Detail zu Naruto (Mangaserie):

8.99/10 (1599 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Naruto
Jap. Titel NARUTO -ナルト-
Genre Action Comedy Drama Fantasy Martial-Art Mystery Romance Shounen Superpower
Tags Tags anzeigen
PSK
SeasonStart: Sommer 1999
Ende: Herbst 2014
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en MangaStream
en Dragon & Fly Scans
Industrieen Viz Media (Publisher)
- Tong Li (Publisher)
jp Shueisha (Publisher)
de Carlsen Manga (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Twelve years before the start of the series, a powerful creature known as the Nine-tailed Demon Fox attacked the ninja village Konohagakure, decimating many people. In response, the leader of Konohagakure's ninja military – the Fourth Hokage – sacrificed his life to seal the demon inside his newly born child Naruto Uzumaki. Konohagakure, however, regarded Naruto as if he were the demon fox itself and mistreated him throughout most of his childhood.

The plot tells the story of Naruto Uzumaki, now a adolescent ninja who constantly searches for recognition and dreams to become the Hokage, the ninja in his village who is acknowledged as the leader and the strongest of all.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter (Erster Auftritt: Band 72, Kapitel 700)
Nebencharakter (Erster Auftritt: Band 72, Kapitel 700)
Nebencharakter (Erster Auftritt: Band 72, Kapitel 700)
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
27 Boruto: Naruto Next Generations – Adaption startet mit Anime-exklusivem Arc
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
9219 05.02.2017 14:33 von JustinDBZGT
10 Boruto: Naruto the Movie – Informationen zur deutschen Veröffentlichung
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
10468 25.01.2017 18:12 von Yuukiji-Sama
75 Masashi Kishimoto wirkt bei der Naruto-Hollywood-Verfilmung mit!
von Mr.Gin in Sonstige News zur japanischen Populärkultur
18151 22.12.2016 15:54 von Shura-chan
18 Naruto Shippuden – neue Informationen zum Boyhood-Arc
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
14713 15.10.2016 16:06 von iAsuna
8 Naruto Hiden/Shinden – Performer für Opening sowie Ending bekanntgegeben
von SilentGray in Anime- und Manga-News
4759 28.09.2016 18:53 von phillac
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




magicmuesli
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Vorab: Es liegt einige Zeit her, dass ich den Manga gelesen habe. Werde versuchen mich kurzzufassen, im Kontrast ist der Manga dafür ja sehr lang...

Story:
Anfangs sehr spannend, ab einem bestimmten Punkt (
Spoiler!
der Weltkrieg
) nimmt sie mMn. jedoch stark ab, zieht sich unnötig in die Länge. Auch mit dem Ende bin ich überhaupt nicht glücklich.
Wer an dem oben genannten Punkt stoppt sollte jedoch eine lesenswerte Story mit vielen schönen Momenten vorfinden. Denke nicht, dass ich dazu noch mehr schreiben muss, den meisten sollte die Story ja im Groben bekannt sein.
Durch die zweite Hälfte (mit schätzungsweise 400 Kapitel) musste ich mich jedoch durchquälen, auch wenn sie durchaus ihre spannenden Momente und sehr unerwartete Wendungen hatte...

Bilder:
Nichts dran auszusetzen, hab ich positiv in Erinnerungen. Wer ein bisschen im Internet sucht findet auch noch fancolored Versionen, welche die Zeichnungen noch einmal drastisch aufwerten.

Charaktere:
Neben absolute nervtötenden Charakteren (SAKURA!!!) bietet Naruto auch sehr viele interessante Charaktere. Fast jeder hat seine eigene dramatische Vergangenheit, welcher sich der Manga natürlich in mindestens einem Kapitel (meistens mehr) pro Person annimmt, einen eigenen Charakter und seinen eigenen Charme. Tatsächlich kann ich mich an fast jeden der Charaktere mit Namen erinnern, was eher selten vorkommt. Auch machen alle Charaktere zumindest in gewisser Weise eine Entwicklung während der Geschichte durch, was gut ist. Weniger gut ist jedoch, dass
Spoiler!
alle Bösewichte am Ende gut werden
!!! Dadurch verlieren viele von Narutos Gegnern einen Teil ihrer Glaubwürdigkeit.
Außerdem sind ausnahmslos alle "Guten" hoffnungslos overpowered. Der Ausgang eines Kampfes ist meist von vornherein klar gewesen...

Fazit:
Der Manga ist zu lang. Punkt. Das ganze komprimierter, mit ich sag mal 400 Kapiteln, hätte die Story deutlich aufgewertet. Auch hätte der Story ein bisschen mehr Realismus bei Narutos Gegnern und der Stärke der einzelnen Charaktere gutgetan... Insgesamt ist der Manga jedoch einfach nur eine Zeitverschwendung. Die Welt, der erste Teil der Story und vor allem die Charaktere sind wirklich toll - aber es lohnt sich einfach nicht, für die durchaus vorhandenden tollen Momente und spannenden Kapitel, sich durch hunderte (!) langweiliger und nerviger zu arbeiten. (Die ersten ca. 300 Kapitel kann man sich aber mal geben,wenn man genug Zeit hat...)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Naruto



~Der weltweit erfolgreiche japanische Manga Naruto von dem Mangaka Masashi Kishimoto erschien zum ersten Mal am 21.September 1999 im Shōnen Jump Magazin.~


Genre & Story:
Äußerst spannende Handlung mit vielen überraschenden Wendungen und einer Handlung die erst humorvoll anfängt und immer mehr anfing düsterer und ernster zu werden.Viele spannende Kämpfe,dramatische Momente,humorvolle Situationen und Momente die einen nicht mehr aus dem Kopf gehen.Das Ende wirkte leider nur etwas zu sehr dahin geklatscht.Man hätte es definitiv mehr verfeinern können.

Zeichenstil:
Detailreiche Hintergründe,gut gezeichnete und gestaltete Charaktere und sehr detailreich gezeichnete Kämpfe.Der Zeichenstil war am Anfang noch eher etwas schwach,steigerte sich aber im Laufe der Zeit immer mehr.Der Manga fing aber schon früh an mehr Details zu benutzen um die einzelnen Bilder anschaulicher zu machen.

Charaktere:
Ein definitiv besonders sympathischer Hauptcharakter,dessen Entwicklung ich besonders gerne mitverfolgt habe.Viele interessante Charaktere,wovon es auch sehr viele gute und interessante Antagonisten gab.Zwar gab es einige Charaktere die mir jetzt nicht wirklich so gefallen haben aber auch diese wurden sehr gut mit in die Handlung eingebracht.

Fazit:
Naruto ist definitiv ein spannendes und meist düsteres Werk,welcher sogar mein ehemaliger Lieblingsmanga war.Viel besser umgesetzt als der Anime und auch die Handlung wirkte im Manga selbst viel spannender und ernster.Ein Manga der eindeutig für jeden ein großer Begriff sein sollte.


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sc4ppa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Twelve years before the start of the series, a powerful creature known as the Nine-tailed Demon Fox attacked the ninja village Konohagakure, decimating many people. In response, the leader of Konohagakure's ninja military – the Fourth Hokage – sacrificed his life to seal the demon inside his newly born child Naruto Uzumaki. Konohagakure, however, regarded Naruto as if he were the demon fox itself and mistreated him throughout most of his childhood.

The plot tells the story of Naruto Uzumaki, now a adolescent ninja who constantly searches for recognition and dreams to become the Hokage, the ninja in his village who is acknowledged as the leader and the strongest of all.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Konohamaru
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Naruto - einer meiner Lieblingsmangas, und einer der ersten, die ich gelesen habe...

Die Story ist ziemlich gut bis ungefähr in die hälfte, danach geht es abwärts. Der Kriegsarc und das danach folgende sind richtig schlecht. Es hat schon seinen Grund wieso die ersten 50 Eergebnisse bei Google Bilder von Naruto stammen, wenn man nach "Asspull" sucht...

Insgesamt ist es ein guter Manga, der aber schlecht beendet wurde. Vorallem ist es schade das die kämpfe von einem guten taktischen Stil am anfang zu Dragonball geballere wurde...

Stand: Gelesen

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MoKen
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Naruto war einer meiner ersten Anime und Manga. Hier muss ich ein großes Lob an den Mangaka Masashi Kishimoto schreiben: Unglaublich! Anfangs denkt man sich, dass es nur darum geht, dass Naruto ein Hokage wird. Im späteren verlauf merkt man erst, dass die Story noch sehr weit in der Vergangenheit gehandelt hat und bis zum Ende des Mangas andauert. Es gibt mehrere Gründe, dass Naruto und Sasuke die Hauptcharaktere sind. Masashi besitzt einen unglaublich schönen Zeichenstil, der detailliert und glaubwürdig wirkt. Aber das liegt wohl im Auge des Betrachters. Ich finde es allerdings schade, dass im Anime die Qualität schwächelt, denn im Manga wirkt alles glaubhafter. Vielleicht war das zu anstrengend für die Produzenten...aber kommen wir jetzt wieder zum Manga. Die Charaktere erscheinen mir alle glaubhaft und hier wird jeder Leser seinen lieblings Charakter finden.

Fazit: Der Manga ist einer der besten, die ich gelesen habe und kann ihn jedem weiter empfehlen, der einen tollen shounen Manga sucht.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Brotkruemel711
Mein Gott, wie langweilig war Masashi Kishimoto um 700 Kapitel zu zeichnen?
Versteht mich nicht falsch, es ist keineswegs schlecht, aber die Länge...

Die Story ist geil, es gab gute, spannende Kapitel und lahme Kapitel.

Die Charaktere sind auch ganz cool, jeder ist spannend.

Die Bilder sind schön gezeichnet, jedoch verliere ich bei manchen Kämpfen den Überblick.

Wie bei fast jedem Anime oder Manga waren das Ende bzw. die letzten Kapitel...
"nicht perfekt". Das Ende war etwas zu offensichtlich meiner Meinung nach....
Spoiler!
Wow, Naruto wird Hokage, welch Überraschung.

Nicht jeder Manga ist perfekt, aber dieser ist halt nah dran.~
Spoiler!
Du hst sicher geglaubt, dass du hier was findest, lol

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Minabones
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nun ist es also vorbei, hm?
Naruto war der erste Manga den ich gelesen habe, und der erste Anime den ich geschaut habe. Ich bin mit Naruto aufgewachsen und es hängen viele Kindheitserinnerungen daran, schöne sowie weniger schöne. Deswegen ist es schon ein wenig traurig, dass es jetzt zuende ist.

Genre:
Passt alles, kann man nich klagen.

Story:
In 700 Kapiteln passiert logischerweise eine Menge.
Ich fand die Story von Anfang an toll. Es war interessant und spannend mitanzusehen wie es nun weitergeht.
Spoiler!
Allerdings war das Ende nicht mein Fall, was aber Geschmackssache ist.


Animation/Bilder
Man sieht die Entwicklungen im Zeichenstil von Kishimoto-sama, wenn man den ersten Band mit den späteren vergleicht.
Mit persönlich gefielen die Bilder sehr gut.

Charaktere
Man sieht auch deutlich wie sich die Charaktere weiterentwickelt bzw. verändert haben und man konnte mit ihnen mitleiden. Gerade bei Naruto und Sasuke.
Wobei ich persönlich sagen muss, ich konnte weder Sakura noch Hinata wirklich leiden, auch Naruto war nicht wirklich mein Fall. Meine persönlichen Favoriten waren Itachi und Sasuke, aber das ist einfach bei jedem anders.

Musik
Mir gefiel sie.

FAZIT
Ohne Zweifel einer der besten Manga den ich gelesn habe und ich kann ihn nur weiterempfehlen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




CRITCAT
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
NARUTO

Mit Naruto verbinde ich viel Nostalgie, Kindheit und schöne sowie gute Erinnerungen. Ich bin definitiv ein Freund der Naruto Serie, aber niemand, der es über alles Andere stellen würde. Trotzdem möchte ich hier den Machern und allen anderen Beteiligten meinen größten Respekt für eine so lange Zeit aussprechen.

Genre

Hat alles gepasst und wegen besagter Länge konnte man natürlich alles Angegebene gut erfüllen.

Story

Ich konnte an vielen Stellen wirklich mitfiebern und es wurden tolle Spannungskurven erzeugt, deswegen schon Mal Pluspunkte gesammelt. Trotzdem gab es auch viele Stellen, die mir persönlich, einfach viel zu blöd waren. Gegen Ende der Story wird das Ganze so übertrieben dämlich und oft stimmen einige Stellen bezüglich japanischer Mythologie nicht. Trotzdem kann ich sagen, dass hier viel Wert auf Plot gelegt wurde und ich jedem der klassische Action sehen will, Naruto ganz klar ans Herz legen kann.

Bilder

War ganz in Ordnung, schätze ich. Dazu kann ich einfach nicht viel sagen, weil ich nicht wirklich viel Mangas lese und deswegen keine Vergleiche ziehen kann. Was ich allerdings sagen kann, ist, dass man klar die Entwicklung über die Jahre mitbekommt, wegen stetiger Verbesserung, gibt es hier also auch die volle Punktzahl.

Charaktere

Ich konnte Naruto nicht leiden, ich konnte Sakura nicht leiden und ich konnte Sasuke, zu mindest ab Shippuden, nicht leiden. Was die Charaktere rausreist sind die Nebencharaktere, sowie die zwischenmenschlichen Beziehungen die sie mit den Protagonisten verbinden. Mir blieb allerdings zu Vieles ungeklärt, deswegen kann ich hier einfach nicht mehr als 3 Sterne geben.

Fazit

Es war definitiv kein Meisterwerk. Trotzdem muss man der Mangaserie Naruto eines eingestehen und das ist Beständigkeit. Um ein Projekt wie Naruto durch zu ziehen benötigt es eine Menge davon. Deswegen und wegen oben genannten Gründen kann ich definitiv mit einem, "Mach's gut alter Freund," abschließen.

#FarewellNaruto

Stand: Gelesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Evoli-the-Pokemon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Naruto war mein erster Manga den ich gelesen habe. Es war so schön zu sehen wie Naruto mit mir Aufwächst. Schade das dieser Manga schon vorbei ist, denn er war soooo super durchdacht das glaubt man kaum. Naruto hat es geschafft mich zum richtigen Manga Otaku zu machen. Ich bis jetzt jeden Band in meinem Schrank stehen und lese sie mir gelegentlich durch. Bei der Story von Naruto sind mit mir so viele Emotionen durch gegangen weil alle Genres total Perfekt rein intigriert wurde. Schon beim ersten Kapitel sind schon viele Genres super gut rein genommen. Es gab immer so viele Abenteuer mir Naruto zu bestehen und die Geschichten haben mich wirklich gefesselt. Am letzten Kapitel musste ich auch weinen, das hört sich zwar an als wäre ich eine Heulsuse, aber ihr müsst es verstehen ein Meisterwerk ging mit diesem Kapitel zu Ende.


Fazit: Einer der besten Meisterwerke die Existieren. Ich finde es schade, dass er nun zuende ist aber dafür war meine Kindheit umso besser.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BleachFTW123
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Naruto ist einer der flüssigsten, spannendsten und unterhaltsamsten Mangas, die man lesen kann. 15 Jahre hat uns dieser Manga geschenkt, was hoffentlich auch die nächste Generation zu schätzen weiß. Meisterwerk und nicht anders kann man es nennen. Allein die Tatsache, dass sich dieser Manga 15 Jahre lang gehalten hat, eine Anime-Adaption erhalten hat und einfach jeder zumindest den Namen "Naruto" kennt, ist beweis genug, dass dieser Manga einer der Wenigen ist, die ich zu meinen Top-Favoriten zähle.

Genre:
Alles eingehalten.

Animation/Bilder:
Fand ich von Beginn an super. Der Zeichenstil, das Layout, die Soundeffekte... einfach alles hat gepasst um es flüssig lesen zu können.
Spoiler!
Das letzte Kapitel voll in Farbe fand ich auch eine tolle Idee, nur passte mir der Zeichenstil hier nicht, da er ziemlich Naruto-Fremd wirkte.


Charaktere:
Mochte jeden einzelnen und finde auch die Handlungen der Individuellen Charaktere (auch die der "Bösen") leicht nach zu vollziehen.


Fazit:
Wenn man Manga liest, dann auch diesen hier. Einer der besten Titel, die es, was Manga betrifft, gibt. (Kann locker mit Fairy Tail mithalten, falls das hilft um meinen Standpunkt zu äußern)

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!