art von Anime, dennoch hat der Anime gutes rausgeholt.

Story
Ich hatte am Anfang keinen blassen Schimmer worum es in diesem Anime gehen könnte, aber nachdem der Begriff "Fetische" fiel, war ich sehr gespannt wie es weitergehen könnte. Ich mochte die Story sehr und würde eine 2. Season sehr feiern, auch wenn dieses gerade nicht so wahrscheinlich ist.

Animation/Bilder
Die Animationen waren sehr flüssig und sehr schön. Ebenfalls wurde Mühe in die Bilder gesteckt und Leben in die Story gerufen. Am meisten haben mir die knallbunten Bilder gefallen.

Charaktere
Jeder Charakter ist in seinen Einzelteilen eigenständig und einzigartig. Die Vielfalt der Charakterzügen wurden in dem Anime sehr gut getroffen, ebenso wie ihre "Fetische". Der Hauptcharakter war nichts besonderes, dennoch konnte ich mich sehr in ihn hineinversetzen. Ich mochte ihn sehr.

Musik
Die Musik wurde sauber gemacht, ist catchy in meine Ohren und passte zu den Situationen in dem Anime. An manchen Stellen, war ich etwas verwirrt, dennoch war dieses nicht schlimm, da man mich nach einer Zeit wieder in die Szene hineinversetzen konnte.

Fazit
Insgesamt war dieser Anime gut und ich würde ihn empfehlen. Wie gesagt, würde ich eine zweite Season mega feiern. Aber bis dieses überhaupt entsteht, hat noch ein bisschen Zeit. Ich wünsche euch noch Viel Spaß beim Schauen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kektus69
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine Lebenserfahrung sagt mir zwar, das jedes Mädel irgend eine Macke hat. Dieser Anime treibt es auf ein völlig neues Level.
Würdet ihr eine Süße daten, obwohl sie total beknackt ist?

Anschau-Hinweis
Mit 12 Episoden zu 24 Minuten eine normale Länge an unnormalem Humor.

Story
Here we go again. Be me: Keiki-kun, nett, steht auf Mädels, forever alone. Nach unbedeutender Klubaktivität findet er eine anonyme Liebeserklärung und, ganz normal, ihr Höschen gratis mit dazu.
LolWhoMyCindarella.jpg
Also wird es Zeit den potenziellen Mädels auf dem Zahn zu fühlen. Dabei kommen Geheimnisse ans Licht. Sagen wir es mal so:
Jede hat einen echt bekloppten Fetisch, der ihn in aberwitzige Situationen bringt.

Animationen
Ein schöner Stil, der lustige und runde Momente gut hervorhebt.
Insgesamt bleibt es aber harmlos und relavi gekleidet :(

Charaktere
Im ersten Moment haben wir die typischen Stereotypen der Animewelt:
Kleine Schwester, Senpai, Kohai, Klassenkameradin, Kaichou.
Aber jede hat ihr Markenzeichen, um unseren Main ins schwitzen zu bringen. Sehr liebenswert und das Highlight der Serie.

Musik
Ähm joah, sie ist da und passend, aber nichts Besonderes.

Fazit
Absolut sehenswerter Anime, um das Lachgetriebe mal wieder ordentlich zu strapazieren.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Goldenboy31
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hi!

Hihi was für Anime *schmunzel schmunzel*
Ja Harem vertreten, aber endlich mal auf eine erfrischende weise, und auch wenn einige Leute sagen würden die Charactere sind total stereotyp, so möchte ich euch doch etwas ausm Leben erzählen.

Ich habe in meine 36Jahre Lebenszeit bisher eines gelernt. Ja in 29/30 Fällen entspricht das liebe weibliche Geschlecht einem dieser Stereotypen. Wie offen oder wie geheim, wie ausgeprägt oder nicht, strickt einhaltend oder lasch mag unterschiedlich sein, dennoch sind sie es.

Es mag sein, dass DU es herausfindest, wenn SIE dich unbedingt will.
Es mag sein, dass DU es herausfindest, wenn SIE dich nicht mehr will.
Es wird sein, dass DU es in 30/30 Fällen nie herausfinden wirst.
Thats life, komm damit klar! :P

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SwiIFTIRoIN
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich möchte es einmal kurz und knapp zusammenfassen:

Am Anfang dachte ich dies sei ein Harem Anime ohne Alleinstellungsmerkmal, aber der Humor mag zwar Geschmackssache sein dennoch konnte ich ihn später teilen.
Die Suche nach Cinderella konnt ich mit viel Lachen begleiten.
Die Story ist jetzt nicht besonders tiefgründig, mir gefällt sie allerdings mit fortschreiten des Animes immer besser.
Mein Rat daher: gebt diesem Anime eine Chance auch wenn ihr normalerweise von dem Tag Harem abgeschreckt werdet.
Die Charaktere sind für mich sehr interessant gestaltet, nicht 100% die 0815 Charaktere die man in jedem Anime hat, vor allem keinen perversen Main Charakter...
Die Musik fand ich seltsamerweise echt gut, ich kam nicht drum herum bei jedem Opening bei dem Clap in Gedanken mit zu klatschen.
Animationtechnisch ist alles sehr schön, es ist jetzt aber nicht so als wenn es mich aus den Socken gehauen hätte. Dieser Anime glänzt vor allem durch seinen Humor und dadurch dass nach und nach immer mehr über die verrückten Charaktere ans Tageslicht kommt.

Die Handlung mag zwar manchmal absehbar sein, es gibt aber immer noch die Momente wo einfach komplett das Gegenteil passiert und man sich nur "WTF" denkt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden