Detail zu Suki tte Ii na yo. (Mangaserie):

8.64/10 (355 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Suki tte Ii na yo.
Englischer Titel Say I Love You.
Deutscher Titel Say “I Love You”!
Japanischer Titel 好きっていいなよ。
Synonym Sukitte Ii na yo.
Synonym Suki-tte Ii na yo.
Genre
Comedy, Drama, Romance, School, Shoujo, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2008
Ende: Sommer 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Blueberry-Subs
de Manga Tube
en CoyoMoose
en Illusion Rabbit Scans
en Karma Falls Scanslations
en Midnight Scans
en S2Scans
en Sporadic Scanlations
en Winter Translations
Industriede Egmont Manga (Publisher)
en Kodansha USA Publishing (KUP) (Publisher)
jp Kodansha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Mei macht sich nicht viel aus Äußerlichkeiten oder sozialen Kontakten. In der Schule ist sie eine Außenseiterin und wird von den meisten Mitschülern gemieden. Doch eines Tages verpasst sie Everybody‘s Darling Yamato aufgrund eines Missverständnisses einen Tritt ins Gesicht. Dieser nimmt Mei seitdem erst richtig wahr und beschließt, dass die beiden von nun an Freunde sind. Meis Leben wird mit dieser neuen „Freundschaft“ gehörig auf den Kopf gestellt.

(Quelle: Egmont Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Suki-tte ii na yo


~Suki-tte ii na yo ist ein japanischer Shoujo Manga von der Zeichnerin Kanae Hazuki,welcher 2008 zum ersten Mal im Dessert Magazin erschienen ist.~


Genre & Story:
Nach so einem schönen Shoujo Manga habe ich schon wirklich besonders lange gesucht und endlich wieder gefunden!Eine besonders dramatische und zuckersüße Story,welche tatsächlich auch mal fortschrittlicher wird.Hier wurde mal wirklich ein richtig schöner und erfrischender Shoujo Manga gezeichnet,welcher mich schon des öfteren mal gerührt oder zum lachen gebracht hat.Es unterscheidet sich von der Grundidee natürlich nicht von anderen Story's und ist allgemein auch nichts neues aber die Umsetzung ist definitiv sehr gut und hat mich bisher noch nicht enttäuscht.

Zeichenstil:
Der Zeichenstil ist besonders schön und passend,zwar besitzen manche Bilder einzelne kleine Fehler,diese werden aber im Laufe der Zeit immer weniger und auch der Zeichenstil fängt an immer ordentlicher zu werden.Auch die Charaktere wirken etwas dünner aber das ist auch wieder etwas worüber man schnell hinweg sehen kann.Besonders die Gefühle der Charaktere sind immer sehr gut gezeichnet und auch Bewegungen verbessern sich immer mehr.

Charaktere:
Einen Punkt der diesen Manga definitiv zu etwas besonderen macht.Einzelne verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Persönlichkeiten die man definitiv schnell ans Herz schließt.Besonders die Hauptcharakterin ist durch ihre verschlossene und eher ruhigere Art mal ein sehr ordentlicher Shoujo Hauptcharakter,welche trotzdem aber sehr liebenswert ist.Jeder einzelne Charakter besitzt Probleme mit denen er klar kommen muss und fast jeder hat eine gut erzählte und etwas ernstere Vergangenheit.

Fazit:
Besonders schönes,ernstes und meist dramatisches Shoujo Werk mit sehr schönen Zeichenstil,hervorragenden und unterschiedlichen Charakteren und einer sehr schönen Handlung welche man gut mitverfolgen kann.Durch die verschiedenen einzelnen Probleme der Charaktere schafft es der Manga immer spannender zu werden und zugleich auch mit sehr viel Erfolg realistisch zu wirken.Ich warte wie immer sehnsüchtig auf jedes neue Kapitel und empfehle dieses schöne Werk jeden weiter.Definitiv eines meiner Favoriten.


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Ein mittlerweile 14-bändiger Manga aus der Feder von Hazuki Kanae, welcher ab 2008 im "Dessert (Kodansha)" Magazin veröffentlicht wird und noch kein Ende gefunden hat.


~ + ~

Die 16-jährige Tachibana Mei hatte noch nie wahre Freunde und will auch gar keine da sie schon einmal herbe enttäuscht wurde. Da ist es dann auch kein Wunder, das an einen festen Freund erst gar nicht zu denken ist!

Während ihr Klassenkamerad Nakanishi sie mal wieder ärgert, lernt sie dessen Freund Kurosawa Yamato kennen, welcher sich für dessen Verhalten entschuldigt, gerne mit ihr befreundet sein würde und Mei seine Handynummer gibt. Natürlich ist diese erst einmal komplett skeptisch und will eigentlich nichts mit ihm zu tun haben, doch nachdem er einmal ihr Vertrauen bestätigt hat, kann Mei sich nicht mehr komplett entziehen.

So unternimmt sie schließlich doch etwas mit Yamato und seinen Freunden, wobei sie mit Oikawa Asami gut zurecht kommt und auch Aiko scheint neben ihrer großen Klappe ganz nett zu sein, abgesehen natürlich von Nakanishi, aber der wagt nichts vor allen anderen. Hier erfährt sie auch das Gerücht um Yamato, dessen erste Liebe Arai Miki sein soll, das einzigste 'süße' Mädchen welches noch keinen Kuss von diesem bekommen hat.

Mei ist absolut verunsichert, aber schon soweit in ihren eigenen Gefühlen versunken, dass es eigentlich kein zurück mehr gibt, weswegen sie sich irgendwie zum Stalker entwickelt. Letztendlich wird doch alles noch 'gut', allerdings scheinen auch hier die wahren Probleme erst anzufangen ….


~ + ~

Die Zeichnungen sind gut ausgearbeitet, vor allem bei Mimiken, Frisuren und den Umgebungen. Leichte Fehler fallen einem aber auch immer wieder auf, die Hände sind oft unproportional und eckig, sowie auch verschiedene Bewegungsabläufe einfach nicht passen und die Personen generell zu dünn sind, ansonsten kann man gut darüber hinweg sehen. Die Emotionen werden sehr schön vermittelt und man wird an sich nicht beim lesen gestört, weswegen viele unscheinbare Fehler auch einfach im Fluss verschwinden.

Charakterlich lernt man alle Protagonisten mit der Zeit wirklich gut kennen, samt Vergangenheiten und Einblicke in deren Gedanken. Alle sind wirklich komplex und sehr realistisch gehalten, mit ernsten und weniger ernsten Problemen, die es zu lösen gilt. Aktuell geht es auf die Entscheidung zu, was unsere Protagonisten nach der Oberschule machen werden und die zwei neuen Charaktere Rin & Ren wirbeln so einige Verstrickungen nochmals durcheinander.


Auf und Abs in der Dramatik des Hochschullebens von einer eher simplen Persönlichkeit die sich nach und nach immer weiter entwickelt.


Stand: Am Lesen (57)

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




OptimistischerBirnenapfel
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Der Manga ist einfach sooo viel besser als der Anime! Ich hatte den Anime bereits als "nicht besonders" abgestempelt, und dann doch irgendwie mit dem Manga angefangen, weil anscheinend doch so viele vom Anime/Manga begeistert waren...
NUN JA!

Ich denke, der Manga lebt von seinen tollen Charaktern und deren (charakterliche oder - besonders bei Mei- äußerliche) Entwicklung.
Irgendetwas hat der Manga an sich, dass ich immer weiterlesen will - und das war beim Anime nicht der Fall! (Vermutlich, weil im Anime viele spannende oder tragische Teile weggelassen wurden...)

Stand: Am Lesen (47)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
der anime ist mindestens genauso toll wie der manga*.*


das junge Mädchen Mai/ Mei wird seit ihrer Kindheit mit dem glauben groß alle Menschen sind Verräter und Lügner und so kapselt sie sich von den Anderen ab.

Die Story beginnt also mit einer eingeschüchterten , selbstwertlosen zarten Mei die ihren Schulaltag meistert.

Bis er auftaucht und ihr Leben auf dem Kopf stellt......


Ein echt hinreissender Manga ich liebe ihn*.*

Story= traumhaft dieses spiel aus den unterschiedlichsten Gefühlslagen zwischen naivität brutale realität und so.

Bilder: nunja , man legte hier viel wert auf die story, einzelnen Szenen sind sehr packend

Genre: Romance, Slice of Life, School, comedy, Drama ,

Musik= öhm .....kein Kommentar XDDD




Charakter: dieser Manga zeigt deutlich die Charakterzüge von jungen Menschen ,

sei es die Mai die stetig versucht sich einzureden alles ist schlecht weil sie so gekränkt wurde

oder der zum schein ach so coole Idolheld , der im Grunde auch nur wahre Freunde sucht und dank Mai zu sich selbst findet.

die Randcharaktere die allesamt die beiden unterstütrzen und ihre eigenen Probleme bewältigen müssen verhelfen einem das man vieles gut nach voll ziehen kann.

super gemacht .

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




EvyKassandra
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Suki-tte li na yo (say i love you) ist einer meiner Absoluten Lieblingsmangas. Leider ist er ja noch nicht fertig ._.

Genre:
Ich finde die Genre absolut zutreffend. Comedy, Romance, Drama, School; Alles ist vorhanden ^^

Story:
Ich finde die Story wirklich wundervoll :3 Es ist so schön zu sehen wie sich die Dinge mit Mei entwickeln und wie sie sich im Laufe des Mangas so verändert. Die Story ist natürlich vollgepackt mit Romantischen Stellen, jedoch auch jeder Menge Drama. Wobei die Story so gesehen gar nichts neues ist, es handelt sich eben um ein unbeliebtes Mädchen das ihr ganzes Leben lang keine Freunde hatte bis zu dem Tag an dem sie das Interesse des, natürlich wie sollte es auch anders sein, beliebtesten Jungen der Schule weckt. Im Laufe der Story findet sie neue Freunde und verändert sich immer mehr. Die Entwicklung ihrerseits die ich bis jetzt miterleben konnte war wirklich wunderschön. Meiner Meinung nach eine tolle Story!:)

Animation/Bilder:
Der Zeichenstil an sich finde ich eigentlich recht gut, wobei es mich stört, wie Dünn die Charaktere gezeichnet wurden o.o Das ist allerdings auch das einzige was ich hierzu zu kritisieren hab'.

Charaktere:
Die Charaktere an sich halte ich für sehr gelungen! Gerade Mei ist wirklich eine besonders Interessante Person. Die Charaktere sind alle sehr Individuelle Persöhnlichkeiten und über alle bekommt man meiner Meinung nach genug Informationen um ihr tun zu verstehen.

Also, alles im allem Halte ich diesen Manga für absolut sehenswert. Ich liebe ihn und alle die sich für so Romanzen interessieren werden viel Spaß mit ihn haben. Ich habe wirklich selten einen so guten Manga wie diesen hier gelesen!:)

Stand: Am Lesen (42)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Erza-Asa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Bisher kann ich nur sagen, dass es ein interessanter Manga ist. So: Ich beende ein Kapitel und will sofort das Nächste lesen. :)
Es handelt sich aber nicht um einen konventionellen Shoujo-Manga, sondern um einen eher \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"lockeren\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" Manga, mit viel Umgangssprache (auch ein paar Kraftausdrücke) und einer Liebesgeschichte. Im Gegensatz zu einigen Shoujo-Mangas wird auch das Thema Sex angesprochen, einige Nacktvorstellungen kommen vor, was ich aber nicht als Fanservice deute.

Leider muss ich aber sagen, dass die Übersetzung auf Proxer unter aller Sau ist.. Es haben sich nicht nur kleine Übersetzungsfehler eingeschlichen, sondern auch herbe Grammatikfehler.. D:
Ich will gar nicht rumhaten, ich bin trotzdem dankbar fure die Übersetzumg. :) Dankö, Übersetzer! :D

Stand: Am Lesen (23)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nyasha
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eigentlich total schön... wenn er nicht mitten in der Handlung aufhören würde, irgendwie fehlt mir ein richtiges Ende. Vielleicht gibt es irgendwann eine Fortsetzung?

Also zur Story: Eine wirklich gut aufgebaute Geschichte, die auch nicht irgendwann unrealistisch oder langweilig wird.
Besonders interessant ist natürlich die Wandlung des weiblichen Hauptcharakters, die ich echt gut gelungen finde, es passiert schrittweise und es gibt keine sogenannte "180° - Wende".
Zum Zeichenstil: Shojo- Manga, mehr muss ich eigentlich nicht sagen, außer das mit viel Details gearbeitet wurde.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Evie.
Spoiler!
Was soll man groß zu dem Manga sagen ?

Stroy : Typische Story die fast jeder romance Anime hat.
beliebter Junge unbeliebtes Mädchen verlieben sich ineinander und 1000
Leute sind eifersüchtig auch das Mädchen. Wird trotzdem nicht langweilig und bleibt zucker süß

Charaktere : Beide sind völlig verschiden aber ihrgendwie trotzdem gleich.
Der Junge ( Namen vergessen ) ist beliebt und hatte schon einige
Erfahrungen mit Mädchen. Außderdem liebt er sie vom Herzen was er
immer wider sagt.
Das Mädchen dagegen ist unbeliebt und hat keine Freunde. Sie hatte
noch nie einen Freund und somit auch keine Erfahrungen mit den
anderen Geschlecht. Sie tut sich schwer damit ihm ihre Gefühle mittzuteilen.

Auch so ziehmlich alle neben charaktere sind mir sehr Sympatisch.

Animation/ Bilder : Ich geh einfach mal davon aus das damit der Zeichenstyl
gemeint ist. Dieser gefällt mir persöhnlich sehr gut, die Autorin muss
wirklich mühe gegeben haben. Man erkennt so ziehmlich alles was man erkennen soll und auch die Charaktere sehen ganz gut aus. Was man bei vielen Mangas nicht behaubten kann.

Grene : Comdey, Drama, School, Shoujou find es trifft so ziehmlich auf den Punkt. Was jedoch fehlt ist die romance. Say i love you ist definitiv ein romance Manga also sollte dies auch im Grene zu lesen sein.

Fazit : Der Manga bekommt von mir 9/10 punkte. warum nur 9/10 ? Mir hat etwas gefehlt. Ich weiss noch nicht was aber etwas war da auf jeden fall.


Bevor ihr euch den Manga anschauen wollt solltet ihr trotdem eins noch wissen.
Dies ist kein Smut Manga wie hir manche Leute behaubten. Ja es kommt zwar schonma S*** drinne vor aber nicht so das man viel sieht. Wer denkt das dies ein Smut Manga ist hat noch nie einen richtigen Smut gelesen. Außerdem haben die Haubtcharaktere auch keinen S*** man sieht vl mal den Bh aber das wars dann auch.

viel spass beim Lebsen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mondlicht3112
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Spoiler!
Eine 10 für diesen Manga, den ich wirklich gerne weiterlesen würde, wenn denn nur mehr Chapter rauskommen würden. ._____.

Für mich fängt die richtige schöne Story erst beim Auftauchen eines weiteren männlichen Charakter an. Ich habe gerade seinen namen vergessen, aber er ist so sympathisch und ich liebe die Art, wie er diesen Schlüsselanhänger von Mei vergöttert. :D

Ach so, noch eins: Es ist ein Smut-Manga.

Euch viel Spaß beim Lesen, denn ich finde diesen Manga wirklich genial! (:

EDIT (Oktober 2012):
Hehe, durch Mip-chan habe ich erfahren, dass es einen Anime zu dem Manga gibt. :3 Schaut ihn euch an - ich tu's auch. ^^ Mal schauen, ob er dem Original gerecht wird.
http://proxer.me/info?a=4871

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden